KTW Typ B weitere Nutzung

  • Hallo, ich hatte die Idee, dass man ein KTW Typ B begrenzt als RTW nutzen könnte, z.B. beim gebrochenen Bein, bzw. in Kombination mit einem NEF als vollwertigen RTW. Außerdem wäre es schön, wenn es diese, wie in der Realität, nicht nur in der SEG sondern auch in Rettungs-/Berufsfeuerwachen geben würde.

  • Hallo Mats Aaron ,

    Wenn ich es richtig sehe, dann bist jetzt seit 2 Jahren Mitglied in diesem Forum. Dementsprechend gehe ich mal in der Annahme, dass du das Spiel auch schon etwas länger nutzt.


    Der KTW-Typ B ist im Spiel nur als eine freiwillige Einheit zu betrachten, um Patienten bei Großschadenslagen abzutransportieren. Er ist vergleichbar mit den KTW-B der Katastrophenschutzeinheiten. Es handelt sich nicht um einen NKTW, wie er in einigen Leitstellenbereichen in Deutschland in der Regelrettung zu finden ist.

    Und diese KTW Typ B, wie sie hier genutzt werden, findet man selten an einer normalen Rettungswache und noch seltener bei einer Berufsfeuerwehr. In den Rettungswachen stehen diese auch nur dann, wenn dort auch die SEG mit untergebracht ist.


    Ein KTW einer SEG ist auch in Real nicht dafür da, normale Notfälle abzuarbeiten, die freiwilligen Kräfte würden sich freuen, wenn sie ständig wegen solchem Kleinkram ausrücken müssten (ich hoffe, die Ironie dieses Satzes ist deutlich).

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Auch wenn ich glaube dass wir bei oder kurz nach Einführung der SEG auch schon über sowas gesprochen haben (wäre wundersam wenn nicht), weil ich es nicht mehr ganz genau weiß verweise ich hier aber nicht auf die Forensuche.


    Ich habe aber einen Grund warum man das so definitiv nicht machen sollte:

    Eine SEG kostet 100.000 inkl. einem KTW-B, mit dem Ausbau Sanität für 25.000 hat man noch zwei weitere KTW-B und einen regulären RTW dazu.

    Macht man den KTW-B halbwegs mit dem RTW vergleichbar weil er auch ohne GW-San funktioniert muss man den in gewissem Maße mit dem RTW an der Rettungswache vergleichen: Grundpreis 200.000 und drei Stellplätze zu insgesamt 160.000 Credits - also wäre die SEG 235.000 zu billig.


    Das ist natürlich ein wenig oberflächlich weil der KTW-B ja nicht alle Einsätze lösen können soll, dafür ist aber auch nicht berücksichtigt dass eine SEG in dieser Ausbaustufe nicht das Einsatzbalancing in Richtung RD verändert (baue ich im Verhältnis mehr Rettungswachen bekomme ich im Schnitt auch mehr reine Rettungseinsätze, so nicht). Ich denke mal die eine Ungenauigkeit gleicht die andere aus...


    Neben der Erklärung von sb-modder warum diese Fahrzeugtypen in Real nicht gleichzusetzen sind halte ich meine Erklärung für einen triftigen Grund warum es spieltechnisch keinen Sinn macht diesen Vorschlag umzusetzen.