Umstrukturierung

  • Das ist dann die nächste Frage, aber dafür gibt es ja die Sogenannte Trial wo die dann die Spreu vom Weizen trennen.


    Klar, auch Mods machen mal Fehler..... aber es sind auch Menschen, mit Menschen kann man REDEN (bzw. SCHREIBEN)

    Und dafür das sie "nur" zu dritt sind, halten sie das Forum erstaunlich gut sauber, dafür gibt es von mir (zwischen den ganzen Hass hier) auch mal ein Lob.


    Keiner ist Perfekt, aber sie geben ihr bestes und das sollte eigentlich gewürdigt werden.

    UND DAS EHRENAMTLICH/UNVERGÜTET

  • OT: Ich möchte darum BITTEN, das GrisuIbb und Smarty ihren kleinen Krieg privat weiterführen, Danke Euch. Wäre sehr schön, wenn Ihr beide mal beim Thema bleibt!

    Dann möchte ich GrisuIbb doch gerne darum bitten, seine Signatur zu überdenken. Denn was du hier anderen vorwirfst macht deine Signatur nicht grade besser. OT Ende.


    Kurz noch zu DarkPrince: um das, was du hier reingestellt hattest, was du gelöscht hattest vorgestern, ging es nicht, das war zum Schluss hin blödellei und in Ordnung so, das es von dir entfernt wurde.

    Ich wiederhole mich mal ein wenig. Dieser Vorschlag, ist nicht von heute auf morgen entstanden. Wie schon petsch2509 sagte, ist dies immer wieder ein Großes Thema im Verband. Es kommt immer wieder auf. Da einige wissen, das ich hier auch eine direkte Art habe, treten auch Leute an mich ran und bitten mich etwas zu schreiben.

    Diese machen das, da sie auch Angst haben hier etwas zu schreiben, da man immer sofort zerfleischt wird oder die Angst aus dem Forum gebannt zu werden. Ganz ehrlich, diese Angst habe ich auch gehabt, nachdem der Beitrag auf Seite eins raus war.

    Ich finde es auch sehr schön, das sich die Moderatoren hier mit beteiligen und auch den ein oder anderen Denkanstoß geben.


    OT: Ich bin auch jemand, der gerne mal auf den Sack haut. Nur wenn ein Thema zum xy mal auf den Tisch kommt und dann noch völliges Unverständnis von einigen kommt, warum abgelehnt, weis ich mir ab und an auch nicht anders zu Helfen. Da bin ich ganz ehrlich. OT Ende.


    In der Hinsicht, würde ich mir doch vom ein oder anderen Moderator auch mehr Feingefühl wünschen, das ganze mal stehen zu lassen, einen Tag abzuwarten, ob der Beitrag dann nicht doch mal raus genommen wird oder geändert wird. Ich hab schon manches mal gedacht, ups da hast du übertrieben, ich ändere das mal. Nur dann ist das ganze schon gelöscht und dann nochmal was dazu zu schreiben, hat man auch keine Lust mehr.


    OT: Auch wenn es nicht so aussehen mag, vor jedem hab ich Respekt, ob er nun "Blödsinn" schreibt oder nicht. Ja es gibt auch Leute, mit denen verstehe ich mich überhaupt nicht, nur da haben wir einen Weg gefunden uns irgendwie in Ruhe zu lassen, ja sogar das ein oder andere Like ist da mal drin. OT Ende.


    Bevor das ganze hier völlig abschweift, habe ich nochmal den ein oder anderen Vorschlag an Euch Moderatoren.


    -Es wäre sehr schön wenn der, der seit 2017 hier nicht mehr aktiv ist, raus fliegt. Inaktive Moderatoren braucht keiner.

    -Für den der geflogen ist, sucht Euch bitte einen vernünftigen, der diesen ersetzt. (Bitte keinen der Euch immer in den Allerwertesten kriecht, Sorry musste sein)

    -Versucht Euch bitte mal zusammenzusetzen und erarbeitet ein Konzept aus, wo Ihr eine Einheitliche Linie fahrt. (Eindruck: Diese fehlt zur Zeit)

    -Wenn Ihr dies gemacht habt, stellt uns diese in einem separaten Thema vor. So können wir das mal nachlesen und jeder wird dann wissen, wie der Hase hier läuft.

    -Versucht auch mal, den ein oder anderen Beitrag, mal so stehen zu lassen, wie gesagt manchmal denkt man doch drüber nach und möchte was ändern.


    Dies sind keine Forderungen, dies sind nur ein paar kleine Vorschläge bzw Wünsche. Ob Ihr das macht, bleibt Euch überlassen.


    Zum Abschluss bleibt mir nur zu sagen, das wir alle wohl oder übel, ob Moderator oder Normaler Forennutzer, ein wenig an uns Arbeiten müssen.

    Ich würde mir wünschen, dass das Forum wieder zu dem wird, was es war als ich hier rein kam.

  • wenn du die Leute an denen du Kritik üben möchtest faktisch erstmal als faule Schweine (ganz klar meine Auslegung deiner Aussagen) beschimpfst

    Ich habe hier niemals jemanden als "faules Schwein" bezeichnet und es liegt mir fern dieses zu tun.

    Ich verschwinde jetzt nämlich auch erstmal wieder und kann mich gerne wieder zu Wort melden wenn es den Anschein hat dass den Usern wieder was an einer positiven Veränderung liegt anstatt uns dreien nicht nur zu sagen dass wir scheiße sind sondern auch noch wie scheiße wir sind und wenn man dann tatsächlich drauf antwortet und versucht es zu erklären - naja lest es selbst.

    Ich habe niemals behauptet jemand wäre "sch..." und es liegt mir fern dieses zu tun.

    Für eure subjektive Beurteilung dieser Diskussion, kann ich leider nichts und es tut mir leid, wenn ihr mit der Kritik ein anderes Empfinden habt.


    Ich habe klare Vorschläge zur Lösung des Themas gemacht, die mir mit Geld, Zeit und Arbeit beantwortet wurden.


    Wenn die jetzigen Moderatoren für ihre Arbeit Geld benötigen, so liegt es an Sebastian und Xyralty dies zu lösen.

    Wenn die jetzigen Moderatoren für ihre Arbeit mehr Zeit benötigen, so liegt es an Sebastian und Xyralty dies zu lösen.

    Wenn den jetzigen Moderatoren ihre Arbeit zu viel ist, so liegt es an Sebastian und Xyralty dies zu lösen.


    Mein Vorschlag geht weiterhin in die Richtung als Moderator offen zu den Themen zu stehen und nicht alles seitenweise zu löschen, was man meint löschen zu wollen.

    Wenn dies auch mehr Aufwand bedeutet wird es von den Usern sicher anders aufgenommen als die jetzige Situation. Ggfls. müssen zusätzliche Moderatoren aushelfen und ggfls. können die Moderatoren die unterschiedlichen Themenbereiche unter sich aufteilen.


    Dann möchte ich dir raten bewirb dich bei Xyrality und übernimm gerne jeden Posten den man dir anbietet

    Ich habe bereits einen sehr gut bezahlten Job, der mir sogar Zeit für Foren, Spielen, Familie und Hobbys bietet. Ein weiterer ist nicht nötig.


    Und damit möchte ich mich endgültig aus der Diskussion verabschieden.

    Einmal editiert, zuletzt von Habe_keine_Ahnung ()

  • Da einige wissen, das ich hier auch eine direkte Art habe, treten auch Leute an mich ran und bitten mich etwas zu schreiben.

    Diese machen das, da sie auch Angst haben hier etwas zu schreiben, da man immer sofort zerfleischt wird oder die Angst aus dem Forum gebannt zu werden. Ganz ehrlich, diese Angst habe ich auch gehabt, nachdem der Beitrag auf Seite eins raus war.

    Es wird niemals jemand gebannt, nur weil er kritisiert oder Denkanstöße gibt!

    Selbst wenn wir Mods das könnten, würden wir das ohne Rücksprache mit dem Betreiber niemals machen (bzw. kann es auch nur durch diesen erfolgen)

    Auch wir (ich kann jetzt zwar nur von mir sprechen, denke aber mal das die anderen das ähnlich sehen) sind nicht fehlerfrei und kölnnen uns nur verbessern, wenn Kritik bzw Verbesserungsvorschläge kommen, warum sollte man diejenigen dann it nem Bann bestrafen?


    Etwas anderes wäre ein temporärer Bann/Rip bei z.B. fortgesetztem spammen bzw. Beleidigungen, aber auch dann nur zeitweise (Nachdenken). Und selbst da müssten im Vorfeld mehrere Schlichtungen, Ermahnungen etc. ins Leere gelaufen sein, um so etwas ansatzweise zu rechfertigen.


    In der Hinsicht, würde ich mir doch vom ein oder anderen Moderator auch mehr Feingefühl wünschen, das ganze mal stehen zu lassen, einen Tag abzuwarten, ob der Beitrag dann nicht doch mal raus genommen wird oder geändert wird. Ich hab schon manches mal gedacht, ups da hast du übertrieben, ich ändere das mal. Nur dann ist das ganze schon gelöscht und dann nochmal was dazu zu schreiben, hat man auch keine Lust mehr.


    Naja, da sage ich, wie mans macht, ist es falsch, aktuelles Beispiel der Kleinkrieg Smarty und BayHH, da kamen bereits mehrere Beschwerden mit "Löschwunsch".

    einer habe ich nachgegeben und 2 Worte entfernt, die andere "abgelehnt", weil es noch grenzwertig aber in Günen Bereich war.


    Wenn wir das jetzt unbearbeitet lassen, kann es sein es eskaliert, es kann sein, das bis heute Nacht ein Dutzend Beschwerden da sind (und dann für uns auch wieder doppelte und dreifache Arbeit). Es ist halt immer ein Abwägen (und wie man es macht, in 90% der Fälle tritt man jemand auf die Füße).


    -Es wäre sehr schön wenn der, der seit 2017 hier nicht mehr aktiv ist, raus fliegt. Inaktive Moderatoren braucht keiner.

    -Für den der geflogen ist, sucht Euch bitte einen vernünftigen, der diesen ersetzt. (Bitte keinen der Euch immer in den Allerwertesten kriecht, Sorry musste sein)

    Also bei uns im Verband haben wir nen Thread dafür (Co-Admin) in dem die Aufgaben und Erwartungen/Voraussetzungen stehen und wenn Bedarf ist, wird der geöffnet und es kann sich jeder "bewerben". So könnte man es hier auch machen (ist natürlich Xyralitys Entscheidung. Dann wäre natürlich das Problem, das hinter jeder Bewerbung gleich ein Shitstorm und Lobeshymnen kommen würden, woraufhin wir wieder löschen müssten :)


    Und dann halt die Kandidaten nach 1 Woche durchdiskutieren.

  • (Bitte keinen der Euch immer in den Allerwertesten kriecht, Sorry musste sein)

    Da ich mich ja vorhin mit dieser Beleidigung konfrontiert sah, gehe ich auf diese Bemerkung mal ein und auch auf das Selbstverständnis, das anscheinend dahintersteht:

    Es gibt hier verschiedene User, die regelmäßig einen angemessenen Ton vermissen lassen (da sind selbst wir beide ja mal einer Meinung, Alemannia; siehe dein letzter Absatz).

    Gegen die Beiträge dieser Nutzer werden dann Maßnahmen ergriffen. Aus meiner Sicht grundsätzlich berechtigt. (Da ich das Tänzchen ja manchmal mitspiele und dann auch meine Beiträge gelöscht werden - ja, das trifft dann auch auf meine zu. Und wenn ich mal eine PN-Rückmeldung gab, da ich es unpassend fand oder etwas nicht verstand, habe ich IMMER eine angemessene Reaktion/Erklärung/Entschuldigung/Rücknahme erhalten.)

    In den vergangenen Wochen und Monaten (und vermutlich schon Jahren) kam es nach solchen Maßnahmen regelmäßig von den Betroffenen oder deren Kumpanen zu Diskussionen über die Maßnahmen der Mods - allesamt OT und ebenfalls zu löschen. Dann fielen Begriffe wie "Löschpolizei" und "Zensur" und man drehte sich weiter im Kreis, bis auch das dann wieder gelöscht wurde (so dass man beim nächsten Mal schreiben konnte: "Ja, aber beim letzten Mal habt ihr!!!").


    Nun haben sich offensichtlich verschiedene dieser Nutzer zusammengeschlossen, um hier gemeinsam die Trommel zu rühren, wie ungerecht sie doch behandelt werden. (Zu den Avataren, die dankenswerterweise offensichtlich mittlerweile teils einsichtig wieder ersetzt wurden, fällt mir nur ein Wort ein: Kindisch.

    Und da dies vorhin anklang, möchte ich auch dies noch einmal in aller Deutlichkeit zum Ausdruck bringen: Es ist mir mittlerweile scheißegal, ob alle, die dieses Thema betrifft oder dies es befeuern, aus demselben Verband stammen oder nicht. Zumindest ich habe mich von diesem Thema verabschiedet. Es gibt also keinen Grund mehr, sich meinetwegen in die Opferrolle des "Das sagst du nur, weil wir im Verband Abc... sind!" zurückzuziehen.)


    Diese Aktion hier ist jedenfalls für mich (und offensichtlich auch noch so einige andere Nutzer) ein unfairer Angriff auf die wenigen unter uns, die sich hier für einen guten Umgangston bemühen und alles verwalten und managen, damit es hier läuft, da der Betreiber dafür keine Kapazitäten frei hatte.


    Und wisst ihr, wie ich das nenne, wenn man gegen unfaire Angriffe gegen andere aufsteht? - Zivilcourage.

    Dass es von Einzelnen als "Arschkriecherei" herabgewürdigt wird, zeigt nur, worum es euch wirklich geht und mit welchen miesen Methoden ihr hier die Deutungshoheit über "Gut" und "Böse" zu erlangen versucht.


    Ich würde mir wünschen, dass das Forum wieder zu dem wird, was es war als ich hier rein kam.

    Ich kenne das Forum erst seit ca. einem Jahr, daher kenne ich die Ursprünge nicht. Ich sehe jedoch, was du und andere (siehe auch die Ausfälle von Smarty weiter oben) anscheinend für einen "Stil" haben, bei dem sie sich wohlfühlen: Neben verschiedenen hilfreichen und konstruktiven Ansätzen (über die ich mich immer wieder freue) gehört dazu anscheinend, schreiben zu wollen, wie einem der Schnabel gewachsen ist, Leute dumm anmachen oder niederbrüllen zu können, wenn diese "es halt verdient haben, da sie Scheiße vorschlagen" und hinterher sagen zu können "Eeeey, war doch alles nicht so gemeint. Wir machen nur Spaß ... - Du kleiner Wichser! :D :D :D "


    Wenn es das ist, wohin du dir das Forum zurückwünschst, dann bin ich ganz klar dagegen. Wir sind hier nicht am Stammtisch. Wir sind hier nicht auf dem Schulhof, wo der Recht hat, der am lautesten brüllen oder am besten zuschlagen kann - jenachdem, wie er halt gerade tagesformabhängig Bock hat. Diesem Verhalten zeige ich die rote Karte und ich werde dessen weder jetzt noch in Zukunft müde.



    PS: Ich habe mich übrigens über unsere gute und sachliche Zusammenarbeit bei den Polizeithemen gefreut und finde es schade, dass dies durch diese Eskapaden jetzt wieder gefährdet ist. Ich hoffe, wir bekommen das dennoch zufriedenstellend ausgearbeitet (und vielleicht sogar irgendwann so von XY reinprogrammiert).

  • Also wegen mir darf jeder der hier mit etwas unzufrieden ist das äußern, auch mit ganz persönlicher Kritik kann ich leben auch wenn die bestimmt keiner gerne hört - das dürfte ein gesamtgesellschaftliches Problem sein.

    So lange das hier halbwegs geordnet abgeht von mir aus auch wie jetzt als Vorschlag was zu ändern und nicht im OffTopic oder so, meinetwegen. Da würde ich (zumindest jetzt noch) Do_Cop ein wenig widersprechen wollen so lange sich hier keine Hexenjagd entwickelt.


    Ich würde es aber ungern sehen wenn sich das ganze jetzt wieder dahin verlagert dass weiter ausdiskutiert wird wer sich kindisch verhält und wer nicht (auch wenn ich selbst vorhin den einen Hinweis selbst mal kurz gegeben hab), gleiches gilt für alle anderen Dinge aus dieser Richtung.


    Am Ende zielt doch alles in die selbe Richtung - jedenfalls wenn man diesen Vorschlag ernst nimmt: dieses Forum soll wieder eine angemessene Diskussionsplattform werden in der jeder mitreden kann und darf ohne gleich gedisst zu werden. Eine Variante ist dabei das Verhalten und das Nutzen der Möglichkeiten von uns Mods, so weit so gut.

    Denkt man das zu Ende zählt aber auch dazu dass aus Richtung der Community auch was kommen muss, ich wiederhole mich da gerne denn ohne das Verhalten einiger User wären wir Mods schlicht arbeitslos. Wer will kann dazu mal mehrere Themen aus dem OT-Forum ausgraben, ich spare mir das jetzt.


    Und da wären wir gleich bei einem Punkt der von Alemannia 2.0 angesprochen wurde: es haben Leute Angst sich hier anzumelden und sich zu äußern weil sie niedergemacht werden? Sehe ich auch so, aber in wie vielen Fällen waren das Mods und was hättet ihr euch da als Moderation gewünscht - doch nicht etwa die Löschung dieser Beiträge weil unpassend? Ich frag nur...


    Nochmal eindringlich ein paar Ratschläge von mir:

    Wenn ihr euch ungerecht von der Moderation behandelt fühlt dann sagt es demjenigen der es gemacht hat - und erwartet bitte nicht dass die Antwort in 10 Minuten da ist.

    Wenn ihr meint jemand hat irgendwo Mist gebaut und das müsste weg meldet es und fangt nicht an dagegen zu schießen und noch zu zitieren - auch diese Reaktion kommt eben nicht immer sofort, 24/7 ist eben nicht.

    Wenn jemand eurer Meinung nach irgendeinen Blödsinn sagt versucht einfach demjenigen das mal freundlich zu erklären oder hofft darauf dass es jemand anderes tut wenn ihr keinen Bock drauf habt - dieser Punkt ist einer den wir alle umsetzten können ohne das man hier im Forum eine spezielle Funktion hat.

    Ich verlange von niemandem auf Spaß, Ironie oder sonst was komplett zu verzichten, macht euch bitte aber vorher bewusst wie das wirkt und was ihr damit verursachen könnt - manchmal bekomme ich tatsächlich das Gefühl es wird absichtlich gestichelt und provoziert, das ist mein Eindruck ohne jemanden direkt zu beschuldigen. Wenn es nicht mit Absicht ist dann aber wenigstens völlig unbedacht und da bringt es auch nix später zu sagen war nur Spaß - bei diesem Punkt bin ich wieder bei Do_Cop .

  • Da stimme ich CmdKleiner voll und ganz zu. Es haben leider die wenigsten angeschrieben und die Aktionen klären wollen bzw. nachgefragt oder begründet angezweifelt, die man getätigt hat und es kam durchaus auch vor, das ich dann gesagt habe, ok, das war nicht ganz korrekt und den Post wiederhergestellt habe. Warum machen das die wenigsten? Angst? Dann frage ich mich (ich meine jetzt nicht diesen Thread, sondern Reaktionen mancher in anderen Threads) warum manche meinen dann gleich los offen im Forum losmeckern müssen?

    Warum ihr nicht versucht den Mod direkt anzuschreiben oder solltet ihr meinen der Mod würde euch nur abwimmeln im Zweifel einen anderen Mod zur Klärung hinzuziehen?

    Manche sollten sich auch mal fragen, ob ihr Ton / Art zu schreiben bei manchen halt anders als gemeint ankommen könnte, manche halten etwas für Ironisch, was aber durchaus durch andere missverstanden werden kann.


    Zitat

    Zitat von Alemannia 2.0

    Da einige wissen, das ich hier auch eine direkte Art habe, treten auch Leute an mich ran und bitten mich etwas zu schreiben.

    Diese machen das, da sie auch Angst haben hier etwas zu schreiben, da man immer sofort zerfleischt wird oder die Angst aus dem Forum gebannt zu werden. Ganz ehrlich, diese Angst habe ich auch gehabt, nachdem der Beitrag auf Seite eins raus war.


    Ich finde es zwar schade, dass du vorher nie das direkte Gespräch gesucht hast, aber warum solltest du für diesen Thread hier gebannt werden? Das zerfleischen, wie du es nennst macht im Großen und Ganzen die Community eher untereinander und nicht die Mods. Egal wer es ist und evtl. in Zukunft sein wird. Da sage ich nur soviel, bitte achtet auch auf eure eigenen Töne und wenn ihr meint, euch würde wer zu nahe treten meldet es doch bitte ebenfalls.


    Zitat

    Zitat von Alemannia 2.0

    In der Hinsicht, würde ich mir doch vom ein oder anderen Moderator auch mehr Feingefühl wünschen, das ganze mal stehen zu lassen, einen Tag abzuwarten, ob der Beitrag dann nicht doch mal raus genommen wird oder geändert wird. Ich hab schon manches mal gedacht, ups da hast du übertrieben, ich ändere das mal. Nur dann ist das ganze schon gelöscht und dann nochmal was dazu zu schreiben, hat man auch keine Lust mehr.

    Da hast du vielleicht nicht ganz unrecht, aber auch hier wie man in diesem Thread liest, dir und Smarty wird zu viel gelöscht, dann gibt es auch wieder die Stimmen, die sich eher darüber beschweren, dass dieses zu wenig geschieht. Da kann ich deinen Frust durchaus verstehen, weil es durch deine sehr direkte Art, leider zu oft noch vorkommt, dass du manchem auf die Füsse trittst, sicher hast du auch Recht, wenn du dann frustriert bist, aber es gibt eigentlich auch für dich die Möglichkeit einen anzuschreiben und ich wäre der letzte, der bei berechtigter Beschwerde deinerseits, sagen würde stellen ich nicht wieder her, dann zwar ggf. mit der Bitte die schärfe vom Ton rauszunehmen, bei deiner Meinungsäußerung. Es wäre schön, wenn man hier allgemein einen besseren Ton finden täte,


    Das funktioniert nun mal nur, wenn alle sich mal fragen was können wir besser machen, und wo haben wir in der Vergangenheit Fehler gemacht und zwar jeder einzelne.

  • Ich melde mich dann doch wieder. Wie schon gesagt, dieser Vorschlag ist in Zusammenarbeit entstanden und dies nicht nur aus unserem Verband. CmdKleiner, Calli01 und DarkPrince haben es ja auch tagtäglich damit zu tun, das sie angeschrieben werden.

    Nur da wirklich, dieses Forum und auch die Moderatoren hier tagtäglich Thema sind, ist dann dieses Anschreiben so entstanden. Warum? Weil ich mich auch ein wenig genervt von allem fühle. Wenn man immer hört bzw. Nachrichten bekommt, das und das ist wieder vorgefallen und jener und dieser hat wieder dies und das geschrieben bzw. gelöscht, fängt man eben auch mal an zu überlegen, was man machen kann.

    Im Moment ist es auch ein wenig schade, das sich diese Leute nicht alle selber auch mal zu Wort melden und so auch mal ihre Sicht schreiben. Der ein oder andere hat dies getan aber eben nicht alle.


    Dann möchte ich auch mal sagen und das ist ehrlich gemeint von mir, ich habe großen Respekt davor, wie ihr mit dieser Kritik umgeht.


    DarkPrince hat sicherlich Recht, wie Ihr Moderatoren es macht, für einen ist es immer Falsch.


    Calli01, ich habe ja bevor ich meinen ACC gelöscht hatte, auch mit dir schon das ein oder andere mal gesprochen. Es ist richtig, seitdem ich wieder hier bin, dies nicht mehr gemacht habe. Auch hier muss ich ehrlicherweise zugeben, ich hatte keine Lust mehr drauf und wollte mich hier auch auf andere Dinge konzentrieren.


    Was mich betrifft, ist jetzt wieder eine Wiederholung, kann und könnte ich Euch auch die ein oder andere Arbeit ersparen. Vielleicht wird es noch einer wissen, ich war hier auch nicht immer so, wie ich heute bin. Direkt frei raus war ich immer schon aber so mit der Zeit habe ich mich hier dem Ton und der Mentalität angepasst.

    Es ist auch für mich teilweise erschreckend, wie sehr man sich manchmal mitreißen lässt oder selber anfängt Stunk zu machen.

    Nur wie auch schon jetzt oft gesagt wurde, muss nicht nur ich mich nochmal hinterfragen, auch alle anderen müssen dies tun und ja auch Ihr Moderatoren.


    Ich würde mir wirklich wünschen, das es wieder so wird, das man mal einen Spaß machen kann, was mit Ironie schreiben kann oder etwas mit Sarkasmus, ohne das gleich einer an die Decke springt, beleidigend wird oder meint, das muss ich jetzt sofort melden. Es gab eben auch mal die Zeit, wo man dies machen konnte und wenn eben einer nicht was verstanden hat, man miteinander gesprochen hat und die Sache war eben aus der Welt.

    Hier fand ich auch, waren die Moderatoren, besser dabei und hatte hier eine super klare Linie, die mir von meinem Eindruck und Empfinden her im Moment fehlt.

    Wer wissen will warum, kann sich nochmal alles durchlesen.

    Wäre wirklich schön, wenn wir wieder dahin kommen, auch wenn es ein hartes Stück Arbeit wird.


    Do_Cop, da du mich ja Zitiert hast, muss ich mal drauf eingehen. Das erst Zitat in deiner Nachricht, ist sicherlich nicht auf dich bezogen, bitte nicht übel nehmen, auch wenn du es unter anderem auch gut kannst. (Ist nicht böse gemeint und soll dich nicht angreifen)

    Es gibt eben so Forennutzer, die versuchen eben den Moderatoren tagtäglich in den Allerwertesten zu kriechen. Da weis ich manchmal echt nicht, ob ich Lachen soll, Weinen soll oder einfach mal Draufhauen soll, damit sowas aufhört.

    Do_Cop auch wenn du mir ab und an auf die Nerven gehst, sei es bei Themen die schon geklärt sind oder Themen die im Grunde als nicht gut befunden wurden, so haben wir zwei doch einen Weg gefunden, miteinander umzugehen und ja sogar der ein oder andere Spaß ist mal zwischen uns drin. Umgekehrt wird es dir sicherlich auch so gehen.

    Dies ist z.B. das, was ich mir unter anderem wünsche, das es wieder so wird hier.


    Zum Abschluss für heute, vielleicht sollte ich dieses Thema hier umbenennen in "Auskotzen" oder "Diskussion und Verbesserungen zum Forum". Denn da entwickelt sich dieses Thema hier hin.


    In diesem Sinne, bis naher.

  • Ich glaube dass auch wir Mods uns ernsthaft damit beschäftigen wie man hier im Forum mit Dingen umgeht wird allein dadurch deutlich dass wir alle uns hier mittlerweile mehrfach geäußert haben und auf die Kritik eingehen. Wer erwartet hat dass hier ein "oh entschuldigung, wir werden nie wieder was löschen" oder "alles klar, wir sind an allem Schuld" kommt den muss ich leider enttäuschen, denn das stimmt beides ganz einfach nicht.

    Immer der gleiche Satz: was hier teils über uns geschrieben wird dürfte stimmen, anderes wiederum liegt nicht wirklich nur an uns oder nur am Verhalten von anderen. Genauso wie man von uns erwartet uns selbstkritisch zu hinterfragen sollten das eigentlich alle User tun. Damit genug der Wiederholung.


    Was ebenfalls stimmt ist dass wir mitunter unterschiedliche Ansichten haben und das halte ich für ganz normal. Auch dass wir teils vorher und teils nachher über Dinge sprechen ist vermutlich kein Geheimnis, dass sowas nicht an die große Glocke gehängt wird und die breite Masse davon nichts mitbekommt halte ich aber auch f+ür richtig. Das ist letztlich wie mit einigen Dingen im Spiel: verrät man ganz exakt wo die Grenze ist kommt irgendwer um die Ecke und nutzt es bis aufs letzte aus. Es gibt ein paar klare Regeln was nicht akzeptiert wird, was vielleicht in diese Richtung geht aber irgendwo im Graubereich liegt werden wir nie genau festlegen können, das hängt u.a. auch immer davon ab wie die Allgemeinheit auf irgendwelche Posts reagiert.


    Scherze und so weiter sind sicherlich auch jetzt noch möglich, allerdings kommt es auf die Situation an. Ist gerade irgendwo eine Diskussion am laufen in der es etwas zur Sache geht ist irgendein blöder Scherz dort oder meinetwegen auch in einem anderen Thema mit dem man einen Zusammenhang herstellen kann vielleicht unklug. Das gleiche gilt wenn sich jemand regelmäßig über andere User aufregt was der denn für einen Müll schreibt aber es an anderer Stelle dann selbst tut und für sich das Recht in Anspruch nimmt. Auch das soll keine Rechtfertigung sein, aber wenn man ehrlich ist kam sowas schon häufig vor und bis dahin kann noch kein Mod was dafür - er kann nur löschen damit nichts eskaliert oder warten ob es eskaliert und danach handeln, wie man es macht...

    Ich bin sicher Alemannia 2.0 versteht genau dass ich damit nicht nur ihn meine weil ich direkt auf diesen Post antworte, damit das auch die Allgemeinheit versteht schreib ich es trotzdem nochmal drunter.


    Was ich auch unbedingt noch loswerden möchte: ich glaube ich kann für alle Mods sprechen wenn ich sage dass wir mit unseren Aktionen nicht nur nach Likes haschen oder auf nette Kommentare warten die uns bestätigen. Ob sich nun jemand häufig so äußert oder nicht würde ich daher nichts als "Kriecherei" bezeichnen, das ändern nämlich rein gar nichts und verhindert auch nicht dass auch von solchen Usern mal Kommentare entfernt werden wenn sie in das entsprechende Schema fallen. Es wäre schade wenn diese Diskussion wegen solcher Aussagen von der reinen Kritik die hier geübt wird abweicht, ich versteht schon.


    Zum Schluss muss hier auch niemand das Thema in "Auskotzen" oder so umändern, manchmal hilft es auch wenn man sich einfach nur auskotzt. So lange man auch Leuten wie mir zugesteht dass ich entsprechend drauf antworte habe ich damit wenig Probleme, wenn es fair bleibt und sich dadurch auf beiden Seiten Verständnis für das Gegenüber einstellt warum denn nicht.

  • Ich denke mal wenn jeder ein wenig mehr Feingefühl in eine Sache bringt , ganz egal ob Moderator oder einfacher User , kann man sicher miteinander Klarkommen .
    Wir müssen und ja nicht alle lieb haben , jedoch vernümpftig miteinander umgehen .


    Daher würde ich mal Appelieren an die User :

    - Denkt nach bevor ihr was schreibt .

    - wenn ihr denkt ein Thema gibt es nicht , nutzt die SuFu oder fragt im Thead für einfache Fragen nach .


    An die Moderatoren :

    - Das gewisse Absprachen unter den Moderatoren fließen bevor ein Thema Gelöscht wird ( Damit meine ich nicht beleidigende Inhalte , diese dürfen gerne Sofort gelöscht werden ).

    Hier meine ich zum beispiel wenn ein Moderator als " User" mit dieskutiert , und ein anderer dann löscht ist es meiner Meinung nach keine einheitliche Linie .


    Aber gerade die " Weniger Aktiven " Moderatoren ( bitte nicht böse nehmen ) fallen halt eher durch stilles Löschen auf anstatt auch ml eine " Ansage " zu machen .


    in dem Sinne müssen ALLE an sich selbst erst einmal arbeiten , dabei ist es egal ob Neuling , Allter Hase oder Moderator

  • Ich würde mir wirklich wünschen, das es wieder so wird, das man mal einen Spaß machen kann, was mit Ironie schreiben kann oder etwas mit Sarkasmus, ohne das gleich einer an die Decke springt, beleidigend wird oder meint, das muss ich jetzt sofort melden. Es gab eben auch mal die Zeit, wo man dies machen konnte und wenn eben einer nicht was verstanden hat, man miteinander gesprochen hat und die Sache war eben aus der Welt.

    Hier fand ich auch, waren die Moderatoren, besser dabei und hatte hier eine super klare Linie, die mir von meinem Eindruck und Empfinden her im Moment fehlt.

    Wer wissen will warum, kann sich nochmal alles durchlesen.

    Wäre wirklich schön, wenn wir wieder dahin kommen, auch wenn es ein hartes Stück Arbeit wird.


    So etwas wäre schön, aber man muss halt leider in der jetzigen Zeit leider immer irgendwie dazu schreiben, dass man es als Ironie bezeichnet, denn die Ironie von dem einen, egal von wem, kann ja leider bei einem anderen falsch verstanden werden oder anders als gemeint ankommen.


    Auch ich würde mich sehr freuen, wenn hier wieder ein Ton rein kommt. Sicher fällt es einem nicht immer leicht, aber es soll sich jeder hier wohlfühlen, sich hier anzumelden und keine Angst davor haben zerfleischt zu werden, wenn er was schreibt, sei es ein Vorschlag oder Kritik.


    Man kann sich auch wünschen, dass sich die Community untereinander hilft und nicht nur, wenn einer einen Vorschlag, Frage etc. stellt mit dem Kommentar die Forensuche nutzen und das war es, wenn man merkt, die Leute fangen an dieses Auszunutzen, kann man uns dieses gerne Mitteilen, wobei wir die dann sicher schon auf dem Schirm haben.


    Ich hoffe mal, dass es jetzt wieder in die richtige Richtung geht und wir hier wieder eine angenehmere Atmosphäre rein bringen können, denn dieser Thread hat glaube ich eigentlich die Kritik in beide Richtungen, sowohl auf uns Mods bezogen, wie aber auch auf die Community-Mitglieder, zum Vorschein gebracht.


    Wenn wir alle an uns arbeiten, sollten wir dieses auch schaffen!


  • Da hast du soweit Recht, dass man halt erstmal sich äussern sollte, bzw. warum man was gelöscht hat. Ich nehme eure Wünsche aufnehm und werde daran arbeiten mich daran zu gewöhnen, diese auch umzusetzen.


    Und auch sonst hast du mit der ein oder anderen Äußerung recht.

    Einmal editiert, zuletzt von Calli01 ()

  • Du solltest erstmal einen vernünftigen Umgangston an den Tag legen, ehe Du hier überhaupt noch was schreibst.

  • 1. Tut mir leid Smarty , wir hatten ja vor einiger Zeit eine angenehme Unterhaltung per PN, aber ich finde einige Beiträge von Dir nicht nur überzogen sondern gerade schon frech und unverschämt. In einigen Fällen schreibst Du zwar das, was ich denke, aber das sollte dann auch nur gedacht bleiben. Es entsteht manchmal - nicht nur bei Dir - der Eindruck, dass man in der Anonymität des Internets die Sau rauslassen kann. Und das geht einfach nicht.


    2. Alemannia 2.0 : Hast Du vorab mal mit den Mods gesprochen und denen Dein Anliegen bzw. Deine Vorwürfe geschildert? Das hab ich jetzt nicht so deutlich rausgelesen. Falls ja, vergiss diesen Absatz, falls nicht, wäre das vielleicht der Schritt vor diesem Thread gewesen.


    3. Allgemein bin ich mit den Mods hier im Forum zufrieden, CmdKleiner macht sich hier meiner Meinung nach die meiste Arbeit und gibt sich die größte Mühe, seine Entscheidungen transparent zu machen.


    Smarty : Aber immer gerne. Das wird aber bestimmt wieder aktuell ;-)

  • Man möge mir nachsehen wenn ich mich nochmal melde damit erst gar kein Wind in irgendwelche Segel geblasen wird: wer hier vorher wen angeschrieben hat oder so als dieses Thema entstand und wer sich in der Vergangenheit (was die zukunft bringt werden wir ja sehen) unpassend geäußert hat ist für mich erldedigt denn ich glaube wir konnten hier einiges klären und es haben auch hoffentlich viele Leute einschließlich uns die Kritik aufgenommen.


    Es wäre daher schön wenn hier keine Einzeluser angesprochen werden denn das darf gerne lieber in eine Konversation (und wenn man Bedenken hat dass es blöd läuft nehmt einfach einen Mod dazu).


    Was allerdings den Punkt 3 von Nirimo angeht noch ein Kommentar: ich glaube nicht dass ich die meiste Arbeit mache, ich äußere mich nur oft. Natürlich danke ich dir (und allen anderen die sowas geschrieben haben) für das Lob, wer hier aber kommentarlos mitliest, sich um Meldungen kümmert und im Hintergrund Dinge klärt bin bei weitem nicht nur ich. Auch das muss nicht diskutiert werden, ich wollte es nur mal gesagt haben - dass ihr euch wohl gerne mal den einen oder anderen Hinweis mehr wünscht warum etwas passiert ist wurde ja als Kritik geäußert und auch aufgenommen und dambei belasse ich es auch.

  • Ich melde mich auch noch einmal zu Wort.


    Ich habe vor hier in den nächsten Tagen, die wichtigsten Themen, die uns normalen Forennutzer und die Moderatoren Team betreffen.

    Dann ist hier nochmal alles um überblick zu sehen. Nein das werden keine Punkte die stören, sondern eine Zusammenfassung, die das Forum wieder angenehmer machen soll.


    Nirimo, zu deinen Punkten, hat CmdKleiner alles gesagt und wie gesagt, der Rest folgt nochmal.