Quo vadis SH-Play ??

  • Hallo Leute,

    zuerst einmal nachträglich ein gutes, und vor Allem gesundes 2020 allen User hier im Forum.

    Mein Vorsatz für´s neue Jahr ist - mich hier im Forum etwas zurück zunehmen - ich werde nur noch lesen und ganz selten etwas schreiben - ab und an gibts mal ein LIKE wenn ich es aus dem Bauchgefühl für richtig finde.

    So nun eine Bitte : Den nachfolgenden Beitrag bitte genau lesen (wenn ein Mod meint das wäre zuviel OT dann bitte verschieben - wenn hier jetzt der große Run auf mich los geht kann ich es nicht ändern werde aber so ziemlich alles unkommentiert lassen - ausser evtl. Beleidigungen).


    Wie schon einige Vorredner geschrieben haben bewegen wir uns auf ziemlich dünnem Eis. Also mal ein Vorschlag von mir:


    Wir gehen alle (und wirklich ALLE) für den Rest der Woche (bis Sonntagabend) runter vom Gas - wir lassen die Beschimpfungen und Beleidugungen im Schreibtisch ruhen und gehen mal ein bisschen in uns.

    Wir suchen einen User der es mit XYREALITY und Hendrik gut kann (ich denke da an jemanden bestimmten - der mit Hendrik offensichtlich gut kann ( Telefontastatur 72 663337)) - kann natürlich auch ein anderer sein. Dieser sammelt absofort für ca 24 Std. Vorschläge zur Verbesserung der Kommunikation zwischen uns und XYR.....

    Bitte nur vernüftige, umsetzbare Vorschläge - keine Einsatzvorschläge und Sonstigen Wünsche - eben nur Verbesserungsvorschläge (z.B. wöchentlicher Bericht zur Lage des Spieles durch Hendrik oder einen anderen Mitarbeiter) - diese Vorschläge übergibt, wer auch immer sich bereit erklärt, an Hendrik oder direkt an XYR...

    Mal schaun was dabei rauskommt.

    So als erstes brauchen wir einen Sammler - wenn wir den haben kanns los gehen.


    Wenn der Vorschlag gar nicht machbar ist - dann Feuer frei auf EG112.

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    Spielername: DJGrisu112

    System: WIN10

    Browser: Firefox aktuelle Version

    ID: 237708


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:

    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung:!:

    Ich wünsch mir den DISLIKE-Button wieder :!:

  • - Wöchentlich Bericht dazu was getan wurde.

    - Roadmap für die Zukunft (Neue Features, nicht nur Einsätze)

    - Aufräumen des Vorschläge Forums (Vorschläge Ablehnen welche Sinn frei oder nicht umsetzbar sind)

    - Einen Verbindungsmann zwischen Community und XYRALITY der im BOS Bereich tätig ist (Berater) da ja bei XYRALITY keiner dort tätig ist.

    - Umsetzung der Abstimmungen und neue Abstimmungen.
    - Mehr Aktivität im Forum oder weitere Community Manager aus den Spielern wählen, welche eng mit den Entwicklern zusammenarbeiten.

  • Ich finde den Vorschlag gar nicht schlecht, sich einen "Klassensprecher" zu wählen. ^^


    Die Chance, ab 01.01. mal etwas neu und besser zu machen, wurde seitens vieler Wortführer hier schonmal verpatzt.

  • Das wäre wohl das beste aktuell, allerdings wissen wir halt leider nicht, wieviel Einfluss Sebastian noch hat und ob er überhaupt etwas sagen darf/will.

    Sebastian ist nur noch Berater, so mal seine Aussage in einer privaten Nachricht auf Discord.

  • Sebastian ist nur noch Berater, so mal seine Aussage in einer privaten Nachricht auf Discord.

    Aber äußern darf er sich hier nicht mehr? Könnte er trotzdem als Privatperson.


    Sehr schöner Vorschlag da von EG112 , es gibt nur leider ein Problemchen: XYRALITY muss hier kooperieren. Wenn sie das nicht tun, ist die ganze Sache im Eimer.


    Wenn man mal nüchtern die Faktenlage betrachtet, (oder auch nicht) kann man zu dem Schluss kommen, dass bei Sebastian eh alles viel besser war und schmollen, hier Dampf ablassen und in einer Weltuntergangsstimmung versinken (siehe Cobra 11 letzte Folge in 2018). Man kann aber auch zu dem Schluss kommen, dass es beim neuen Betreiber zwar nicht immer optimal läuft (ja, ich weiß, das wird manchen zu lasch sein), es sich bemüht wird, dies leider nicht so zum Ausdruck gebracht wird. Ihr müsst bedenken: Seb hätte „uns“ nie im Leben einfach aus Geldgier und ohne sich mal Gedanken gemacht zu haben einer komischen Firma zum Fressen vorgeworfen.

    Also bitte, seid zu einer zweiten Chance bereit, wenn sich beide (!) Seiten bemühen, wird die Sache gut laufen, da bin ich mir sicher. Das heißt nicht, dass ab jetzt keine Kritik mehr geäußert werden soll, allerdings muss man einfach mal darauf vertrauen, dass bei dieser etwas „zwielichtigen“ Firma nur in unserem Sinne gehandelt wird.


    Viel Spaß beim Nachdenken & mich in Gedanken umbringen;);( und gute(n) Nacht/Tag/Beziehung/keine Ahnung.:)

    How far are you prepared to go?

    —————————————————————————————————————————————————————

    Mein Verband: https://www.leitstellenspiel.de/alliances/14696

  • Also es haben doch beide Seiten von diesem Forum recht. Die Seite, denen es auf den Sack geht, das gemosert wird und die Seite (zähle ich auch zu) die eben mosert.

    Nur mal ehrlich, wohin mit seinem Ärger wenn nicht hier hin?! Von Mund halten bis hin zum ach seit doch nicht so, bringt keinem was.

    Es bringt auch keinem was immer die selben Sätze seitens der Firma hier aufgetischt zu bekommen.

    Dann auf einmal der Sinneswandel bei einigen. Als ob diese auf einmal von der Firma bezahlt werden. Bringt im übrigen auch nichts, wenn Ihr uns unterschwellig beleidigt und so tut als wäre alles super hier. Wie gesagt, alle machen im Moment ihre Fehler.


    Ich denke mal egal wer hier was sagt, ob es nun dagegen spricht oder eben nicht, würde hier ein richtiges Statement der Firma, für Ruhe sorgen. Damit sind nicht diese Standardaussagen gemeint.


    Alles in allem, um mal den Ton hier aufzugreifen, war das Forum nach der letzten Aussprache / mosern / wie man es sehen möchte, auf einem Weg der Besserung. Hier wurde sich mehr, bis auf ganz wenige Ausnahmen, zusammengerissen, es wurde angenehmer hier. Nur kam eben vor Weihnachten wieder der Knicks und alle guten Vorsätze (auch von mir) waren über den Haufen geworfen. Woran das liegt, kann sich ja jeder für sich selber denken.

    Nun es wäre ja wünschenswert, wenn wir wieder zur Besserung hinkommen. Nur wie gesagt, müssen dafür beide Seiten etwas tun.


    Ich klinke mich damit mal aus hier, alles was wichtig ist, wurde gesagt und muss halt von jedem rausgesucht werden.

  • - Wöchentlich Bericht dazu was getan wurde.

    - Roadmap für die Zukunft (Neue Features, nicht nur Einsätze)

    - Aufräumen des Vorschläge Forums (Vorschläge Ablehnen welche Sinn frei oder nicht umsetzbar sind)

    - Einen Verbindungsmann zwischen Community und XYRALITY der im BOS Bereich tätig ist (Berater) da ja bei XYRALITY keiner dort tätig ist.

    - Umsetzung der Abstimmungen und neue Abstimmungen.
    - Mehr Aktivität im Forum oder weitere Community Manager aus den Spielern wählen, welche eng mit den Entwicklern zusammenarbeiten.

    Im großen und ganzen ist das eigentlich alles. Vlt fehlen da noch etliche Dinge aber das Grundgerüst würde wohl wahrscheinlich so aussehen.


    Muss dieser "V-Mann" aus dem Bereich "BOS" oder sehr gut mit den beiden auskommen?

    Also ich würde vlt jemand nehmen der etwas neutraler das ganze sieht.


    Wenn ich das Mal mit meinen Worten sagen darf, ich würde mich freiwillig für diese Aufgabe zur Verfügung stellen.

    Wenn etwas unklar ist, kann man immer noch per Privatnachricht bei den passenden Leuten hier im Forum, im Spiel oder extern nachfragen.

  • - Wöchentlich Bericht dazu was getan wurde.

    - Roadmap für die Zukunft (Neue Features, nicht nur Einsätze)

    - Aufräumen des Vorschläge Forums (Vorschläge Ablehnen welche Sinn frei oder nicht umsetzbar sind)

    - Einen Verbindungsmann zwischen Community und XYRALITY der im BOS Bereich tätig ist (Berater) da ja bei XYRALITY keiner dort tätig ist.

    - Umsetzung der Abstimmungen und neue Abstimmungen.
    - Mehr Aktivität im Forum oder weitere Community Manager aus den Spielern wählen, welche eng mit den Entwicklern zusammenarbeiten.

    Gefällt mir eig. ganz gut, habe aber noch ein paar offene Fragen.

    - Der V-Mann: Als „Berater“ (so wie Seb), welche Beziehungen hat er genau zur XYRALITY ? WhatsApp Kontakt? Ist er dort sogar angestellt (setzt Initiative seitens von XY voraus)?

    - Die neuen Manager - sozusagen als „Vorbringer“ wichtiger Vorschläge? Eher Mod Status oder Admin? Oder neuer Rang? Wie sollen sie bestimmt werden?


    Fazit: Wenn du den Vorschlag noch ein wenig ausschmückst, stehe ich voll dahinter;)

    How far are you prepared to go?

    —————————————————————————————————————————————————————

    Mein Verband: https://www.leitstellenspiel.de/alliances/14696

  • Meine Meinung zur Firma und zur Wichtigkeit dieses Forum sind hinreichend bekannt. Ich bin froh, überhaupt noch spielen zu können-auch ohne Coins, Denn ich habe nach 4 Jahren Abo festgestellt, es ist auch ohne noch ganz nett spielbar.

  • Ich habe das Thema hier nun ein wenig überflogen und musste die ganze Zeit nur lachen. Allein das hier solch hohen Anforderungen gestellt werden an eine Firma die euch nicht mal ansatzweise irgendwas berichten muss..



    Ich kann im einen verstehen, das Ihr nach so vielen Jahren ein wenig steil geht wenn nichts mehr so rennt wie es gewohnt ist, aber da solch Forderungen zu stellen ist schon echt unrealistisch.

    Wie hier schon einige angemerkt haben, arbeitet eine Firma eben im Sinne dieser. Heißt: Profite schaufeln damit Produkt X rentabel bleibt. Dazu gehört nun mal auch das erschließen anderer Sprachen usw.

    Ja es wäre cool gewesen wenn entsprechend die Serverkapazitäten auch hoch geschraubt werden würden, aber das ist nun halt z.Z nicht vorgesehen wie es scheint.
    Serverlast wird halt einfach errechnet und damit hat sich das ganze fürs Erste.

    Ich spreche aus Erfahrung wenn ich euch sage, wartet einfach ab. Spätestens wenn die Einnahmen durch Coins anfangen zu sinken, bemerkt auch eine Hamburger Firma das irgendwas nicht stimmt und schaut mal nach.

    Aber hier einen auf Aktionär zu machen und rumzuheulen das dieses und jenes gemacht werden soll, und man euch eine Antwort schuldet usw. ist einfach nonsens.


    Lehnt euch zurück, macht 2-3 Wochen Spielpause, kommt zurück und schaut erneut. Das Spiel ist kostenlos. Keiner zwingt jemanden hier zu sein ( Was übrigens auch so ein Ding bei Firmen ist. Wenn 200 Deutsche gehen ist es doch egal, wir haben ja nun 200 neue in anderer Sprache. )


    Und an jene die sich hier als Allwissende Profis geben: Wenn ihr von der Materie so viel Ahnung habt, und sowieso alles besser könnt: Bewerbt euch bei denen oder baut das Spiel selber mal nach mit all den ganzen Besserungen die euch so vorschweben. Mal sehen wie lange ihr das dann durchhalten werdet.


    Ihr kennt mich zwar nicht, ich bin hier ganz frisch, aber musste einfach mal meinen Senf dazu geben.

    Wünsche euch allen eine wunderhübsche Woche & keep cool! ;)

  • Sorry aber nein es ist kein Nonsens, dass man uns eine Antwort schuldet. Wenn die Firma neue Einsätze mit der Community vorher besprechen will, könnte man ja eventuell vielleicht erwarten, dass sie auch wo anders kommuniziert.


    Und nein, es gibt natürlich keine Verpflichtung, über einen neuen Admin wenigstens mal einen Satz zu verlieren.

    How far are you prepared to go?

    —————————————————————————————————————————————————————

    Mein Verband: https://www.leitstellenspiel.de/alliances/14696

  • Liebe Community,


    wir sind immer gerne offen für eure Kritik und eure Anregungen. Wir bedanken uns für das Feedback bisher und ihr könnt uns hier gerne Vorschläge bezüglich der Verbesserung der Kommunikation jederzeit einreichen. Wir schauen uns alles an und werden natürlich weiter daran arbeiten, die Kommunikation zu optimieren!

    Vielen Dank!


    Euer Hendrik

  • - Wöchentlich Bericht dazu was getan wurde.

    - Roadmap für die Zukunft (Neue Features, nicht nur Einsätze)

    - Aufräumen des Vorschläge Forums (Vorschläge Ablehnen welche Sinn frei oder nicht umsetzbar sind)

    - Einen Verbindungsmann zwischen Community und XYRALITY der im BOS Bereich tätig ist (Berater) da ja bei XYRALITY keiner dort tätig ist.

    - Umsetzung der Abstimmungen und neue Abstimmungen.
    - Mehr Aktivität im Forum oder weitere Community Manager aus den Spielern wählen, welche eng mit den Entwicklern zusammenarbeiten.

    Community-Team Leitstellenspiel

    Freut mich das ihr euch die Diskussion angeschaut habt, trotzdem finde ich das dass eine recht magere Antwort war. Aber wir machen es euch auch nicht leicht.

    Außerdem würde ich mich auf eine Rückmeldung zu meinen, aber auch allen anderen Vorschlägen freuen um nicht nur die Aussage „wir Arbeiten daran“ zu haben, sobald ihr die Punkte durchgesprochen habt. Wäre auch ein Zeichen das ihr es ernst meint...

  • Vielleicht könnte man die Diskussion hier noch einmal ordentlich beginnen und die Vorschläge auf den bisherigen Seiten aus den Beleidigungen herausfiltern. Sprich: Wer etwas Konstruktives beizutragen hatte, wiederholt es noch einmal.


    Anstelle von Hendrik hätte ich jedenfalls kein Interesse, mich durch die bisherigen Seiten zu quälen und diese Trennung vorzunehmen. Ich halte dies auch für unzumutbar.

  • Vielleicht könnte man die Diskussion hier noch einmal ordentlich beginnen und die Vorschläge auf den bisherigen Seiten aus den Beleidigungen herausfiltern. Sprich: Wer etwas Konstruktives beizutragen hatte, wiederholt es noch einmal.


    Anstelle von Hendrik hätte ich jedenfalls kein Interesse, mich durch die bisherigen Seiten zu quälen und diese Trennung vorzunehmen. Ich halte dies auch für unzumutbar.

    Na dann fang ich mal an:



    Ich möchte auch einen kleinen Vorschlag an XYRALITY und Community-Manager Hendrik geben. Ich bin zwar nur ein kleiner, Abiturient mit weder Berufserfahrung, noch weiss ich, wie's bei euch in der Firma abgeht und wie eingeschränkt ihr dort seit, aber ich denke, ich kann mir erlauben zu sagen, ich habe Erfahrung mit dem Forum und der hier anwesenden Community.

    Mein Vorschlag wäre, dass ihr vielleicht eine Aktion macht, bei der die größten Beschwerden der Community gesammelt und ausgewertet werden. Und genau diese Beschwerden geht ihr dann gemeinsam mit der Community an, wir können gemeinsam Konzepte erarbeiten. Ganz wichtig ist: Bezieht die Community so viel wie möglich ein. Die Community ist ein unglaublich mächtiges Werkzeug, dass ihr zu eurem Vorteil nutzen könnt. Derzeit hat man das Gefühl, das ist noch nicht richtig angekommen und verstanden. Bei Fragen, wendet euch an Vertrauenspersonen der Community. Sowohl die Mods, als auch andere starke Forenmitglieder sind da sicherlich bereit zu helfen, auch wenns privat ist (Nicht umsonst haben wir den kleinen privaten Channel auf Discord

  • - Wöchentlich Bericht dazu was getan wurde.

    - Roadmap für die Zukunft (Neue Features, nicht nur Einsätze)

    - Aufräumen des Vorschläge Forums (Vorschläge Ablehnen welche Sinn frei oder nicht umsetzbar sind)

    - Einen Verbindungsmann zwischen Community und XYRALITY der im BOS Bereich tätig ist (Berater) da ja bei XYRALITY keiner dort tätig ist.

    - Umsetzung der Abstimmungen und neue Abstimmungen.
    - Mehr Aktivität im Forum oder weitere Community Manager aus den Spielern wählen, welche eng mit den Entwicklern zusammenarbeiten.

  • Vielleicht könnte man die Diskussion hier noch einmal ordentlich beginnen und die Vorschläge auf den bisherigen Seiten aus den Beleidigungen herausfiltern. Sprich: Wer etwas Konstruktives beizutragen hatte, wiederholt es noch einmal.


    Anstelle von Hendrik hätte ich jedenfalls kein Interesse, mich durch die bisherigen Seiten zu quälen und diese Trennung vorzunehmen. Ich halte dies auch für unzumutbar.

    Viel Spaß dabei^^

  • Vielleicht könnte man die Diskussion hier noch einmal ordentlich beginnen und die Vorschläge auf den bisherigen Seiten aus den Beleidigungen herausfiltern. Sprich: Wer etwas Konstruktives beizutragen hatte, wiederholt es noch einmal.


    Anstelle von Hendrik hätte ich jedenfalls kein Interesse, mich durch die bisherigen Seiten zu quälen und diese Trennung vorzunehmen. Ich halte dies auch für unzumutbar.

    Ich wünsche mir eine gute und informative Kommunikation, Freundlichkeit und Kooperationsbereitschaft beider Seiten und einen möglichst zeitnahen Serverwechsel.

    How far are you prepared to go?

    —————————————————————————————————————————————————————

    Mein Verband: https://www.leitstellenspiel.de/alliances/14696

  • Leute, so langsam platzt mir die Hutschnur... wenn ihr mit Kritik nicht umgehen könnt, dann löscht den Beitrag gleich wieder. Meinetwegen.


    Dennoch kann es nicht sein, das jeden Tag die Server abschmieren oder unspielbar langsam sind.

    Ich bezahle Premium und möchte diese Dienstleistung auch wahrnehmen.


    Was mich persönlich noch richtig anpisst ist das sich weder Community-Manager Hendrik noch XYRALITY dazu äußer.


    Findet ihr das toll ein Spiel zu übernehmen und an die Wand zu fahren? Seid ihr stolz darauf, wenn wir alle genervt sind?


    Mal wieder funktioniert was nicht das leidige Thema, aber jetzt fahren nicht mal mehr meine Fahrzeuge in die Einsätze und sie würden heute Nacht verfallen.

    Es sind sehr viele Gasexen und Einsätze über 9k Credits offen. Das tut weh, wenn die verfallen und das nicht nur für mich, sondern noch 30 anderen die die Einsätze mit angefahren haben.


    Ich bin stinksauer. Versetzt auch mal in unsere Lage.

    Bsp.: Ich bezahle Netflix und will auch gucken und nicht nur "This Website is under heavy load."