beschädigter/offener Hydrant

  • Ich glaube es ist selbsterklärend.

    Ein offener/beschädigter Hydrant welcher wieder gespült und geschlossen werden muss.


    Einsatz:

    beschädigter/offener Hydrant

    benötigte Fahrzeuge: LF

    Verdienst: 200 Credits

    Voraussetzung an Wache/n: eine Feuerwache


    Gruß

    Sammy

    Einmal editiert, zuletzt von Maikind ()

  • 200 Coins

    Wenn er wirklich 200 Coins gibt, darf er gerne kommen.

    Aber ansonsten dagegen!

  • Eigentlich kein Einsatz für die Feuerwehr, sondern für die Stadtwerke, denn nur die können das Wasser an der entsprechenden Stelle stoppen.


    von daher auch von mir ein \Dagegen.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • braucht es dafür einen POI oder ähnliches? sorry aber mir sträuben sich da die Nackenhaare wenn ich dran denke, wir müssten hier bei uns auf dem Dorf die Hydranten kontrollieren ob da einer so ganz dicht ist oder nicht, tut mir echt leid für dich aber::thumbdown: wie es die andern schon formuliert haben

  • 1. Ist rechtlich gesehen nicht Aufgabe der Feuerwehr, in die Funktion der Hydranten außer bei Einsätzen einzugreifen.

    2. Macht doch manchmal die Feuerwehr den Hydranten selber kaputt. (Stichwort Winter; zugefrorener Deckel)

  • ok Leute :D

    ich habe diesen Einsatz spezifisch nur vorgeschlagen, weil wir diesen erst vor kurzem in unserer Ortschaft hatten.


    Trotzdem danke für das Feedback, ich nerv euch einfach weiter mit Einsatzvorschlägen :)


    Gruß

    Sammy

  • Aber vorhier bitte schauen, ob es einen solchen oder ähnlichen Vorschlag schon gibt. Nicht dass es ein Einsatz wird, der schon auf der Einsatzliste steht und in naher Zukunft eingebaut werden sollte.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland; HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    80851-zlf-ani-png          81885-f%C3%BCkw-ani-png          84183-rtw-ani-png


    Blaulichtverband Saar-Lor-Lux sucht neue Mitglieder

    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!
    als Realbauer muss man bereit sein, einen Tod zu sterben , um seine Ziele mit den gegebenen Möglichkeiten umzusetzen!

    #BleibtZuHause

  • Aber vorhier bitte schauen, ob es einen solchen oder ähnlichen Vorschlag schon gibt. Nicht dass es ein Einsatz wird, der schon auf der Einsatzliste steht und in naher Zukunft eingebaut werden sollte.

    keine Sorge, ich schau vor jedem Einsatz gründlich nach :D

    Auch wenn ich neu bin, lese ich mir einiges durch und ihr könnt mir vertrauen!


    Gruß

    Sammy

  • OT-ANFANG Also wir machen das mit den Hydranten regelmäßig - nur bei uns ist das kein Einsatz sondern eine Übung - Hydrant suchen - Hydrant testen und spülen - Hydrant schliessen > das Ganze an einem Übungsfreitag bei schönem Wetter (wie zur Zeit) in einer Wohnsiedlung > 1xLF mit folgendem Personaleinsatz - 2 Mann Verkehrsabsicherung - 2-3 Mann Hydranten prüfen - der Rest der Besatzung Mitgliederwerbung (Fleyer verteilen) OT-ENDE


    Also wäre der Vorschlag als geplanter Einsatz garnicht so abwegig - als Geplanter Einsatz - DAFÜR!

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    Spielername: DJGrisu112

    System: WIN10

    Browser: Firefox aktuelle Version

    ID: 237708


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:

    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung:!:

    Ich wünsch mir den DISLIKE-Button wieder :!:

  • Auf den Dörfern hier machhen alle Wehren die Hydrantenpflege selber. Reparaturen nicht.


    Aus Sicht der Leitstelle macht es doch keinen Unterschied, das Fahrzeug ist im Status 1. Rufbereitschaft ausserhalb der Wache (Wie FuStw auf Streife).


    Ich würde es tatsächlich spannend finden wenn zwischenzeitlich auch mal so ein Einsatz (vllt. auch geplant? Aus sicht der Wehr ja, aber aus saicht der Lst.?) oder ähnliche Einsätze gibt in denen Fahrzeuge im FMS1 bleiben.

    Wäre dann mal eine neue Einsatzart. Vorstellbar wären da: Hydrantenpflege, Funkübungsfahrten, Jugendveranstaltungen im Funkkreis, Werkstatt und Bewegungsfahrten.
    Mir ist klar das es ein eigener Verschlag werden sollte und auch keine Sammelvorschläge erwünscht sind.


    Es begründet aber IMHO diesen Einsatz der unter anderen Umständen von mir abgelehnt werden würde.

  • Da Hydranten in Deutschland in der Regel frostsicher sind, ist bei einem Schaden am Hydranten selbst definitiv kein Eingreifen für die Feuerwehr erforderlich. Sollte der Hydrant aus welchem Grund auch immer (Dichtung / Absperrventil defekt) ist es abhängig vom Hydrantentyp, ob erhebliche Mengen an Wasser austreten, die ein Eingreifen der Feuerwehr erfordern (Stichwort: Gehweg / Fahrbahn überschwemmt).

    Vom Grundgedanken her OK, aber das Einsatzstichwort passt m.E. nicht.