Statement zu Bot Anfragen

  • Hallo LSS Community,


    in letzter Zeit erhalte ich relativ häufig Anfragen, ob ich bereit wäre, teilweise gegen Bezahlung, Anwendungen oder Scripte zu schreiben, die den Spielbetrieb "erleichtern".

    Mit anderen Worten: Bots.


    Der häufigste Wunsch ist eine Vollautomatisierung. Es sollen zu jedem Einsatz die passenden Fahrzeuge fahren, falls was fehlt müssen die entsprechenden Einheiten natürlich auch nachgefordert werden und der Patient soll auf einen Sprechwunsch hin brav in das nächste, passende Krankenhaus verbracht werden.


    Das ganze darf natürlich auch nicht auffallen. Würde ja den Spielspaß verderben, wenn man aus diesen Gründen seinen Account verliert.


    An erster Stelle möchte ich mich klar von jeglichen Automatisierungen distanzieren und klarstellen, dass ich weder jetzt noch in Zukunft vorhabe unentgeldlich noch gegen Bezahlung an einer solchen Umsetzung mizuwirken! Ich denke und hoffe, dass mir die "programmier-affinen" der Community hier beipflichten.


    Warum? Könnte man doch sicherlich gutes Geld mit machen.


    Ganz einfach:

    Der Betreiber verdient sein Geld damit, dass Leute Coins kaufen. Wenn sich jeder absofort ohne Aufwand Credits erbotten könnte, wäre der einzige Vorteil der Premiumcontent der nur durch Coins kaufbar ist.


    Auch wenn die Hemmung einer solchen Umsetzung unter Spielleitung von Sebastian wesentlich größer war, als sie es jetzt vielleicht sein mag, hat sich hier an meinem Standpunkt nichts geändert.

    Selbst bei Betrachtung der wesentlich größeren Wirtschaftskraft von XYRALITY und der weniger familiären Atmosphäre.


    Jeder weiß, dass Hacker den Spielspaß verderben. Sei es eine Verfälschung der Topliste, das ungerechte voranbringen eines Verbands oder Sonstiges. Vorrausgesetzt man profitiert nicht selbst davon.


    Trotz der Tatsache, dass ich die an mich gerichteten Anfragen nicht umsetze, werde ich die Anfragenden weder bei den Betreibern, noch innerhalb der Community anprangern.


    Ich wollte mit dieser Nachricht lediglich ein öffentliches Statement geben und das Bewusstsein für diesen Umstand verschärfen.


    LG Lennard

  • Da stimme ich dir voll und ganz zu, da 1. der Sinn so eines Spieles in meinen Augen der Spielspaß, der dadurch verloren geht und 2. das wie du schon erwähnt hast die Zahlen manipuliert werden. Und Ich finde es auch gut das du solche Anfragen ablehnt, auch wenn Geld angeboten wird und nicht so auf Geld ausbist wie manch anderer Coder und natürlich auch das du das Spiel damit unterstützt.

    LG

    Enrico/KeinDatenvolumen

  • Lol, kannst du mir nen Bot schreiben, weil selber könnte ich das ja nicht 8o

    Spaß beiseite: Ich versteh bis heute nicht, was daran toll sein soll, nen Bot zu nutzen, da hab ich ja nichtsmehr, was ich tun könnte. Ein gescheiter Bot würde auch das Kaufen von Gebäuden und Fahrzeugen automatisieren, Werbephasen automatisiert handlen, Lehrgänge automatisch verwalten, so dass der Bot quasi völlig autark laufen könnte, ohne je Userinteraktion zu benötigen und trotzdem zu wachsen.

    Also das zu programmieren wär ja schon mal geil, rein aus Sicht des optimalen setzens von Gebäuden, Fahrzeugverteilung etc. Aber ganz ehrlich: Wo bleibt der Spaß am Spiel?


    Ich finds gut, wenn wir das so allgemein ablehnen und ehrlich: Am besten auch die anfragenden Nutzer zumindest mal melden, denn die sind ja dann potentiell gefährdet, entsprechende Automatisierungen von anderen Scriptern zu nutzen.


    Ahoi und Grüße

    Jan

  • Ich finde deine/eure Haltung gut.

    Nur würde ich sie auch melden, das sie evtl unter Beobachtung kommen. Denn wenn sie außerhalb nen Scripter finden wäre auch doof.

    Gefällt dir ein Vorschlag?! Like ihn, das ist die beste Unterstützung

  • Nicht jeder handelt in böser Absicht und viele sind sicherlich einfach unbedarft – da dürfte eine deutliche Erklärung ausreichen.


    Wir sind hier immerhin nicht bei der StaSi – korrigiere: SpiSi.


    LennardTFD Du machst das so schon genau richtig. :thumbup:

  • Gerne möchte ich dazu auch meine persönliche Meinung abgeben. Wichtig: Dies ist meine persönliche Meinung und nicht die von uns als Betreiber.


    Bots die ein Spiel voll automatisieren sind in meinen Augen auch absolutes Gift für ein Spiel und versauen allen Spielern nur den Spielspaß. Angefangen bei den Personen, welche solche Bots nutzen bis hin zu den Spielern, welche lediglich am Rande mit eben jenem Spieler interagieren.


    Ein Beispiel: Vielleicht kennen einige von euch den Loot-Shooter Borderlands 3, in welchem es darum geht in einer immer weiterdrehenden Loot-Spirale bessere Ausrüstung zu bekommen. Dies ist eines der Kernelemente des Spiels. Jetzt stellt euch vor eine Person nutzt ein Skript, um sich die beste Ausrüstung direkt immer generieren zu lassen. Was würde das bewirken? Es würde lediglich die eigene Motivation zerstören sich über neue bessere Sachen, welche du per Zufall erhalten hast, zu freuen. Weil warum noch Ausrüstung looten, wenn du eh die beste hast?


    Dies lässt sich auch auf das Leitstellenspiel übertragen. Stellt euch vor jemand automatisiert alles im Spiel das Spiel spielt sich von alleine. Wozu dann noch Spielen? Für mich als leidenschaftlicher Spieler von Videospielen gibt es nicht schöneres, als wenn mir Community Mitglieder berichten, was sie stolz im Spiel über lange Zeit aufgebaut haben. Beispielsweise Spieler hier im Forum, welche die Realität der Wachen nachbauen. Totaler Wahnsinn und eine Leidenschaft, die mich jedes Mal wirklich sehr erfreut.


    Auch gibt es hinter jedem Entwickler, egal ob in Spielen wie Borderlands oder dem Leitstellenspiel, leidenschaftliche Entwickler welche ihr ganzes Herzblut in die Weiterentwicklung des Spiels stecken, um den Usern tolle Inhalte zu bieten. Das gleiche, wenn ich als Person mit Leuten aus dem LSS-Manager Team Kontakt habe. Die Leidenschaft wie sie zb Jan und Tobias an den Tag legen um ihre Spielerweiterung auszubauen ist großartig und freut mich als Person jedes Mal sehr.


    Das schöne an solchen Spielen ist doch, das erst durch die normale Interaktion im Spiel so etwas wie diese Community, Streaming, Youtube, Grafiksets der Grafiker, Erweiterungen wie der LSS-Manager und weiteres entstehen und sich ausbreiten. Leidenschaft ist das schöne Stichwort und ich persönlich bin der Meinung das eine Vollautomatisierung Leidenschaft lediglich ersticken kann.


    Das gerne als persönliche Meinung angeführt, wie gesagt nicht das Statement der Firma.

    Hendrik

  • Ich weiß, dass ich einen Shitstorm bekommen werde, aber dennoch, nur als Gedankengang.


    Warum eigentlich nicht?

    Ab einer gewissen Größe ist dieses Spiel sehr zeitintensiv, warum also keine Automatisierung? Allerdings nur unter gewissen Punkten/Regeln:


    - XRality ist den Anbieter

    - es geht nur für eigene Einsätze, nicht für Verbandseinsätze oder Events

    - auch die Einsatzausbreitung und S5 werden nicht bearbeitet

    - nur für Spieler ab Landesbrandrandmeister/in (analog HLF ab Gruppenführer)

    - kostet 2 Coins für 12 Stunden


    Wie gesagt, dies ist nur mal so ein Gedanke. Wachen bauen und Personal ausbilden usw. bleibt alles so wie es ist. Aber wenn man mal jenseits der 800 Einsätze pro Tag ist, wäre dies schon eine Hilfe.


    So, jetzt teert und federt mich.

  • Moin, hast einen an der Waffel oder war das ironisch gemeint? ^^


    Klar, mag es vielleicht nervig sein, zu alarmieren, manchmal, aber das ist und bleibt eben das eigentliche zentrale Element des Spiels.

  • Wenn es als Feature von SHPlay kommt ist es weder ein Bot noch illegale Vorteilsnahme wenn man es nutzt, also ein ganz andere Diskussion. Das gleiche gilt wenn ich durch den Einsatz von Coins (=Echtgeld) als Person oder Verband sehr schnell weiterkomme, das ist ja sogar so vorgesehen wenn man es denn möchte.

    Teil-Automatisierungen gibt es ja bereits (siehe z.B. ELW 1 SEG) oder andere Fahrzeuge die irgendwas besser können als andere, das reicht denke ich.

    Wenn man es trotzdem ernsthaft vorschlägt (und nicht nur "ich will haben, haben, haben", ihr wisst schon was ich meine), wenn man den ersten Unmut und die Ablehnung überwunden hat und es dann noch schafft dass SHPlay es auch gut findet und umsetzt dann ist auch das alles toll.


    Um zum Thema zurück zu kommen:

    Ich finde es persönlich schon bedauerlich wenn sich Leute überhaupt solche Bots wünschen denn das zeugt von mangelndem Verständnis des Spielziels. Einem Anfänger der lange drauf wartet bis er seine nächsten Wachen bauen kann und nicht weiterkommt weil er vielleicht auch nicht mal nach einem pfiffigen Verband gesucht kann man sowas verzeihen, wer es aber bis hier ins Forum schafft um dann auch noch direkt einen Scripter anzuschreiben gehört wohl kaum zu diesem Klientel - und wer dafür sogar noch Geld bietet dem ist schon sehr bewusst was er da tut und dass es definitiv nicht "in Ordnung" ist.


    Ich wiederhole jetzt nicht alles was insbesondere Hendrik dazu schon sehr gut geschrieben hat, ich hätte da lediglich nur einen Gedanken für LennardTFD :

    In der Community solltest du ums Verrecken niemanden anprangern und das weißt du bestimmt, ob es tatsächlich "Anprangern" ist wenn dir jemand in dem von dir angedeuteten Wortlaut ist falls sich da jemand eine Cheat-Modul kaufen will wage ich zu bezweifeln. Ihr Scripter könnt sicherlich unterscheiden ob sich das jemand ein kleines Hilfsmittel (das sind die legalen Scripte ja auch) besorgen möchte und nicht drüber nachgedacht hat oder ob jemand was anderes möchte, bei letzteren würde ich tatsächlich eine Meldung raushauen weil diese Leute es sonst woanders weiter versuchen würden. Bleibt am Ende natürlich deine Sache wie du es handhabst.

  • Hallo ich melde mich jetzt aus gegebenem Anlass auch mal zu Wort ich habe gerade rein zufällig einen solchen Bot gefunden und würde mich freuen wenn man schaut wer ihn benutzt und all die mit Konsiquenzen rechnen müssen. Ich stell den Link hier nicht rein deswegen Community-Team Leitstellenspiel   LSS-Team meldet euch bei mir dann schick ich euch den Link zu. LG JoKu06

  • Hallo ich melde mich jetzt aus gegebenem Anlass auch mal zu Wort ich habe gerade rein zufällig einen solchen Bot gefunden und würde mich freuen wenn man schaut wer ihn benutzt und all die mit Konsiquenzen rechnen müssen. Ich stell den Link hier nicht rein deswegen Community-Team Leitstellenspiel   LSS-Team meldet euch bei mir dann schick ich euch den Link zu. LG JoKu06

    Sende dann besser eine Mail an : support@leitstellenspiel.de , da wird dir warscheinlich schneller geholfen


  • Vielen Dank erstmal für die Meldung. Wie andere ja hier schon geschrieben haben, greift diese Seite auf öffentlich zugängliche Daten zurück. Wir unterstützen das generell, wenn Spieler Tools bauen und öffentlich machen, die ihnen helfen, solange sie sich dabei an die Regeln halten. Bots sind natürlich nicht erlaubt.


    Da das Thema damit aus unserer Sicht geklärt ist, schließe ich den thread.


    Viele Grüße aus dem Community-Team


    Liebes Leitstellenspiel Team, man kann ja von der Statistik Seite halten, was man will, aber diese Seite deckt natürlich schon auf, wie Spieler in 24h so spielen.
    Ich persönlich habe aktuell teilweise das Gefühl, dass einige Spieler 24/7 spielen und stelle mir dann natürlich die Frage, wie man das so ganz ohne Schlaf, 48h oder länger durchhält.
    Ich weiß auch, dass mein Verband, der Norddeutsche Katschutz nicht den besten Ruf hat, aber ich hoffe, dass unsere Spieler nicht an solchen Aktionen beteiligt sind.
    Ich persönlich halte so überhaupt nichts von Bots und würde mir wünschen, dass alle fair und ohne Bots spielen.
    Wir jedenfalls sind gegen botten, wir machen unsere Credit Umsätze auf legalem Weg.
    Wie ich gehört habe, habt ihr zu dem Thema ja auch schon einige Meldungen bekommen, man hat aber das Gefühl, dass nichts passiert.
    Wir würden uns freuen, wenn es dazu nochmal eine Äußerung geben würde, woraus man sehen kann, ob Spieler wegen Botten gesperrt wurden.



  • Wir würden uns freuen, wenn es dazu nochmal eine Äußerung geben würde, woraus man sehen kann, ob Spieler wegen Botten gesperrt wurden.

    Eine Nennung bzw Meldung wird es öffentlich, schon aus rechtlicher Sicht, nicht geben.

    Und, das Sperrungen erfolgten, kannst du beim aufmerksamen Lesen des Forums sehen. ;)

  • Eine Nennung bzw Meldung wird es öffentlich, schon aus rechtlicher Sicht, nicht geben.

    Und, das Sperrungen erfolgten, kannst du beim aufmerksamen Lesen des Forums sehen. ;)

    Naja, eine Nennung der Spieler wollte ich gar nicht, eine allgemeine Aussage würde mir reichen.
    Allerdings haben einige den Eindruck, dass man noch lange nicht alle erwischt hat.