Wie gestalte ich die AAO realistisch

  • Oder es wird ganz ohne Stichworte alamiert, wie bei uns. Im ländlichen Bereich wird Zugweise alarmiert, bedeutet....Frau Mayer meldet beispilesweise eine Ölspur. Da wird auf dem Land einmal S3 gegeben...also Vollalarm...mindestens 3 Ortswehren...was in der Provinz schonmal 1 TSF und 2 MTW sein können...im Idealfall hast du ne Stütz-oder Schwerpunktwehr dabei...


    Dann widerum kann es schlaue oder nicht so schlaue Dispos geben...da kann dann schonmal der halbe Kreis geweckt werden. Im Grunde, wie du vorredner schon geschrieben haben...es ist von leitstelle zu Leitstelle unterschiedlich...und teilweise auch von Schicht zu Schicht...die FWler unter den Dispos alarmieren anders als die RDler....ist nunmal fakt. Und ne AAO ist auch immer nur ein Vorschlag, nie verbindlich...also, eine Antwort...am besten fahr zu deiner Leitstelle, nimm Kuchen mit...und frag höflich nach ;)

    Den Kuchen darfste auch gerne mir bringen :D


    Schau mal im Internet, für Bayern habe ich schon mal AAO Stichworte gefunden und im Landkreis Böblingen auf der Seite der FW Herrenberg versteckt...

  • Und ne AAO ist auch immer nur ein Vorschlag, nie verbindlich...also, eine Antwort...am besten fahr zu deiner Leitstelle, nimm Kuchen mit...und frag höflich nach ;)

    Naja reinlassen werden sie wohl auch mit Kuchen niemanden. Zumindest durften wir in meiner JF Zeit bei der Besichtigung der BF Göttingen die Leitstelle nur durch eine Glasscheibe beobachten.

    Ich denke da hat sich bis heute nichts geändert, wenn ich bedenke, welchen (fast bewaffneten) Sicherheitsfokreungen gegen Terror selbst in der Lebensmittelindustrie heute gemacht werden.

    Was aber vielleicht passiert ist das jemand so nett ist was zu erklären und zufällig Zeit hat. Ich meine das kann man ja auch unter Öffentlichkeitsarbeit/PR laufen lassen.

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Also bei uns klingelt man unten und gut ist, aber hey, bei uns gibts ganze 2 Dispos....in der Grossstadt sieht das sicher anders aus ;)

  • Es kommt halt immer darauf an: Kommt man als Privatmann oder hat man über FF oder HiOrg den ein oder anderen schonmal am Funk gehabt? Freundlich fragen und gut ist.

  • Ich weiß gar nicht, wie oft ich in letzter Zeit in der Leitstelle bei uns saß - und das, obwohl ich mit denen (fast) nix zu tun habe.


    Am besten schreibst du einfach auch mal die Leitstelle in deiner Nähe per Mail an, da kann man schon einiges klären. Und mit den meisten kann man auch reden. Die Leute beißen nicht.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland

    HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken