Großfeuer Historisches Dorf

  • Vom Grundsatz her ein schöner Einsatz aber die Fahrzeuganforderungen sind ja mehr als übertrieben.


    In Form des überarbeiteten Vorschlag von Leroux dafür. Ich würde noch einen POI hinzufügen, "Denkmalgeschütztes Haus" o.ä.

  • Ich finde es schade das man hier den Ursprünglichen Vorschlag so kleingeredet hat, er mag vllt nicht passend gewesen sein aber man hätte auch den Namen des Einsatzes und das Scenario an die gegebenen Vorraussetzungen anpassen können.


    Ich habe hierbei einen Großen Brand in einer Historischen Innenstadt vor augen, bei dem nicht nur ein paar Gebäude sonder wirklich ein Großteil der Innenstadt brennen oder drohen in Brand zu geraten. Klar ist solch ein Scenario sehr selten, aber als Ausbreitungsvariante für ein Brennendes Mehrfamiliesnhaus mit dem POI ,,Innenstadt" wäre solch ein Einsatz doch perfekt. Solange der Einsatz nur als Ausbreitungsvariante vorhanden ist besteht auch nicht die Gefahr das es unrealistisch wird oder?

    Admin im Verband ,,Rescue Angels" >> Profil <<


    Entwickler des Verbands- und Personalplaners >> zur Beschreibung <<


    Für Fehlermeldungen hier meine Angaben:

    Windows 10 Pro

    FF 89.0

    Region Halle(Saale) in Sachsen Anhalt

  • Ich habe hierbei einen Großen Brand in einer Historischen Innenstadt vor augen, bei dem nicht nur ein paar Gebäude sonder wirklich ein Großteil der Innenstadt brennen oder drohen in Brand zu geraten. Klar ist solch ein Scenario sehr selten, aber als Ausbreitungsvariante für ein Brennendes Mehrfamiliesnhaus mit dem POI ,,Innenstadt" wäre solch ein Einsatz doch perfekt. Solange der Einsatz nur als Ausbreitungsvariante vorhanden ist besteht auch nicht die Gefahr das es unrealistisch wird oder?


    Egal ob als Ausbreitung oder nicht, es ist unrealistisch. So eine Ausbreitung bekommst einfach nicht hin. Da müssen sämtliche Instanzen konsequent auf allen Ebenen versagen. Das dir mal ein oder zwei Nachbarhäuser anfangen zu brennen, ok. Aber die ganze Innenstadt gab's meines Wissens nach in Deutschland seit dem Krieg nicht mehr. Deswegen meine Idee den ursprünglichen Vorschlag als GSL zu übernehmen und ansonsten die beiden Einsätze von Leroux zu übernehmen.


    Hybrid-Real-Bauer in Frankfurt, Teilzeit Grafiker und Experte für alles ;)


    Hier geht's zu meinen Grafiken


    Meine Grafiken dürfen ohne meine Zustimmung nur im Leitstellenspiel verwendet werden!

    Sie dürfen, auch nicht in Teilen, verändert oder kopiert werden!

    Eine Nutzung in euren Grafiksets ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet!

  • Heut zu Tage ist es unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich! Mal blöde ausgedrückt: Angenommen die Gebäude sollen Saniert werden und es sind schnell Brennbare Materialien vor Ort? Ich kann mich da noch an die Innenstadtsanierung in Hannover erinnern, überall brennbare Materalien im gesammten Innenstadtbereich. Wenn da was Feuer gefangen hätte wäre das sicherlich ratzefatz gegangen.


    Klar nicht gerade Alltagstauglich aber ist hier ja auch nicht umbedingt notwendig.

    Admin im Verband ,,Rescue Angels" >> Profil <<


    Entwickler des Verbands- und Personalplaners >> zur Beschreibung <<


    Für Fehlermeldungen hier meine Angaben:

    Windows 10 Pro

    FF 89.0

    Region Halle(Saale) in Sachsen Anhalt

  • "Großfeuer einer historischen Innenstadt, die gerade energetisch saniert wird"❓


    Nicht falsch verstehen, aber irgendwann ist es einfach ausgereizt (bevor wieder jemand mit dem toten Pferd ankommt ...).

  • Auch bei Umbaumaßnahmen ist es unwahrscheinlich, dass mehr als 2 Häuser in Vollbrand stehen (was ja schon so eine Wahrscheinlichkeit hat, die gegen 0 geht).


    Daher: man kann da drehen und wenden was man will, die Anforderungen vom Startpost bekommst du in keinem Rahmen eines Einsatzes in der Altstadt unter.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Ich hab mir mal die Mühe gemacht und die Liste von Brandkatastrophen durchforstet. Wenn ich nichts übersehen habe, war der letzte Brand eines ganzen Dorfes im deutschprachigen Raum 1864 in Oberhofen am Thurnsee. Seit dem 2. WK gab es maximal Großbrände einzelner großer Gebäude, wie z.B. Hochhäuser oder Brände von mehreren benachbarten Gebäuden. So viel zum Realismus des Vorschlages.


    Deswegen meine Lösung den ursprünglichen Vorschlag als GSL zu übernehmen und ansonsten die beiden Vorschläge hier als normale Einsätze zu bringen.


    Hybrid-Real-Bauer in Frankfurt, Teilzeit Grafiker und Experte für alles ;)


    Hier geht's zu meinen Grafiken


    Meine Grafiken dürfen ohne meine Zustimmung nur im Leitstellenspiel verwendet werden!

    Sie dürfen, auch nicht in Teilen, verändert oder kopiert werden!

    Eine Nutzung in euren Grafiksets ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet!

  • Ich hab mir mal die Mühe gemacht und die Liste von Brandkatastrophen durchforstet. Wenn ich nichts übersehen habe, war der letzte Brand eines ganzen Dorfes im deutschprachigen Raum 1864 in Oberhofen am Thurnsee. Seit dem 2. WK gab es maximal Großbrände einzelner großer Gebäude, wie z.B. Hochhäuser oder Brände von mehreren benachbarten Gebäuden. So viel zum Realismus des Vorschlages.


    Deswegen meine Lösung den ursprünglichen Vorschlag als GSL zu übernehmen und ansonsten die beiden Vorschläge hier als normale Einsätze zu bringen.

    Ok, Fakten können mich natürlich überzeugen!! Ich bin der letzte der hier kramphaft versuchen will etwas durchzusetzen, schade das der Ursprüngliche Vorschlag leider nicht umsetzbar ist. Unser lieber AndyHerten hat sich wenigstens Gedanken um das Scenario ect gemacht.


    Könnte man denn nicht seinen Ursprünglichen Vorschlag als GSL übernehmen wie es FloFrankfurt vorschlägt? Was haltet ihr davon?

    Admin im Verband ,,Rescue Angels" >> Profil <<


    Entwickler des Verbands- und Personalplaners >> zur Beschreibung <<


    Für Fehlermeldungen hier meine Angaben:

    Windows 10 Pro

    FF 89.0

    Region Halle(Saale) in Sachsen Anhalt

  • Auch bei Umbaumaßnahmen ist es unwahrscheinlich, dass mehr als 2 Häuser in Vollbrand stehen (was ja schon so eine Wahrscheinlichkeit hat, die gegen 0 geht).


    Daher: man kann da drehen und wenden was man will, die Anforderungen vom Startpost bekommst du in keinem Rahmen eines Einsatzes in der Altstadt unter.

    Ich nehme mal als Beispiel den Brand des Rathauses in Straubing 2016 Bild

    Da ist bis auf das Gebäude selbst auch nix weiter passiert (Verlust genug); mit zunehmender Diskussion wandle ich in Richtung Brand historisches Gebäude (eben wegen den Materialien / Brandlast) oder gar nix. Brand Stadt klingt mir doch zu unreal. (Dass es passieren könnte, bezweifle ich nicht, aber da müsste wie erwähnt alles versagen)

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Wie funktioniert denn das aktuelle System bei den Ausbreitungen?


    Einsatz A entsteht und hat eine Wahrscheinlichkeit X zur ausbreitung oder ist es einfach nur er entsteht und 50/50 ?

    Admin im Verband ,,Rescue Angels" >> Profil <<


    Entwickler des Verbands- und Personalplaners >> zur Beschreibung <<


    Für Fehlermeldungen hier meine Angaben:

    Windows 10 Pro

    FF 89.0

    Region Halle(Saale) in Sachsen Anhalt

  • Ein Einsatz mit Ausbreitungsvariabten wird generiert. Dabei wird schon festgelegt, ob sich der Einsatz ausbreitet oder nicht.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Ich nehme mal als Beispiel den Brand des Rathauses in Straubing 2016 Bild

    Da ist bis auf das Gebäude selbst auch nix weiter passiert (Verlust genug); mit zunehmender Diskussion wandle ich in Richtung Brand historisches Gebäude (eben wegen den Materialien / Brandlast) oder gar nix. Brand Stadt klingt mir doch zu unreal. (Dass es passieren könnte, bezweifle ich nicht, aber da müsste wie erwähnt alles versagen)

    Mal eine Frage ohne dich anzugreifen. Wer redet von Stadt ? Ich rede von einem historischen Dorf so wie es heir in NRW in Herten Eesterholt steht. Dort ist jede menge altbrandlast verbaut Wände aus Pappe etc. Strohdecken uvm. was bei einem Feuer sehr schnell durchzünden kann. Und zu den vielen Zwischenrufen das es auf einem Realen ereignis sein muss. Es ist ein Spiel und kein Real Life. Und noch mal darauf urück zu kommen das historische Dorf Herten Westerholt ist jedes Haus an dem anderen Haus angebaut. Keine Brandschutzwand kann das Feuer aufhalten. Sollte es dort tatsächlich brennen ist auch keine " Schneise" zwischen den Häusern welches das Feuer aufhalten kann. Zwischen der einen Straßenseite wo das Haus anfängt und der anderen Straßenseite wo das nächste Gebäude beginnt sind villeicht max 4 m Luft. Was sind 4 m Luft zwischen zwei Brandlastigen Gebäuden ? Sorry bin zwar nicht bei der FW aber bin Hochbaufacharbeiter in der Brandsanierung tätig und ich weiß was Feuer anrichten kann. Wenn eine Feuer richtig fahrt aufnimmt sind 4 m ein klaks für ein Feuer. Und in dem Historischen Dorf passt kein Leiterwagen rein geschweige denn ein Großes LF7Tlf das heißt es muss also ein kleines Löschfahrzeug reinfahren. ein kleines Löschfahrzeug hat villeicht 600 Liter wasser an Bord. Bei einem vollen Löschangriff sind das ich schätze mal 3-4 minuten dann ist der Tank leer. Löschwasser Versorgung muss auf eine Extrem Lange Strecke hergestellt worden. Bis das geschehen ist das Feuer außer kontrolle und springt von Haus zu Haus

  • ich habe mal das Dorf auf Google Maps gesucht und gefunden.

    Ja, die Häuser stehen nah beieinander und ja, es sind Fachwerkhäuser.


    und auch was du sagst, wenn ein Feuer erst mal richtig wütet, dann ist es nicht leicht aufzuhalten.


    Jetzt kommt aber das große aber:

    Ein Feuer braucht schon Zeit, um Groß zu werden, um ein solches Gebäude in Vollbrand zu bringen, kann das 20-30 Minuten dauern. Bis dahin sollten erste Einheiten vor Ort sein, die direkt eine Riegelstellung einleiten.
    Des Weiteren haben die meisten Feuerwehren entsprechende Alarmpläne für solche Bereiche. Und da sind alle Besonderheiten als auch Gefahren, Wasserentnahmestellen etc. Vermerkt.


    Wie bereits gesagt: 1x Vollbrand und einmal Teilbrand ist aus der Feuerwehrsicht realistisch, wenn es mehr wird, dann ist da ein Haufen schiefgelaufen und die örtliche Feuerwehr ist eher eine „Gefährdung“.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Sorry bin zwar nicht bei der FW aber bin Hochbaufacharbeiter in der Brandsanierung tätig und ich weiß was Feuer anrichten kann. Wenn eine Feuer richtig fahrt aufnimmt sind 4 m ein klaks für ein Feuer. Und in dem Historischen Dorf passt kein Leiterwagen rein geschweige denn ein Großes LF7Tlf

    Solche Feuerwehren sind entsprechend aufgestellt, um mit zwei bis drei kleinen Löschfahrzeugen (die bis zu 1200l Wasser im Tank haben können), anzurücken.


    Bei einem vollen Löschangriff sind das ich schätze mal 3-4 minuten dann ist der Tank leer.

    Wenn da ein Haus wirklich schon fast in Vollbrand steht und es ist kein Menschenleben in Gefahr, wird jeder Einsatzleiter das Haus erstmal brennen lassen und eine Riegelstellung machen.

    Zusätzlich gibt es noch das System "Netzmittel", wo 100l Wasser wie fast 200l Wasser wirken.

    Löschwasser Versorgung muss auf eine Extrem Lange Strecke hergestellt worden. Bis das geschehen ist das Feuer außer kontrolle und springt von Haus zu Haus

    Ja, das kann dauern, aber das ist in solchen Gebieten bekannt und demenstprechend ist die erste Taktik die der "Verteidigung" und nicht der "Angriff".


    Und jetzt will ich mal wissen:

    Wie kann ein Feuer in einem Haus schnell wachsen, außer es wird ignoriert?

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Wer redet von Stadt ?

    Weil das doch ein Eigenname ist oder nicht? Daher ist der Begriff "Dorf" hier sehr irreführend (nur wenige Dörfer haben so eine enge Struktur (Dorf per Definition hat eine überschaubare Struktur, Ausnahmen sind Haufen-/ Kompaktdörfer, wobei zweitere meist in engen Platzverhältnissen gebaut wurden (z.B Alpen))); Ums neutral zu halten wäre Brand Altstadt / Innenstadt besser. Ist aber wie schon der Vorredner schrieb allein von der Brandphysik schwer vorstellbar. Brand eines einzelnen "historischen" Hauses kann man sich da mehr vorstellen.


    Es ist ein Spiel und kein Real Life.

    Jup ist es, sollte aber zumindest Teile der Realität schon mit abbilden; Nicht zu viel und nicht zu wenig. Eine totale Durchzündung ist halt nur noch schwer vorstellbar (zwar nicht auszuschließen, aber trotzdem)

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Beitrag von Breitenbach ()

    Dieser Beitrag wurde von DarkPrince aus folgendem Grund gelöscht: OT ().
  • Danke für deine Konstruktive Mitarbeit Breitenbach

    Wir sind hier dabei das ganze in vernünftige Bahnen zu lenken

    Das ist der aktuelle Stand, weil wir uns inzwischen schon alle recht einig sind, dass ein Großfeuer in einem Historischen Dorf in der Eingangs vorgestellten Version Unsinnig ist.
    Bitte lies doch mal, was wir inzwischen erarbeitet habe und beteilige dich dann halt mal Konstruktiv statt mit Unsinniger Ironie um die Ecke zu kommen. Danke :)