Aktive Abwerbung verbieten und bestrafen

  • Hallo liebe Mitspieler/innen,


    ja, da ist es wieder und auch wieder mit einem aktuellen Fall, der diesmal auch besonders dreist ist:



    Ein altes Thema, welches über die Suche auch zahlreich gefunden werden kann:

    Abwerben von Mitgliedern!!! Sauerei!!!

    Spam (und Abwerbung) ingame einschränken

    Spieler aus dem verband abwerben????

    Wie man nicht für den Verband werben sollte..


    Und was hat das jetzt alles gebracht?

    - gar nichts!


    Ein Spieler / VB-Admin ist sich all der Topics auch vollkommen bewußt und sagt "scheiß drauf - es ist ja nicht verboten."


    Das nehme ich widerum Sebastian übel! Denn es ist ja leider nicht das erste und auch nicht das zweite Mal.

    Es ist leider die Zeit der "amerikanischen Verhältnisse" wo solche Kreaturen alles nicht-verbotene als erlaubt betrachten.

    Ich bin sehr verwundert, dass es Sebastian dennoch zulässt, das so Verbände geschwächt werden die Spieler ans Spiel binden.

    Diese Aktionen schaffen dauernd unnötig Unruhe und Ablenkung, und seine stagnierenden Mitgliederzahlen, zeigen auch das sich die Mitglieder nicht aufgerufen fühlen und wenn, dann dort nicht ausreichend lange verweilen.

    Sebastian tut m.E. erheblich zu wenig und den Support den die Verbände leitsten anzuerkennen.

    Was aber schlimmer ist, er schützt seine Kunden nicht einmal vor solchen Belästigungen!

    Es wäre höchste Zeit hier endlich mal zu handeln!


    Somit ist für mich klar:

    1.) Das Verbot der Abwerbung wird dringend benötigt!

    2.) Die Strafe sollte drakonisch sein! (30 Tage Aufnahmesperre je Fall)

  • Dagegen.


    Wenn ich in einem Verband bin und es mir Spaß macht lasse ich mich nicht abwerben. Nehmen wir das reale Leben als Beispiel: Ich arbeite für Firma X. Ein Mitarbeiter von Firma Y sagt mir, ich könne dort mehr verdienen oder dergleichen. Das ist völlig legal und okay. Ist ja meine Entscheidung, was mir lieber ist. Und wer so genervt von Spamnachrichten ist sollte auch keine Emails lesen oder Briefe öffnen oder einen Briefkasten besitzen oder fernsehen. Überall ist Werbung. Weiß echt nicht was so dramatisch dran ist.. Klar ist es blöd wenn man beispielsweise einen Verband hat der Mist ist und dann jemand kommt und sagt "Hey, ich biete das und das und das." Wenn ein Mitglied wechselt, dann nicht wegen der Werbung, sondern weil jmd Anderes dem Mitglied mehr bietet. Und was soll Sebastian dran ändern? Bisschen frech finde ich es schon, ständig nur zu fordern.


    Und mal ehrlich...wenn einem die Mitgliederzahlen so extrem wichtig sind macht eure Verbände besser. Auch ohne Abwerbungen erfahren Mitglieder irgendwann, dass andere Verbände vielleicht besser sind oder besser zum Mitglied passen.


    Das ist ein Spiel, Leute.


    Meine es nicht so böse wie es klingen mag, aber finde die Diskussion sinnfrei.


    PS: Wennman jmd nicht über das LSS abwerben darf, könnte ich man es auch per Mail.

  • Nabend.


    Mein Zitat-Schreiber hat alles erklärt.

    Eher sollte Sebastian bzw. die Moderatoren gegen diese Personen Maßnahmen verhängen, welche beleidigend und ausfallend wurden - dies könnte ggf. auch der Threadersteller des verlinkten Themas.

    (Und Abmahnungen oder "offizielle" Schreiben können ganz schnell an Forenuser gelangen - ich kenne Betroffene.)


    Denn das ist, wie Andere es jetzt nicht sehen werden, genauso unanständig, fies, nicht nett etc.

    Und für solche Fälle sollte es hier lieber Mal Lese/+ Schreibverbote geben.


    Gegen den Vorschlag.


    PS: Ich werde es begrüßen, wenn das verlinkte Thema zur späteren Stunde vom Moderatorenteam entfernt wird.


    Gruß,

    SirDagobert

    Realbauer - durch und durch

  • Bin auch gegen aktive Abwerbung .Wer soll das denn wenn kontrollieren. Wie ist das denn wenn einer freiwillig den Verband wechselt kann sein alter Verband dann sagen er wurde abgeworben und es gibt ne strafe ? das kann es dann ja auch nicht sein oder darf man den Verband gar nicht mehr wechseln ?

    Roland_Weser was meinst du mit Aufnahmesperre soll der ganze Verband damit bestraft werden oder nur der einzelne Spieler ?

  • Leider fiel der aktuelle Post und die darin enthaltenen drastischen Bezüge mal wieder der Lösch-Polizei zum Opfer ... sehr schade!


    Alex_Anders_Stehwc :

    Für Dich baue ich das mal anders auf ;)

    Wir alle arbeiten also für die Firma LSS.

    Und wenn jetzt ein Mitarbeiter permanent die Arbeit der anderen Kollegen/innen stört oder behindert, dann ist er unverzüglich auf der Strasse.

    "Störung des Betriebsfriedens" nennt sich der Vorgang dann.


    Ob nun als Admin oder als Führungskraft im Unternehmen.

    Minus-Mitarbeiter braucht keiner, sie schaffen nur Unruhe, Verärgerung und senken die Produktivität!


    Darum geht es!

  • Zu 100% dafür 👍✔

  • Roland_Weser was meinst du mit Aufnahmesperre soll der ganze Verband damit bestraft werden oder nur der einzelne Spieler ?

    1.) Es geht nur um die bewiesenen, durch Mitglieder belegten PN-Abwerbeversuche. Geht ein Mitglied und sagt nichts, ist das schwer zu beweisen.

    Aber bei einer Meldung der PN ist das prüfbar.

    2.) Dieser VB-Admin, der hier dauerhaft wirbt und werben lässt, hat erklärt, das er auf soziales Verhalten pfeift.

    Da der Verband profitiert, sollte auch der Verband keine Mitglieder mehr aufnehmen dürfen.

  • ich fände es gut wenn:


    - verband aus dem geworben wird 30 Tage je Fall für die Aufnahme von Mitgliedern gesperrt wird

    - Der jenige der Abwirbt, 60 Tage gar keine Persönlichen Nachrichten senden kann oder sogar Bann aus dem Ganzen Spiel ( Nach 3 x 60 Tage Nachrichtensprerre)

  • Ich darf leider wohl nicht mehr dazu schreiben, als dass ich dafür bin, sonst wird mein Post wie die Vorgänger zum andern Thema gelöscht!


    Auch genannt Täterschutz


    Ups war vielleicht schon wieder zuviel....

  • Ich bin auch gegen das Aktive Abwerben von Spielern aus anderen Verbänden, aber Sebastian die Schuld dafür zu geben, finde ich nicht rechtens.


    Ich bin sogar dafür, das der Verband für den Geworben wurde, nach mehrmaliger Aufforderungen, das Werben zu unterlassen, Aufgelöst wird.

  • HdU Also legst dir ein neues Profil an gehst in einen Verband wirbst andere Spieler zack wird der Verband aufgelöst so könnte man große Verbände kaputt machen

    Das kann es dann ja auch nicht sein

    Währe eher für die Einzel bestraffung

    Aber wer soll das alles kontrollieren und sich die ganzen Nachrichten durchlesen und will garnicht wissen wie viele falsche Anschuldigungen dann aufkommen

  • Aber wer soll das alles kontrollieren und sich die ganzen Nachrichten durchlesen und will garnicht wissen wie viele falsche Anschuldigungen dann aufkommen

    Ich denke auch, wenn Spieler Martin seine Freundin Mimmi in seinen Verband einlädt, dann ist das keine Abwerbung.

    Auch dann nicht, wenn noch Max ud Moritz hinzukommen.


    Aber Verbände die in regelmäßigen Abständen per Massen-PN auffallen.

    Der aktuelle (Forenpolizeilich gelöschte Fall) ist ja der dritte oder vierte (bekanntgewordene) Vorfall von Massenaussendung.

    Das bedeutet, da macht sich einer die Mühe, eine PN zu formulieren und such dann gezielt nach Spieler die online und aktiv sind.

    Hiervon werden dann an einem Abend gleich mal 40 - 80 angeschrieben.

    Dieser Vorgang wird mehrfach, so wie der Werber Lust hat wiederholt.


    Das ist grob vorsätzlich störend und nur darum geht es!