Rettet leitstellenspiel.de

  • Heute (10.01.2020) wurde auf der Facebook-Seite von leitstellenspiel.de bekanntgegeben, dass bei dem Einsatz “Massenanfall an Erkrankten” bis zu 250 Patienten geben kann! Diese Neuerung passt überhaupt nicht ins Spiel! Bisher gab es bei Einsätzen maximal ca. 50 Patienten. Alle Spieler haben Ihre Positionierung ihrer Wachen darauf ausgerichtet. Und nun wird bei einem einzigen Einsatz plötzlich das 5-fache an Einsatzkräften angefordert! Selbst ich mit inzwischen mehr als 1.200.000.000 erspielten Credits habe nicht genug RD um auch nur einen Einsatz dieser Größenordnung zeitnah abzuarbeiten!


    Und auch wenn dieser große Einsatz erst ab 46 Rettungswachen auftreten kann ist das keine Herausforderung sondern einfach nur langweilig einen Sprechwunsch nach dem anderen abzuarbeiten! Und wenn diese Sprechwünsche auch noch extern abgearbeitet werden müssen weil Spieler offline gegangen sind, dann artet das für alle im Admin-Team und für die Sprechwunsch-Admins einfach nur in Arbeit aus!



    Hinzu kommt (danke an Frechmaxx für den Hinweis!), dass die Spiel-Server ab etwa 100 angeforderten Fahrzeugen einfach überfordert sind und die Masse an Rechnerleistung einfach nicht erbringen können!



    Für alle. die schon länger dieses Spiel spielen haben mitbekommen wie Sebastian dieses Spiel behutsam aufgebaut hat und Veränderungen sorgsam eingepflegt hat. Menschlich gönne ich es ihm wirklich, dass er diese Leistung gewinnbringend verkaufen konnte und familiär sein Glück gefunden hat. Leider stellt es sich immer mehr heraus, dass die neuen Besitzer von unserm Lieblingsspiel überhaupt keine Plan haben und nur Blödsinn verzapfen! Daher liegt es an uns dieses Spiel zu retten und die neuen Besitzer auf Fehler und falsche Entscheidungen aufmerksam zu machen und die weiter Entwicklung des Spiels in die richtigen Bahnen zu lenken!



    Nun werden die neuen Besitzer nicht auf eine Mail oder auf einen Post bei Facebook reagieren, aber wenn sich viele beschweren könnte dieses zu einem Umdenken führen! Daher appelliere ich an alle sich per Mail an support@leitstellenspiel.de, auf der Facebook-Seite von leitstellenspiel.de oder im Hauptforum des Spiels (https://forum.leitstellenspiel.de/) über diese spielstrategisch-schwachsinnige Neuerung zu beschweren und die Rücknahme dieser Änderung zu fordern!



    Eines noch zu Klarstellung: Natürlich kann es in einem Fußballstation mit 70.000 Besuchen plötzlich aus unterschiedlichen Gründen 250 Patienten geben. Es geht hier aber um die strategische Spielentwicklung und um den Spielspaß! Niemand hat 250 RTW (NEF, RTH, etc.) in der Nähe eines Einsatzortes! Ist real genauso? Wir spielen Leitstellenspiel aber um Spaß zu haben! Und es macht keinen Spaß 30-60 Minuten zu warten bis die Fahrzeuge am Einsatzort eingetroffen sind und andere Einsätze deswegen nicht abgearbeitet werden können weil für einen Bluthochdruck kein RTW in der Nähe ist!


    Daher noch einmal er Aufruf an alle: Schreibt an support@leitstellenspiel.de, dass der neuen Einsatz "Massenanfall von Erkrankten" spielstrategisch schwachsinnig ist oder mach Eurer Verärgerung im Hauptforum Luft (https://forum.leitstellenspiel.de/)

  • Oh, wegen einem Einsatz, mit dem ein paar unzufrieden sind, geht gleich das ganze Spiel unter 8|



    Oh man Leute, wenn das eure einzigsten Probleme sind... :rolleyes:

  • Der größte Bob der letzen Jahre, selten so gelacht, lieber Chief_Murky!


    Also ... die meisten Spieler sind klein. Die meisten Spieler bekommen diesen Einsatz nicht und können jetzt schon ihre Planung darauf anpassen!

    Die Spieler, die diesen Einsatz bekommen, sollten ihn problemlos bewältigen.

    Wenn es dennoch nicht geht, dann aber auf jeden Fall mit Verbandshilfe.

    Ist es nicht schön, endlich wieder mit anderen zusammen zu spielen?


    Ansonsten will ich mal die "spielstrategisch-schwachsinnigen" Äußerungen nicht weiter kommentieren.

    Für einen Spieler, der bald sein "vierjähriges" Spieljubiläum feiert, war das jedenfalls ein denkwürdiges Posting.

    Es lockte selbst mich aus dem Ruhestand =O 8o8):thumbup:


    Gerne mehr solcher "Brüller"! .... wie gesagt, selten so gelacht :D:D:D

  • Also ich muss ehrlich zugeben das ich von dieser änderung mehr als positiv überrascht bin. Sehr angenehm diese Verbesserung. Ja natürlich muss man jetzt umplanen, aber ist doch schön wenn man mal wieder das Hirn benutzen muss und nicht nur plan - und gedankenlos die Liste abarbeitet. Es darf gerne mehr solcher Einsätze geben - das an anderer Stelle ggf die Krankenhäuser überarbeitet werden sollten, das ist ein ganz anderes Thema was sicherlich wieder aufgenommen wird.

  • weils jetzt einem nicht passt, das etwas, was seit Wochen angekündigt ist, nun ins Spiel gekommen ist, sollen wir uns beschweren ??????

    Vielleicht sollte man sich über so dumme Kommentare beschweren..........🙈🙉🙈🙉

  • Am Besten LÖSCHEN!!!:evil::evil:

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Selbst ich mit inzwischen mehr als 1.200.000.000 erspielten Credits habe nicht genug RD um auch nur einen Einsatz dieser Größenordnung zeitnah abzuarbeiten!


    Dann würde ich mal meine Spieltaktik überarbeiten, ich bin mit ca. 150.000.000 credits in der lage so viele patienten abzuarbeiten.
    Natürlich muss ich meine AAO anpassen bzw. mehrere kleine AAO erstellen. Ansich dürfte aber der Einsatz für mich kein Problem darstellen.

    Einmal editiert, zuletzt von JonasK ()

  • Ich bin mit dem neuen Betreiber des Spiels zwar nicht immer auf einer Wellenlänge, aber hier muss ich mich einfach hinter ihn stellen.


    Viele große Spieler haben sich so eine richtige Herausforderung gewünscht, die zur zügigen Abarbeitung durchaus etwas Geschick erfordert.

    Zudem treten zwar bis zu 250 Patienten am Einsatzort auf, jedoch sind nur 25% von ihnen transportpflichtig, was im Schnitt bei der größtmöglichen Patientenanzahl etwa 62 wären. Und diese Situation sollten Spieler mit mindestens 46 (erforderlichen) Rettungswachen auf jeden Fall alleine dann absolvieren können, wenn nur auf 15 der 46 Rettungswachen ein 2. RTW stationiert ist. Wenn nicht kann man einen RTW nach dem 1. Abtransport auch einfach ein 2. Mal alarmieren.


    Mit dem Einsatz bin ich sehr zufrieden und ich freue mich, dass XYRALITY diesen so (wie von vielen Spielern hier im Forum gewünscht) umgesetzt hat.

  • Tut mir leid, den Einsatz hätte ich in dieser Form schon vor Ewigkeiten abarbeiten können.


    Ansonsten hier ein Pro Tipp:

    2/3 KTW-B, 1/3 RTW, 1 bis 3 GW-SAN, 1/5 NEF, 1 SEG ELW

    Ich fahre für max. 100 zeitgleiche Patientenbehandlungen an, d.h. max. 100 KTW-B + RTW. Dauert dann ca. 20 bis 30 Minuten und fertig ist.

    So könnte ich zeitgleich bis zu 15 der großen Varianten abarbeiten.


    Und die offenen Sprechwünsche sind ein leidiges Thema.

    a) Regeln anpassen und/oder

    b) Kurz aus dem Verband werfen

    Hier geht es zu unserem Verband

    Hier gibt es ein paar kleine Skripte für das LSS

  • Also bei mir fordert das Spiel nur 10 Rettungswachen.

    Nein, diese beiden:

    https://www.leitstellenspiel.de/einsaetze/493

    https://www.leitstellenspiel.de/einsaetze/491

    haben weniger Patienten und geringere Anforderungen. Der große

    https://www.leitstellenspiel.de/einsaetze/488

    mit den vielen Patienten hat 46 gefordert

  • Lieber Chief_Murky

    Da Du seit 2016 hier im Forum angemledet bist unterstelle ich Dir mal, dass Du - mehr oder weniger- regelmäßig mit liest.

    Du weißt wie der Hase hier im Forum läuft.


    Der Vorschlag, diesen Einsatz so zu erweitern kam am 25.11.2019.

    [Einsatz-Veränderung] Massenanfall an Erkrankten - Diskussion


    also vor ca. 6 Wochen.

  • JonasK das ist dann aber auch nicht die 250 Erkrankte Version.


    Und neben bei, bis gestern "MIMIMI da kommt gar nichts neues im Spiel" und heute "MIMIMI da kommt was neues im spiel" manchmal denk ich echt bei dem beobachten von menschen "und so etwas hält sich für eine intelligente Spezies".

    Fühlt sich derzeit gezwungen für Dinge Partei zu ergreifen mit denen er selbst unzufrieden ist.

  • Langsam fangen hier wohl alle an zu spinnen... :rolleyes:

    Langsam? Ich bin grade in einer Psychiatrischen Klinik hier geht's gesitteter zu als im forum...


    Und damit nicht zu seht ot wird möchte ich mal fragen wie man mit einer Milliarde Credits erspielt für den Einsatz nicht genug einsatzkräfte haben kann? Ich bin bei gut 80 Millionen und konnte die 250 Patienten innerhalb von einer Stunde wegbekommen und (letzter Stresstest des Rd 400 Patienten in der Stunde dann hat ich keine Coins mehr um weiter zu testen).

    Fühlt sich derzeit gezwungen für Dinge Partei zu ergreifen mit denen er selbst unzufrieden ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Kirk1993 ()