[AAO] Standardfahrzeug oder Standardfahrzeug + benutzerdefiniertes Fahrzeug

  • um das gleiche Ziel zu erreichen ist es meines Erachtens egal, wie man dahin kommt....


    Wenn ich in Mathe das richtige Ergebnis habe, aber der Lösungsweg ein anderer ist, den der Lehrer hat, ist es egal, oder?? Volle Punktzahl..

    Nein, eben nicht - denn eine Möglichkeit, sich individuelle AAO zusammenzubasteln, ist viel schlagkräftiger, als einfach nur Fahrzeuge aneinander koppeln zu können.


    Vor allem fürchte ich schon die Fehlermeldungen dazu.

    Ja, und? Niemand außer dem Support ist dazu gezwungen, sich mit den Fragen hilfloser Nutzer zu befassen, die nicht wissen, was sie tun. Alle hier im Forum tun das freiwillig.

  • zitat gekürzt

    Nein, eben nicht - denn eine Möglichkeit, sich individuelle AAO zusammenzubasteln, ist viel schlagkräftiger, als einfach nur Fahrzeuge aneinander koppeln zu können.


    (...)

    Kann man mit den eigenen Fahrzeugklassen jetzt auch...

    Ich mache eine HLF Gefahrgut, eine HLF ELW 2

    Und diese schicke ich dann mit dem AB mit...

    Und dieses "Zusatz HLF" rechne ich an den normalen (H)LF ab.


    So, jetzt habe ich euch erklärt, wie ihr diesen Vorschlag lösen könnt, dann kann man das Thema ja jetzt schließen

    :rolleyes::sleeping::sleeping:

    --> Realbauer sind die Veganer des LSS <<--


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • CmdKleiner

    Hat den Titel des Themas von „[AAO] Standartfahrzeug oder Standartfahrzeug + Benutzer definiertes Fahrzeug“ zu „[AAO] Standardfahrzeug oder Standardfahrzeug + benutzerdefiniertes Fahrzeug“ geändert.
  • Ich hab mir gerade mal die Geschichte mit den eigenen Fahrzeugklassen angeschaut - hab ich selbst bisher nie benutzt und wollte mal genau sehen ob man dieses Problem damit lösen kann. Geiles Feature, löst die hier gewünschte Funktion oder nur bedingt: toll ist dass man tatsächlich eine Klassen definieren kann und es sogar möglich ist ein Fahrzeug auch nur noch über diese Klasse zu alarmieren. Wenn ich als Beispiel GW-DekonP oder AB-DekonP in meine AAO schreibe würde wird die AAO aber nicht unterscheiden ob einfach der GW rollt oder man zum AB zusätzlich das Fahrzeug mit der eigenen Klasse alarmieren müsste - hier gibt es nur entweder oder.

    Richtig ist aber dass man sich damit durchaus ein besseres System aufbauen wenn man den will, dass es durchaus auch ganz andere (und in meinen Augen einfachere) Lösungen für dieses Problem gibt lasse ich einfach mal dahingestellt.


    Selbst wenn es aber die hier vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit in der AAO geben würde wäre noch immer nicht gesagt dass selbst wenn der AB dichter am Einsatzort stationiert ist die Kombi aus GW und Zusatzfahrzeug schneller vor Ort ist als ein freier GW. Ganz so trivial ist das Problem halt doch nicht, jedenfalls nicht wenn man es auf die Spitze treiben möchte.


    Weil die Diskussion sich gerade etwas in diese Richtung entwickelt: selbst ganz beliebige Verknüpfungen mit AND bzw. OR basteln zu können wäre sicherlich ein irre tolles Feature, ich bin da trotzdem ganz bei Tiga denn damit kann man auch ganz fürchterlich merkwürdige Fehler erzeugen wenn man das etwas unbedarft einsetzt. An manchen Stellen diskutieren wir wie man es Neueinsteigern einfacher machen möchte, hier schafft man für eine zugegeben tolle Funktion aber gleich mal wieder ganz neue Fehlerquellen - ich wage es auch zu bezweifeln dass hier irgendwer auf eine Fehlermeldung bezüglich falsch oder nicht ausrückender Fahrzeuge eine brauchbare Antwort geben kann ohne dass haarklein die exakte Einstellung der betreffenden AAO erklärt wird.


    (Dass bereits Verweise auf ältere Themen gemacht wurden ist mir nicht entgangen, ich bin allerdings dabei mich gerade durch alle ungelesenen Beiträge zu arbeiten und fasse das ggf. später zusammen falls es in ein anderes Thema passt.)

  • Weil die Diskussion sich gerade etwas in diese Richtung entwickelt: selbst ganz beliebige Verknüpfungen mit AND bzw. OR basteln zu können wäre sicherlich ein irre tolles Feature, ich bin da trotzdem ganz bei Tiga denn damit kann man auch ganz fürchterlich merkwürdige Fehler erzeugen wenn man das etwas unbedarft einsetzt. An manchen Stellen diskutieren wir wie man es Neueinsteigern einfacher machen möchte, hier schafft man für eine zugegeben tolle Funktion aber gleich mal wieder ganz neue Fehlerquellen - ich wage es auch zu bezweifeln dass hier irgendwer auf eine Fehlermeldung bezüglich falsch oder nicht ausrückender Fahrzeuge eine brauchbare Antwort geben kann ohne dass haarklein die exakte Einstellung der betreffenden AAO erklärt wird.

    Markieren wir es als "Funktion für Fortgeschrittene" oder schalten eine Meldung dazwischen, die wenn man sich an die Systeminnereien von Windows begibt: "Ja, ich weiß, was ich tue und wenn ich was kaputt mache, bin ich selbst schuld."


    Hm?

  • Zitat gekürzt

    (...) toll ist dass man tatsächlich eine Klassen definieren kann und es sogar möglich ist ein Fahrzeug auch nur noch über diese Klasse zu alarmieren. Wenn ich als Beispiel GW-DekonP oder AB-DekonP in meine AAO schreibe würde wird die AAO aber nicht unterscheiden ob einfach der GW rollt oder man zum AB zusätzlich das Fahrzeug mit der eigenen Klasse alarmieren müsste - hier gibt es nur entweder oder. (...)

    Aber ist trotzdem lösbar:

    • (H)LF mit ausgebildetem Dekon-Personal erstellen und als eigene Fahrzeugklasse definieren als z.B. (H)LF Dekon
    • AAO erstellen mit GW-Dekon oder AB-Dekon
    • (H)LF Dekon auch mit aufnehmen
    • Bei den LF ein (H)LF weniger, als benötigt.

    Klar ist das unsauberer, weil das (H)LF Dekon dann nicht nur mit dem AB ausrückt, sondern auch mit dem GW.


    Die Lehrgänge sind ja nicht teuer und daher....


    wenn ich es richtig im Kopf habe, ist bei jedem Einsatz, bei dem ein Dekon dabei ist, zumindest ein GW-Mess dabei. Dann geht das auch über Doppelausbildung GW-Mess/Dekon bzw. WLF/Dekon (vorausgesetzt man lässt das WLF an der Einsatzstzelle.

    Oder man Bildet auf dem ELW Dekon mit aus....


    Also eine Lösung gibt es bisher auch genügend um genügend Dekon-Personal an die Einsatzstelle zu bekommen!



    Daher immer noch dagegen!

    --> Realbauer sind die Veganer des LSS <<--


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Nerdy_Birdy : Ich weiß dass es geht, ich weiß auch dass es sogar schon ohne eigene Klassen ging und dass es für viele Dinge eine Lösung gibt wenn man bereit ist etwas Zeit und ein paar Lehrgänge mehr zu investieren - man muss sich einfach nur etwas den Gegebenheiten im Spiel anpassen und nachdenken wie man es umsetzt, wer das nicht möchte kann es auch an verschiedenen Stellen nachlesen wie man sowas effektiv löst.


    Ob ich das selbst brauche? Ganz klar nein. Ob ich ernsthaft ein Problem damit habe wenn es der Betreiber für eine gute idee hält und umsetzt? Wohl auch nein.

    Ich hätte nur ein Problem damit wenn es durch eine Lösung und fehlerhafte Nutzung zu einem erhöhten Aufkommen an Supportanfragen kommt (weil man das vielleicht nicht mehr so einfach klären kann und deutlich mehr Zeit investieren muss), das steht oben aber schon ausführlich und wird jetzt nicht wiederholt. Aber auch hier: das ist nur mein ganz persönlicher pragmatischer Gedankengang den man nicht teilen muss, ist auch das für den Betreiber ok dann meinetwegen.

  • Auch mein Herzblut hängt da nicht dran, zumal ich mir solche AB bislang einfach spare.


    Aber: Ich finde nicht, dass man hilfreiche Funktionen weglassen sollte, nur weil manche Nutzer zu doof sind, um sie zu bedienen.

  • Ich verstehe den Gegenwind gar nicht. Der Vorschlag, AAO individuell einrichten zu können, ist weder neu, noch schlecht, nur würde ich ihn weiter abstrahieren:


    Es gibt immer wieder Wünsche nach speziellen AAO-Kombinationen. Die Möglichkeit, diese mit AND und OR frei kombinieren zu können, wäre doch ideal, um diese in Gänze zu erschlagen.


    Ich würde dies begrüßen!

    Ich war kurz davor ein neues Thema für diesen Vorschlag zu eröffnen, da ich mir aber ziemlich sicher war, dass es den Vorschlag schon gibt (Sicher auch irgendwo als Einzelthema) hab ich die Forensuche etwas vertieft verwendet und bin hierrauf gestoßen.


    Ich würde eine Intergration selbst erstellbarer AAO-Kombinationen mittels UND bzw. ODER Verknüpfungen sehr begrüßen!

    Möglich zur Auswahl als Elemente wären hier die Einzelnen Fahrzeugtypen, selbst erstellte Fahrzeugtypen, bestehende AAOS und bestehende Züge

    Allerdings müsste man hier verschiedene Fragen klären:

    1. Was ist höher wertig, UND oder ODER?
      Jenachdem würde HLF ODER Rüstwagen UND LF ODER GKW UND LF unterschiedliche Dinge bedeuten. Intuitiver wäre hier vermutlich die Erstausführung der ODERs, d.h. dass das eben genannte Beispiel explizit geklammert so aussehen würde: HLF ODER (Rüstwagen UND LF) ODER (GKW UND LF).
    2. Wie setzt man das so um, dass es schön aussieht und gleichzeitig möglichst einfach zu verstehen ist?
      Anforderungen wären ja quasi: Ich wähle zwei Elemente (Ein Element wäre ein Fahrzeugtyp (Standard oder eigener), eine bestehende AAO, ein bestehender Zug oder eine bestehende Kombination (auch die bisher im Spiel vorhandenen)) aus und Verknüpfe diese mittels UND oder ODER. Optional kann ich diese Kombination mit Klammern umschließen um die "Operator Precedence" zu umgehen.
      Vielleicht das etwas veranschaulicht an einem Beispiel:


      Das ist jetzt recht unordentlich gemacht, könnte das ganze aber evtl. etwas veranschaulichen. Das Zahlenfeld dahinter soll immer die Menge Anzahl darstellen. Man kann selbstverständlich auch für jede Gesamt-Kombination eine Anzahl festelegen (siehe bereits "angelegte" Beispiel-Kombi
      Jetzt soll man ja in den Dropdowns verschiedene Möglichkeiten haben, deren Funktionalität ich auch noch anschneiden möchte:
      • Kombinationen-Auswahl hat die folgenden Auswahlmöglichkeiten:
        • Bestehende Kombi: Es geht ein kleines Popup auf, in dem man aus den bestehenden Kombis (selbst angelegt oder bereits vom Spiel vorhanden) auswählen kann
        • Fahrzeugtyp: Es geht ein kleines Popup auf, in dem man aus bestehenden Fahrzeugtypen und selbst angelegten Fahrzeugtypen auswählen kann
        • AAO oder Zug: Es geht ein Popup mit der AAO-Übersicht auf (Züge mit eingeschlossen), in der man einfach per Klick eine AAO auswählen kann. Vorsicht: Wenn eine AAO bearbeitet wird, sollen AAOs die die aktuelle AAO in einer Kombi haben nicht auswählbar sein!
          Beispiel: Ich hab die AAO "Löschzug" mit 2 LF, 1 DLK und 1 ELW 1. Wenn ich jetzt in einer AAO "Einfamilienhaus" die AAO "Löschzug" und 2 Streifenwagen festelege, darf ich in der AAO "Löschzug" nicht die AAO "Einfamilienhaus" wählen können.
        Dahinter jeweils ein Zahl-Eingabefeld, um die Anzahl bestimmen zu können.
      • Und/Oder/Oder (geklammert)
        • UND: Verknüpft das Element Links und das Element rechts mittels UND, d.h. es werden beide Elemente alarmiert.
        • ODER: Verknüpft das Element Links und das Element rechts mittels ODER, d.h. es wird das Element alarmiert, das die insgesamt kürzere Anfahrtszeit hat
        • ODER (geklammert): Siehe ODER, aber umschließt die Verknüpfung mit einer Klammer, um Kombinationen wie oben im Beispiel zu ermöglichen
    3. Bietet man "Shortcuts" an? Das würde heißen schnelle Kombinationen wie "einen beliebigen Fahrzeugtyp".
    4. Bietet man Exklusionen an? Beispielsweise "Alle Fahrzeugtypen, ausser ELW 2".
      • Würde das ganze (besonders in Verbindung mit Punkt 3) vereinfachen, insgesamt die Erstellung von dieser AAOs nochmals erweitern.
    5. Bietet man weitere Features an? Beispiele wären hierfür:
      • Wassermenge mit Schlauchwagen eingeschlossen
      • Grenzen (es müssen x LF einer Wache von der AAO freigelassen werden)
    6. Dem Nutzer muss eindeutig vermittelt werden, dass diese Funktionalität "auf eigene Gefahr" verwendet wird, da sie schnell ungewollte Alarmierungskonstrukte hervorrufen kann (siehe Bedenken in vorrangegangenen Posts)

    Ja, ich weiß, das die Implementierung eines solchen Features einen extremen Arbeitsaufwand darstellen würde, dennoch denke ich, könnte man damit viele kleinere AAO-Wünsche die hier auch im Forum herumfahren einfach selbst einbauen. Das wäre quasi das selbe wie mit dem Fahrzeugeditor ;)


    Als kleines extra könnte man hier noch die folgende Idee einbauen:

    3. Stichworte verbergen
    - Einige Stichworte können verborgen werden, sodass sie Zwar vorhanden sind,
    aber der Alamierung nicht verfügbar sind
    - Das macht mit Vorschlag 2 Sinn, z.B. wenn vorschlag 2 umgesetzt wird. jede
    Ortswehr bekommt ein Eigenes AAO-Stichwort, kann aber nicht separat alamiert
    werden, somit existiert nur das übergeordnete Stichwort alamiert werden.

    Auf gut deutsch: AAOs ausblendbar machen :)


    Vielleicht findet man noch gemeinsam sinnvolle Verbesserungsvorschläge und Lösungsansätze.


    Grüße

    Jan :)

  • Mal als Idee, um die Klammerproblematik zu lösen:


    Man kann immer nur zwei Elemente mit UND oder ODER verknüpfen, aber man kann stets auch AAO koppeln.


    Ich bleibe beim Beispiel von vorhin:


    "HLF ODER (Rüstwagen UND LF) ODER (GKW UND LF)"


    AAO-1: Rüstwagen oder GKW

    AAO-2: LF UND AAO-1

    AAO-3: HLF ODER AAO-2


    Als Bonus blendet man AAO-1 und AAO-2 am Ende aus und hat mit AAO-3 das gewünschte Ergebnis.


    Man muss sich eben Gedanken machen und vielleicht vorher mal Zettel und Stift zur Hand nehmen. Es könnte aber trotzdem intuitiver sein, als wenn man mit Klammern arbeiten müsste. (Bei deren Anblick steigen alle mit Mathe-Aversion direkt aus – Logik ist zwar eigentlich etwas anderes, aber der Unterschied ist vielen nicht klar, denke ich.)

  • Das stimmt, das wäre vielleicht besser. Aber es wäre nichtmal nötig, eine extra AAO dafür anzulegen, es würde reichen, die eigenen Kombis anstelle von extra AAOs dafür zu verwenden. Ansonten gebe ich dir recht, dass nicht jeder so wie ich alles auf einen Haufen klatscht ohne Denk-Probleme zu bekommen ;)

  • Ich denke, auch das könnte zu kompliziert werden bzw. ist eine potentielle Fehlerquelle.


    Ich würde ein Element für beides nehmen. Entweder ergänzt man ein Dropdown, in dem man zwischen "Kombination" und "AAO" wechseln kann oder (aus meiner Sicht noch intuitiver) man ergänzt einfach eine Checkbox für "in der AAO anzeigen" (bzw. "ausblenden").

  • Ich bleib so halbwegs bei meiner Meinung: mit so einer Funktion kann man ganz sicher ganz viele Wünsche erschlagen die man sonst alle als Standard vorgeben müsste, im Gegensatz zu meiner ehemaligen Meinung würde auch ich das vielleicht nutzen.


    Mein Problem dabei ist ganz klar dass man dazu genau verstanden haben muss wie das mit UND/ODER funktioniert denn sonst bastelt man sich da ganz schnell wundersame Kombinationen - und wenn ich so manche Fehlermeldung hier lese dann habe ich wenig Lust drauf mich mit all den Meldungen zu beschäftigen weil "die AAO nicht mehr funktioniert". Am Ende kann das auch fast nur noch das Team denn ohne Screenshots (denen man auch jetzt schon oft genug hinterherbetteln muss) kann man hier wohl kaum noch jemandem helfen außer man hat Lust dem User sämtliche möglichen Einstellungen mühsam aus der Nase zu ziehen.


    Daher: klar wäre das ein echt tolles Feature aber ich würde es auf keinen Fall einbauen.

  • Ich würde bei solchen Problemen sogar gerne helfen. Ich habe Spaß an Logikspielchen. :):thumbup:

    Da sind wir schonmal zu zweit :)

    Ich denke, wenn man entsprechende Hinweise und ggf. live-Beispiele einbaut dürfte das die Zahl der Meldungen gering halten. Da kann man schöne UX-Sachen machen, die die AAO schon bei der Erstellung erklären, was eigentlich das macht, was man da grade zusammenstellt.

  • Ihr lest aber die Fehlermeldungen hier und was oft die Probleme sind die man aber in der Meldung schon ausgeschlossen hatte weil das wäre ja ein eigener Fehler?

    Ich mein ja nur ;)


    Wie gesagt: wenn das Team das umsetzen möchte dann gerne her damit (ich bin recht sicher dass ich es für mich korrekt nutzen könnte), ich wollte und will nur ausdrücken wie viele Probleme man sich damit aufhalsen kann wenn man es unvorsichtig oder verkehrt nutzt - und das sowas sicherlich eine neue Art von Support-Anfragen erschaffen kann.

    Wenn der Teil nach dem Spiegelstrich kein Problem für das Team ist dann gerne umsetzen!

  • Ich bin großer Fan von Jan (jxn_30) und Do_Cops Ausarbeitungen und Vorschlägen.

    Gleichzeitig verstehe ich CmdKleiners Bedenken.


    Deswegen möchte ich hier für einen Push sorgen. Und/Oder für die AAO fände ich mega!