Probleme bei Patienten-Abtransport

  • Leistet das NEF vielleicht Erste Hilfe und "behandelt" den Patienten? In dem Fall gibt es bestimmt auch die Zuweisung des Patienten zum NEF, womöglich unterscheidet die Funktion zum Rückalarmieren oder zum Abtransport dann nicht und denkt "oh, NEF behandelt und fährt mal mit".

    Ich hab es nicht ausprobiert aber sowas könnte ich mir bildlich vorstellen, ist eher als Gedankengang für das Team gedacht wo man mal suchen könnte weil wie immer nur Vermutung!

  • Hi.


    Hat mich schon seit langem gewundert, dass immer mal RTWs/KTW Typ - B (im folgenden Text nur noch als KTW bezeichnet) angeblich fehlen.


    Habe jetzt folgendes bemerkt: Hatte einen Einsatz, bei dem ich 5 Patienten hatte. Habe also GW-San, 5 KTW, SEG ELW1, LNA losgeschickt. Nach kurzer Zeit wurde mir in der Einsatzliste angezeigt, dass mir 2x RTW/KTW fehlen. Daraufhin habe ich mir den Einsatz mal genauer angeschaut und festgestellt, dass bei 2 KTW der Name von Patient 1 und bei 2 KTW der Name von Patient 2 stand (es kam unter den Verletzten kein Name doppelt vor). Als dann diese beiden Patienten abtransportiert wurden, gingen die beiden verbleibenden KTW (1 von Pat 1 und 1 von Pat 2) auf Status 1 und somit auf Rückfahrt. Somit wurden 2 meiner Patienten nicht ordnungsgemäß abtransportiert und ich musste nochmal 2 KTW nachalarmieren.

    Ich hoffe, dass es einigermaßen verständlich erklärt ist.

    Edit: Hier nochmal 2 Screenshots. Vielleicht helfen sie in irgendeiner Art und Weise.

  • Beitrag von absilicious ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Ursprünglicher Beitrag wurde in den selben Thread verschoben. ().
  • Hallo,


    das mit den KTW-B beobachte ich auch regelmäßig, dass die einfach mit einem RTW für denselben Patienten mitfahren. Relativ oft kommt es auch vor, dass zwei KTW-B einen Patienten transportieren.


    Einen anderen Fehler habe ich gerade mit NAWs beim ManV Stadion (wobei ich vermute, dass das kein Problem dieses Einsatzes, sondern der Fahrzeugprogrammierung ist): Es war recht weit oben ein Patient, der einen RTH benötigt. Diesen RTH habe ich bis jetzt nicht alarmiert, da ich den Einsatz mitsamt dem einen Patienten nach Versorgung der restlichen Patienten für Verbandsmitglieder freigeben wollte. Bei ManV-Einsätzen schicke ich generell keine NEF hin, sondern lasse die paar Schwerverletzten mit NAW versorgen. Bis zu diesem RTH-Patienten funktionierte das einwandfrei, doch ab diesem Patienten stürzten sich vier NAW auf diesen einen Patienten und die anderen machten einfach gar nichts mehr. Ich kann die NAW rück- und wieder neu alarmieren, es hat keinen Zweck. Es sind noch 4 Patienten übrig, die RTW+NEF benötigen, aber die NAW bleiben an dem RTH-Patienten in der Reihenfolge hängen und kommen sozusagen nicht über diese Hürde.


    Edit: Ach ja, die Einsatz-ID zu dem Einsatz mit dem RTH-Patienten ist 1740762625.


    Für beide Fälle gilt: es sollte pro Patient nur ein Rettungsfahrzeug (RTW, NAW, KTW-B oder GRTW) zuständig sein. Das Gleiche gilt dann analog dazu auch für Notarztpatienten (NEF, NAW, RTH, GRTW), falls es da auch Fehler im Code geben sollte. Ist schon ein entsprechendes Fahrzeug dem Patienten zugeordnet, sollte in der Liste weiter bis zum nächsten "Treffer" gesprungen werden.

    Prinzipiell finde ich es übrigens ok, wenn bis zum Eintreffen eines RTH ein NAW oder RTW+NEF den Patienten versorgen, aber bitte jeweils nur einer ;)


    Und wo ich schon mal dabei bin, Fehler zu melden, rückalarmiert man eine Weiterleitung eines Fahrzeuges, das sich im Status 7 (z.B. Transport zum Krankenhaus) befindet, wird der Patient augenblicklich auf die Straße geworfen und das Fahrzeug wechselt in den Status 1. Natürlich gibt es dann auch kein Geld für den Patienten. Aber im Sinne des Erfinders ist dieses Verhalten sicherlich nicht ;)


    Grüße, Cunwad