Neues Konzept Krankentransporte

  • Moin in die Runde,


    Mir ist aufgefallen, dass die eigenen Krankenhäuser eigentlich so gut wie immer „aus dem letzten Loch“ pfeifen und gnadenlos überfüllt sind. Die RD-Einsätze werden jedoch nicht weniger.

    Ein Verbesserungsvorschlag meinerseits, um den Massen an Verletzten und Erkrankten Herr zu werden, ist, dass man die Krankentransporte mit dem KTW überdenken sollte.

    Es wäre doch eine gute Lösung, dass man 2 normale KTs bekommt und der dritte KT eine Entlassung aus einem zufälligen eigenen Krankenhaus ist, die auch einen Platz in der Notaufnahme schafft. So würden die Krankentransporte im Spiel eine wichtigere Bedeutung bekommen und man kann die Massen an Patienten etwas besser handhaben.


    Mit freundlichen Grüßen

    DrTraxx

    „Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.

    Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.“

    Zitat aus Command & Conquer - Alarmstufe Rot II

  • Ich halte das für eine sehr gute Idee. Die KTWs haben derzeit kaum motivierende Daseinsberechtigung und sind bei ab etwas größeren Spielern meistens wieder abgeschafft worden. So könnte man sich die Krankenhäuser wieder "freischaufeln" und die Fahrzeuge hätten mehr Spielfreude.

  • Brauche ich nicht, meine Neubau KH haben eine Soll Kampfstärke von 15 Betten, davon fahre ich regulär nur 5 Stück zu, der Rest ist Reserve für "Ach du Scheiße! Alarm!" Lagen.

    Der Schlüssel ist mehr Krankenhäuser Bauen und weniger Betten pro Krankenhaus.. Dadurch bekommt man mehr Entlassungen in einer Stunde (zwei 15 Betten KHs haben gleich viel Kapazitäten wie ein 30 betten KH, ist sind aber in der Hälfte der zeit wieder leer).


    Ich bin damit glücklich und meine KTW machen für den geringen Aufwand auch nett Geld, also bin ich gegen eine Änderung in diesem Bereich. Außerdem würde wenn man es so macht, mit dem KH Betten, wie ich, das zusätzliche "Freischaufeln" Das Spiel noch mehr vereinfachen, da kann man die KH dann ja auch eine unbegrenzte NA verpassen...

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Also ich bin ganz der Meinung von DrTraxx.

    Und Kirk1993 ich finde nicht das es dadurch einfacher wird bzw. zu einfach wird.

    Es müsste mal drüber nachgedacht werden Die KTW´s sinvoller einzusetzen und in normal ist es ja auch so.

  • Naja ich wage zu bezweifeln das man einen Pat den man in Blau in die Notaufnahme fährt, am besten noch mit NA, ne Stunde Später in einem KTW durch die Landschafts Fahrt. Und im LSS gibts nun mal nur Notfallpatienten die in Blau ins KH fahren.


    Ich bin ja auch dafür das man die Realitär nicht 1:1 im Spiel umsetzt, aber so etwas wäre dann schon recht "Interessant".

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

    Einmal editiert, zuletzt von Kirk1993 ()

  • Naja ich wage zu bezweifeln das man einen Pat den man in Blau in die Notaufnahme fährt, am besten noch mit NA, ne Stunde Später in einem KTW durch die Landschafts Fahrt. Und im LSS gibts nun mal nur Notfallpatienten die in Blau ins KH fahren.


    Ich bin ja auch dafür das man die Realitär nicht 1:1 im Spiel umsetzt, aber so etwas wäre dann schon recht "Interessant".

    Bei maximal 30 Patienten in der NA, wäre der älteste in dem Falle 29 Stunden alt. Davon mal ganz ab, dass so etwas wie eine KoPlaWu schon recht schnell wieder nach Hause kann.

    Man könnte das aber auch so interpretieren, dass ein Patient von einer Normalstation entlassen wird und ein Patient aus der NA in die Normalstation nachrückt.

    „Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.

    Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.“

    Zitat aus Command & Conquer - Alarmstufe Rot II

  • Die von dir vorgeschlagenen Threads sind alle für Verlegungen. Ich spreche ja von Entlassungen. Es trifft also keiner von denen auf diese Thematik zu.

    „Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.

    Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.“

    Zitat aus Command & Conquer - Alarmstufe Rot II

  • Mir ist aufgefallen, dass die eigenen Krankenhäuser eigentlich so gut wie immer „aus dem letzten Loch“ pfeifen und gnadenlos überfüllt sind. Die RD-Einsätze werden jedoch nicht weniger.

    Kann ich jetzt nicht festellen, ich spiele ja sehr viel, aber ich schaffe es nicht meine Betten alle voll zu bekommen.


    Wenn man überfüllte Krankenhäuser hat, sollte man an 2 Sachen denken.


    1. Entweder man baut mehr Krankenhäuser als Verbund - 1 KH mit 30 Betten entlässt pro Stunde 1 Patienten, 3 KH mit je 10 Betten entlassen 3 Patienten pro Stunde.


    2. Man unterstützt den Vorschlag, dass mehr Patienten pro Stunde entlassen werden.


    Ausserdem gibt es den Vorschlag mit den KTW's schon Entlassung Krankenhäuser durch KTW

  • Man könnte das aber auch so interpretieren, dass ein Patient von einer Normalstation entlassen wird und ein Patient aus der NA in die Normalstation nachrückt.

    Nur gibt es im Spiel keine Normalstation. Das Rutschen aus der Notaufnahme in Normal ist ja die die Stündliche Entlassung. Und die Abkürzung, ich bin grade froh wenn ich halbwegs Fehlerfrei schreiben kann (jetzt seit 52 Stunden Wach) und daher keinen Plan was du meinst.

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Nur gibt es im Spiel keine Normalstation. Das Rutschen aus der Notaufnahme in Normal ist ja die die Stündliche Entlassung. Und die Abkürzung, ich bin grade froh wenn ich halbwegs Fehlerfrei schreiben kann (jetzt seit 52 Stunden Wach) und daher keinen Plan was du meinst.

    Mit NA war die Notaufnahme gemeint.

    „Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.

    Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.“

    Zitat aus Command & Conquer - Alarmstufe Rot II

  • Meine 8 Krankenhäuser sind immer am Limit.


    Dass es den Vorschlag schon gab, habe ich tatsächlich nicht gewusst, bzw. in der Suche gefunden. Schande über mein Haupt.


    Ich glaube aber nicht, dass es nur mit mehr Entlassungen pro Stunde getan ist. Außerdem möchte ich gern ein weiteres „taktisches Element“ im Spiel haben. Krankenhausentlassungen sind ja auch im täglichen Geschäft durchaus üblich und sehr häufig vertreten.

    „Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.

    Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.“

    Zitat aus Command & Conquer - Alarmstufe Rot II

  • Jedes KH entlässt pro Std einen Patienten. Baust du 8 KH dann werden max. 192 Patienten in 24 Std entlassen - wenn du sie gut verteilt hast.
    Der Trick ist, mehrere kleine statt einem großen Krankenhaus zu bauen, im Extremfall nur eine allgemeine und eine spezialisierte Fachrichtung ausgebaut.
    Die stellt man dann nebeneinander und nennt sie "Stadtkrankenhaus - Chirurgie", "Stadtkrankenhaus - Traumazentrum", "Stadtkrankenhaus - Innere Medizin", und so weiter. Dabei sollte keines mehr wie 15-20 Betten haben.

    Bist du jeden Tag am Anschlag, dann hast du schlicht zu wenige KH und/oder zu wenige Verbandskrankenhäuser (oder welche von Verbandskameraden) in der Nähe.

  • Also auch ich bin der Meinung, dass die hier geforderte Funktion das Spielprinzip übertreibt. Klar, werden Entlassungen mit KTWs durch die LSt disponiert, ABER das ist hier im Spiel ja anderster.

    Wie schon die anderen sagten, ist der bste Weg weniger Betten/KH, dafür mehr KH bauen.


    Dann sollte erstmal andere Baustellen abgearbeitet werden.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland

    HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken

  • Also auch ich bin der Meinung, dass die hier geforderte Funktion das Spielprinzip übertreibt. Klar, werden Entlassungen mit KTWs durch die LSt disponiert, ABER das ist hier im Spiel ja anderster.

    Wie schon die anderen sagten, ist der bste Weg weniger Betten/KH, dafür mehr KH bauen.


    Dann sollte erstmal andere Baustellen abgearbeitet werden.

    Inwiefern wäre das übertrieben?

    Natürlich kann man mehr Krankenhäuser am gleichen Standort bauen und die Fachrichtungen auftrennen. Ich persönlich möchte es nicht so handhaben, soll aber jedem selbst überlassen sein.

    Selbstverständlich gibt es bei mir im Verband ausreichend Krankenhäuser zur Verfügung. Es geht mir ja nicht primär darum, die Krankenhäuser leer zu lassen. Das ist nur ein äußerst positiver Nebeneffekt. Ich möchte einfach, dass der KTW eine nützliche Funktion bekommt. 250 Credits pro KT sind einfach absolut unlukrativ.

    „Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.

    Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.“

    Zitat aus Command & Conquer - Alarmstufe Rot II

  • DarkPrince

    Hat das Thema geschlossen