Großbrand Kompost/Unrat haufen

  • Ich finde eine solche Aussage sehr merkwürdig. Aber gut. Da besteht dann halt die Gefahr, dass es immer dieselben 4,5 Leute sind, die hier mitreden und den weiteren Spielverlauf quasi unter sich ausmachen. Dann wird der Input von "Frischlingen" aber bestimmt nicht mehr werden und das wäre doch schade für das Spiel, oder?

    nochmal: wer mit konstruktiver Kritik nicht umgehen kann und dann eher beleidigt ist anstelle sich weiter zu beteiligen - wie es hier der Fall war (Einsatz wird auf kleineres dafür realistischeres Niveau gebracht) - und sich dann gekränkt hinstellt (so klingt zumindest der letzte Post des Threaderstellers), darf sich nicht wundern.


    Wie weiter oben von LordKimahri geschrieben: niemand ist perfekt. Diese Aussage ist schon lange gültig. Genauso aber auch die Aussage „Gemeinsam ist man stark“

    Auf Vorschläge umgemünzt: wenn jeder sein Wissen so einbringt, dann erreichen wir mehr als dieses „Will aber einen Großeinsatz, warum redet ihr den klein, da hat man ja keine Change dagegen“ (etwas übertrieben dargestellt). Und das ist doch das was zählt: ein Spiel, dass wir zusammen mit den Entwicklern weiterentwickeln, es für jeden Spaß macht und nah an der Realität ist.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png        109946-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Ich finde eine solche Aussage sehr merkwürdig. Aber gut. Da besteht dann halt die Gefahr, dass es immer dieselben 4,5 Leute sind, die hier mitreden und den weiteren Spielverlauf quasi unter sich ausmachen. Dann wird der Input von "Frischlingen" aber bestimmt nicht mehr werden und das wäre doch schade für das Spiel, oder?

    Es bezieht sich ja auf diesen Teil:

    „Einsätze gemäß Cobra 11 und Medicopter 117 Style“

    Daher finde ich die Aussage okay. Und wer sowas möchte (z.B Massenkarambolage auf Autobahn mit Explosionen und abgestürztem Helikopter) der ist hier wirklich falsch oder GSL öffnen. (zugegeben, diese Aussage übertreibts hier), aber es soll hier ja nicht wild zugehen im LSS (Die Vorstellung von ca. 30 GasExen pro Tag ist reicht aus ;)).


    Zudem habe ich keine X * Y ha große Unrathalde bisher gesehen, die einen B4 oder ähnlich erfordern würde. (Beispiel Flughafenbrand und die Anforderungen dafür). Und wenn umliegendes brennt, siehe abgedeckte Szenarien

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Leute, Leute...


    wir hatten das Thema gerade erst an anderer Stelle.

    Wenn ich so einen Thread erstelle muss ich damit rechnen das Diskussionen aufkommen und auch das ein oder andere "zerpflückt" wird.

    Genau sowas nennt man Diskussion! Mexshalys gerade wenn du nicht aus dem Mileu kommst, solltest du doch einfach drauf eingehen und daraus lernen was dir gestandene Feuerwehrler erzählen. Dein Gedanke über einen grossen Einsatz ist echt top und keiner will dir was böses. Jeder hat nur versucht dir zu erklären das die Idee gut, die Mittel aber völlig drüber sind. Du kannst hier nur dazu lernen und dir helfen lassen. Nicht immer gleich den Kopf in den Sand stecken wenn nicht jeder gleich Freudensprünge macht. Du hast dir wenigstens Gedanken gemacht und nicht wie andere nur gemeckert aber selber nichts einbringen.


    Die Ausarbeitung von sb-modder finde ich passend, Eventuell eine DLK mit dazu, da die Häufen ja meist nicht gerade niedrig und leicht zugänglich sind.

    So kann man bsp. mit dem Einreißhaken von oben auch mal eher ein Glutnest erreichen. Je nachdem ob es bei dem Brandgut Sinn macht oder nicht.


    Grössere Einsätze gibt es eine Menge Vorschläge die zum Teil auch schon ausgearbeitet sind.

  • Die DLK kann auch genutzt werden, um "von Oben" mal die nähere Umgebung mittels Wärmebildkamera auf nicht offensichtliche Glutnester zu untersuchen, oder um sich eine Lageeinschätzung aus einer anderen Perspektive zu verschaffen.


    Wenn die Ausarbeitung für den vorgeschlagenen Einsatz nicht mit dem Einsatznamen zusammenpassen kann ja genau so mal der Name selbst und nicht nur der geforderte Fahrzeugpart diskutiert werden.

    Schließlich kann es sein, dass einfach nur der Name "unglücklich gewählt" wurde, aber der "neue Name" den Nagel auf den Kopf trifft.


    Fakt ist doch eins: Wer sich die Mühe macht, einen Vorschlag auszuarbeiten zeigt Interesse, Aktivität und Einfallsreichtum.

    Auch wenn es eine schlichte Übernahme aus Serien oder Magazinen oder der eigenen regionalen Erfahrung ist.


    Wie bereits zuvor erwähnt denke ich, dass der Fuhrpark aus dem Ursprungsvorschlag prima zu einem Brand eines Biomasseheizkraftwerks passen könnte. Auch hier brennen "Gartenabfälle", aber die gelagerte Menge ist im ein vielfaches höher als das, was man sich im allgemeinen unter einem Kompost- oder Unrathaufen vorstellt.

  • In der Grundidee gibt es sowas ähnliches im Spiel. Wenn auch das eine Explosion von Gas ist und wir von einem Brand von Kompost, Unrat... reden. Also Biomasseheizkraftwerk wäre ich sogar dafür. Wenn man die beiden Einsätze nicht als zu ähnlich annimmt.

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Na ja, der TE sprach ja von einem Stadtbauhof oder so, wo sich der Unrat (Grünschnitt o. ä.) auf dem Boden aufgetürmt wird. zur Erinnerung: 200 Meter im Durchmesser und 150 Kubikmeter. Da muss ich meine errechneten ein Zentimeter für die Höhe zurücknehmen. Werden dann ja noch weniger..

  • Das Biomasseheizkraftwerk ist relativ schön beschrieben bei Wikipedia:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Biomasseheizkraftwerk

    Und die Dinger, insbesondere die Vorratslager können schon mal durch Selbstentzündung oder Unachtsamkeit sehr ekelhaft brennen.


    Bei Stadtbauhöfen oder Wertstoffhöfen wird der Grünschutt häufig auch in den 38cbm Abrollbehältern aufgetürmt und nicht unbedingt "nur so " auf die unendlichen Weiten des Universums ausgedehnt ;)

    Letzten Endes ist es aber nichts anderes als viel Holz- und Gartenabfall auf einem riesen Haufen und das größte Problem ist das Erreichen der Glutnester.


    Hackschnitzelanlagen lassen sich an sich am besten damit vergleichen.