[Vorschlag] (Elektro-)Gabelstapler in Brand

  • Tag.

    Ich stelle mir hier, wie letzte Woche in meinem Betrieb in echt erlebt, einen e stapler(wie Sie sehr häufig in allen Bereichen der lagerlogistik genutzt werden) vor, der beim Laden oder unter heben schwerer last einen Kurzschluss hat und anfängt mit brennen.


    Da diese e Stapler explizit für den Gebrauch in hallen gedacht ist(da emmissionsfreier Betrieb) dachte ich an poi Lagerhalle(da wo auch der brand in lagerhalle entsteht/erscheint)


    Also:


    POI

    Lagerhalle


    Benötigte wachen

    Feuerwehr 14

    Polizei 5

    Rettungsdienst 5


    Einkommen ~ 2500 credits wegen Zeitaufwand in echt.


    Einsatzdauer im Spiel ca 5min(in echt 38min.)



    Fahrzeuganforderung:

    4x lfs

    1x rw

    1x gw gefahrgut

    1x gw atemschutz

    1x dekon p(25%)

    1x elw1

    2fustws


    Patienten:

    0-10

    Transport 50%

    Nef 75%

    Fachrichrung allg innere


    Erklärung:


    Feuerwehr:


    Gw Gefahrgut wegen der(im Durchschnitt) 900kg schweren Batterie und der dementsprechend großen Menge an Batteriesäure.


    Dekon P wegen eventuell benötigter dekontermination nach Kontakt mit batteriesäure bzw deren giftiger rauchwolke.


    GW atemschutz wegen der eventuell entstehenden giftigen rauchwolke die ja erstmal in der Halle steht, damit genug pa da ist damit vernünftig gearbeitet werden kann(ich weiß nicht genau wielang eine solche pressluftflasche "hält" daher einfach lieber mehr denn: besser haben als brauchen.).


    Patienten:

    Entweder der eine Fahrer der draufsaß ist fix runtergesprungen und hat den feuermelder gedrückt(0patienten) oder es ist brechend voll und nicht jeder bekommt es schnell hin einen Notausgang zu finden(wie in dem erlebten Fall) und 3mann schaffen es nur mit ner rauchgasvergiftung aus der Halle weil sie zilang gebraucht haben.

    Daher die max 10patienten wegen eventueller panik/hektik/nicht sofort finden der notausgänge(auch wenn die eig jedem bekannt sein müssten)


    Polizei:

    Zum absichern/absperren/befreien bzw finden der rettungswege.

    Gerade bei uns als umschlagslogistik kann es leider vorkommen das im brand Fall jeder alles stehn und liegen lässt und sich selbst rettet.

    Das ist selbstverständlich und auch logisch.

    Allerdings.. Wenn dann aufm Hof in einer rerttungszufahrt iwas den Weg blockiert könnte die vorausgefahrene Polizei den Weg schonmal frei machen.

    Zudem sind solche größeren lagerhallen(ich geh jetzt einfach mal von einer großen Halle bzw mehreren großen aneinandergebauten hallen) aus.

    Meist in industriegebieten.

    Da stehn viele Pkws der Mitarbeiter der umliegenden Firmen und meist viele Lkws rum.

    Und von all den Andren fahrzeugen(paketdienst, Besucher, etc) wollen wir gar ned erst anfangen.



    Die fahrzeug Liste ist explizit an der Realität orientiert.

    Ich hab geschaut was bei uns aufm Hof rumstand und habs 1zu1 so übernommen.

    (okay bei uns war ein AB Dekon und ein AB Gefahrgut aber ich arbeite nicht mit ABs daher in fz geändert.)



    Es ist hoffentlich ausreichend ausgearbeitet und erklärt wieso warum weshalb. Ansonsten steh ich gern frage und Antwort.



    Ps:

    Für alle die den Einsatz ausbreiten lassen wollen, die potentielle Ausbreitung gibt es schon.

    #lagerhallenbrand bzw #Großbrand Lagerhalle.

    Ich Ziele aber explizit NICHT auf eine Ausbreitung! Gibt genug einsätze die ausbreiten.

    Geh doch mal raus, bisschen RL Genießen.


    RL, was das? schick mal link.



    Aktuell 2810 Fahrzeuge (stand 26.08.2021)

    276 Gebäude + 30.554 Personal (kann ich damit schon mein eignes Königreich errichten?:D)

    bester Tag bisher(06.08.2021):

    2989patienten,

    1287 einsätze angefahren(davon 1169(~90,8%) eigene einsätze!

    5,05millionen erspielte credits.

  • wozu, bei den paar Autos?

    Ich nehme mal an, weil man einen Dekon-P erst ab 14 FW braucht.


    Ich würde die Anzahl aber auf 5 oder 6 runtersetzen. Die Fahrzeuge die man dann noch nicht haben muss, werden dann ja nicht benötigt um den Einsatz abzuarbeiten.


    Hybrid-Real-Bauer in Frankfurt, Teilzeit Grafiker und Experte für alles ;)


    Hier geht's zu meinen Grafiken


    Meine Grafiken dürfen ohne meine Zustimmung nur im Leitstellenspiel verwendet werden!

    Sie dürfen, auch nicht in Teilen, verändert oder kopiert werden!

    Eine Nutzung in euren Grafiksets ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet!

  • Ich würde die 4xLF vllt durch 2xGW-Werk und 2xLF Ersetzen.


    Denn die Gabelstapler kommen ja bei Industrie-Allgemein ect vor. Glaube wohl kaum das jemand solch einen Stappelgabler bei sich in der Gerazze hat^^

    Admin im Verband ,,Rescue Angels" >> Profil <<


    Entwickler des Verbands- und Personalplaners >> zur Beschreibung <<


    Für Fehlermeldungen hier meine Angaben:

    Windows 10 Pro

    FF 89.0

    Region Halle(Saale) in Sachsen Anhalt

  • Wie Flo schon sagte.. Wegen dem dekon p.


    Und 5rd wachen wegen biszu 10verletzte.

    5pol wachen.. Gut.. Darüber hab ich nich wirklich nachgedacht.. Aber ist halt "nur" die Polizei die in dem einsatz eher eine nachrangig wichtige Aufgabe spielt. Wenn sie überhaupt ne wichtige Aufgabe hat.

    Wir gehn ja hier nur von annahmen aus was die jewaligen fz machen könnten

    Geh doch mal raus, bisschen RL Genießen.


    RL, was das? schick mal link.



    Aktuell 2810 Fahrzeuge (stand 26.08.2021)

    276 Gebäude + 30.554 Personal (kann ich damit schon mein eignes Königreich errichten?:D)

    bester Tag bisher(06.08.2021):

    2989patienten,

    1287 einsätze angefahren(davon 1169(~90,8%) eigene einsätze!

    5,05millionen erspielte credits.

  • Ich würde die 4xLF vllt durch 2xGW-Werk und 2xLF Ersetzen.

    Wozu der GW-Werk? Damit ersetzt du keine LF. Wenn überhaupt brauchst du da ULF mit Löscharm.


    Ich bin aber dagegen, da einen WF-Einsatz draus zu machen. Gibt ja auch außerhalb großer Industrieanlagen genug Gabelstapler. "Person eingeklemmt durch Hubmaschine" ist ja auch kein WF-Einsatz. 10 Verletzte sind meiner Meinung nach auch ein paar viele. Bei den Gerätewagen bin ich mir auch nicht sicher ob das so viel Sinn macht. Bei einem E-Auto wäre es auf jeden Fall überzogen. Von daher würde ich sagen:


    POI: Lagerhalle


    Benötigte Wachen:

    Feuerwehr 6

    Polizei 2

    Rettungsdienst 3


    Einkommen 2500 Credits

    Einsatzdauer ca 5min


    Fahrzeuganforderung:

    4x LF

    1x RW

    1x GW-A

    1x GW-Gefahrgut (25%)

    1x Dekon-P (10%)

    1x ELW1

    2x FuStw


    Patienten:

    1-3

    Transport 50%

    Nef 75%

    Fachrichrung allg. Innere


    Hybrid-Real-Bauer in Frankfurt, Teilzeit Grafiker und Experte für alles ;)


    Hier geht's zu meinen Grafiken


    Meine Grafiken dürfen ohne meine Zustimmung nur im Leitstellenspiel verwendet werden!

    Sie dürfen, auch nicht in Teilen, verändert oder kopiert werden!

    Eine Nutzung in euren Grafiksets ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet!

  • Idee gut. Umsetzung sehr hoch angesetzt.

    Wäre eher bei:
    2x LF

    1x FuStW


    Wieso: Elektrostapler werden idR. mit Bleibatterien betrieben. Diese haben uA. Schwefelsäure in Konzentration bis zu 30%**, welche leichte Verätzungen/Hautreizungen. Nach den P-Sätzen* sollte dafür aber die PSA (Hupf) vollkommen ausreichend sein um davor zu schützen.


    Und der Dekon im Spiel kommt immer wenn ein GW-Mess & GW-G gefordert, auch prozentual, gefordert ist.


    Des weiteren sind diese Bleibatterien mittlerweile nicht mehr state of the art und werden sukessizve durch Litithium-Ionen-Akkus ersetzt, von welchen eine noch geringe Gefahr ausgeht.***


    *https://www.battery-kutter.de/…herheitsdatenblatt_DE.pdf

    **https://de.wikipedia.org/wiki/…A4ure#Sicherheitshinweise
    ***https://www.staplerbatterie.center/lithiumbatterie.php

    Ein Vakuum, geschaffen durch fehlende Kommunikation,

    füllt sich in kürzester Zeit mit falscher Darstellung, Gerüchten, Geschwätz und Gift. - Cyril Northcote Parkinson

    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100

  • 2 LF (für so ein Stichwort sollte ein LZ initial reichen, wo wir also bei 2 LF landen)

    selbst wenn es sich um eine Hochregalhalle etc. handelt, dann sind hier besondere Maßnahmen des Brandschutzes getroffen, wie Sprinkleranlage etc.


    1 ELW (kommt in Folge des LZ und spätestens sobald der Gefahrgutzug kommt)


    0 RW (sehe ich keine Bewandnis für)


    Sämtliche GW´s würde ich mit geringer %Zahl deklarieren, schließlich schreibst (Elektro-) Gabelstapler (es brennt also nicht immer einer mit E-Motor).


    GW-A 10% (aus meinen 2LF bekomme ich 4 Pa Trupps)

    GW-G 20%

    Dekon-P 20%

    GW-Mess 20%


    sollte es zu einem Austritt von bestimmten Flüssigkeiten kommen. Dekon und GW-G erhalten die identische %Zahl, da in der Regel ein gesamter Gefahrgutzug kommt und keine einzelnen Fahrzeuge, also GW Mess hinzugefügt.


    max. 20% NEF (wie zur Hölle kommst du auf 75%?)

    KOLLEGE LAUCH

    Fachkraft für Spekulationsdiagnostik mit Fachfortbildung in Vitalfunktionsmechatronik

    Löschpatsche mit pädagogischer Ausbildung zum bilden eines Arbeitskreises vor Ort

    Allwissender für fahrbare, mehrfach teleskopierbare Rettungswege

  • Ich komme auf 75% wegen der potentiellen giftigen rauchwolke die aus eben dieser brennenden oder rauchenden Batterie kommen kann, was dann keine "einfache" rwuchgasvergiftung mehr ist sondern eine Inhalation von giftigen Gefahrstoffen, was meines Erachtens nach, definitiv einen notarzt brauch.


    Und zum Thema Anforderungen.. Ich habs einfach so übernommen wie es bei uns in echt kam.

    Die sind mit 3 lf 20 und einem hlf20 erschienen.

    Daher 4lfs und 1rw.


    2lfs haben sich um den generellen brandschutz für die speditionsware ringsherum gekümmert und 1lf und das hlf haben den Stapler auseinandergenommen und nach und nach gelöscht.

    Dabei zwar die Halle geflutet, aber lieber einmal alles triefend nass als Halle abgefackelt.


    Dann hat das hlf noch einen großen Lüfter aufgebaut, an 2seiten der Halle alle Tore aufgemacht und den Lüfter angeschmissen.

    Der lief ca ne halbe h bis die fw die einsatz stelle erledigt hat.

    Also hatte die fw bei uns in echt ca 1h+ 20min Einsatzzeit insgesamt von Ankunft bis Abfahrt.


    Die löschfahrzeug Besatzung hat sich beim brandschutz ringsherum mit dem gefahrgut Team abgesprochen, bzw sind die gefahrgut Leute erstmal unter PA kurz rein um zu schauen ob direkt anliegend gefahrgut steht, was auch der Fall war, wo sie dann den explizit auf den Stoff bezogenen brandschutz gestellt haben(war ein leicht brennbarer Stoff der selbstentzündend wirken kann, wenn ne bestimmte Temperatur überschritten wird.)


    Daher die recht umfangreiche fahrzeug Anforderung.


    Da ich von einer umschlagshalle ausgehe wo alles steht, ob Fahrrad, ob Bier, ob Möbel, ob gefahrgut. Alles bunt gemischt.


    Da musste in dem real erlebten Fall halt erstmal der gefahrgut Trupp rein um die potentiell schlimmsten Gefahren abzuwenden.


    Dann der Stapler selbst hatte ringsrum ca 5m Luft.

    Geh doch mal raus, bisschen RL Genießen.


    RL, was das? schick mal link.



    Aktuell 2810 Fahrzeuge (stand 26.08.2021)

    276 Gebäude + 30.554 Personal (kann ich damit schon mein eignes Königreich errichten?:D)

    bester Tag bisher(06.08.2021):

    2989patienten,

    1287 einsätze angefahren(davon 1169(~90,8%) eigene einsätze!

    5,05millionen erspielte credits.

  • GW-A 10% (aus meinen 2LF bekomme ich 4 Pa Trupps)

    Vier AGT-Trupps reichen doch easy. Zusätzlich hat ja jedes LF nochmal mindestens 4 Ersatzfalschen.


    Jetzt zu meiner Idee für den Einsatz:

    Ich habe es noch nie erlebt, dass wegen einem Stapler ein Gefahrgutzug zum Einsatz kam.

    2-3 H(LF) , vlt. ein ELW 1 und eine Streife der Polizei.

    Deshalb meine Version:


    2xLF

    1x RW (40%) (um den Stapler zu zerlegen)

    1 FuStW


    Verletzte 0-2

    Transport 50%

    NEF Anforderung 30%

    Algemeine Innere


    Verdienst 800-1.000 Credits


    Ausbreitung: Lagerhallenbrand, Großfeuer in Lagerhalle

    Name im Spiel: reserveclaas

    Rang: Landesbrandmeister


    Mitglied im THW Ortsverband Schwäbisch Gmünd: Bergungsgruppe/Ausbilder für die Grundausbildungsgruppe

  • Ich komme auf 75% wegen der potentiellen giftigen rauchwolke die aus eben dieser brennenden oder rauchenden Batterie kommen kann, was dann keine "einfache" rwuchgasvergiftung mehr ist sondern eine Inhalation von giftigen Gefahrstoffen, was meines Erachtens nach, definitiv einen notarzt brauch.


    Dennoch keine so hohe Notarzt-Indikation.

    So wie du es schreibst, warst du anscheinend noch nie bei einem Gebäudebrand dabei. Wenn ein Gebäude brennt und komplett verraucht ist, dann kann in dem Rauch alles an gefährlichen Stoffen drinnen sein, denn du weißt nie, was genau in einem Objekt alles gelagert ist und beim Brand ausgast.

    Das gilt für Wohngebäude genauso wie für Firmengebäude. Und da fährst du seltenst einen reinen Rauchgasintox mit Doktorbegleitung ins KH.


    20-30% NEF sind noch ok, alles darüber ist zu viel.

    Zu den Feuerwehreinheiten wurde schon alles gesagt.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png        109946-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause