Dynamische ODER-Verknüpfung in der AAO

  • Bisher ist es ja so, dass es bei einigen (ganz schön vielen) AAO-EInträgen eine Oder-Auswahl gibt (LF oder TLF, RW oder HLF)

    Gäbe es nicht die Möglichkeit, dies dynamisch zu machen, dass man also pro gewünschtem Fahrzeug einstellen kann: "Kann auch XYZ sein"?

    Vorteile:

    -Mehr Übersichtlichkeit (Mittlerweile wirds nämlich dadurch unübersichtlich)

    -Mehr Möglichkeiten

    -Auch bei eigenen Fahrzeugtypen nutzbar


    Nachteile:

    -Programmierarbeit



    Wofür ich es nutzen möchte? Verschiedenes. Zum Beispiel schicke ich zu schweren Notfalleinsätzen einen First Responder. Das darf das nächstgelegene LF, genausogut aber auch die nächstgelegene DLK sein. Diese Möglichkeit habe ich zur Zeit nicht zur Auswahl. Dasselbe bei Bränden, wo ich entweder ein LF20 oder ein LF10 hinschicken möchte, aber kein KLF.

  • Och, wenn man das einfach programmieren kann und es nicht zu viel Performance frisst wenn man es ausführt erschlägt man damit doch eine ganze Reihe an anderen Wünschen die hier so herumgeistern. (Mal als Beispiel KTB-B oder RTW, macht dann Sinn wenn man schon eine SEG im Einsatz hat und nachalarmiert).


    Ich sehe das Problem eher darin dass bei diesem "oder" eine ganze Reihe Berechnungen/Prüfungen durchgeführt werden - besonders wenn man das mit sehr vielen Fahrzeugtypen macht und nicht nur ein Fahrzeug in dieser AAO hat - und dann auch vielleicht doch nicht ganz der gewünschte Effekt eintritt (nimm mal den NAW der ja gerne auch mal bei Alarmierung eines RTW mit raus fährt weil er halt auch ein RTW mit Notarzt ist).

    Andererseits gibt es gerade für den Firstresponder aber auch ein eigenes Script was genau das tut was hier gewünscht ist.


    In den Klammern stehen übrigens Beispiele die hier auch schon als Vorschlag unterwegs sind und kein eigenes Gedankengut, ich hatte bloß keine Lust das alles zu verlinken.