Kostenübersicht / Tipps zum Spiel

  • Was kostet hier im Spiel wieviel und wofür braucht man das eigentlich ???


    In diesem Thema findet ihr stets aktuell gehaltene Angaben zu folgenden Punkten:


    Kosten und Voraussetzungen
    - Feuerwachen und Ausbauten (Neubau / Stellplätze / Rettungswagen-Erweiterung)
    - Rettungswachen und Ausbauten (Neubau / Stellplätze)
    - Rettungshubschrauber-Stationen (Neubau)
    - Polizeiwachen und Ausbauten (Neubau / Stellplätze / Gewahrsamzellen)
    - THW (Neubau)
    - Krankenhäuser und Ausbauten (Neubau / weitere Betten / Fachabteilungen)
    - Schulen und Ausbauten (Neubau / weitere Schulungsräume)
    - Leitstelle (Neubau)
    - Feuerwehrfahrzeuge
    - Rettungsdienstfahrzeuge
    - Polizeifahrzeuge
    - THW-Fahrzeuge
    - Personal
    - Ausbildungen
    - Einsätze / Patienten / Gefangene
    - Verbände


    Spieltipps und allgemeine Hinweise
    - verfallende Einsätze
    - neue Notrufe (Einsätze)
    - Anzahl der maximal ansammelbaren Einsätze
    - Einsatzverteilung zwischen den einzelnen BOS und HiOrg
    - Lage der Einsatzorte
    - Ausstattung neuer Wachen
    - Fahrzeugbesatzungen
    - Entlassung von Patienten und Gefangenen
    - Abrisskosten
    - Forum
    - Moderatoren / Administrator
    - Anleitung (Wiki)


    ========================================================================================================================


    Feuerwachen >>> Die Anzahl der baubaren Feuerwachen ist nicht begrenzt. Ab der 25. Feuerwache steigen jedoch die Kosten für jede weitere Wache !
    Die Kosten für einen Ausbau auf höhere Stufen sind bei allen Feuerwachen identisch, die Kosten für eine neue Wache gelten nur für die 1. bis 24. Feuerwache !!!
    Neubau (1 Stellplatz, Stufe 0) : 100.000 Credits oder 30 Coins (ab der 25. Wache, siehe folgende Absätze)
    Ausbau (2 Stellplätze, Stufe 1) : 10.000 Credits oder 10 Coins
    Ausbau (3 Stellplätze, Stufe 2) : 50.000 Credits oder 15 Coins
    jeder weitere Ausbau jeweils : 100.000 Credits oder 20 Coins
    Es sind maximal 15 Stellplätze auf Stufe 14 pro Wache möglich.


    Die Kosten für einen Neubau steigen nach der folgenden Berechnungsformel :
    Baukosten für die nächste zu bauende Feuerwache (in Credits) = 100000+200000×LOG2(Anzahl der vorhandenen Feuerwachen−22)
    Mehr dazu auch auf Seite 8 dieses Threads (Beitrag Nr. 154 vom 21.10.2014) und in der nachfolgenden Aufstellung:


    Die 1. bis 24. Feuerwache kosten jeweils 100.000 Credits, die 25. Wache 300.000 Credits, die 26. Wache 416.993 Credits, die 27. Wache 500.000 Credits,
    die 28. Wache 564.386 Credits, die 29. Wache 616.993 Credits, die 30. Wache 661.471 Credits, die 31. Wache 700.000 Credits, die 32. Wache 733.985 Credits,
    die 33. Wache 764.386 Credits, die 34. Wache 791.886 Credits, die 35. Wache 816.993 Credits, die 36. Wache 840.088 Credits, die 37. Wache 861.471 Credits,
    die 38. Wache 881.378 Credits, die 39. Wache 900.000 Credits, die 40. Wache 917.493 Credits, die 41. Wache 933.985 Credits, die 42. Wache 949.586 Credits,
    die 43. Wache 964.386 Credits, die 44. Wache 978.463 Credits, die 45. Wache 991.886 Credits, die 46. Wache 1.004.712 Credits, die 47. Wache 1.016.993 Credits,
    die 48. Wache 1.028.771 Credits, die 49. Wache 1.040.088 Credits, die 50. Wache 1.050.978 Credits, die 51. Wache 1.061.471 Credits, die 52. Wache 1.071.596 Credits,
    die 53. Wache 1.081.378 Credits, die 54. Wache 1.090.839 Credits, die 55. Wache 1.100.000 Credits, die 56. Wache 1.108.879 Credits, die 57. Wache 1.117.493 Credits,
    die 58. Wache 1.125.857 Credits, die 59. Wache 1.133.985 Credits, die 60. Wache 1.141.891 Credits, die 61. Wache 1.149.586 Credits, die 62. Wache 1.157.080 Credits,
    die 63. Wache 1.164.386 Credits, die 64. Wache 1.171.510 Credits, die 65. Wache 1.178.463 Credits, die 66. Wache 1.185.253 Credits, die 67. Wache 1.191.886 Credits,
    die 68. Wache 1.198.371 Credits, die 69. Wache 1.204.712 Credits, die 70. Wache 1.210.918 Credits, die 71. Wache 1.216.993 Credits, die 72. Wache 1.222.942 Credits,
    die 73. Wache 1.228.771 Credits, die 74. Wache 1.234.485 Credits, die 75. Wache 1.240.088 Credits, die 76. Wache 1.245.584 Credits, die 77. Wache 1.250.978 Credits,
    die 78. Wache 1.256.272 Credits, die 79. Wache 1.261.471 Credits, usw.
    Die Beträge in Coins bleiben jedoch unverändert. Auch die Ausbaukosten für höhere Ausbaustufen bleiben wie bei den ersten Feuerwachen.


    Weitere Ausbauten für Feuerwachen
    Rettungswagen-Erweiterung (statt nur Feuerwehrfahrzeugen auch RTW und NEF, an einer "Feuer- und Rettungswache" stationierbar, je RTW 1 Stellplatz erforderlich)
    Bauauftrag : 100.000 Credits oder 20 Coins, Bauzeit 7 Tage
    Sofort fertigstellen : zusätzlich 10 Coins
    ACHTUNG:
    Jede RTW-Erweiterung zählt für die Wachvoraussetzungen als vollwertige Rettungswache. Das bedeutet beispielsweise, dass ihr ab 3 gebauten RTW-Erweiterungen auch NEF-Nachforderungen bekommt.
    Weiterhin zählt jede RTW-Erweiterung auch für die Einsatzgenerierung als Rettungswache und der Anteil der RD-Einsätze unter allen Einsätzen wird entsprechend hoch sein. Da diese Einsätze im Vergleich zu den Feuerwehr-Einsätzen recht gering vergütet sind, dauert es dann deutlich länger bis ihr die erforderlichen Credits für den nächsten Neu- oder Ausbau verdient habt.


    Rettungswachen Eine maximale Anzahl oder Kostenerhöhung ist derzeit auch bei über 100 Rettungswachen nicht bekannt.
    Neubau (1 Stellplatz, Stufe 0) : 200.000 Credits oder 35 Coins
    Ausbau (2 Stellplätze, Stufe 1) : 10.000 Credits oder 10 Coins
    Ausbau (3 Stellplätze, Stufe 2) : 50.000 Credits oder 15 Coins
    jeder weitere Ausbau jeweils : 100.000 Credits oder 20 Coins
    Es sind maximal 15 Stellplätze auf Stufe 14 pro Wache möglich.


    Rettungshubschrauber-Stationen >>> Derzeit können zusätzlich zu den 4 möglichen Rettungshubschrauber-Stationen je 25 Wachen eine weitere Station gebaut werden. Diese haben auch nur je 1 Stellplatz.
    Voraussetzung für den Bau ist der bereits erreichte Dienstgrad des "Stellvertretenden Zugführers", sofern die Station mit Credits bezahlt wird.
    Mit Coins geht das auch schon von Anfang an und ohne weitere Voraussetzungen.
    Neubau (1 Stellplatz, Stufe 0) : 1.000.000 Credits oder 50 Coins


    Polizeiwachen >>> Die Anzahl der baubaren Polizeiwachen ist nicht begrenzt. Diese werden jedoch mit jeder neuen Wache teurer !
    Diese Kosten gelten nur für die 1. Polizeiwache !!!
    Neubau (1 Stellplatz, Stufe 0) : 200.000 Credits oder 35 Coins.
    Ausbau (2 Stellplätze, Stufe 1) : 10.000 Credits oder 10 Coins
    Ausbau (3 Stellplätze, Stufe 2) : 50.000 Credits oder 15 Coins
    jeder weitere Ausbau jeweils : 100.000 Credits oder 20 Coins
    Es sind maximal 15 Stellplätze auf Stufe 14 pro Wache möglich.


    Die 2. Polizeiwache kostet 300.000 Credits oder 35 Coins, die 3. Polizeiwache 400.000 Credits oder 35 Coins, ..., die 15. Polizeiwache 1.600.000 Credits oder 35 Coins.
    Jede weitere Wache kostet 100.000 Credits mehr als die vorherige, die Beträge in Coins bleiben jedoch unverändert.
    Auch die Ausbaukosten auf höhere Ausbaustufen bleiben wie bei der ersten Polizeiwache und wie bei den anderen Wachen.


    Weitere Ausbauten für Polizeiwachen
    Gewahrsamzelle (Bauzeit jeweils 7 Tage, maximal 10 Zellen je Polizeiwache möglich): 25.000 Credits oder 5 Coins
    Bevor die nächste Zelle gebaut werden kann, muss die vorherige fertig gebaut sein! Sofort fertigstellen: 10 Coins


    THW Eine maximale Anzahl ist derzeit nicht bekannt. Diese werden jedoch mit jeder neuen Unterkunft teurer !
    Diese Kosten gelten nur für die 1. THW-Unterkunft !!!
    Neubau (1 Stellplatz, Stufe 0) : 200.000 Credits oder 35 Coins.
    Die Unterkünfte können stufenweise ausgebaut werden, mehr dazu auf Seite 9 und 10. Sebastian plant für später die Einführung weiterer Fachgruppen.


    Der 1. Ortsverband kostet 200.000 Credits, der 2. OV 300.000 Credits, der 3. OV 358.496 Credits, der 4. OV 400.000 Credits, usw.
    Die Beträge in Coins bleiben jedoch unverändert.



    Krankenhäuser und Fachabteilungen Eine maximale Anzahl oder Kostenerhöhung ist derzeit auch bei über 100 krankenhäusern nicht bekannt.
    Neubau (Betten für max. 10 Patienten in der Notaufnahme sofort vorhanden): 200.000 Credits oder 35 Coins
    Ausbau um je 1 weiteres Bett in der Notaufnahme (max. insgesamt 20 Betten möglich): 19.000 Credits oder 11 Coins
    Wird ein Patient zu einem Krankenhaus mit der richtigen Fachabteilung transportiert, erhöht sich der Gewinn um zusätzliche 15%.
    Erste Fachabteilung : 10.000 Credits oder 10 Coins, Bauzeit 7 Tage, sofort fertigstellen weitere 10 Coins.
    Jede weitere Fachabteilung : 70.000 Credits oder 15 Coins, Bauzeit 7 Tage, sofort fertigstellen 10 weitere Coins.
    Es können nur entweder die "Allgemeine Chirurgie" oder die "Allgemeine Innere" als erste Fachabteilung gebaut werden. Alle anderen setzen eine dieser beiden voraus.
    Bevor die nächste Fachabteilung gebaut werden kann, muss die vorherige fertiggestellt sein.


    Schulen und Ausbauten Eine maximale Anzahl oder Kostenerhöhung der Schulen ist derzeit nicht bekannt.
    Feuerwehrschule (max. 10 Teilnehmer pro Lehrgang) : 500.000 Credits oder 50 Coins
    Rettungsschule (max. 10 Teilnehmer pro Lehrgang) : 500.000 Credits oder 50 Coins
    Polizeischule (max. 10 Teilnehmer pro Lehrgang) : 500.000 Credits oder 50 Coins
    THW-Bundesschule (Lehrgänge und Kosten siehe Seite 9)

    Schul-Ausbauten : 400.000 Credits oder 40 Coins, Bauzeit 7 Tage, sofort fertigstellen weitere 10 Coins
    Es können an jeder Schule maximal 3 weitere Klassenräume gebaut werden. Der vorherige Bau muss beendet sein, bevor der nächste begonnen werden kann.
    Die einzelnen Klassenräume sind unabhängig voneinander, so dass an der selben Schule unterschiedliche Lehrgänge zu unterschiedlichen Zeiten laufen können.


    Leitstelle
    Leitstelle (nur 1 Leitstelle möglich) : kostenlos (Abriss und Neubau an anderer Stelle ist jederzeit und unbegrenzt möglich)
    Die Leitstelle bietet euch eine Vielzahl an Übersichten und Einstellungsmöglichkeiten für euer Spiel. Für Verbandsspieler ist sie auch der Bezugspunkt, ab dem ihr beispielsweise die Entfernung der euch angezeigten Verbandseinsätze festlegen könnt. Auch wenn die Leitstelle für die eigenen Einsätze keine Rolle spielt, sollte man sie daher bauen.



    Feuerwehrfahrzeuge (nur an Feuerwachen stationierbar)
    Löschfahrzeuge : 5.000 Credits oder 25 Coins (siehe Anhang)
    Tanklöschfahrzeuge : 5.000 Credits oder 25 Coins (siehe Anhang)
    Schlauchwagen : 17.300 Credits oder 25 Coins (ab 7 Feuerwachen nachforderbar) (siehe Anhang)


    Andere Feuerwehrfahrzeuge:
    MTW : 2.500 Credits oder 12 Coins (bringt lediglich weiteres Personal zur Einsatzstelle und hat keinen eigenen Löschwert)
    DLK 23 : 10.000 Credits oder 30 Coins (ab 3 Feuerwachen nachforderbar)
    RW : 12.180 Credits oder 25 Coins (ab 4 Feuerwachen nachforderbar)
    GW-A : 11.680 Credits oder 25 Coins (ab 5 Feuerwachen nachforderbar)
    ELW 1 : 10.000 Credits oder 25 Coins (ab 6 Feuerwachen nachforderbar)
    GW-Öl : 12.000 Credits oder 25 Coins (ab 6 Feuerwachen nachforderbar)
    GW-Messtechnik : 18.300 Credits oder 25 Coins (ab 10 Feuerwachen nachforderbar, Ausbildung erforderlich)
    GW-Gefahrgut : 19.200 Credits oder 25 Coins (ab 11 Feuerwachen nachforderbar, Ausbildung erforderlich)
    GW-Höhenrettung : 19.500 Credits oder 25 Coins (ab 12 Feuerwachen nachforderbar, Ausbildung erforderlich)
    ELW 2 : 25.000 Credits oder 25 Coins (ab 13 Feuerwachen nachforderbar, ersetzt gleichzeitig 1 ELW1, Ausbildung erforderlich)


    Eine Besonderheit stellt das HLF 20 dar. Es ersetzt sowohl jedes andere Löschfahrzeug als auch gleichzeitig den RW.
    Es ist ab dem Dienstgrad "Gruppenführer" verfügbar, sofern es mit Credits bezahlt wird, und kostet dann 20.000 Credits.
    Kauft man es mit Coins, so geht das ebenfalls schon von Anfang an und kostet dann 25 Coins.


    Rettungsdienstfahrzeuge (nur an Rettungswachen stationierbar, RTW auch an Feuerwachen mit "Rettungswagen-Erweiterung")
    RTW : 5.000 Credits oder 25 Coins (ab 1 Rettungswache bzw. RTW-Erweiterung an Feuerwache nachforderbar)
    NEF : 20.000 Credits oder 25 Coins (ab 3 Rettungswachen bzw. RTW-Erweiterungen an Feuerwachen nachforderbar, Ausbildung "Notarzt" erforderlich)


    KTW : 5.000 Credits oder 25 Coins (ermöglicht zusätzliche Krankentransporteinsätze)
    Die Krankentransporteinsätze werden bei der Anzahl der maximal möglichen Einsätze (siehe unten unter Tipps) nicht berücksichtigt und kommen zusätzlich zu den Notfalleinsätzen.
    Um diese zusätzlichen Aufträge zu erhalten, muss neben mindestens 1 Krankenhaus auch mindestens 1 KTW vorhanden sein. Hat man keinen (mehr), entfallen auch die Transportaufträge.
    Diese Transporte können sowohl mit KTW als auch mit RTW durchgeführt werden.


    RTH : 300.000 Credits oder 30 Coins (nur an einer Rettungshubschrauber-Station stationierbar, 1x Ausbildung "Notarzt" erforderlich, restliche Besatzung ist fiktiv)
    Der RTH funktioniert in der AAO als Notarzt-Zubringer und wird alternativ zum NEF alarmiert. Er muss zusammen mit einem RTW eingesetzt werden.
    Trifft ein RTH statt oder vor einem ebenfalls alarmierten NEF bei einem NA-pflichtigen Patienten ein, so übernimmt der RTH zusammen mit einem RTW die Behandlung.
    In diesem Fall wird der Patient dann auch vom RTH nach einem Sprechwunsch in das zugewiesene Krankenhaus geflogen.
    Ein RTH kann auch zu sehr wenigen Einsätzen speziell nachgefordert werden. Alle übrigen Einsätze sind auch mit RTW und ggf. NEF abzuarbeiten.


    Polizeifahrzeuge (nur an Polizeiwachen stationierbar)
    FuStW : 5.000 Credits oder 25 Coins (ab 1 Polizeiwache nachforderbar)
    leBefKw : 10.000 Credits oder 25 Coins (ab 4 Polizeiwachen nachforderbar, Ausbildung "Einsatzleiter" erforderlich)
    > Bisher wird der leBefKw nur zum Verbandseinsatz "Flugzeug abgestürzt" eventuell angefordert. Weitere Einsätze dafür sollen folgen ...


    THW-Fahrzeuge (nur an THW-Unterkünften stationierbar)
    GKW : 13.000 Credits oder 25 Coins (derzeit nur 1x bei der von Anfang an vorhandenen BGr 1 einer THW-Unterkunft stationierbar)
    Der GKW kann bei allen Einsätzen, bei denen ein RW der Feuerwehr benötigt wird, diesen ersetzen. Reine THW-Einsätze gibt es derzeit noch nicht, werden aber folgen.

    > Sebastian baut die Einheiten des THW nach realem Vorbild auf. Welche Fachgruppen wann noch zusätzlich eingeführt werden, ist derzeit offen.
    > Einige Details zum THW (B2, ZTr, FG R, Kosten) habe ich hier noch nicht eingefügt. Diese sind auf den Seiten 9 und 10 nachlesbar.



    Personal
    Läuft an einer Wache eine Werbeaktion, so tritt dort in jeder Nacht 1 Person neu in die Wache ein. Austritte gibt es nicht.
    Werbeaktion/Einstellungsphase: gratis
    Gehaltskosten: keine
    Sofort jemanden einstellen: 5 Coins



    Ausbildungen
    Wird eine Ausbildung regulär über den gesamten Zeitraum absolviert, so ist sie kostenlos. Mit Coins kann man einen Lehrgang auch vorzeitig beenden.
    Alle Teilnehmer des jeweiligen Lehrgangs gelten dann als ausgebildet, egal ob dort die maximal 10 Teilnehmer auf dem Lehrgang waren oder nur 1 ...
    Feuerwehrschule:
    GW-Messtechnik - Lehrgang (3 Tage) : Sofort beenden: 6 Coins
    GW-Gefahrgut - Lehrgang (3 Tage) : Sofort beenden: 6 Coins
    GW-Höhenrettung - Lehrgang (4 Tage) : Sofort beenden: 6 Coins
    ELW 2 - Lehrgang (7 Tage) : Sofort beenden: 6 Coins
    Rettungsschule:
    Notarzt-Ausbildung (7 Tage) : Sofort beenden: 6 Coins
    Polizeischule:
    Einsatzleiter (7 Tage) : Sofort beenden: 6 Coins



    Einsätze/Patienten/Gefangene
    Einsatz direkt fertigstellen : 2 Coins
    Verbandseinsatz unabhängig von 24-Stunden-Regelung starten: 10 Coins
    Patient sofort aus Krankenhaus entlassen : 1 Coin
    Gefangenen sofort aus Gewahrsam entlassen : 1 Coin



    Verbände
    Gründung eines Verbandes : 25 Coins
    nachträgliche Änderung des Verbandsnamens : 10 Coins (nur durch Verbands-Admin möglich)




    Ein paar kleine (kostenlose) Tipps zum Abschluss ... 


    Nicht vollständig abgearbeitete Einsätze verfallen frühestens 24 Stunden nach dem Notrufeingang. Laut Sebastian passiert das dann zu Zeiten, in denen die Server relativ wenig ausgelastet sind, spätestens aber nach 48 Stunden. Dabei ist es dann egal, ob zu diesen Einsätzen noch gar nicht alarmiert wurde, die Fahrzeuge dorthin unterwegs oder sogar schon angekommen sind. Wenn ein Einsatz dann nicht vollständig abgearbeitet ist, verfällt er, die Fahrzeuge fahren zurück zu ihrer Wache und es gibt keine Vergütung dafür. Wirkliche Nachteile entstehen dann jedoch auch nicht und es ist sofort auch wieder ein Slot im Einsatz-Log für den nächsten "frischen" Notruf frei.


    Neue Notrufe (Einsätze) kommen nur herein, wenn ihr auch online seid. In welchen Abständen dieses geschieht, lässt sich auf der Spielseite in der Kopfzeile unter "Profil" > "Einsatz-Geschwindigkeit" einstellen. Die langsamste Taktung beträgt dabei jeweils 3 Minuten, die schnellste 30 Sekunden. Mit einem Premium-Account lässt sich das noch auf jeweils 20 Sekunden Abstand zwischen 2 Notrufen verkürzen.


    Die Anzahl der maximal ansammelbaren Einsätze im Einsatz-Log hängt von der Anzahl der gebauten Wachen ab.
    Es kann 1 Einsatz mehr sein als die Anzahl der meisten vom selben Wachentyp gebauten Wachen.
    Hierbei zählt übrigens auch eine Rettungswagen-Erweiterung einer Feuerwache als Rettungswache mit.
    Hat man beispielsweise 6 Feuerwachen und 3 Rettungswachen, so können maximal 7 gleichzeitige Einsätze im Log auftauchen ...
    Hat man beispielsweise an allen 6 Feuerwachen eine RTW-Erweiterung und 3 Rettungswachen, so können maximal 10 Einsätze im Log auftauchen ...
    Hat man beispielsweise 21 Feuerwachen, 12 Polizeiwachen und 27 Rettungswachen, so können es maximal 28 Einsätze werden ...
    Hat man beispielsweise 12 Feuerwachen, 15 Polizeiwachen und 9 Rettungswachen, so können es maximal 16 Einsätze werden ...
    Verbandseinsätze, die von einem anderen Spieler freigegeben wurden, zählen dabei nicht mit.
    Die Krankentransporteinsätze werden hierbei ebenfalls nicht berücksichtigt und kommen hinzu. Man kann 1 Transporteinsatz pro vorhandenem KTW gleichzeitig erhalten, laut Sebastian maximal jedoch insgesamt 10 Transporteinsätze. Hier im Forum wurden aber auch schon bis zu 17 gleichzeitige KTW-Einsätze gemeldet.


    Für die Einsatzverteilung gilt: Je höher der Anteil der verschiedenen Wachentypen ist, desto höher ist auch der Anteil der zugehörigen Einsätze. Hat man hauptsächlich Feuerwachen, so kommen auch hauptsächlich Feuerwehreinsätze. Hat man diese jedoch alle mit der RTW-Erweiterung ausgebaut und zusätzlich einige Rettungswachen, so kommen hauptsächlich Rettungsdiensteinsätze. Hat man hauptsächlich Polizeiwachen, so kommen hauptsächlich Polizeieinsätze. Da hierbei der Zufallsgenerator jedoch eine gehörige Rolle spielt, lässt sich dafür keine genaue Formel finden ...


    Die Einsatzorte befinden sich bei nur 1 Wache innerhalb eines Umkreis (Radius) von 5 Kilometern um die Wache herum. Bei 2 Wachen erhöht sich das auf 7 Kilometer, ab der 3. Wache auf 10 Kilometer um jede Wache. Kommunale Grenzen oder auch Hindernisse wie Flüsse, Höhenzüge oder Eisenbahntrassen werden dabei nicht berücksichtigt. Dadurch kann es vorkommen, dass Fahrzeuge recht große Wege über die nächste Brücke oder durch den nächsten Tunnel zurücklegen müssen, um auf die andere Seite eines Hindernisses zu gelangen.
    In der Nähe jeder Wache können dabei auch alle verschiedenen Einsätze vorkommen, die ab einer schon erreichten Mindestanzahl von Wachen auftreten können. Die Größe der jeweiligen Wache spielt dabei keine Rolle. Auch alle dafür erforderlichen Sonderfahrzeuge können überall angefordert werden. Daher also Vorsicht bei der Standortwahl der Wachen, insbesondere wenn man seine Wachen relativ weit auseinander baut ...


    Es können auch mehrere unterschiedliche oder auch gleiche Wachen und Gebäude an exakt der selben Stelle gebaut werden. Wenn ihr denen dann allen die selbe Grafil zuordnet, fällt es auch nicht "unangenehm" auf. Beispielsweise lässt sich statt der RTW-Erweiterung einer Feuerwache auch eine vollwertige Rettungswache am selben Ort wie die Feuerwache bauen, oder auch 2 Wachen vom selben Typ oder auch 2 Krankenhäuser, oder sogar noch mehr. Das bietet viele Vorteile bezüglich der Einsatzverteilung, der Stellplätze, des Personalzuwachses durch Werbung, der Entlassungen aus den Notaufnahmen, ...
    Mit jeder neu gebauten Feuerwache bekommt man die ersten 10 Feuerwehrleute und ein LF 20 geschenkt.
    Mit jeder gebauten Rettungswache bekommt man die ersten 3 Rettungsassistenten und einen RTW geschenkt.
    Mit jeder gebauten Polizeiwache bekommt man die ersten 2 Polizeibeamten und einen FuStW geschenkt.
    Mit jeder gebauten THW-Unterkunft bekommt man die ersten 9 Helfer und einen GKW geschenkt.
    Gerade bei den ersten Wachen kommen immer wieder neue Einsatzarten hinzu, bei denen auch die Sonderfahrzeuge (siehe oben) nach und nach angefordert werden können. Das kann schon beim ersten Einsatz nach dem Neubau passieren. Damit ihr dann nicht plötzlich festhängt, weil irgendwann bei jedem Einsatz dieses Fahrzeug fehlt, und ihr auf Verbandshilfe angewiesen seid oder die ungefähr 24 Stunden bis zum Verfallen eines solchen Einsatzes warten müsst, solltet ihr schon bei der vorherigen Wache mindestens eines der neu anforderbaren Fahrzeuge rechtzeitig vorhalten oder aber genügend Credits (oder Coins) gespart haben, um das Fahrzeug inklusive Stellplatz bei tatsächlichem Bedarf schnell anschaffen zu können.


    Jedes Fahrzeug funktioniert schon mit nur 1 Mann/Frau als Besatzung ebensogut wie ein vollbesetztes. Es gibt jedoch ein paar (meist größere) Einsätze, bei denen nicht nur bestimmte Fahrzeuge sondern auch eine Mindestpersonalstärke gefordert wird.
    Jedes Mitglied einer Wachmannschaft ist fest einem Fahrzeug zuteilbar, so dass es nur damit ausrückt. Das ist insbesondere bei den Fahrzeugen interessant, die eine Ausbildung benötigen. So lässt sich sicherstellen, dass das zugeteilte Besatzungsmitglied nicht zufällig schon mit einem anderen Fahrzeug unterwegs ist, wenn man es für ein bestimmtes Fahrzeug benötigt ...
    Auf ein Fahrzeug, das eine Ausbildung voraussetzt, steigt nur ausgebildetes Personal. Befindet sich weniger Personal, als eigentlich für dieses Fahrzeug erforderlich ist, an der Wache, so rückt es sofort auch unterbesetzt aus. Nur wenn niemand an der Wache ist, der eine erforderliche Ausbildung hat, bleibt das Fahrzeug an der Wache und es wird eine Fehlermeldung angezeigt ...
    Die Besatzungsstärke jedes Fahrzeugs lässt sich festlegen. Allerdings ist es nur möglich, weniger als das eigentlich vorgesehene Personal einzustellen. Mehr geht nicht.
    So kann man beispielsweise die Besatzung eines LF (9 Leute) auf 6 ändern oder die eines ELW1 (3 Leute) auf 1. Allerdings klappt es nicht, die Besatzung eines TLF16 (6 Leute) auf 9 Leute zu erhöhen ...


    Zu jeder vollen Stunde wird aus jeder Krankenhaus-Notaufnahme und auch aus jeder Polizei-Gewahrsamzelle jeweils 1 Patient bzw. Gefangener entlassen. Dabei ist es egal, ob der Letzte vor einer knappen Stunde oder erst vor ein paar Minuten eingeliefert wurde. Bedingt durch die Auslastung der Server kann (muss nicht) sich das aber auch jeweils um ein paar Minuten verzögern ...


    Abrisskosten für eine Wache oder ein anderes Gebäude entstehen nicht, allerdings gibt es bei einem "Abriss" auch nichts zurück. Ein kostenloser "Rückbau" einer Wache (beispielsweise wegen schlechter Verkehrsanbindung) ist innerhalb von 24 Stunden nach dem Bau möglich. Für diesen Zeitraum erscheint im jeweiligen Gebäudemenü ein zusätzlicher Kasten mit einem Button für die "Rückbau"-Option. Aber Achtung: Nicht mit dem "Abriss"-Button verwechseln, denn dann gibt es nichts zurück !!!
    Außerdem gibt es auch nur die Kosten für den Neubau zurück, eventuell schon getätigte Ausbaumaßnahmen oder Erweiterungen sind auch dann futsch.
    Ein Rückbau oder Abriss einzelner Stufen ist nicht möglich. Es können nur komplette Gebäude abgerissen werden.


    Um das Forum so übersichtlich wie möglich zu halten, lest bitte erst einmal selbst ein wenig nach und schaut, ob es ein vorhandenes Thema schon gibt. Sollte es das geben, nutzt dieses bitte für eure Anmerkungen und/oder Fragen, da ihr es damit automatisch wieder nach vorn holt und es somit wieder aktuell macht. Für einfache Fragen kann auch gern dieser Thread genutzt werden, in dem es fast immer eine schnelle Antwort eines erfahrenen Spielers gibt:
    Sammelthread für einfache "Fragen und Antworten"
    Wenn immer mehr Threads zu den selben Themen aufgemacht werden, blickt irgendwann niemand mehr durch. Wenn ein Forumnutzer aus Faulheit, Dummheit, Ignoranz, Bosheit oder allem zusammen immer wieder das Thema verfehlt und so immer mehr Unordnung hier hineinträgt, kann er auch schon mal deutliche Worte von anderen Usern zu lesen bekommen. Und das wollt ihr doch auch nicht, oder ... ? ;) 
    Helft also bitte mit, das Forum "sauber" zu halten. Dankeschön.


    Viele Tipps zum Forum findet ihr auch in diesem Thread: Starthilfe für Forumnutzer


    Solltet ihr Probleme mit einem anderen Spieler haben, so wendet euch bitte per PN direkt an ihn und klärt das unter euch.
    Sollte das nicht helfen, wendet euch bitte an einen der Moderatoren:
    http://forum.leitstellenspiel.…x.php/User/15-DarkPrince/
    http://forum.leitstellenspiel.…x.php/User/13-DervomDorf/
    http://forum.leitstellenspiel.de/index.php/User/12-Calli01/
    Erst wenn auch das zu keiner Lösung führt, wendet euch direkt an den Administrator:
    http://forum.leitstellenspiel.de/index.php/User/1-Sebastian/


    Viele weitere Tipps sind auch in der Anleitung (Wiki) zum Spiel zu finden. Außerdem findet ihr dort umfangreiche Beschreibungen zu allen möglichen Dingen hier im Spiel.
    Beachtet aber bitte, dass die Anleitung und auch das Forum von Usern betreut werden und manchmal nicht alle Angaben auf dem allerneuesten Stand sind.
    Die Anleitung ist auf der Spielseite ganz unten rechts verlinkt.
    Oder ihr folgt direkt diesem Link: http://wiki.leitstellenspiel.de/index.php?title=Hauptseite


    Viel Spaß beim Stöbern und Spielen.  :)



    PS.: Die hier rot geschriebenen Angaben kann ich entweder nicht mehr oder noch nicht selbst überprüfen und sind daher unverbindlich.
    Wenn ihr dazu etwas beitragen könnt, dann schreibt das gern in diesem Thread.
    Um Missverständnisse zu vermeiden, bitte ich dabei jedoch um einen Screenshot.

  • Seit heute ist es möglich, dass ab der 3. Wache auch das erste Sonderfahrzeug nachgefordert werden kann.
    Da dieses auch sofort geschehen kann, sollte schon vor dem Bau der 3. Wache eine DLK23 vorhanden sein.
    Weitere Sonderfahrzeuge folgen schon mit Wache 4 und 5. (siehe Anhang)


    Dieses sollte in den Planungen berücksichtigt werden.

  • Der Fahrzeugmarkt wurde durch mehrere verschiedene LF erweitert.
    Die Löschfahrzeuge kosten alle den selben Preis.
    Ob es unterschiedliche Leistungsdaten gibt, kann und möchte ich hier nicht anführen.


    Die unterschiedliche Namensgebung kommt auf jeden Fall aber den Landkreisnachbauern zugute. :thumbup:

  • Kann man auch noch einbinden was das für Fahrzeuge sind? Bevor das LF 16-TS offiziel eingebunden wurde habe ich mein LF 20 in LF 16-TS | (Funkkenner) umbenannt. Bei wenigen Fahrzeugen weiß man noch was was ist, aber bei mehreren kann das bei der Rückbenennung Probleme geben.

  • Als Tipp, einfach irgendwo in Word eine Liste anlegen, wo welches Fahrzeug steht. Rufname - Bezeichnung ausm Fahrzeugmarkt, Wache. Habe ich so gemacht und finde mich wunderbar zu recht.

    Profilbild: DLK 23/12 Freiwillige Feuerwehr St. Georgen (Schwarzwald), aufgenommen 2017

  • Gemäß der News von gestern sind nun maximal 20 Wachen baubar.



    Und noch ein Nachtrag unter Bezug auf die News vom 16.08.:
    Der Fahrzeugmarkt wurde in verschiedene Kategorien weiter unterteilt.
    (siehe Anhang)


    Dabei scheinen sich die Löschfahrzeuge, die Tanklöschfahrzeuge und die Schlauchwagen in ihrer jeweiligen Kategorie nicht zu unterscheiden.
    Auch die Anschaffungskosten sind jeweils identisch.


    Dieses Feature kommt also lediglich den Landkreis- oder Stadtnachbauern zugute, die hier nun auch "ihre" Fahrzeuge auf dem Fahrzeugmarkt wiederfinden.
    Es scheint derzeit keine Auswirkungen auf das Spiel zu haben, für welches LF oder welchen Schlauchwagen man sich hier entscheidet ...

  • aus min. bis Stufe 9 sollte man nicht max. bis Stufe 9 lesen, das wäre nämlich falsch. :) Das heisst in der Tat nur, dass es mindestens bis Stufe 9 keine Personalkosten gibt, wenn nun jemand, der schon Wachen auf Stufe 10, 11 oder 12 ausgebaut hat seine Erkenntnisse hier schreibt, dann wissen wir es genau. Ich persönlich habe bei Stufe 3 bisher aufgehört, so dass ich selbst sachlich nichts dazu beitragen kann.