Illegale Straßenblockade

  • Da der DGL jetzt in Planung ist, haben wir ( Do_Cop und ich ) uns mal hingesetzt und uns Gedanken darüber gemacht.

    Nun hätte wir einen Einsatz mit dem DGL und der einiges an Polizeilichen Kräften fordert!


    Straßenblockade


    Anforderungen:

    8x Polizeiwachen

    1x Polizeihubschrauber

    3x Bereitschaftspolizei

    2x KDD Ausbau

    2x DHuFü Ausbau

    1x DGL Ausbau


    8x Fustw ( DGL kann 1 Fustw ergänzen )

    1x PolHeli

    2x FüKw

    7x LeBefKw

    18x GruKw

    2x GefKw

    3x WaWe

    2x Zivilstreife

    2x DHuFü

    1x DGL


    Verdienst: 14,500


    Folgeeinsatz: Brennender Baum , Sperrmüllbrand , Brennender PKW oder

    Brennendes Laub


    mög. Gef. = 1 Person - 50 Personen

    Mög. Pat. = 0-35 Personen | Abtransport von 50%

    Nef % = 20%


    KH: Allgemeine Chirurgie


    Generiert von BePo

    94468-nefne-drk-spiel-ani-png98360-kelw1-mit-png101062-netlf3000-mit-png97153-elwne-mit-png100007-ktwdor-mit-png94660-lnane-mit-png

    95425-rtwkoeln-mit2-png99853-dormess-ani-png99123-dorlfkat-mit-png96716-dlkdor-mit-png95760-fwdorjet-mit-png

    95765-bwrtw-mit-png97005-rtwdor-mit-png104481-suvivor-mit-png95762-ddorfstadtwerke-mit-png


    Meine Grafiken: Hier


    Derzeit mache ich:

    Düsseldorf, Köln, Kreis Neuss & Kreis Mettmann

    Einmal editiert, zuletzt von CaseyDus ()

  • Also da wird die Straße von jemandem blockiert und die Blockade soll durch die Polizei aufgehoben werden?

    Oder andersrum: Die Polizei möchte aus Gründen eine Straße blockieren, z.B. um eine Demo zu lenken oder so?


    Eventuell kann man das im Einsatznamen klarifizieren (außer ich bin der einzigste wo da an zwei Szenarien denkt) :/


    Wäre der Einsatz eventuell als Folge-Einsatz bereits bestehender Einsätze denkbar?

  • Die Polizei blockiert nicht – sie sperrt.


    Hast du einen Vorschlag zur Verdeutlichung? Zumindest vom offiziellen Sprachgebrauch ist das schon fix, aber das hilft den Externen natürlich nicht ... :/

  • Die Polizei blockiert nicht – sie sperrt.


    Hast du einen Vorschlag zur Verdeutlichung? Zumindest vom offiziellen Sprachgebrauch ist das schon fix, aber das hilft den Externen natürlich nicht ... :/

    Ich habs zwar auch so verstanden was gemeint ist, aber evntl. Straßenblockade durch Demonstranten bzw. Personen?




    Edit: Ich denke okeks sein Name ist besser, ich war nicht schnell genug 😅

    Mein Verband: Südwestpfalz, der Verband in der Pfalz, bewirb dich bei uns.:)

  • Die Polizei blockiert nicht – sie sperrt.

    Eine Sperre ist doch eine gerechtfertigte Blockade, oder? 8o

    Aber good to know, danke für das Fachwissen :thumbup:



    Hast du einen Vorschlag zur Verdeutlichung? Zumindest vom offiziellen Sprachgebrauch ist das schon fix, aber das hilft den Externen natürlich nicht ...

    Ich hätte jetzt vielleicht an "Aufhebung einer Straßenblokade" gedacht :/

  • Noch eine Laienfrage: Wie oft kommt sowas vor? Ich, persönlich, komm jetzt selbst nach dem 7. Bier nicht mit Kumpels auf die Idee "Boah, lass mal eine Straßenblockade errichten, bestimmt voll witzig". Das geht ja idR. mit einem Ereignis (Demo, G20, Fußball) etc. einher. Deshalb frag ich mich halt ob das als Einzeleinsatz sinnig ist.

    Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation,

    füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift. - Cyril Northcote Parkinson

    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100

  • Noch eine Laienfrage: Wie oft kommt sowas vor? Ich, persönlich, komm jetzt selbst nach dem 7. Bier nicht mit Kumpels auf die Idee "Boah, lass mal eine Straßenblockade errichten, bestimmt voll witzig". Das geht ja idR. mit einem Ereignis (Demo, G20, Fußball) etc. einher. Deshalb frag ich mich halt ob das als Einzeleinsatz sinnig ist.

    Dann frage ich dich jetzt, wie oft ein Dammbruch, Gasexplosion, Unangemeldete Demo, spontane Aufstände oder Massenanfälle im Stadion gibt?

    94468-nefne-drk-spiel-ani-png98360-kelw1-mit-png101062-netlf3000-mit-png97153-elwne-mit-png100007-ktwdor-mit-png94660-lnane-mit-png

    95425-rtwkoeln-mit2-png99853-dormess-ani-png99123-dorlfkat-mit-png96716-dlkdor-mit-png95760-fwdorjet-mit-png

    95765-bwrtw-mit-png97005-rtwdor-mit-png104481-suvivor-mit-png95762-ddorfstadtwerke-mit-png


    Meine Grafiken: Hier


    Derzeit mache ich:

    Düsseldorf, Köln, Kreis Neuss & Kreis Mettmann

  • Wegen Euch müsste ich dann doch noch KDD und DHuFü ausbauen 8o


    Klingt gut und gut durchdacht.


    Die Folgeeinsätze würde ich allerdings noch ergänzen mit: Brennender Bus, Brennender LKW, Containerbrand, Brennende Telefonzelle, Brennende Papiercontainer, Brennende Hecke, Brand in Briefkasten, Strohballenstapelbrand, Feuer auf Balkon, Motorrad-Brand, Gartenlaubenbrand, Baum auf Straße, und verschmutzte Fahrbahn.

    Der Mülleimerbrand an sich wäre auch noch da, ist aber POI-Gebunden.


    Als Folgeeinsatz wäre sogar noch mehr denkbar, je nach Eskalationsstufe.

    ...

    Wäre der Einsatz eventuell als Folge-Einsatz bereits bestehender Einsätze denkbar?

    Es wäre auch ein guter Folgeeinsatz für die Demo-Einsätze oder die Ausschreitung verfeindeter Gruppen,


    oder lieg ich da falsch?

  • Die Folgeeinsätze würde ich allerdings noch ergänzen mit: Brennender Bus, Brennender LKW, Containerbrand, Brennende Telefonzelle, Brennende Papiercontainer, Brennende Hecke, Brand in Briefkasten, Strohballenstapelbrand, Feuer auf Balkon, Motorrad-Brand, Gartenlaubenbrand, Baum auf Straße, und verschmutzte Fahrbahn.

    Der Mülleimerbrand an sich wäre auch noch da, ist aber POI-Gebunden.

    Bei den Folgeinsätzen die du vorschlägst ist es eher unwarscheinlich dass die dort auf die Straße gestellt werden und damit blockiert/angezündet werden.


    Als Folgeeinsatz wäre sogar noch mehr denkbar, je nach Eskalationsstufe.

    Es wäre auch ein guter Folgeeinsatz für die Demo-Einsätze oder die Ausschreitung verfeindeter Gruppen,


    oder lieg ich da falsch?

    Ne nicht ganz! Aber es soll ein eigenständiger Einsatz sein, da Straßenblockaden nicht nur aus Demo oder ähnlichen entstehen. Desweiteren wäre es auch nicht gut, wenn ein Einsatz ein Folgeeinsatz hat aber der wiederum auch wieder ein Folgeeinsatz, daher haben wir ihn als eigenen Einsatz gemacht.

    94468-nefne-drk-spiel-ani-png98360-kelw1-mit-png101062-netlf3000-mit-png97153-elwne-mit-png100007-ktwdor-mit-png94660-lnane-mit-png

    95425-rtwkoeln-mit2-png99853-dormess-ani-png99123-dorlfkat-mit-png96716-dlkdor-mit-png95760-fwdorjet-mit-png

    95765-bwrtw-mit-png97005-rtwdor-mit-png104481-suvivor-mit-png95762-ddorfstadtwerke-mit-png


    Meine Grafiken: Hier


    Derzeit mache ich:

    Düsseldorf, Köln, Kreis Neuss & Kreis Mettmann

  • Bei den Folgeinsätzen die du vorschlägst ist es eher unwarscheinlich dass die dort auf die Straße gestellt werden und damit blockiert/angezündet werden.

    ...

    Sie könnten aber auch da stehen, wo die Straße blockiert wird und dann auch angezündet werden.

    Bei Zwei Hundertschaften und bis zu 50 Gefangenen hat das Szenario dann doch Ausmaße, die über einen "Bauernprotest" mit 20 Traktoren hinausgehen.

    Und da der brennende Baum ja schon im Vorschlag von Dir drin ist, glaub ich, dass der genauso auf der Straße liegen kann.

    ...

    Ne nicht ganz! Aber es soll ein eigenständiger Einsatz sein, da Straßenblockaden nicht nur aus Demo oder ähnlichen entstehen. Desweiteren wäre es auch nicht gut, wenn ein Einsatz ein Folgeeinsatz hat aber der wiederum auch wieder ein Folgeeinsatz, daher haben wir ihn als eigenen Einsatz gemacht.

    war ja nur n Vorschlag. Vielleicht ist es möglich, dass der Einsatz einmal als "Folgeeinsatz" und einmal als Eigenständiger Einsatz auf den ein Folgeeinsatz folgen kann, dann ins Spiel kommt

  • Sofern der Einsatz nicht mit dem Wert "nur als Folgeeinsatz" ins Spiel kommt, gibt's da keine Probleme. :thumbup:


    "Illegale Straßenblockade" sollte es auch dem Laien verdeutlichen. Nochmal :thumbup:

  • Sie könnten aber auch da stehen, wo die Straße blockiert wird und dann auch angezündet werden.

    Bei Zwei Hundertschaften und bis zu 50 Gefangenen hat das Szenario dann doch Ausmaße, die über einen "Bauernprotest" mit 20 Traktoren hinausgehen.

    Und da der brennende Baum ja schon im Vorschlag von Dir drin ist, glaub ich, dass der genauso auf der Straße liegen kann.

    war ja nur n Vorschlag. Vielleicht ist es möglich, dass der Einsatz einmal als "Folgeeinsatz" und einmal als Eigenständiger Einsatz auf den ein Folgeeinsatz folgen kann, dann ins Spiel kommt

    Du hast da gar nicht unrecht! Man sollte aber nicht zu viel nutzen sowie Sachen nehmen, die leichter, näher und schneller zum nutzen einer Blockade wäre. Es gibt viele Varianten eine Blockade zu errichten aber die können wir nicht alle einzelt nehmen.

    94468-nefne-drk-spiel-ani-png98360-kelw1-mit-png101062-netlf3000-mit-png97153-elwne-mit-png100007-ktwdor-mit-png94660-lnane-mit-png

    95425-rtwkoeln-mit2-png99853-dormess-ani-png99123-dorlfkat-mit-png96716-dlkdor-mit-png95760-fwdorjet-mit-png

    95765-bwrtw-mit-png97005-rtwdor-mit-png104481-suvivor-mit-png95762-ddorfstadtwerke-mit-png


    Meine Grafiken: Hier


    Derzeit mache ich:

    Düsseldorf, Köln, Kreis Neuss & Kreis Mettmann

  • bei bis zu 50 Gefangene die zu transportieren sind sind könnten es ruhig ein paar Streifenwagen mehr sein.

    oder alternativ n paar GefKWs.

    Ich glaube, dass das als Mindestanforderung absolut passt. Es sind ja 1-50 und nicht 30-50 Gefangene.

    Wie dann die persönliche Alarmierung aussieht bleibt jedem selbst überlassen. (Ich würde auf Verdacht=Faulheit wahrscheinlich 40 FuStWs hinschicken^^)

    Bei Wasserbedarfseinsätzen wird doch auch nicht 25 LFs gefordert, wenn 50000l Wasser benötigt werden, oder beim MANV Stadion so viele RTWs wie mögliche Patienten kommen könnten.

  • oder alternativ n paar GefKWs.

    Ich glaube, dass das als Mindestanforderung absolut passt. Es sind ja 1-50 und nicht 30-50 Gefangene.

    Wie dann die persönliche Alarmierung aussieht bleibt jedem selbst überlassen. (Ich würde auf Verdacht=Faulheit wahrscheinlich 40 FuStWs hinschicken^^)

    Bei Wasserbedarfseinsätzen wird doch auch nicht 25 LFs gefordert, wenn 50000l Wasser benötigt werden, oder beim MANV Stadion so viele RTWs wie mögliche Patienten kommen könnten.

    So sieht es aus! Beim Wasserumpumpen wird auch nur 1 LF als Anforderung angeben, wobei man mehrere hinschicken muss. Das ist das gleiche Prinzip. Wenn mehere Gefangene als Streifenwagen vor Ort sind, dann muss man nach alamieren.

    94468-nefne-drk-spiel-ani-png98360-kelw1-mit-png101062-netlf3000-mit-png97153-elwne-mit-png100007-ktwdor-mit-png94660-lnane-mit-png

    95425-rtwkoeln-mit2-png99853-dormess-ani-png99123-dorlfkat-mit-png96716-dlkdor-mit-png95760-fwdorjet-mit-png

    95765-bwrtw-mit-png97005-rtwdor-mit-png104481-suvivor-mit-png95762-ddorfstadtwerke-mit-png


    Meine Grafiken: Hier


    Derzeit mache ich:

    Düsseldorf, Köln, Kreis Neuss & Kreis Mettmann

    Einmal editiert, zuletzt von CaseyDus ()

  • Noch eine Laienfrage: Wie oft kommt sowas vor? Ich, persönlich, komm jetzt selbst nach dem 7. Bier nicht mit Kumpels auf die Idee "Boah, lass mal eine Straßenblockade errichten, bestimmt voll witzig". Das geht ja idR. mit einem Ereignis (Demo, G20, Fußball) etc. einher. Deshalb frag ich mich halt ob das als Einzeleinsatz sinnig ist.


    Dann frage ich dich jetzt, wie oft ein Dammbruch, Gasexplosion, Unangemeldete Demo, spontane Aufstände oder Massenanfälle im Stadion gibt?

    Die Frage nach wie oft ist halt im LSS nicht zu stellen. Wer nicht viel POL / BePol gebaut hat, der wird ihn vergleichsweise nicht oft bekommen, dann sollts passen.


    Die Idee finde ich klasse.

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Dann frage ich dich jetzt, wie oft ein Dammbruch, Gasexplosion, Unangemeldete Demo, spontane Aufstände oder Massenanfälle im Stadion gibt?

    Die Frage nach wie oft ist halt im LSS nicht zu stellen. Wer nicht viel POL / BePol gebaut hat, der wird ihn vergleichsweise nicht oft bekommen, dann sollts passen.


    Die Idee finde ich klasse.

    Fast alle genannten Beispiele sind in Deutschland mindestens 1x vorgekommen.[1] Das Bürger unabhängig von einer Veranstaltung mit viel Polizeipräsenz (Demo, G20, Fußball) mal spontan eine Straßenbarrikade aus Mülltonnen, Matrazen, Baustellenzäunen, Reifen, etc. errichten und dann anzünden wäre mir neu. Deshalb nochmal: Existiert sowas losgelöst aus einem Einsatz?


    Quellen:

    1:

    Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation,

    füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift. - Cyril Northcote Parkinson

    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100