• ich muss noch einmal kurz auf mein Prob von gestern mit der geänderten AAO kommen: habe jetzt entdeckt (Äuglein auf...), dass die Sortierung in der AAO verschoben war: vorher MANV5 über MANV+5, jetzt umgekehrt! Meine AAO spiele ich seit vielen Monaten, die war also vorher definitiv anders...

    Ich erwarte da jetzt keine großartige neue Programmierung, aber vielleicht ist das ein kleiner BUG, der auch anderswo Verwirrung stiftet?!

    also wenn dann kommt das vom Spiel aus, denn wir sortieren die AAO auch nicht um, außer wenn man die AAO-Suche im Dropdown-Modus nutzt.

  • also wenn dann kommt das vom Spiel aus, denn wir sortieren die AAO auch nicht um, außer wenn man die AAO-Suche im Dropdown-Modus nutzt.

    JEIN, die Sortierung HAT sich geändert.
    Bisher hielt die sich an den kompletten ASCII-Code, also auch an die Sonderzeichen. Bisher konnte ich mit Alt+255 ein Leerzeichen vortäuschen und z.B. in meiner Gebäudeliste die Leitstelle und die Schulen ans Ende setzen. Das geht nun nicht mehr. Auch meine AAO hat es an einer Stelle durcheinandergebracht.
    Ich habe herausgefunden, dass jetzt nur noch alphanumerische Zeichen in der Sortierung berücksichtigt werden, also 0-9, A-Z und a-z.
    Was nicht dazugehört, wird ignoriert.
    Da ist es bei OStAp nicht verwunderlich, wenn das "+" plötzlich nicht mehr berücksichtigt wird.
    NB: auch die reguläre ASCII-Sortierung ist bei deutschen Umlauten falsch - das war aber in der Computerwelt schon immer so.

    Wäre also schön, wenn man wieder wie bisher sortieren könnte, weil ich vor meine "Sondergebäude" jetzt ein hässliches "x" setzen muss.

    Einmal editiert, zuletzt von Zweeble ()

  • JEIN, die Sortierung HAT sich geändert.
    Bisher hielt die sich an den kompletten ASCII-Code, also auch an die Sonderzeichen. Bisher konnte ich mit Alt+255 ein Leerzeichen vortäuschen und z.B. in meiner Gebäudeliste die Leitstelle und die Schulen ans Ende setzen. Das geht nun nicht mehr. Auch meine AAO hat es an einer Stelle durcheinandergebracht.
    Ich habe herausgefunden, dass jetzt nur noch alphanumerische Zeichen in der Sortierung berücksichtigt werden, also 0-9, A-Z und a-z.
    Was nicht dazugehört, wird ignoriert.
    Da ist es bei OStAp nicht verwunderlich, wenn das "+" plötzlich nicht mehr berücksichtigt wird.
    NB: auch die reguläre ASCII-Sortierung ist bei deutschen Umlauten falsch - das war aber in der Computerwelt schon immer so.

    Das mag sein, aber dann ist das wie gesagt vom Spiel aus geändert worden (vielleicht auch unabsichtlich durch andere Umgebungsvariablen der Ruby-On-Rails Instanz).

    Wenn es euch arg stört, dann würde ich euch bitten, einen Fehlerthread zu eröffnen, aber wie gesagt: Kommt nicht vom LSSM aus.

  • Ruby-On-Rails Instanz).

    Lieber Jan, könntest du das vielleicht erklären, ich versehe im wahrsten Sinne des Wortes nur Bahnhof :D

    Das mann mit dem ASCII Code die Gebäude in der Gebäudeliste Sortieren kann wusste ich auch noch nicht ...

    Mein Name im Spiel: Thomthom, Verbandsadmin bei Hilfeweltweit

    WIndows 8.1, Firefox 64Bit, aktuellste Version



    Der Verband Hilfe Weltweit mit eigener Homepage und internem Forum klick mich :) Für alle die ohne Räumlichen Grenzen und ohne Zwangsabgabe in die Verbandskasse spielen.


    Zudem aktiv in Telegram, Facebook und Discord.

  • Lieber Jan, könntest du das vielleicht erklären, ich versehe im wahrsten Sinne des Wortes nur Bahnhof :D

    Ich versuch es mal einfach auszudrücken, da ich mich selber nicht wirklich mit RoR (Ruby-on-Rails) auskenn:

    Wenn ich eine Webseite hab, müssen auf dem Server nicht nur die Dateien liegen, sondern ich brauch auch Software, die die Anfragen entgegennimmt. Bei einfachen, statischen Webseiten reicht das schon, wenn man aber etwas Dynamik reinbringen möchte, wie z.B. ein Login-System, muss da schon etwas mehr her.

    Dafür gibt es diverse Möglichkeiten, z.B. kann man mit PHP arbeiten, man kann aber auch ein Framework wie RoR nutzen.

    Das heißt konkret, RoR kümmert sich um diverse Sachen, wie z.B. das generieren vom HTML-Code, der am Ende beim Nutzer landet, basierend auf einem Template, welches dann mit diversen Variablen aufgerufen und befüllt wird.


    Um das mal am Beispiel von den AAOs zu zeigen:

    Öffnet man https://www.leitstellenspiel.de/aaos und drückt dann Strg+U, um den Seitenquelltext anzuzeigen, sieht man leicht, dass da alle eigenen AAOs schön als HTML aufgelistet sind. Jetzt wird natürlich nicht für jeden Spieler eine Datei mit genau dem Inhalt angelegt, sondern das ganze wird dynamisch generiert.

    Man sagt also beispielsweise "Für alle AAOs in der Liste AB, füge das Template XY ein" und übergibt eine Liste AB an AAOs, wobei jedes Element Infos über eine AAO enthält. Daraus kann man dann schön HTML-Code generieren.

    Jetzt werden die einzelnen Spalten und das "keine Spalte" schon serverseitig sortiert und dann in genau der Reihenfolge in den schlussendlichen HTML-Code der gesamten Seite gesetzt.

    Man könnte hier davon ausgehen, dass aus verschiedensten Gründen diese Sortierung serverseitig jetzt anders vorgenommen wird. Ein einfaches Beispiel, welches solche generierten Werte schnell beeinflusst ist die Sprache und die Darstellung von Zahlen:

    Im Englischen schreibt man 1,234.567, wo die deutschen 1.234,567 schreiben. Der Franzose wiederum liebt die Form 1 234,567.

    Ob die Sortierung tatsächlich durch die Sprache oder eine andere sog. "Umgebungsvariable" beeinflusst wird, kann ich natürlich nicht sagen, das wäre aber zumindest eine Möglichkeit, die mir so in den Kopf gekommen wäre bisher.


    Ich hoffe, das macht klarer, was ich sagen wollte :)

  • Lieber Jan, könntest du das vielleicht erklären, ich versehe im wahrsten Sinne des Wortes nur Bahnhof :D

    Das mann mit dem ASCII Code die Gebäude in der Gebäudeliste Sortieren kann wusste ich auch noch nicht ...

    Ich erlaube mir, Jans Erklärung in Richtung ASCII-Code zu ergänzen:
    ASCII ist längst veraltet, es gibt auch den Windows-ANSI-Code, der verkraftet mehr als 255 Zeichen.
    Bisher hat sich das Spiel streng an den ASCII-Code gehalten. Das hat auch Nachteile, denn deutsche Umlaute werden nicht ins Alphabet einsortiert.
    Im Spiel läuft die Behandlung von durch Usern definierten Zeichenstrings (also von benutzerdefinierten Namen) offensichtlich so:
    Vorne und hinten einer Zeichenkette werden die Leerzeichen gekappt. In der Mitte werden mehrfache Leerzeichen zu einem einzigen Leerzeichen reduziert. Das ist alles sinnvoll.
    Wenn ich aber als Spieler will, dass bestimmte Gebäude (bei mir Leitstelle und Schulen) nicht kreuz und quer über die Liste verteilt sind, muss ich trixen.
    Einfachste Lösung: ich setze ein "x" vor den Namen. Also Gebäudename "xLeitstelle" und "xS THW". Sieht mager aus, landet aber in der Liste ganz unten.
    Bessere Lösung: ich setze ein Alt+255 vor den Namen. Das ist das letzte mögliche Zeichen im ASCII-Code und sieht aus wie ein Leerzeichen.
    Wenn ich also ein Alt+255 vor den Namen setze, dann erkannte die Sortierfunktion bisher: Aha, ein Sonderzeichen, das behandle ich mal nicht wie ein Leerzeichen, sondern sortiere das ganz hinten oder unten in der Liste ein.
    Es wird noch schwerer, das zu durchschauen, denn wenn sich wie bei OStAp geschehen ein "+" innerhalb des Namens einfindet, dann sieht die NEUE Sortierfunktion statt den beiden Einträgen "a+b" und "ab" jeweils nur ein "ab", weil sie das "+" rauskürzt. Und jetzt ist der Punkt erreicht, wo die (SQL?) Datenbank entscheidet, welcher Eintrag denn nun zuerst kommt.

    Das Ganze funzt nun nicht mehr, weil die Sortierfunktion auf einmal keine Zeichen mehr ausser 0-9, a-z und A-Z akzeptiert.

    Ich bin sehr traurig, denn ich bin der Monk unter den ITlern, wenn nicht gar der Shelden unter ihnen. :(

    Einmal editiert, zuletzt von Zweeble ()

  • gut das ich davon nichts wusste, eine Schule die ich auch als Personalpool nehme habe ich mit zzz gekennzeichnet damit die ganz unten ist :) Wahrscheinlich würde mich es jetzt auch ärgern, hätte ich es mit ASC II gemacht und es würde nicht mehr funktionieren :)



    Danke dir und Jan (jxn_30) für die Erklärungen.

    Mein Name im Spiel: Thomthom, Verbandsadmin bei Hilfeweltweit

    WIndows 8.1, Firefox 64Bit, aktuellste Version



    Der Verband Hilfe Weltweit mit eigener Homepage und internem Forum klick mich :) Für alle die ohne Räumlichen Grenzen und ohne Zwangsabgabe in die Verbandskasse spielen.


    Zudem aktiv in Telegram, Facebook und Discord.

  • Guter Punkt. Ich Dödel hab natürlich nicht drangedacht, dass man i.d.R. die Datenbank schon das Sortieren übernehmen lässt :D 🤦‍♂️

  • Grüße euch, weiß nicht, ob das ein Fehler vom LLS ist.

    Bei mir zeigt es momentan, keine Anfahrtszeiten mehr an, siehe Bild (2)

    Meines Wissens ist das erst aufgetreten, seit dem Server Umzug. Ist meine Persönliche Vermutung.

    Der Hacken bei der Einstellung "Längste Anfahrtszeit" habe ich drin, siehe Bild (3)

    Natürlich habe ich zum Überprüfen, alle Scripte außer LLS4, deaktiviert. Problem bestand weiterhin.

    hat das noch jemand festgestellt oder bin nur ich betroffen?

    besten Gruß :)

  • Kann ich mir gut vorstellen, dass das ein Problem unsererseits ist. Ich schau mir das bei Gelegenheit mal an. Hab auch schon eine Theorie, woran das liegen könnte :)

  • Nein, zum RD werden RD-Erweiterungen leider noch nicht gezählt. Allgemein sind Erweiterungen im Dashboard noch nicht integriert.

    So langsam laufen die Vorbereiten dafür, das auch endlich ins Dashboard zu integrieren – braucht aber noch seine Zeit, da das viel Umstellung und viele neue Berechnungen benötigt :)

  • Wichtige Information bezüglich der Erhebung von Metadaten

    Ab Version 4.5.10 (für Betas bereits ab jetzt, sofern das inoffizielle Update installiert ist) wird zusammen mit den bisherigen Metadaten auch die Version des installierten Userscripts erfasst.

    Diese Information ist bereits in unserer Erklärung zum Erheben von Metadaten mit eingebaut und wird auch in den nächsten Releasenotes integriert sein.


    Warum machen wir das ganze?

    In den nächsten Updates wird es vorrausichtlich vermehrt zu Updates des Userscripts kommen. Um hier die Fehlersuche zu vereinfachen, können wir über die Telemetrie dann einfach sehen, ob bei einem Nutzer das Update angekommen ist oder nicht.


    Automatisches Popup

    Außerdem wird der LSSM ein Popup zeigen, wenn ein wichtiges Userscript-Update noch nicht installiert ist.

    Uns ist bewusst, dass das evtl. nervig sein könnte, aber das Popup kommt höchsens 1x pro Release und auch nur bei Releases, bei denen das Userscript aktualisiert wurde.

    Ja, Tampermonkey informiert auch selbstständig über Userscript-Updates, aber das braucht immer seine Zeit und lässt sich theoretisch auch deaktivieren. Da der LSSM aber ohne diese Userscript-Änderungen evtl. nicht mehr funktionieren wird, ist dieses Popup doch recht sinnvoll.


    Ablehnen von Metadaten

    Selbstverständlich lassen sich die Metadaten weiterhin jederzeit über die LSSM Einstellungen deaktivieren und bereits erhobene Metadaten per kurzer, formloser Bitte an das Team löschen.

    Nutzer, die mit der Erweiterung der Metadatenerhebung nicht einverstanden sind, können den LSSM jederzeit deinstallieren oder die Erhebung deaktivieren.


    Liebe Grüße

    Das LSSM-Team


    🇬🇧🇺🇸 Post im englischen Forum

    🇳🇱 Post im niederländischen Forum

  • Guten Abend,


    weiß nicht ob es hier schonmal Thema war. Aber ist es nicht möglich den verbesserten S5 und das MissionOut Feature aus dem LSSM3 im LSSM4 zu implementieren?

    Oder generell einige Funktionen des LSSM3 die es im LSSM4 noch nicht gibt zu implementieren um sich ein Sprit zu sparen?

    Grüße

    Sarpei007

  • Guten Abend,


    weiß nicht ob es hier schonmal Thema war. Aber ist es nicht möglich den verbesserten S5 und das MissionOut Feature aus dem LSSM3 im LSSM4 zu implementieren?

    Oder generell einige Funktionen des LSSM3 die es im LSSM4 noch nicht gibt zu implementieren um sich ein Sprit zu sparen?

    Grüße

    Sarpei007

    Jop, langfristig möchten wir alle Features der V3 in die V4 übernehmen, aber ist halt immer eine Frage von zeit & Lust.

    Eine Übersicht über den aktuellen Übernahme-Stand findet sich unter https://proxy.lss-manager.de/v…html#lssm-v-3-vs-lssm-v-4