[umgesetzt] Dienstgruppenleiter

  • Ausbau ist nach Fertigstellung "nicht Einsatzbereit".

    Das ist Grundsätzlich so, dass nach dem Ausbau, es automatisch auf "nicht Einsatzbereit" steht.
    Natürlich ist das so ein Thema, aber man kann auch Lehrgänge mit 6 Coins abkürzen.

    94468-nefne-drk-spiel-ani-png98360-kelw1-mit-png101062-netlf3000-mit-png97153-elwne-mit-png100007-ktwdor-mit-png94660-lnane-mit-png

    95425-rtwkoeln-mit2-png99853-dormess-ani-png99123-dorlfkat-mit-png96716-dlkdor-mit-png95760-fwdorjet-mit-png

    95765-bwrtw-mit-png97005-rtwdor-mit-png104481-suvivor-mit-png95762-ddorfstadtwerke-mit-png


    Meine Grafiken: Hier


    Derzeit mache ich:

    Düsseldorf, Köln, Kreis Neuss & Kreis Mettmann

  • Das ist Grundsätzlich so, dass nach dem Ausbau, es automatisch auf "nicht Einsatzbereit" steht.

    Als grundsätzliche Aussage leider völlig verkehrt.
    Ein Teil der Community wünscht sich schon seit langem, dass die Ausbauten grundsätzlich auf "nicht einsatzbereit stehen.
    Aktuell gilt das leider nur für die neuen Ausbauten, DHuFüKw, Kripo Rettungshunde etc.
    Für die "alten" Ausbauten wie Wasserrettung und alle Ausbauten der BPol außer den Hunden gilt nach wie vor, dass sie sofort auf einsatzbereit stehen.

  • Das ist Grundsätzlich so, dass nach dem Ausbau, es automatisch auf "nicht Einsatzbereit" steht.
    Natürlich ist das so ein Thema, aber man kann auch Lehrgänge mit 6 Coins abkürzen.

    Auch sämtliche älteren SEG- oder Feuerwehr-Ausbauten sind nach Abschluß auf "Einsatzbereit"


    Zwar ist es neuerdings bei den Contents so, aber ich hielt es für erwähnenswert, da es die von paramedichanau und die von mir angesprochenen Ausbauten gibt, bei denen es nach wie vor nicht so ist. Und Ich bin nicht sicher, ob es so wie zuletzt beibehalten wird.


    Ist zwar OT, aber im Zusammenhang mit den Ausbauten wäre eine "Sammelfunktion" (Ausbauspezifisch) für die Bereitschaftsumsschaltung wünschenswert (gerne auch in der jeweiligen Leitstelle), denn sonst klickt sich der eine oder andere nen Wolf mittlerweile.

    Bei 30-50 Gebäuden war es noch nicht so wild, aber manche haben doch mittlerweile an die 10000 Gebäude...

  • Ist zwar OT, aber im Zusammenhang mit den Ausbauten wäre eine "Sammelfunktion" (Ausbauspezifisch) für die Bereitschaftsumsschaltung wünschenswert (gerne auch in der jeweiligen Leitstelle), denn sonst klickt sich der eine oder andere nen Wolf mittlerweile.

    Bei 30-50 Gebäuden war es noch nicht so wild, aber manche haben doch mittlerweile an die 10000 Gebäude...

    Wenn du selbst schon weißt, dass es OT ist, schreib es doch bitte gar nicht erst und erstell ein gesondertes Thema.


    Auch dieser neue Ausbau wird (wie alle zukünftigen neuen Ausbauten) nach dem Bau zunächst deaktiviert sein. So die Info des Teams im Rahmen der finalen Absprachen vor der Vorstellung im Forum.

  • Hallo zusammen,


    erstmal: Ich begrüße es, dass auch die Polizei mal endlich ein paar Erweiterungen bekommt. Nach der Lektüre der 8 Seiten hier schwirren mir ein paar Fragen im Kopf herum:

    Ich brauche keine Funktion zur automatischen Sprechwunschbearbeitung bei Gefangenen und freue mich auch jetzt schon auf das DGL-Fahrzeug!


    ueli83 Dieses Fahrzeug ist schon lange überfällig. Es wirkt jetzt vielleicht unnütz, aber ist als Pendant zum ELW 1 der Feuerwehr ein absolutes Basisfahrzeug für die Polizei.

    Über die automatische Bearbeitung der Sprechwünsche besteht ja mittlerweile Konsens, aber wenn Du Do_Cop den DGL als Pendant zum ELW1 der Feuerwehr siehst, dann frage ich mich, warum der ELW1 ohne eine Ausbildung funktioniert? Warum gibt es keine Unterscheidung zwischen A, B und C-Dienst = Gruppenführer / Zugführer ... Warum kein Ausbau für den ELW1? Weitere Fahrzeuge könnte ich hier zahlreich aufzählen, würde dadurch aber noch weiter abschweifen. Ich sehe den geplanten DGL eher als Pendant zum ELW (SEG), so wie er ja durch die Diskussion nach dem Beitrag auch anscheinend umgesetzt werden soll.


    Warum sind die angekündigten Kosten für den Ausbau so hoch? 50.000 oder 100.000 Credits sind da meiner Meinung nach söllig ausreichend und damit immer noch deutlich höher, als die Kosten für den Ausbau Führung bei der SEG (25.000 Credits), durch den es auch einen Stellplatz gibt.


    Warum soll der FuStW - DGL teurer sein, als ein normaler FuStW? Wo ist der Unterschied beim Fahrzeug? Ich sehe da keinen.

    Warum soll der DGL nur eigene Zellen anfahren können? Zumindest das Verbandsgebäude "Zellen" sollte ebenfalls angefahren werden können.


    Wenn hier ein Pendelverkehr über den DGL kommt, können wir dann damit rechnen, dass der Pendelverkehr dann auch kurzfristig beim ELW (SEG) eingeführt wird? Ist ja auch ein Vorschlag, der nicht erst "seit gestern" im Forum immer wieder gemacht wird.


    Der GefKW sollte meiner Meinung nach immer ein Gebäude anfahren, in dem er alle Gefangenen abliefern kann. Eine Verteilung ist zwar soweit ich weiß auch jetzt schon manuell möglich, erfordert aber mehr Wissen / Planung, als eine KI meiner Meinung nach leisten kann, weil die Anforderungen von Fall zu Fall, Spieler zu Spieler und Ort zu Ort einfach zu unterschiedlich sind.


    Warum soll bei DGL die Einstellung global (über die Leitstelle) erfolgen, wenn alle anderen Einstellungen zu Fahrzeugen (ELW (SEG), AB, GRTW ...) immer fahrzeugbezogen vorgenommen werden? Wobei eine globale Schablone, die man z.B. in der Leitstelle anlegt und beim Kauf eines neuen Fahrzeuges übernommen wird, dann aber bei dem einzelnen Fahrzeug geändert werden kann (also eine Spieler-bezogene Änderung der Standardwerte) durchaus eine willkommene Erleichterung wäre.

  • Kleiner Disclaimer vorne weg: Jede Polizei handhabt diese Dinge unterschiedlich, ich beziehe mich hier auf das Vorgehen der Bundespolizei.


    Das Thema, dass der DGL einen Lehrgang braucht sehe ich auch recht kritisch. Normalerweise ist der DGL ein Beamter aus dem gehobenen Dienst mit entsprechendem Rang und Erfahrung. Für die Verwendung als DGL gibt es meines Wissens nach keine zusätzliche Ausbildung. Zur Ausbildung des gehobenen Dienst gehört nämlich grundsätzlich die Ausbildung für Führungsaufgaben dazu, d.h. im Prinzip kann der Beamte das schon, wenn er nach der Ausbildung in den Dienst geht. Deswegen stellt sich mir die Frage: Warum braucht der DGL hier einen extra Lehrgang?


    Hybrid-Real-Bauer in Frankfurt, Teilzeit Grafiker und Experte für alles ;)


    Hier geht's zu meinen Grafiken


    Meine Grafiken dürfen ohne meine Zustimmung nur im Leitstellenspiel verwendet werden!

    Sie dürfen, auch nicht in Teilen, verändert oder kopiert werden!

    Eine Nutzung in euren Grafiksets ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet!

  • ...Deswegen stellt sich mir die Frage: Warum braucht der DGL hier einen extra Lehrgang?

    Lehrgänge hier im Spiel haben nichts mit Lehrgängen in der Realität zu tun, und sind nur Spiel-/Aufbauelement, damit Spieler bei weiterem Fortschritt entsprechend planen müssen.

    Insofern kann man nur die Frage stellen, warum braucht es in LSS die Ausbildung, und sofern der DGL die Sonderfunktion "automatisch Gefangene -> Zellen zuweisen" bekommt, ist eine Ausbildung gerechtfertigt, denke ich.

  • Lehrgänge hier im Spiel haben nichts mit Lehrgängen in der Realität zu tun, und sind nur Spiel-/Aufbauelement, damit Spieler bei weiterem Fortschritt entsprechend planen müssen.

    Insofern kann man nur die Frage stellen, warum braucht es in LSS die Ausbildung, und sofern der DGL die Sonderfunktion "automatisch Gefangene -> Zellen zuweisen" bekommt, ist eine Ausbildung gerechtfertigt, denke ich.

    sehe ich genauso

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.


  • Ich würde es auch begrüßen wenn man den Lehrgang schon früher starten könnte auch wenn fehlende Klassenräume ein Verband internes Problem sind

    Du sagst es: "auch wenn fehlende Klassenräume ein Verband internes Problem sind" dann müsst ihr mehr Schulen/Klassenräume bauen, man kann vorplanen. Wenn es einem zu lange dauert, gibt es die 6 Coins funktion zum abkürzen. Es wurde immer so gehandhabt, wieso sollte sich das jetzt ändern? Gibt nicht umsonst die Funktion.

    94468-nefne-drk-spiel-ani-png98360-kelw1-mit-png101062-netlf3000-mit-png97153-elwne-mit-png100007-ktwdor-mit-png94660-lnane-mit-png

    95425-rtwkoeln-mit2-png99853-dormess-ani-png99123-dorlfkat-mit-png96716-dlkdor-mit-png95760-fwdorjet-mit-png

    95765-bwrtw-mit-png97005-rtwdor-mit-png104481-suvivor-mit-png95762-ddorfstadtwerke-mit-png


    Meine Grafiken: Hier


    Derzeit mache ich:

    Düsseldorf, Köln, Kreis Neuss & Kreis Mettmann

  • Ich würde es auch begrüßen wenn man den Lehrgang schon früher starten könnte auch wenn fehlende Klassenräume ein Verband internes Problem sind

    Wir sind offensichtlich damals von Sebastian "verwöhnt" worden, dass in der Regel die Ausbildungen schon vor der Implementierung der Fahrzeuge durchgeführt werden konnten.

    Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass das Projekt Leitstellenspiel damals Sebastians Herzstück war, für welches er sicher die ein oder andere Stunde "für lau" reingesteckt hat und "auf Bereitschaft" war, falls es Probleme gab, jetzt aber eine Firma dahinter steht, die eben auch irgendwie Geld verdienen will und letztendlich muss, um rentabel arbeiten zu können und das Spiel weiterhin betreiben zu können. Da wird natürlich auch das Nichtwartenkönnen einiger Spieler sicher mit einkalkuliert.


    Der frühere Start würde die vielen Lehrgangswilligen nur um die Zeit nach vorne verschieben - die Letzten werden in vielen Verbänden ganz sicher nicht die ersten sein, die dann den DLG in Betrieb nehmen, weil die Schlange der Lehrgangswilligen vermutlich größer sein wird als viele Verbände (nicht alle) Polizeischulen besitzen.*


    Nachtrag:
    * Natürlich gilt das nur, wenn der entsprechende Ausbau -wie bereits von mehreren Forennutzern erwähnt- wie bei neueren Ausbauten seit (ich glaube) der Einführung der Werkfeuerwehr (verzeiht mir bitte, falls es doch früher war) standardmäßig nach dem Ausbau deaktiviert ist -da dies in der letzten Zeit immer der Fall war, bin ich nicht darauf eingegangen- und der DLG kein Pflichtfahrzeug wird, das auch ohne entsprechenden Ausbau bei Einsätzen vorausgesetzt wird.

    2 Mal editiert, zuletzt von mike1987 () aus folgendem Grund: 1) Einfügen von "für lau" um den Unterschied zwischen Sebastians Arbeit und der zu dem jetzigen Inhaber zu verdeutlichen 2) Nachtrag

  • Du sagst es: "auch wenn fehlende Klassenräume ein Verband internes Problem sind" dann müsst ihr mehr Schulen/Klassenräume bauen, man kann vorplanen. Wenn es einem zu lange dauert, gibt es die 6 Coins funktion zum abkürzen. Es wurde immer so gehandhabt, wieso sollte sich das jetzt ändern? Gibt nicht umsonst die Funktion.

    es geht nicht ums Verkürzen, sondern ums entzerren.




    Da sind wir schon dabei um etwas gegen zu wirken (massiver Schulenbau). Und denke werde einen Apell an alle richten, mit gesundem Augenmaß zu agieren.


    Jedoch sollten wir solangsam mal aufhören ständig die vergleiche zu früher unter Sebastian zu ziehen. Damit bewirken wir nichts außer verärgerung auf beiden Seiten.


    Fazit: Trotzdem würde ein Lehrgangsstart 2-3 Wochen vor Contentrelease eine menge entzerren, worüber einige sehr Dankbar wären.

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.


  • Jedoch sollten wir solangsam mal aufhören ständig die vergleiche zu früher unter Sebastian zu ziehen. Damit bewirken wir nichts außer verärgerung auf beiden Seiten.

    Definitiv Alex - hab ich übrigens das erste Mal, lediglich um zu verdeutlichen, dass das auch ein Unternehmen wie jedes andere ist, was eben auch Geld verdienen muss (Nachtrag: und das "Verkürzen von Lehrgängen" durch Leute, die "verpeilt" haben, auszubilden oder nicht schnell genug sein können/wollen, durchaus auch eine Einnahmequelle ist).


    Wir alle wollen weiterhin Spiel und Spaß im Leitstellenspiel verbinden, sind überwiegend froh über die Aufgaben oder Dienstränge, bei denen wir Coins "umsonst" bekommen, dass die Coins und damit auch der Premiumaccount im Gegensatz zu anderen Onlinespielen für jeden auch erschwinglich sind ABER sollten bei all unseren Wünschen nicht vergessen, dass das Spiel sehr wahrscheinlich eingestampft wird, wenn es eben nur Minus bringt, wie Projekte in anderen Bereichen auch (wenns nicht grade die öffentliche Hand ist), "abgeschafft" werden, wenn sie nicht (mehr) gewinnbringend sind.


    Mehr wollte ich damit nicht ausdrücken und erwirken - ich persönlich hab völliges Verständnis dafür, dass Sebastian das anders gehandhabt hat als das eine Firma macht, die letztendlich gewinnbringend arbeiten muss, damit sie ihre Kosten decken kann.


    Nachtrag zur Lehrgangsfrage:

    Sofern der DLG kein Pflichtfahrzeug, was auch ohne vorhandenen Ausbau -wie seinerzeit die Feuerwehrkräne- benötigt wird, und der Ausbau deaktivierbar wird, sehe ich keine generelle Notwendigkeit Lehrgänge früher starten zu lassen. Das ist dann definitiv eine Frage der Organisation (es rennt ja nicht weg, weils zum gescheiten Spielen nicht unbedingt notwendig ist, bis die entsprechenden Ausbauten und Lehrgänge durch sind). Wer da zuerst darf oder nicht, muss man halt -wenn nicht genug Schulen vorhanden sind- verbandsintern regeln.

    4 Mal editiert, zuletzt von mike1987 ()

  • Entzerrt es halt nach hinten. 🤷🏼‍♂️


    Es gibt für jedes Mitglied die Möglichkeit, eigene Polizeischulen zu bauen. Die kann man schon im Voraus errichten und auch alle Klassenräume bauen.

    Und bevor jemand mit den Kosten ankommt: Wer so einen hohen Bedarf an Ausbildungsplätzen hat, dass ein paar Plätze an einer Verbandsschulen nicht ausreichen, kann sich auch locker ne eigene Schule leisten.

  • Mal so als Einwurf, DGL soll mit einer Person im FuStW schon funktionieren.

    Also 1 Lehrgang = 10 Wachen.

    Wenn es das THW wäre und das Verhältnis wäre 1 Lehrgang = 1 Wache würde ich das Gejammere ja nachvollziehen können.

    - der Exil-Franzose -

  • finde ich Preislich Zu teuer

    Ausbildung und Fahrzeug Reicht

    Würde keine Extra Wacherweiterrung Brauchen

    Fast jede Polizei Wache Hat im Realen einen Dienstgruppenleiter

    Das sehe ich ein bisschen anders - Du darfst ja nicht vergessen , was er kann.

    Für das Automatisierte SW abarbeiten darf man ruhig ein paar Credits in die Hand nehmen - es ist immerhin eine wesentliche erleichterung






    Mal so als Einwurf, DGL soll mit einer Person im FuStW schon funktionieren.

    Also 1 Lehrgang = 10 Wachen.

    Wenn es das THW wäre und das Verhältnis wäre 1 Lehrgang = 1 Wache würde ich das Gejammere ja nachvollziehen können.

    ^^Das sollte keine gejammer sein, sondern lediglich ein vernünftiger Vorschlag. Wenn er nicht umgesetzt wird , ist das halt so - wir sind ja auch schon parallel unsere

    vorkehrungen am treffen.

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.


  • Das sehe ich ein bisschen anders - Du darfst ja nicht vergessen , was er kann.

    Für das Automatisierte SW abarbeiten darf man ruhig ein paar Credits in die Hand nehmen - es ist immerhin eine wesentliche erleichterung

    Geb ich dir grundsätzlich Recht. Dann müsste der ELW 1 (SEG) aber auch teurer sein, so wie auch der dazugehörige Ausbau, denn der kann das gleiche.

  • Geb ich dir grundsätzlich Recht. Dann müsste der ELW 1 (SEG) aber auch teurer sein, so wie auch der dazugehörige Ausbau, denn der kann das gleiche.

    so gesehen schon - also würde ja eigentlich nur helfen , die beiden anzugleichen

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.