VGE als regulärer Einsatz

  • Hey Community,


    Mein Vorschlag wäre es, die bereits vorhandenen Standard Verbandsgroßeinsätze, als reguläre Einsätze in das Spiel zu integrieren.

    Warum?

    Vor allem die "kleinen VGE" sind sehr früh auch als einzelner Spieler zu bewältigen. Zudem sorgt es bei Spielern für eine positive Bestärkung, wenn Sie in der Lage sind vorherige VGE, die man nur mithilfe Anderer schaffen konnte, plötzlich auch alleine zu bewältigen und das Spiel dieses, durch das freischalten als normale Einsätze, anerkennt.


    http://www.wiki.leitstellenspiel.de/index.php?title=Einsätze_Komplett#Verbandsgro.C3.9Feins.C3.A4tze


    Eventuell muss man für die reguläre Version, die Menge an Credits etwas runterschrauben, da der VGE etwas besonderer ist und sich der Einsatz in die bereits vorhandenen besser eingliedert.


    Mfg

    Keksgesicht.


    Diese Idee hab ich schon mal im Einsatzplanthread vorgeschlagen, da es mittlerweile reguläre Einsätze gibt, die deutlich mehr Fahrzeuge benötigen, als einige VGE.


    VGE als regulärer Einsatz -> Großbrand

    VGE als regulärer Einsatz -> Massenkarambolage

    VGE als Regulärer Einsatz -> Gefahrgutunfall

    3 Mal editiert, zuletzt von Keksgesicht () aus folgendem Grund: Erschlagt den Jungen für seine Grammatik

  • Und was soll dann der Verband - gerade kleine Verbände- für Einsätze fahren?

    Wenn du mehr als einen VB täglich für dich fahren willst musste halt ein bisschen Geld investieren und Coins kaufen - damit tust du auch was für die Allgemeinheit weil du Sebastian unterstützt.

    Also von mir ein DAGEGEN!

    Ich unterstütze weiterhin lieber den Sebastian und tu damit was gutes für alle Spieler frei nach dem Motto "Jeden Tag eine gute TAT".;):evil:

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Mit deinem Zusatz die Vergütung zu reduzieren (dann aber auch deutlich) kann ich den Vorschlag verstehen.


    Ich kann ehrlich gesagt alleine problemlos mehrere der größten Einsätze fahren, trotzdem denke ich dass diese bestimmten Einsätze (gerade im Sinne von kleineren Verbänden) exklusiv bleiben sollten. Für mich sind die ein Anreiz für das Zusammenspiel, man kann darüber benachrichtigt werden und im Gegensatz zur normalen Freigabe nutzen wir das auch um mal neuere/kleinere Spieler etwas zu fordern


    Also: Gedanke gut nachvollziehbar, umsetzen würde ich selbst es aber nicht.

  • Den Vorschlag von Keksgesicht unterstütze ich und finde diesen Gut.


    Den Einwand von EG112 kann ich zum teil recht gut verstehen aber Teilzitat:

    Und was soll dann der Verband - gerade kleine Verbände- für Einsätze fahren?

    Vielleicht hast du es noch nicht mitbekommen:D:D:D (das war jetzt als Spaß gemeint), es gibt schon seit langer Zeit GSL´s zum selber gestallten.

    Damit haben auch kleine und nicht nur kleine Verbände, die Möglichkeit sich ihre GSL´s so zu gestallten, wie es für sie am besten passt.


    Wenn du mehr als einen VB täglich für dich fahren willst musste halt ein bisschen Geld investieren und Coins kaufen - damit tust du auch was für die Allgemeinheit weil du Sebastian unterstützt.

    Der Vorschlag hat ja nichts mit mehr GSL´s fahren für sich alleine zu tun. Es geht darum, wie Keksgesicht schrieb, jetzt schon Einsätze im Spiel sind, die wesentlich mehr Fahrzeuge anfordern, als die vorgefertigten GSL´s. Darum klingt es auch für mich recht Logisch diese als "normalen" Einsatz ins Spiel zu integrieren.

    Was das unterstützen vom Spielinhaber angeht denke ich, das hier für diesen kein Schaden entsteht. Wie gesagt, gibt die GSL´s zum selber gestallten. Wenn man ehrlich ist, gibt es genug Bekloppte, die dies jeden Tag mehrfach machen.


    Alles in allem, schöne Idee und Dafür.

  • Und was soll dann der Verband - gerade kleine Verbände- für Einsätze fahren?

    Wenn du mehr als einen VB täglich für dich fahren willst musste halt ein bisschen Geld investieren und Coins kaufen - damit tust du auch was für die Allgemeinheit weil du Sebastian unterstützt.

    Also von mir ein DAGEGEN!

    Ich unterstütze weiterhin lieber den Sebastian und tu damit was gutes für alle Spieler frei nach dem Motto "Jeden Tag eine gute TAT".;):evil:

    Also, es tut mir leid, aber ich sehe dein Argument nicht..

    Wenn die Credits für die reguläre Version angepasst werden, hat man doch immer noch den selben Anreiz, die VGE zu starten. Für Coins starte ich lieber selbst erstelte VGE, welche ja auch gespeichert werden und daher nur ein einziges mal Motivation abverlangen erstellt zu werden.


    Und die bestehenden VGEs werden ja nicht abgeschafft... Irgendwas hast du an meinem Vorschlag nicht ganz verstanden glaub ich. :D


    Mit deinem Zusatz die Vergütung zu reduzieren (dann aber auch deutlich) kann ich den Vorschlag verstehen.


    Ich kann ehrlich gesagt alleine problemlos mehrere der größten Einsätze fahren

    Finde, auch wenn ich das böse Wort verwende, im realen ist es auch nachvollziehbar, dass VGEs mehr Credits geben, da die Koordination über mehreren Ebenen auch Arbeit beansprucht und wahrscheinlich (genau weiß ich es nicht) auch der Staat das ganze anders Vergüten muss.

  • Ich würde sagen Du machst für jeden VGE (den Du als normalen Einsatz im Spiel haben möchtest) einen eigenen Vorschlag auf, bzw. heftest Dich unter einen schon vorhandenen Vorschlag. Und dann wird über jeden Einsatz gesprochen und vielleicht Fahrzeuge und Geld neu ausgehandelt.


    Ich persönlich brauche die vorgegebenen Einsätze nicht, wenn dann starte ich einen DIY-VGE oder gleich ein Event (Ein Event hat ein besseres Preis-Leistungsverhältnis als 2 DIY-VGE, die auch 20 Coins kosten.