Brand in Teppichgeschäft

  • Vorweg weil es viele meinten: Dass Teppichgeschäft soll ungefähr in der Größe eines Discounters sein.

    In einem Teppichgeschäft kann es durch Fahrlässigkeit oder Brandstiftung schnell zu einem Brand kommen. Oft wird daraus ein Großbrand weil Stoff schnell brennen kann.



    Mein Vorschlag:

    benötigte Fahrzeuge:

    7x LF

    2x ELW 1

    1x GW-A

    1x DLK

    1x GW-Mess

    1x RW oder HLF

    3x FUSTW


    Verletzte:

    3-6 Verletzte

    Transportwahrscheinlichkeit: 65%

    NEF Anforderungswahrscheinlichkeit: 40%

    Fachrichtung: Allgemeine Innere


    Benötigte Wachen:


    7x Feuerwache

    4x Polizeiwache

    4x Rettungswache


    Einsatzlänge: 14 Minuten


    Credits im Durchschnitt: 3800

  • Willkommen,


    Das Wasserbedarfskonzept macht bei diesem Einsatz 0 Sinn. Das Konzept ist für Brandeinsätze gedacht, die außerhalb eines Gebietes mit guter Wasserversorgung sind, also Wälder und Felder. Ein Teppichgeschäft liegt in 90%-99% in bebauten Gebieten mit guter Wasserversorgung.


    Ein Teppichgeschäft ist nicht gleich ein Teppichgeschäft - es gibt welche, die sind so groß wie ein kleiner Drogeriemarkt, andere sind so groß wie eine Lagerhalle. Daher wäre es gut, vorher zu sagen, welches Teppichgeschäft man meint.


    Ansonsten hat okeks schon die passenden Links geschickt.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Offensichtlich wurde editiert. Also wie es da jetzt steht, sieht das gar nicht so schlecht aus.

    Bis auf den Wasserbedarf, der wie einer vor mir angemerkt hat, nur bei Bränden ohne gute Wasserversorgung (vorrangig ist hier damit Wald, Feld, Brachfläche usw. gemeint) vorkommt.

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Darf ich mal die Frage in den Raum werfen, wofür der GW-G und die 2. DLK benötigt werden?

    2 RW sehe ich da auch nicht wirklich, den 2. ELW dann in Abhängigkeit davon wie viele LF am Ende gefordert werden. (wie von den Vorrednern schon angemerkt, macht das Wasserbedarfskonzept hier keinen Sinn)

  • Die Halle/Das Geschäft ist evtl. Einsturzgefährdet

    Da hast du wieder ein mögliches Problem, dass es sowohl ein Geschäft in Wohnungsgröße oder doch eine große Lagerhalle sein kann. Zudem klingt mir "Brand in..." nicht zwingend nach einem Großfeuer, der jetzt eine Halle zum Einsturz / Teileinsturz / Destabilisierung bringen könnte. Es kann ja auch ein Brand mit großer Rauchentwicklung sein oder auch nur ein relativ kleines Feuer, dass jetzt nicht an der Bausubstanz frisst.


    Ich würde persönlich dafür gehen, dass wir daraus ein mittleres Geschäft (so ca. Discountergröße) nehmen. Ein große Halle könnte man sich im Lagerhallenbrand vorstellen.

    GW-G würde ich auf den ersten Blick weglassen, Messtechnik und Atemschutz drinnen lassen. Den Wasserbedarf streichen und dafür eine Zahl an LF mit reinnehmen, mein Vorschlag hierbei: 5 LF + 1 RW/HLF (sollten glaube ich ausreichen). Ein ELW 2 erscheint mir damit als unnötig, das sollte auch mit 1 - 2 ELW 1 funktionieren.


    benötigte Fahrzeuge:

    5x LF

    1x RW o. HLF

    1-2x ELW 1 (da wäre eine realistische Einschätzung prima, ob einer ausreicht)

    1x DLK (auch hier eine realistische Einschätzung) - da es sich aber nicht zwingend um eine große Halle, die einsturzgefährdet ist handelt, würde meiner Meinung nach 1ne ausreichen

    1x GW-A

    1x GW-Mess (evtl. x%)

    3x FUSTW (5 sind mir etwas zu hoch, für meine Einschätzung)


    Patienten und Anforderungen sollten auch weiterhin passen.

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Ich habe da mal meine Ideen mit einfließen lassen.


    Aus einem älteren Fw Magazin Ausgabe habe ich die Erinnerung an einen etwas größen Brand in Berlin.

    Und wenn man dann entsprechend googlt findet man einige Berichte über Brände in Teppichgeschäfte/-lager


    Berlin:


    https://www.berliner-feuerwehr…ef99b038b65499b54cbdcd3c0


    oder

    Remscheid:


    und noch mehr



    Also ich sehe in diesen Einsatz potenzial für etwas größerem.

    Vertreten in alle 53 Kreise und Großstädte in Nordrhein Westfalen
    Darüber hinaus bin ich in viele Ecken der BRD vertreten.

  • An sich eine super Idee, bloß "schon wieder ein THW-Einsatz?" - Das kommt gleich wieder anderen Spielern (kam ja immer wieder). Im Gegensatz zu anderen Einsätzen sehe ich hier eine Möglichkeit diesen Einsatz / dieses Szenario ohne THW machen zu lassen. Es müssen ja nicht immer große Einsatzszenarien sein. Zudem spricht "Brand in..." nicht immer für einen Großbrand mit Durchzündung usw.


    Auch würde man mit dem Vorschlag oben, das kleinere Geschäft weglassen. (in meiner Umgebung sind es bis auf 2-3 Geschäfte in Discountergröße, nur kleinere Läden, die im Erdgeschoss eines MFH oder als Laden in einer Ladenzeile untergebracht sind). Größere Läden kommen nicht immer vor und man kann sich unter einem Lagerhallenbrand (bzw. einer möglichen neuen Variante für Läden in lagerhallenähnlichen Örtlichkeiten) sowas vorstellen, da auch gern mit THW. Im Falle von Berlin hat ja auch das angrenzende Lager mitgebrannt (nicht nur das Geschäft). Je nach dem, was den anderen lieber ist.

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • ergänzend zum Einsatz in Remscheid:


    2x DLK

    1x BF Remscheid inkl. Sonderfahrzeugen

    6x FF mit allen Fahrzeugen

    1x THW mit FGr Räumen und Beleuchtung

    1x SEG-Betreuung für Einsatzkräfte


    Leider habe ich kein Zugriff mehr auf die komplette Liste der eingesetzten Fahrzeuge. Diese waren mal auf der alten Homepage bzw. in Einsatzberichten der FF hinterlegt.

    Ich wäre aber ebenfalls bei einem größeren Einsatz!