Enttäuschung bei der Weiterentwicklung des Spieles

  • Moin,

    Ich bin mittlerweile sehr enttäuscht was die weiter Entwicklung des Spieles angeht. Am 2. Julie 2019 hat Sebastian ein neues Konzept vorgestellt. Und zwar das Konzept der Folgeeinsätze. Sebastian hat für die Umsetzung von Ideen ab Bekanntgabe meist ca 1-3 Monate gebraucht. Und hat zwischen durch vieles andere optimiert oder neues Entwickelt.


    So auch wenn mir diese Folgeeinsätze nicht wirklich so wichtig sind, fällt mir auf das es seit ca 8 Monaten keine neuen Entwicklungen mehr gab. Ja es gibt wöchentlich neue Einsätze. Es gibt seit neuestem irgendwelche Sales ständig. Aber wo bleibt endlich mal wieder was neues? Frischer Wind im Spiel.
    Auch wenn das jetzt böse klingt mich interessieren andere Länder und die Versionen dafür nicht. Ich will das die Ursprungsversion voran kommt. Das wir hier was neues haben. Es ist einfach super langweilig ständig nur neue Einsätze zu bekommen. Klar das ist für die Entwickler natürlich einfacher. Muss man sich da nur einmal ne Stunde pro Woche ran setzen.


    Weiter gehts mit den Servern. Man sagt ständig ja wir machen was für die Server und begründet damit auch den Stillstand bei der Weiterentwicklung des Spieles. Ich merke nix davon das sich Server verbessern. Ich denke mittlerweile das es nur eine Taktik ist um uns hin zuhalten.


    Ganz ehrlich, ich wünsche mir Sebastian zurück an das Ruder dieses Spieles. XYRALITY hatte seine Chance. Und hat es aus meiner Sicht nicht hinbekommen. Auch das ich mehrfach angefragt habe und angeboten habe das wir Grafiker uns mehr engagieren könnten wurde nur sehr schwammig beantwortet.


    Alles in allem ist das Spiel derzeit super ins Stocken geraten. Das nervt. Vor allem wenn man dafür ab und zu mal bisschen Geld investiert.


    Mit freundlichen Grüßen

    Gregor Paul


    P.s.: XYRALITY und Community-Team Leitstellenspiel wenn ihr mit einer ehrlichen Meinung nicht umgehen könnt oder wollt dann steht es euch natürlich frei diesen Thread zu löschen oder zu schließen.

    CmdKleiner und die anderen Moderatoren. Ich weiß ihr müsst manchmal regulierend eingreifen. Aber ich finde so langsam sollten die Karten mal aufn Tisch und jeder sollte mal seine ehrliche Meinung sagen. Egal ob es jemand passt oder nicht.

  • Was war denn jetzt in letzter Zeit so schlecht? Folgeeinsätze wurden letztens sogar angekündigt!


    So, den Rest dürfen die anderen mal schreiben.

    Die letzte Ankündigung der Folgeeinsätze war am 2. Juli soweit ich gelesen habe. Hab extra mal bisschen zurück gelesen.

  • Die letzte Ankündigung der Folgeeinsätze war am 2. Juli soweit ich gelesen habe. Hab extra mal bisschen zurück gelesen.

    Zitat von Community-Manager Hendrik

    Wir möchten an dieser Stelle auch schonmal eine kleine Vorschau auf das Feature „Folgeeinsätze“ geben, an dem wir aktuell arbeiten. Die Umsetzung dieser Funktion wurde uns speziell von Sebastian empfohlen, nicht nur um das Spiel weiter zu entwickeln, sondern auch um einen tieferen Einblick in die Feinheiten der Spiellogik zu bekommen. Selbstverständlich informieren wir euch, sobald das Feature fertig ist und live geht. Hier könnt hier das Video von Sebastian dazu ansehen, um euch einen genaueren Überblick zu verschaffen: https://bit.ly/2O4plss

    Zitat vom 29.1.

    How far are you prepared to go?

    —————————————————————————————————————————————————————

    Mein Verband: https://www.leitstellenspiel.de/alliances/14696

  • Okay. Gut überzeugt. Der Punkt geht dann an die neuen Spielebesitzer.


    Aber ich will mal einen Vergleich ziehen. Sebastian hat innerhalb von 8 Monaten Januar 2019 bis August 2019 30 Neuerungen, Änderungen und/oder Verbesserungen durch gezogen. Davon mindestens 4 größere Neuerungen. Hier sind nicht die wöchentlichen Einsätze mit gerechnet.


    Was hat XYRALITY denn bisher geschafft? An Neuerungen gar nix. Und 30 Dinge in 8 Monaten schaffen sie auch nicht mehr. Und die Internationalisierung interessiert mich nicht!

  • GregorPaul ich denke deine Sichtweise ist etwas sehr engstirnig...


    Nachdem Sebastian sich dazu entschlossen hatte (ohne auch nur den Ansatz der Bekanntgabe im Vorfeld) seine gesamte Firma zu verkaufen, war eigentlich schon direkt nach der Bekanntgabe für jeden mitdenkenden Menschen klar, dass es erstmal Stillstand bedeuten würde.

    Was dann kam und passierte, hätte ich als Betreiber wahrscheinlich auch nicht anders gemacht. Die Hauptcommunity meckert und motzt direkt rum, führt regelrechte Hetzkampagnen. Also fokussiere ich mich erstmal darauf als Unternehmen neue Märkte zu erschliessen und den alten Markt ein wenig bei Laune zu halten.

    Dies ist ja auch soweit geschehen. Dennoch weis auch das Untermehmen, dass diese Commu hier der ausschlaggebende Faktor ist um das Spiel am Leben zu erhalten und gewinne zu kreieren. denn man darf ja nicht eines Vergessen: das Geld was für SHPlay gezahlt wurde, muss ja auch wieder rein.

    Nun kommt noch hinzu, dass mit angrenzender Sicherheit der Code des Spiels sehr, nun ja sagen wir mal chaotisch ist, und sich da erstmal alle zurechtfinden müssen.

    Die ganzen Ausfälle und langen Ladezeiten dürften auch jedem klar warum die da sind... Wenn das Spiel auf zig Märkten angeboten wird, aber alle weitesgehend auf den selben Servern rumdümpeln, dann ist das doch alles kein Wunder. Nun wird natürlich schon etwas länger(vielleicht wirklich als Hinhaltetaktik) gesagt, dass man Serverumzüge plant, und zwar auf die "eigenen" Server...

    Also im Klartext: Schaffung der Infrastruktur, Schaffung der Serverleistung, Auswertung im Vorfeld der Daten um Belastungen kalkulieren zu können, Reserven vorhalten, Probeläufe fahren usw usw... Ach ja schön wäre es evtl auch vorher noch den eigentlichen Code ein wenig aufzuräumen. Und dann ist da ja auch noch die Commu, die immer noch weiter rumnörgelt, mit nichts bis sehr wenig zufrieden ist und nicht mal von 12 bis Mittags denkt...


    Weist du ab wann man sich richtig nun anfangen kann zu beschwehren!? Wenn die Serverumzüge angekündigt sind mit einem fixen Datum, diese dann vollzogen sind und sagen wir mal mit einer Karenzzeit von 14 Tagen alles noch schlechter läuft wie jetzt schon. Dann ist die große Zeit des Meckerns gekommen. Denn dann war viel Zeit zum Überlegen da, zum Probieren und um Fehler im Vorfeld zu entdecken und zu fixen.. Kleinigkeiten werden immer wieder mal auftreten, aber das ist dann nciht weiter schlimm und tragisch. So lange wie dann einwandfrei die Kommunikation darüber passt ist doch alles in Ordnung.


    Hätte die Firma alles Hals über Kopf gemacht mit guten Absichten, dann wäre das Gemecker und Gemaule noch um so größer gewesen. Und ja auch bei Sebastian war nicht alles Gold was glänzt und auch da gab es Serverprobleme, lange Ladezeiten usw... Da gab es nur einen Vorteil: den 24/7 support. Nur da sind wir uns ja schon lange einig, dass dieser Luxus mit dem Verkauf weg war...


    Und ja klare Worte und Meinungen sind immer angebracht, und wie in deinem Fall mit einer gescheiten Wortwahl auch immer gern gesehen und gelesen, nur sollte auch einmal ein jeder wenigstens etwas sich hinter die Fassaden eindenken können. und wenn jeder so sachlich bleibt wie du GregorPaul dann kann man darauf aufbauen. Nur leider befürchte ich, dass es wieder darin enden wird, dass erneut Hasstiraden aufkommen und Hetze gegen SHPlay gestartet wird...


    Und ich lehne mich derweil einfach zurück, geniesse das Spiel(welches bei mir zu 99% einwandfrei läuft) und schaue zu wie sich dieser Thread entwickelt...


    Horrido

  • Warum müssen es denn immer Neuerungen sein? Ist LSS gerade so unspielbar, dass es dringend ein Update braucht oder was?

    es gibt so viele Vorschläge und Wünsche auf die man eingehen könnte. Vorschläge die gefühlt verrotten. Man braucht nix vorschlagen weil es nix passieren wird. Die neuen Eigentümer haben in 7 Monaten nix bewegt außer ihre Internationalisierung die mir persönlich aber mejr als egal ist.

  • es gibt so viele Vorschläge und Wünsche auf die man eingehen könnte. Vorschläge die gefühlt verrotten. Man braucht nix vorschlagen weil es nix passieren wird. Die neuen Eigentümer haben in 7 Monaten nix bewegt außer ihre Internationalisierung die mir persönlich aber mejr als egal ist.

    deine persönlichen Sachen interessieren aber im weitestenden eigentlich gar nciht... und genau das ist das Problem.. Ich möchte dies, ich möchte jenes...

    Sebastian musste und konnte so viel erreichen, weil es sein einziges Projekt war.. diese Zeit ist vorbei... akzeptiert dies endlich... ist ja doch eigentlich auch gar nicht so schwer zu verstehen

  • es gibt so viele Vorschläge und Wünsche auf die man eingehen könnte. Vorschläge die gefühlt verrotten. Man braucht nix vorschlagen weil es nix passieren wird. Die neuen Eigentümer haben in 7 Monaten nix bewegt außer ihre Internationalisierung die mir persönlich aber mejr als egal ist.

    Ich will nur mal anmerken, dass es durchaus Änderungen gab, z.B. den auswählbaren Startbildschirm der App. Ja, wahrscheinlich bringt dir das nix und das kann ich ja auch nachvollziehen. Ich bin sowieso gegen die Internationalisierung.

    Das Problem ist, man kann es nie allen recht machen. Auch und erst recht bei den Vorschlägen, wobei ich sagen muss, dass nicht einfach nichts passiert.

    How far are you prepared to go?

    —————————————————————————————————————————————————————

    Mein Verband: https://www.leitstellenspiel.de/alliances/14696

  • Herrgott bitte nicht schon wieder so ein Thema.


    So ich hatte jetzt einen Längen Text geschrieben aber der wäre euch nicht lange erhalten geblieben bis die Mods den, zurecht, gelöscht hätten, bei der Schimpfwort dichte.


    Also nur so viel wartet auf den Serverumzug und wenn euch die internatiinalisirung nicht zusagt ist das PP Also persönliches Pech.


    So und jetzt versuche ich erstmal wieder runter zu kommen.

    Kann Nett sein - Kann aber auch die Axt im Wald sein... Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.


    Fühlt sich derzeit gezwungen für Dinge Partei zu ergreifen mit denen er selbst unzufrieden ist.

  • Ob es jetzt hier richtig ist oder nicht, weiß ich nicht, aber mir gerade zufällig in der App aufgefallen, dass die Animation von Grafiken auch in der App funktionieren.


    Natürlich ist das keine große Entwicklung, aber mich als Grafiker freut es, dass die Spieler jetzt auch in der App animierte Grafiken fahren lassen können.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Bin gerade etwas zwiegespalten ob ich hier auch einfach dicht mache oder (noch) nicht:

    Einerseits sehe ich es noch immer dass wir genau dieses Thema schon ganz oft hatten, wir uns ständig im Kreis gedreht haben und letztlich außer viel Unmut nichts dabei herauskam. (Selbst wenn offizielle Infos kamen waren die oft nicht genehm und nicht zufriedenstellend, so what?!?)

    Andererseits ist es auch so dass natürlich auch Kritik hinzunehmen oder wenn konstruktiv sogar wichtig ist, bislang ging es hier ja ohne die teils üblich gewordene Umgangssprache ab.


    Warum ich befürchte dass es sich auch hier wieder im Kreis drehen wird:

    Die Aussage es gab nichts neues ist mit Sicherheit so nicht haltbar, irgendwas gab es mit Sicherheit was einem selbst vielleicht nicht aufgefallen ist (ich will hier keine Liste anfangen was tatsächlich kam). Gleiches Problem wie früher: man macht was, ein Teil der Leute freut sich, ein anderer nimmt es einfach hin oder ignoriert es und ein weiterer Teil fängt das motzen an weil man die Zeit mit solch einem überflüssigen Unsinn verschwendet hat. Auch dafür keine Beispiele von mir, wer will kann einfach mal eine Zeitreise in diesem Forum machen und wird fündig werden.

    Außerdem kann jeder der wirklich will ja mal in aktuellen Themen suchen wie oft in Vorschlägen (ob gut oder schlecht, ist eh Ansichtssache) gepostet wurde "kümmert euch erstmal um die Server" weil das ja wichtiger ist. Was tut man nun, lieber weiterentwickeln und die Leute damit glücklich machen oder doch eher an der anderen Baustelle arbeiten und andere Leute zufriedenstellen? Bitte nehmt mir die Wortwahl nicht übel: wer tatsächlich glaubt man hätte "nichts an den Servern getan" oder würde "sich dafür nicht interessieren" ist mit Zuckerwatte gepudert, das ist Polemik und Unsinn.


    Und auch dafür dass in letzter Zeit einige solcher Themen geschlossen wurden kann ich erklären:

    Wenn man sich fragt was die Zielsetzung eines solchen Themas sein könnte kommt man recht schnell zu dem Punkt dass es wenig Sinn macht. Wartet man darauf dass jemand offiziell antwortet "ich habt recht, wir sind scheiße"? Oder soll es lieber eine Antwort sein dass man sich selbstverständlich für die Zukunft viele der tollen Vorschläge vornehmen will und auch auf die Wünsche der Community hört? Letzteres steht schon recht häufig in vielen Themen, es wird aber dann auch recht schnell als Standardantwort oder ähnliches abgetan.

    Was soll sonst die Antwort sein wenn jemand sagt er wäre mit der Gesamtsituation unzufrieden? Das gab es schon immer und zwar egal wie viele Neuerungen kamen, wenn halt nichts dabei war was man selbst haben wollte war es scheiße - Ende der Durchsage.

    Am Ende ist es auch für uns Mods unschön sowas durch Schließung abzuwürgen, letztlich bringen einen diese Themen aber kein Stück weiter sondern kosten nur unnötig Zeit (besonders wenn Leute wieder nicht an sich halten können und Eingriffe erforderlich sind).


    Ich bin jetzt mal sehr ehrlich: manchmal wünsche ich mir ich wäre kein Mod, denn dann könnte ich manchen Leuten direkt antworten ohne dass es mir als "offizielle Aussage" ausgelegt wird "wenn alles so schlimm ist spiel halt nicht mehr".


    Wenn es nach mir geht würde ich auch hier gerne schließen ganz einfach um nicht schon wieder alles durchkauen zu müssen, ich bin jetzt aber einfach mal so nett und warte was passiert und vor allem was GregorPaul zu diesem Statement sagt. Es geht wie gesagt nicht darum dass man keine Kritik äußern darf, es geht nur darum ob es wirklich sinnig ist es auf diesem allgemeinen weg zu tun denn irgendwer wird der Meute immer zum Fraß vorgeworfen...

  • CmdKleiner du hast vollkommen recht. Vieles dreht sich um Kreis und immer wieder ist es die selbe Kritik. Nur warum wird denn nichts geändert so das man nix zu kritisieren hat?

    Beleidigung oder Ähnliches finde ich auch nicht cool und da sofort bei dir das sowas gelöscht werden sollte.


    Ich hab mir aber wirklich vor verfassen des Artikel die Zeit genommen und mal die News Seite komplett durch geschaut. Sebastians Beiträge mit Neuerungen gezählt und eben die Anzahl Vergleichen in einer selben Zeitspanne mit der Anzahl an Ankündigungen durch den neuen Besitzer. In der Kategorie an Sebastian eindeutig die Nase Vorne.
    was den Support betrifft sieht es bei Sebastian auch besser aus. Aber okay. In einer Firma arbeitet man halt nur Mo-Fr von 8-18 Uhr oder so. Bei Sebastian war es eben sein Baby.
    Die Server kann ich leider nicht ausmessen oder Ähnliches. Gefühlt hat sich nix gebessert. Ich habe bei gleich bleibender Hardwareleistung und verbesserter Internet Geschwindigkeit aber öfter Probleme mit dem Spiel. Sieht für mich daher weniger nach Verbesserung der Serverleistung wie versprochen aus.


    Ich möchte auch alle bitten bleibt in dem thread mal sachlich. Bringt auch nix wenn solche threads ständig geschlossen werden wegen Unsachlichkeit! Dann wird sich nie was ändern.

  • Liebe Community,


    zunächst möchten wir uns für die sachliche Diskussion bedanken.


    Gerne möchte ich hier im Thread noch einmal anmerken, dass wir an dem Umzug der Server arbeiten, um hier einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Die Server-Performance hat für uns allerhöchste Priorität. Auch möchte ich hier den Punkt der Folgeeinsätze ansprechen: Dieses Feature wird parallel von unserem Team vorangetrieben und wir freuen uns darauf, es bald fest ins Spiel integrieren zu können.


    Wir möchten euch auch gerne generell zu Diskussionen zu neuen Inhalten und Funktionen des Spiels ermutigen. Denn auch nach den Server-Umzügen möchten wir das Spiel selbstverständlich weiterentwickeln und Verbesserungen vornehmen.


    Auf viele weitere Diskussionen zu neuen Inhalten und Ideen in anderen Threads! :)

    Euer Hendrik