Falsche Mitgliederzahlen

  • Man kann sich sicherlich unterschiedliche Meinungen haben was ein "Angriff im Forum" ist, weil aus sochen Gründen wurde mein Beitrag heute Vormittag gelöscht, aber ich halte mich natürlich an die Etikette und formuliere es ganz neutral:


    Der Verband Bundesweiter KatSchutz (Bund) wirbt in seiner Vorstellung mit 17000 Mitgliedern. Dieses ist nicht korrekt, da hiervon 16000 inaktiv sind.


    Ich werde das diesmal nicht bewerten sondern überlasse es jedem selbst was er davon hält.

  • Der Verband Bundesweiter KatSchutz (Bund) wirbt in seiner Vorstellung mit 17000 Mitgliedern. Dieses ist nicht korrekt, da hiervon 16000 inaktiv sind.

    Deine Aussage ist falsch. Es ist korrekt, dass er über 17.000 Mitglieder hat. Nirgends steht, wie viele davon aktiv sind!

  • Das der Verband nur ca. 1000 aktive Mitglieder hat ist die Aussage des Verbands-Admins. Das habe ich mir nicht ausgedacht. Du kannst ihn gerne fragen.

    Das ändert nichts daran, dass es falsch ist, zu behaupten, er habe nicht mehr als 17.000 Mitglieder!

  • Solche Karteileichen hast du überall. Klar, verfälscht sowas die Zahlen, aber dagegen kann man nichts machen. Ist auch so in Freiwilligen Feuerwehren - du hast X Mitgliedern, aber nur einen Kern von Y Mitgliedern, die immer kommen und was arbeiten.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland

    HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken

  • Ich habe keine Lust hier zu streiten. Mir gehts nur um Ehrlichkeit und ich finde wenn sich jemand für einen Verband entscheidet (und vielen ist wichtig wie viele Spieler REGELMÄßIG online sind) dann sollte man sich darauf verlassen das ein Verband (egal welcher) richtige Zahlen nennt. Wenn ich wissen will wie viele Leute in einem Sportverein sind oder wie wie viele Leute in einer bestimmten Partei sind dann will ich auch die REALEN Zahlen wissen und nicht wie viele irgendwann in ihrem Leben mal da WAREN...

  • Solche Karteileichen hast du überall. Klar, verfälscht sowas die Zahlen, aber dagegen kann man nichts machen. Ist auch so in Freiwilligen Feuerwehren - du hast X Mitgliedern, aber nur einen Kern von Y Mitgliedern, die immer kommen und was arbeiten.

    Man könnte die ganzen "roten" rausschmeissen. Aber man muss nicht. Vielleicht will man auch garnicht. Ist ja auch für neue Spieler ein wenig anziehend, so viele Mitglieder zu haben.

    Ob man das als gut oder schlecht empfinden will, darf jeder selbst entscheiden.

  • richtige Zahlen nennt.

    Und es sind richtige Zahlen. Es ist die Zahl der Mitglieder!

  • Ich habe keine Lust hier zu streiten. Mir gehts nur um Ehrlichkeit und ich finde wenn sich jemand für einen Verband entscheidet (und vielen ist wichtig wie viele Spieler REGELMÄßIG online sind) dann sollte man sich darauf verlassen das ein Verband (egal welcher) richtige Zahlen nennt. Wenn ich wissen will wie viele Leute in einem Sportverein sind oder wie wie viele Leute in einer bestimmten Partei sind dann will ich auch die REALEN Zahlen wissen und nicht wie viele irgendwann in ihrem Leben mal da WAREN...

    Bitte... Geh einfach wieder dahin wo du hergekommen bist. :) Solche unnötigen Diskussionen hier braucht keiner, mal ganz davon abgesehen dass du hier falsche Tatsachen aufstellst.

    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den falschen.

  • Jan (KBOE2) wir sind uns auf jeden Fall einig, das der Verband mehr als 17.000 Mitglieder hat.

    LYS und wir sind uns einig, das davon nicht mal 1000 aktiv spielen, habe ich auch schon so von einigen erzählt bekommen, die zu uns gewechselt sind.


    Nur jetzt stellt sich mir ein wenig die Frage, was soll das jetzt bringen? Klar, der Verband möchte wohl groß wirken. Das sich da kein Admin mal um die Mitglieder kümmert bzw. mal aufräumt, da können wir ja nichts dran machen. Da besteht halt kein Interesse, das die groß was ändern und das muss man halt akzeptieren.

  • Wow. Sehr konstruktiv. Vielen Dank für deinen Post.

    Sehr gerne. Wenn du länger hier bleibst wirst du sicherlich noch viel mehr davon bekommen. :)

    Es ist übrigens genauso konstruktiv hier irgendwelchen Verbänden öffentlich an die Karre zu pissen, also denk mal drüber nach. :*

    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den falschen.

  • Ich wollte auch nur daruf hin weisen. Wenn euch das allen egal ist, dann ist das halt so. Deswegen habe ich eingangs geschrieben:


    Ich werde das diesmal nicht bewerten sondern überlasse es jedem selbst was er davon hält.

  • Warum muss man darauf hinweisen?

    Jedem normaldenkenden Menschen sollte bewusst sein, dass es recht unrealistisch ist, dass da die volle Menge an Mitgliedern aktiv ist...

    Schon allein das Posten deines Beitrags ist ja gewissermaßen eine negative Bewertung.

  • Natürlich ist das in einer bestimmten Art und Weise negativ, wenn die Verbandsführung eines Verbandes so viele Karteileichen beherbergt nur besser da zu stehen um neue Mitglieder zu ködern.

  • Ja, na und. Würdest du selbst vielleicht auch so machen.

    Ist doch jedem selbst sein Problem, ob man sich damit wohlfühlt, eine Menge an Leichen hinter sich herzuziehen oder nicht.