Großfeuer Historisches Dorf

  • Ich hätte einen Einsatzvorschlag für Größere Spieler.


    Unter dem Einsatz Stichwort Großfeuer im Historischen Dorf ist ein Haus in Flammen geraten und hat mehrer Häuser schon Einstürzen lassen. Durch die alten Baumatrialien und der Enge der Häuser droht der Brand außer Kontrolle zu geraten.


    Die Zeit würde ich mit ca 1 std Dauer anordnen


    Verdienst ca 8 - 9 Tsd Credits


    Fahrzeug Anforderung


    45 LF

    10 RW / Hlf

    10 DLK / TM 50

    5 SW /GW L2/ SW 1000/2000

    6 ELW 1

    2 ELW 2

    4 GW-A

    2 GW-Mess

    10 Streifenwagen

    bis zu 40 verletzte Personen

    Anforderung Notarzt 50 %

    Anforderung RTH 10 %

    2 Rettungshunde

    2 MZKW

    3 GKW

    2 MTW-TZ

    2 LKW K9

    2 BRmGR

    2 MZKW

    2 AnH DLE

    1 LKW 7 LKR

    2 MzKW

    2 Feuerwehrkräne

  • Um ehrlich zu sien finde ich den Verdienst viel zu gering für die Laufzeit und die Anforderung.

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.


  • Man kann keine RD-Fahrzeuge als gefordert stellen (wenn Pat. auftreten müssen die eh hin), und v.a keine SEG, da diese optional ist.

    Zu THW-Personal-Anforderung bin ich derzeit skeptisch gegenüber (lässt sich aber einrichten) - zudem reichen fast die 3 GKW voll aus, um das zu erreichen (3*9)

    Bei so einer großen Anforderung dann aber auch höherer Verdienst oder weniger Fahrzeuge


    Außerdem: Sowas ist stark Standort gebunden, daher wäre eine POI-regulierung gut.

    Szenariotechnisch bin ich leicht skeptisch, aber nicht abgeneigt (müsste man eventuell zu Ende durchdiskutieren)

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

    Einmal editiert, zuletzt von andy1307t ()

  • Nur 8.000 bis 9.000 Credits? Das ist viel zu wenig. Der brennende Bahnhof bringt schon 13.000 und der ist kleiner.


    Zu den Fahrzeugen:

    ELW 1 SEG ist kein Fahrzeug das irgendwo benötigt wird sondern als Erweiterung um dem Spieler Arbeit abzunehmen.

    LNA und ORGL werden bei 5 bzw. 10 Verletzten oder mehr automatisch benötigt und brauchen daher auch nicht in die Anforderung.

    RTH 40% ist zu hoch. Das sind 16 RTH Patienten bei 40 Verletzten. Dafür brauchst du 400 Wachen um die alle zu haben.

    Die Personen Anforderung beim THE ist unnötig. Alleine in den GKW sitzen 27 Personen.


    Der Rest ist aus meiner Sicht OK. Fehlt nur noch die mindestens Anzahlan Wachen.


    40 FW

    8 Polizei

    30 RW

    3 THW

  • sorry, aber hast du deinen Eigenen Vorschlag auch durchgelesen bevor du ihn abgeschickt hast und diesen mit bereit vorhandenen mal abgeglichen?


    100 Feuerwehrleute, aber du forderst 45 LF an? Und 10 DLK? WTF. LNA und ORGL sowie der ELW 1 SEG werden niemals gefordert.


    Ich kann diesen Vorschlag nicht ernst nehmen.....

  • Btw. mir ist grad eingefallen:

    AndyHerten was meinst du mit KDOW? (also welches Fahrzeug)


    sorry, aber hast du deinen Eigenen Vorschlag auch durchgelesen bevor du ihn abgeschickt hast und diesen mit bereit vorhandenen mal abgeglichen?


    100 Feuerwehrleute, aber du forderst 45 LF an? Und 10 DLK? WTF. LNA und ORGL sowie der ELW 1 SEG werden niemals gefordert.


    Ich kann diesen Vorschlag nicht ernst nehmen.....

    Vielleicht ein relativ kleiner Spieler; warten wir mal seine Antwort ab

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Gibt es irgendwo eine kleine Gruppe von Menschen, die momentan versucht, teils zwanghaft, mehr oder minder gute Vorschläge für angebliche "Großeinsätze" zu finden?

    Völlig unrealistische und nicht durchdachte Anforderungen, von dem lächerlichen Verdienst mal abgesehen.


    Anders gesagt: so dagegen :!:

  • Ehrlich? Für mich klingt dieser Einsatz wieder nach der „Action-Film“-Fraktion.


    Warum sollen andere Häuser einstürzen, wenn ein Haus in der Altstadt brennt?
    In Deutschland haben wir strenge Brandschutzauflagen - auch für solche eng bebauten Bereiche.

    Und von einer solch rasanten Ausbreitung habe ich in Deutschland auch noch nichts gehört.

    Selbst wenn ein historisches Gebäude in einem historischen Dorfkern brennt, dann entwickelt das Feuer erstmal eine gewisse Intensität - und die ist nicht in 5 Minuten erreicht.

    Dann muss die Energie hoch genug sein, damit ein Gebäude in einem Abstand von 1,5m (näher stehen die sehr sehr selten) durch die Wärmestrahlung anfängt zu brennen. Und selbst dann stürzt das lange noch nicht ein.


    Von daher sehe ich es wie BayHH und kann diesen Vorschlag nur als schlechter Scherz ansehen.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Ich glaube beeinflusst durch dieses Ereignis;

    Großbrand Dorf

    wobei so ein Dorf auch dort realtiv selten ist und aufgrund der historischen Bebauung auch so anfällig.

    (hab länger gesucht, um eine geeignete Quelle zu finden) - Titel irreführend, da mittlerweile neue Erkenntnisse

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Ich glaube beeinfluss durch dieses Ereignis;

    Großbrand Dorf

    (hab länger gesucht, um eine geeignete Quelle zu finden)

    ja, davon habe ich gelesen - aber man muss auch bedenken: In Polen sind die Brandschutzauflagen anderst und auch das Feuerwehrwesen ist anderster organisiert.


    In Deutschland wirst du seltenst in eine Situation kommen, wo das Feuer in einem freistehenden Haus auf mehr als ein Nachbargebäude übergreift. (Reihenhäuser ist da wieder - wenn auch mit strengen Auflagen wie Brandschutzwände etc. - etwas anderes)

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • sorry ich bin zwar schon ein größerer Spieler habe aber keine grpße Ahnung von der Materie mit credits und anforderungen. Und zu dem Einsturz und Baurecht in einem Alten Historischen Dorf gilt Bestandsschutz so wie die Häuser gebaut wurden und das war dicht an dich und die alten Häuser haben alle Holzkonstruktion. die sehr sehr leicht in Flammen auf geht.

  • sorry ich bin zwar schon ein größerer Spieler habe aber keine grpße Ahnung von der Materie mit credits und anforderungen. Und zu dem Einsturz und Baurecht in einem Alten Historischen Dorf gilt Bestandsschutz so wie die Häuser gebaut wurden und das war dicht an dich und die alten Häuser haben alle Holzkonstruktion. die sehr sehr leicht in Flammen auf geht.

    soweit habe ich das ja verstanden, aber du solltest bei deinem Vorschlag nochmal überlegen zwecks der Fahrzeug-/Personalanforderungen, denn wie soll das so funktionieren? Ich kann damit nichts anfangen, aber versuch es einfach nochmal und vielleicht wird ja was brauchbares draus

  • sorry ich bin zwar schon ein größerer Spieler habe aber keine grpße Ahnung von der Materie mit credits und anforderungen. Und zu dem Einsturz und Baurecht in einem Alten Historischen Dorf gilt Bestandsschutz so wie die Häuser gebaut wurden und das war dicht an dich und die alten Häuser haben alle Holzkonstruktion. die sehr sehr leicht in Flammen auf geht.

    Ich kenne in DE grad aber keine Dörfer (mehr), die Holzhäuser so dicht an dich gebaut haben. (Bis auf Museumsdörfer)

    Außerdem bleibt das Argument der Zeit, dass sich ein Brand ja erst entwickeln muss, bevor er so schnell übergreifen kann.


    Zudem bleibt meine Frage: was meinst du mit dem KDOW?

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • ja, davon habe ich gelesen - aber man muss auch bedenken: In Polen sind die Brandschutzauflagen anderst und auch das Feuerwehrwesen ist anderster organisiert.


    In Deutschland wirst du seltenst in eine Situation kommen, wo das Feuer in einem freistehenden Haus auf mehr als ein Nachbargebäude übergreift. (Reihenhäuser ist da wieder - wenn auch mit strengen Auflagen wie Brandschutzwände etc. - etwas anderes)

    https://www.lokalkompass.de/he…orf-von-westerholt_a34651


    Auch in Deutschland kann so etwas passieren. die Häuser in diesem Dorf sind Urkundlich im 16 Jh erwähnt und erbaut worden. Damals gab es solche Auflagen wie heute noch nicht. und es wurde dicht an dicht gebaut

  • Das generelle Szenario finde ich gut. Ich habe dabei allerdings eher sowas wie einen Ausflugsort mit vielen Fachwerkhäuschen vor Augen. – Das Problem dürfte hier sein, dass sowas nur mit POI-Bindung Sinn ergibt, es aber vermutlich nur sehr wenige dieser Ausflugsorte gibt.


    Schwierig.


    Für den ersten Vorschlag, auch wenn Schnitzer drin sind, gar nicht sooo übel. Zumindest haben wir hier schon Schlimmeres gesehen

  • Ich kenne in DE grad aber keine Dörfer (mehr), die Holzhäuser so dicht an dich gebaut haben. (Bis auf Museumsdörfer)

    Außerdem bleibt das Argument der Zeit, dass sich ein Brand ja erst entwickeln muss, bevor er so schnell übergreifen kann.


    Zudem bleibt meine Frage: was meinst du mit dem KDOW?

    KDOW meine ich den KdoW-OrgL

  • würde dann sagen da ich hier gelesen habe zu wenig Credits auf 20 bis 25 Tsd erhöhen und LF hatte ich mich vertan wollte LF / TLF schreiben

  • Das generelle Szenario finde ich gut. Ich habe dabei allerdings eher sowas wie einen Ausflugsort mit vielen Fachwerkhäuschen vor Augen. – Das Problem dürfte hier sein, dass sowas nur mit POI-Bindung Sinn ergibt, es aber vermutlich nur sehr wenige dieser Ausflugsorte gibt.


    Schwierig.


    Für den ersten Vorschlag, auch wenn Schnitzer drin sind, gar nicht sooo übel. Zumindest haben wir hier schon Schlimmeres gesehen

    Ich kenne im Sauerland ,Herten, Hagen, Im Schwarzwald an der See mehrere solche Orte. Ich denke mal die werden in der BRD häufiger vorkommen