Quo vadis XYRALITY GmbH??

  • vielleicht ist es gewollt das man Coins kauft

    Ich glaub das war anders gemeint: Der ein oder andere User überlegt sich jetzt nun doch einmal genauer, ob er wirklich noch Coins kauft, obwohl das Spiel (in der UK Version) so unfertig ist.
    Sprich: Es werden dadurch evtl. weniger Spieler Coins kaufen.

  • ja war falsch geschrieben von mir , meinte natürlich das der ein oder andere user jetzt einmal mehr überlegt bevor er jetzt coins kauft ...

  • So langsam bin ich wieder am überlegen ob ich meinen ACC Löschen soll, da hier nichts passiert so rein garnichts sie haben sich gmeldet und fertig

    MFG
    Erik alias Jonas16396
    Sucht ihr noch Grafiken oder habt Ihr Bilder von der Seite ?

    Dann schickt eine PN oder Geht mal auf den Link Unten:

    Jonas16396 Grafiken

  • Haben wir denn schon Weihnachten?

    Kennen wir den Stab?

    Wurden uns Community-Manager vorgestellt?


    Klar hat Locke recht, es läuft chaotisch suboptimal.

    Klar ist aber auch, dass Du nicht mal eben einen Vollprofi, mit Fachwissen bekommst, der dann für Lau schuften soll.


    Weihnachten wird sich zeigen, ob sie die Kurve bekommen oder vor die Wand donnern.

    Tendenzen mag man sehen, muss man aber auch nicht verstärkt schwarz ausmalen.

    Und jetzt auf Untergangshysterie machen ist ganz daneben!

  • Also laut deren Website sind die beiden Stellenausschreibungen für das Feuerwehrspiel (also wohl LSS) noch aktiv. Vermutlich haben sie also noch keine Kapazitäten um neue Funktionen zu entwickeln und sich vernünftig um die Community zu kümmern.


    Wer mag und aus der Nähe von Hamburg kommt kann sie das ja mal genauer anschauen, vielleicht sagt es ja einem von euch zu und wir haben schneller wieder einen Support ;)

  • Moin Liebes Forum,


    was Locke da über die UK Version schreibt, hat er doch recht mit. Die Leute sind da sehr unzufrieden. Das ganze hätte man ganz anders angehen müssen als schnell was auf die Beine zu stellen, was dann laut Schulnote ungenügend ist.

    Wenn ich in einem anderen Land ein Spiel raus bringen möchte, gibt es doch mal einiges zu beachten.

    Wie sehen dort die Feuerwehrwachen aus, wie die Polizeiwachen, wie der Rettungsdienst?

    Welche Fahrzeuge gibt es bei der Feuerwehr?

    Welche Fahrzeuge gibt es bei der Polizei?

    Welche Fahrzeuge gibt es beim Rettungsdienst?

    Wie arbeitet die Feuerwehr in UK? Wie arbeitet die Polizei in UK? Wie arbeitet der Rettungsdienst in UK?

    Was können die Fahrzeuge von der Feuerwehr in UK? Was davon kann man im Spiel einbauen?


    Dies sind nur mal ein paar Beispiele und es ist schade, das man dies einer Firma so vorkauen muss!

    Wenn man selber nicht weis, wie dort die Strukturen sind, dann sollte man mal anfangen zu googlen. Bekommt man da nicht viel raus, kann man anfangen mal E-Mails zu schreiben und mal nett anfragen, ob man Infos über die ganze Struktur im jeweiligen Land bekommen kann. Ist hier offensichtlich auch nicht passiert .


    Was den Support hier angeht, so stelle ich mal die Frage, welcher Support??? Haben wir hier überhaupt einen? Wird sich hier um Belange gekümmert?

    Kann man im Moment mal alles mit nein beantworten.

    Fehler wurde gemeldet, das hier ein Bug ist. Antwort null! Dann wird hier seit ein zwei Wochen drum gebeten, die Wachenanzahl zu erhöhen. Antwort null! Was in der Richtung gemacht worden? Nein!


    Klar sind wir von Sebastian sehr verwöhnt worden aber hier sei auch mal gesagt, er hat und das ganz alleine, einen besseren Job gemacht als die ganze Firma, mit mehreren Mitarbeitern, im Moment macht. Entschuldigung aber dies ist leider Fakt.

    Von Sebastian kam immer ein zweimal die Woche ein Info, was er grade so macht, woran gearbeitet wird. Dies war für mich immer mal wieder interessant zu wissen.


    Leider ist es auch im Moment so, das wenn man mit Leuten im Verband (ich kann hier nur von meinem Verband sprechen) spricht, das die Unzufriedenheit steigt. Der ein oder andere überlegt, wie keks192221 auch schon sagte, sich Coins nicht mehr zu holen oder weniger als vorher.


    Wenn dieser Firma hier was am Spiel liegen sollte, sollte sich hier erstmal vom Support her stark was ändern.


    Jetzt habe ich hier soviel drauf gehauen aber was man auch sagen muss, man merkt das hier im Hintergrund doch etwas getan wird. Dies merkt man z.B. daran, das viele von uns den Eindruck haben, dass das Spiel flüssiger läuft.


    Ich weis, der ein oder andere wird jetzt sagen, gebt der Firma noch Zeit, die müssen sich ja auch noch zurecht finden usw...


    Wer jetzt anfangen möchte, mich zu steinigen darf dann jetzt anfangen.


    LG


    Alemannia

  • Bin voll und ganz d'accord mit Dir Alemannia 2.0 Sowas geht einfach nicht. Was ist, wenn jetzt die Server ausfallen und nichts mehr geht? Ich bin noch dabei, weil es läuft - und ich nicht so viele Wachen habe, aber ich bin sehr skeptisch. Und davon abgesehen, kamen mir die Zusagen am Anfang doch zu schnell - erstmal wird sich hier nichts ändern, aber heutzutage wird einem viel Honig um's Maul geschmiert. Das ist keine Panikmache sondern mein ehrlicher Eindruck.

  • Wenn ich das so lese muss ich auch mal was loswerden - genau wie vorher als das Spiel Sebastian gehörte ist das reine persönliche Meinung und keine offizielle Aussage für irgendeine Firma:


    Es ist noch keine 3 Wochen her dass der Betreiber gewechselt hat, wie und über welchen Zeitraum das gelaufen ist weiß ich so wenig wie ihr aber ich kann mir vorstellen dass niemand ein über Jahre gewachsenes System innerhalb kürzester Zeit übernimmt und versteht.

    Dass es hier keinen Support gibt, nicht reagiert wird und alles egal ist stimmt nun auch nicht so ganz. Ein Beispiel: Einsatzplan

    Stand noch nicht einmal in einer Fehlermeldung, wurde aber trotzdem berücksichtigt und weil es keine Fehlermeldungen gab gehe ich davon aus dass auch niemand überall unlösbare Einsätze bekommen hat.


    Dass ansonsten auf viele Dinge "nicht reagiert" wird kann ich schlecht beurteilen, sicher sagen kann ich nur es wurde nicht "geantwortet". Beispiel mit den Credits im Minus: zeigt mir mal einen Fall bei dem früher was gutgeschrieben wurde, das ist für den User ganz bestimmt sehr ärgerlich aber es hat außer etwas Spielzeit nichts gekostet. Das bedeutet nicht dass ich diese Meldung und das Problem des Users unwichtig oder gar unberechtigt finde, das bedeutet nur dass sich dieses Problem kurzfristig von alleine lösen wird. Es sind Credits und keine Coins, ist es Geld sieht die Sache definitiv anders aus.


    Was ist wenn die Server ausfallen und nichts mehr geht? Kann man im Thread für Serverausfälle nachlesen denn exakt das kam schon vor: es gab zwar keine Antwort im Sinne "bin dran" oder "sollte wieder laufen" aber auch die Meldungen hörten doch innerhalb kurzer Zeit auf, oder?


    Ich hatte an anderer Stelle schon erwähnt dass ich weder vorher noch jetzt auf irgendeiner Gehaltsliste stehe und man bitte meine Aussagen hier auch so werten mag, besonders was jetzt folgt:


    Ihr könnt euch gerne über Misstände in anderen Spielwelten (zum Beispiel UK) beschweren, ihr könnt auch gerne Kritik an der Kommunikation üben (das wurde vorher auch zur Genüge mit Sebastian getan) und ihr könnt auch gerne eure Sorgen und Bedenken äußern. Ich stelle nur mal die Frage ob ihr als fiktiver Betreiber zukünftig und langfristig mit einer Community zusammenarbeiten wollt die sich selbst solche Dinge wie Kameradschaft auf die Fahnen schreibt aber euch sinngemäß als ahnungslos, unfähig und am Spiel interessenlos bezeichnet - ich kaufe mir auch regelmäßig ein neues Auto um es in kürzester Zeit mit voller Absicht kaputt zu fahren, kostet ja nix. Ich will diese Liste nicht unnötig verlängern denn da gäbe es mehr, was ich meine sollte aber auch der letzte verstanden haben.

    Im Prinzip wäre es das gleiche als wenn ich jeden der sich hier negativ äußert als "notorischen Nörgler" bezeichne und all jenen rate sich umgehend aus diesem Forum und gerne auch dem Spiel abzumelden - immerhin macht mir das Spiel noch immer Spaß und ich könnte behaupten dass diese Leute mit ihrem Verhalten es mir vielleicht vermiesen mich über dieses Forum konstruktiv einzubringen. Aber lassen wir dieses reine Gedankenspiel lieber bevor es ausufert...


    Zusammenfassung: Kritik kann es geben, darf es geben und wenn etwas im argen ist muss es die auch geben. Dann darf sie aber gerne sachlich und konstruktiv sein, den Weltuntergang zu prophezeien ist das nicht. Ich ermahne oder verwarne oder sonst was hier niemanden persönlich, vielleicht mag der eine oder andere aber mal drüber nachdenken.

  • Zusammenfassend lässt sich aber auch sagen: Im Dienstleistungsgewerbe ist der Kunde immer König - egal wie assi er sich benimmt.........so die Ansichten der Chefs.......

  • Zusammenfassend lässt sich aber auch sagen: Im Dienstleistungsgewerbe ist der Kunde immer König - egal wie assi er sich benimmt.........so die Ansichten der Chefs.......

    Das ist zu 100% richtig.


    Ich wollte zusammenfassend auch nur ausdrücken dass vielleicht die Meinung einer Community die sich ordentlich benimmt besser gewichtet werden könnte. Lese ich ein Forum nur weil ich es lesen muss (siehe Dienstleister) kommen Inputs sicherlich schlechter an als wenn man es liest und sich über wirklich konstruktive Kritik und Vorschläge freut, besonders wenn sie auch noch fundiert und schlüssig argumentiert sind.

    Und eben als dieser Kunde hab ich auch nur ausgedrückt dass ich gerne dieses Forum weiterhin in diesem Sinne nutzen würde ;)

    Ich habe nicht gesagt (und wollte es auch nicht so sagen) dass keine Kritik am Betreiber geübt werden darf, die Frage ist nur wie man das tut und wie fair es am Ende ist.

  • Fairness? Im Business?

    [...]

    Gut, wenn Fairness nicht zählt ein Beispiel wie es laufen könnte:

    Es ist dein Problem wenn du dich bei einem Spiel anmeldest dass für dich nicht ausgegoren ist und dich dann abfällig in einem Forum äußerst - dass für diese Spielewelt gar nicht gedacht ist - auch wenn teils Meldungen und Hilfeanfragen geduldet wurden. Außerdem ist mir deine Meinung zu dem Thema völlig egal, sei froh dass ich hier nicht Gott spiele und deine Beiträge wegen OT lösche.

    Würdest du so das Forum besser finden oder sollte ich lieber eine etwas ungepflegtere Wortwahl nutzen?


    Mir ist bewusst dass jemand bereits diesen Satz nicht mehr liest und versteht dass ich hier ganz bewusst das absolute Negativbeispiel gebracht habe und es nicht so meine, das Risiko gehe ich aber gerade mal ein.

    Ich betone dass dies allein mein geistiges Werk ist und ich weder für die anderen Mods und erst recht nicht für Xyrality spreche!


    Was die Art und Weise angeht in der man sich beschwert habe ich aus meiner Sicht alles gesagt und wohl auch deutlich so dass jeder der verstehen will es auch kann, über nichts weiter hab ich gesprochen. Damit soll es das von mir gewesen sein...

  • Ich muss sagen, dass ich trotz Flucherei über die Serverausfälle heute am Spätnachmittag jetzt erfreut war, dass von X.... die Rückmeldungen kamen, dass sich drum gekümmert wird.

  • OT an: Ich akzeptiere deine Meinung und du wirst meine auch akzeptieren müssen. Wenn sie dich nicht interessiert, warum reagierst du dann darauf? Gott bist du nicht. Ein anderes Forum gibt es nicht und dieser Thread heißt? Na, wie? OT aus

    2 Mal editiert, zuletzt von Locke ()

  • Warum muss ich es lesen: weil ich hier so eine kleine Aufgabe im Forum habe und deshalb auch in Themen reinschaue die mich so gar nicht interessieren aber wo man teilweise trotzdem tätig werden muss.


    Warum ich drauf reagiere: weil ich nicht der Meinung bin dass alles spitze läuft und das auch niemandem anderen abstreiten will (ist so auch nachzulesen) aber ich manchmal einfach nur drauf hinweise was ich vom eingeschlagenen Tonfall halte. Wer hier länger ist weiß dass aus einer sehr spitz formulierten Kritik gerne auch mal eine Art Shitstorm werden kann - besonders wenn dann noch andere User drauf anspringen - oder sogar ein öffentlich ausgetragener aber privater Kleinkrieg entsteht.


    Warum ich das besser finde als einfach mal die Fresse zu halten und dann vielleicht später als Mod eingreifen zu müssen (und mich später noch als untätig beschuldigen zu lassen weil ich nicht gleich was gemacht habe): das lasse ich mal offen, darf sich jeder seinen Teil zu denken...


    Um es zum wiederholten Male zu betonen: es geht nicht um die Kritikpunkte und Meinungen, es geht darum wie es gesagt wird.

    Nachdem immer wieder der Weltuntergang von verschiedenen Leuten prophezeit wurde und teils noch wird ging mir das irgendwann auf den Geist - und ja: das ist dann (m)eine Meinung und nichts weiter.

  • Und wieder Sch.. mit Reis bei UK - Einfach mal neue Gebäude und Fahrzeuge rausgehauen und schon wird man mit Missionen überschwemmt, die man noch garnicht erfüllen kann. Einfach mal was raushauen, ohne nachzudenken. PolHubschrauber setzt voraus Pol Akademie (500 00) , Landeplatz 1000 000- Ausbildung 5 Tage.

    Analog DSU (Hundestaffel)- Bis jetzt in einer halben Stunde 7 solcher Missionen.


    Und wieder einmal vergessen, das die Fahrzeuge etc auch über die AAO verfügbar gemacht werden.


    Prima , macht weiter so, den Schwachsinn werde ich bestimmt nicht mit Coins ausbügeln (klar, dann ist es ja machbar).

    Aber bei einem durchschnittlichem Einkommen von 1500-2500 Credits werde ich wohl meine Zeit brauchen, Minus nicht erfüllbarer Missionen, die mir den Platz erfüllbarer Missionen wegnehmen.

    Lange dauerts nicht mehr und ich höre auf.<X

    Einmal editiert, zuletzt von Locke ()

  • Bitte bleibt beim Topic, der erste Beitrag von Locke hat ja noch ein bisschen was damit zu tun, die beiden gelöschten nicht.


    Auch bei Kritik die ggf. gerechtfertigt ist, bleibt bitte bei einem angemessenen Ton, auch wenn ihr davon vielleicht genervt seid.