Zuschauer bewirft Spieler mit Glasflasche

  • Hallo, ich hätte evtl. einen Einsatzvorschlag. Wie wäre es mit "Zuschauer bewirft Spieler mit Glasflasche" .


    Infos:

    Benötigt: 1 FuStW

    Credits: 200

    Maximale Anzahl Gefangene: 1

    Minimale Anzahl Gefangene: 1

    Poi: Stadion

    Folgeeinsatz: Kopfplatzwunde


    Also in einem Fußballstadion ist ein Fußballspiel, doch plötzlich fliegt eine Glasflasche aus dem gegnerischen Fanblock auf den Spieler des Heimteams und trifft ihn am Kopf. Das FuStW ist dazu da, den Täter ausfindig zu machen und festzunehmen. Der Folgeeinsatz ist, weil eine Glasscherbe den Spieler getroffen hat und dieser eben nun am Kopf blutet.


    Ich hoffe euch gefällt dieser Vorschlag, und ich freue mich schon euer Feedback zu hören :-)

  • Bei sämtlichen Spielen in den höheren Ligen ist dauerhaft Polizei und med. Betreuung anwesend. Solche Einsätze werden dann intern abgearbeitet, meistens nur mit einer Notiz an die Leitstelle.


    Auch sonst dürften eigentlich nur deutlich harmlosere Plastikbecher in Stadien und Co. fliegen, da Glas verboten ist!

    KOLLEGE LAUCH

    Fachkraft für Spekulationsdiagnostik mit Fachfortbildung in Vitalfunktionsmechatronik

    Löschpatsche mit pädagogischer Ausbildung zum bilden eines Arbeitskreises vor Ort

    Allwissender für fahrbare, mehrfach teleskopierbare Rettungswege

  • Vielleicht könnte man das als allgemein Verletzung durch Glasscherbe(n) / Glassplitter aufziehen und dann auch die POI-Bindung aufheben (ggf. Einsatzvarianten mit POIs, da die Wahrscheinlichkeit an Veranstaltungsorten ggf. höher ist).

  • Also in einem Fußballstadion [...] Das FuStW ist dazu da, den Täter ausfindig zu machen und festzunehmen.

    Danke, darüber konnte ich gerade herrlich lachen. ^^

  • Vielleicht in einer Handballhalle,den da sind Glasflaschen erlaubt,und es ist keine Polizei da,aber die Stimmung kocht drotzdem manchmal.

    Und wie oben schon gesagt,müsste der Patient sofort da sein,und nicht erst in einem Folgeeinsatz.

  • ES nervt

    Immer diese Nörgelei.

    Wenn das nicht gut durchdacht war, muss man sich damit abfinden , das der Vorschlag kein Anklang findet.

    Da muss nicht fünfmal nachgegeben werden , um nach sechs Wochen stolz darauf sein , vermutlich , einen tollen Vorschlag gemacht zu haben.


    Hier sind viele Langzeitspieler, die sich sorgsam um gute und weniger gute Alarmierungsstichworte kümmern / gekümmert haben.

    Wer es nicht probiert , wird nie wissen

    ob es funktioniert

  • Vielleicht solltest du nochmal ne Woche über den Einsatz nachdenken.

    Gasflaschen/ Gläser bei Veranstaltungen ab gewissen Größen sind eher selten.

    Genauso ist die Polizei ab einer gewissen Veranstaltungsgröße auch da, wenn auch im Hintergrund.



    Story aus der Realität:

    Eishalle Frankfurt, egal ob jetzt 1. Liga, 2. Liga, Oberliga oder Regionalliga: Immer war Polizei vor Ort und nie wurde in der Halle irgendwas an Glas ausgegeben, nur Plastik.

    Und Funfact: Dank Gästefans die die Hartplastik Becher mit Pfand geworfen haben gibt es nur noch Einweg Becher.

    Und ja, über dem Block gibt's ne Kamera, ich steh selbst im direkten Nachbarblock. Während dem Spiel bzw der Veranstaltung jemand speziell raus holen aus einem Block hab ich noch nie erlebt seitens Security. Und das wirst du so auch nirgends so einfach erleben, zumindest bei Stehblöcken.


    Und bei Veranstaltungen hat die Security das Hausrecht und die Aufgabe Ordnung zu halten. Beispiel Platzsturm Fußball, Kette aus Security die auf dem Feld die Zuschauer zurück hält. Die Polizei wird da erst auf Anforderung/ Befehl dazu geschickt.

  • Wie oben

    Wie oben schon gesagt,in einer Handballhalle würde der Einsatz funktionieren.

    Höflichkeit ist der Schlüssel zur Welt,Der Schlüssel zur Welt ist Offenheit.

  • Wie oben

    Wie oben schon gesagt,in einer Handballhalle würde der Einsatz funktionieren.

    ich habe mal Handball (Jugend) gespielt und war auch schon öfter auf einem Handballspiel der Profis. Und beim Handball wird teils nicht mal auf die Trennung der Gegnerfans von den Heimfans geachtet. Ich denke es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass in einer Handballhalle eine Flasche fliegt

  • ich habe mal Handball (Jugend) gespielt und war auch schon öfter auf einem Handballspiel der Profis. Und beim Handball wird teils nicht mal auf die Trennung der Gegnerfans von den Heimfans geachtet. Ich denke es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass in einer Handballhalle eine Flasche fliegt

    Ich wahr mal bei einem Herren Spiel,da gab's fast ne Schlägerei...Ich habe dann die Polizei gerufen,die hat die Menge dann beruhigt

    Höflichkeit ist der Schlüssel zur Welt,Der Schlüssel zur Welt ist Offenheit.

  • Ich wahr mal bei einem Herren Spiel,da gab's fast ne Schlägerei...Ich habe dann die Polizei gerufen,die hat die Menge dann beruhigt

    https://www.leitstellenspiel.de/einsaetze/73
    https://www.leitstellenspiel.d…ze/73?additive_overlays=a
    https://www.leitstellenspiel.de/einsaetze/106
    https://www.leitstellenspiel.d…e/106?additive_overlays=a
    https://www.leitstellenspiel.de/einsaetze/107
    https://www.leitstellenspiel.d…e/107?additive_overlays=a

    https://www.leitstellenspiel.de/einsaetze/164

    Von mir aus diskutiert gerne wieder über dieses Szenario. Aber manchmal macht eine Diskussion einfach keinen Sinn.

    Ich persönlich freue mich über jeden NEUEN Einsatz im Spiel. Vor allen Dingen über Einsätze, die viele Credits bringen.
    Aber man muss nicht jedes Thema neu aufwärmen und in eine andere Hülle packen und dann behaupten, es sei neu.
    Im Handel nennt sich sowas Mogelpackung.

  • ich habe mal Handball (Jugend) gespielt und war auch schon öfter auf einem Handballspiel der Profis. Und beim Handball wird teils nicht mal auf die Trennung der Gegnerfans von den Heimfans geachtet. Ich denke es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass in einer Handballhalle eine Flasche fliegt

    War mir nicht mehr sicher, aber das hatte ich auch im Kopf. Beim Handball wird eher Sekt und Wein statt Bier gereicht und man ist in der Regel doch etwas friedlicher unterwegs als beim Fußball.


    Ansonsten: Durch Kopfplatzwunde, Schlägerei, Randalierende Person, etc. abgedeckt.

    Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation,

    füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift. - Cyril Northcote Parkinson

    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100

  • Beitrag von INVISIBLE ()

    Dieser Beitrag wurde von DarkPrince aus folgendem Grund gelöscht: OT ().