Wie gestalte ich die AAO realistisch

  • Hallo


    Wie es die Überschrift schön sagt, möchte ich die AAO so realistisch wie möglich gestalten.

    Wie funktioniert das in der Leitstelle bei einer Alarmierung mit der richtigen Fahrzeug bzw. Feuerwehrauswahl ( vor allem bei Freiwilligen Feuerwehren )?


    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?


    Gruß Luca

  • Allgemeinverbindlich wird dir dazu niemand was sagen können da das von jeder Leitstelle selber festgelegt wird. So kann es hier bei Nachbarkreisen bereits massive Abweichungen geben. Daher müsste man wissen für welchen Raum du die Infos haben willst.

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • [...]


    Wie funktioniert das in der Leitstelle bei einer Alarmierung mit der richtigen Fahrzeug bzw. Feuerwehrauswahl ( vor allem bei Freiwilligen Feuerwehren )?


    [...]

    Naja, ganz doof gesagt: Die Leitstelle hat Alarmstichworte (diese können von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich sein) und alamiert im Falle eines Falles die nächste (Berufs)-Feuerwehr. Wenn jetzt Frau Meier anruft und sagt, dass ihr PKW brennt wird das vom Leitstellendisponenten als B1 (Brand 1) aufgefasst und er alamiert dementsprechend. Diese Stichworte sind allerdings, wie Kirk1993 schon anmerkte, eher unterschiedlich und an regionale Gegebenheiten angepasst. Bsp: es ist eher unwahrscheinlich, dass in Süddeutschland ein Deich bricht oder an der Küste eine Lawine entsteht.

    Des weiteren ist Alarmstichwort ungleich Alarmstichwort. Es kann passieren, dass bei VKU P klemmt (Vekehrsunfall Person klemmt) dir im einen Landkreis ein Rüstzug (LF, RW, ELW (DLK)) + RTW und NEF ankommen während im anderen du ein HLF + RTW und NEF bekommst.

  • Oder es wird ganz ohne Stichworte alamiert, wie bei uns. Im ländlichen Bereich wird Zugweise alarmiert, bedeutet....Frau Mayer meldet beispilesweise eine Ölspur. Da wird auf dem Land einmal S3 gegeben...also Vollalarm...mindestens 3 Ortswehren...was in der Provinz schonmal 1 TSF und 2 MTW sein können...im Idealfall hast du ne Stütz-oder Schwerpunktwehr dabei...


    Dann widerum kann es schlaue oder nicht so schlaue Dispos geben...da kann dann schonmal der halbe Kreis geweckt werden. Im Grunde, wie du vorredner schon geschrieben haben...es ist von leitstelle zu Leitstelle unterschiedlich...und teilweise auch von Schicht zu Schicht...die FWler unter den Dispos alarmieren anders als die RDler....ist nunmal fakt. Und ne AAO ist auch immer nur ein Vorschlag, nie verbindlich...also, eine Antwort...am besten fahr zu deiner Leitstelle, nimm Kuchen mit...und frag höflich nach ;)

  • Das beste ist, wenn man in einer der örtlichen HiOrgs ist sich das einfach mal zeigen zu lassen...

    Denn es ist nicht nur regional anders, sondern kann sogar von Kommune zu Kommune anders sein, da ja auch nicht alle die gleichen Fahrzeuge haben, oder weil es wachen gibt mit hauptamtlichen Kräften usw usw...

    So entwickelt jeder für seinen Zuständigkeitsbereich eine AAO.

    Wie funktioniert das nun in der Leitstelle:

    Nun ja heutzutage ist leider alles vollautomatisiert und an vorgefertigte Abfragekataloge gebunden. Der Disponent nimmt den Anruf entgegen und trägt Schlagworte in die Einsatzmaske ein. Daraufhin kann er zwischen „passenden“ alarmstichworten auswählen...

    Ein Klassiker:

    „Bitte bitte schicken Sie einen Krankenwagen, mein Kind atmet nicht mehr richtig.“

    Der Disponent zieht sich aus dem Satz das wichtigste raus: Kind und keine Atmung. System Wirt nun vorgeben, dass es wohl eine Kinderreanimation ist und schlägt somit einen RTW+NEF vor. Jetzt gibt es hier soooo viele Unterschiede der Bezeichnungen, weswegen ich die weglasse. ;)

    Was ist das Ergebnis evtl vor Ort: das Kind ist 40Jahre alt und ist Asthmatiker. So viel zum Thema automatisiert und standardfragenkatalog... ;)

    Anderes Beispiel:

    „Guten Tag ich bin hier auf der Autobahn xx in Fahrtrichtung yy auf Höhe von zz (oh man wäre das schön wenn das mal so passieren würde) und mein Wagen qualmt so komisch.

    Was wird daraus:

    Autobahn, PKW, Brand.

    Also gibt es ein ELW+TLF+LF+RW (zumindest in meinem alten Kreis so). Warum!? Nun ja auf der Autobahn ist eher selten eine Wasserentnahnestelle, weswegen das TLF als erstes Fahrzeug rausfährt. Um Wasser da zu haben brauchen wir aber ein zweites Wasserfuhrendes Fahrzeug. Und zur Absicherung der Einsatzstelle noch ein 3. großfahrzeug, falls ein LKW Fahrer mal wieder von der Bahn abkommt. ;)


    Also Leitstelle ist nicht einfach und eine AAO meist sehr komplex aber vor allem sehr sehr individuell...

  • Dazu kommen dann noch solche lustigen Dinge wie Werktags werden mehr Feuerwehren als Nachts auf dem Land alarmiert oder manche Feuerwehren gar nicht. Einfach, weil Tagsüber kaum wer im Ort ist.

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Am einfachsten ist es immer noch die Fahrzeuge in die AAO packen die vom Spiel gefordert werden plus evtl. zusätzliche nach eigenem Gusto (bei mir fährt z.B. bei jedem Feuerwehreinsatz ein ELW1 (neu ein KdoW - seit es eigene Fahrzeugklassen gibt) und eine FuStW an die Einsatzstelle - zusätzlich fährt bei mir immer ein MTW mit raus (MANPOWER).

    Bei RD-Einsätzen fahren die geforderten Fahrzeuge - da wo nur ein RTW gefordert wird fährt bei mir immer ein HVO (FirstResponder bei mir ein ELW1 bzw KodoW der zusätzlich in der Bezeichnung HVO hat) mit raus.

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Ganz real wirst du es nie hinbekommen, dafür müsstest du Züge anlegen, die dann über ne AAO alarmiert werden, aber die Funktion gibt es ja im Spiel nicht.

    Am besten einfach ein paar Grundstichworte (Brand 1-4, TH 1-4, Gefahrgut, RD mit/ohne NA, ...) anlegen und da ein paar Fahrzeuge passend per AAO zuordnen (Bsp. Brand 1: 1-2 LF).

    Aber schlussendlich muss jeder das für ihn beste System finden.

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland

    HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken

  • Bei uns beispielsweise werden nur Einsatzgruppen(die im Komandogespräch(Konferenzgespräch mit der KNZ(notrufzentrale) sowie den Komandooffizieren bestummen werden) alarmiert. Die Ausrückeordnung ist dann nach unserer Wehreigenen AAO (Brand KoWa, TLF, ASF, etc, oder Strassenrettung KoWa TLF RW Logistiker Weitere Kräfte(Wobei TLF bei Brandmeldung vorfährt, ohne Brand jedoch der RW) oder nach einer vom Einsatzleiter individuell bestummener AAO


    Z.B. Zimmerbrand, xy-Strasse in Z-Dorf: das Kdo-Gespräch will die EG 112(EIne Unserer Einsatzgruppen) Diese fahren dann, wenn nichts anderes befohlen mit dem KoWa anschliessen dem TLF und dem ASF aus, zudem bekommt die Einsatzleitzentrale den Auftrag, den Hubretter des Hubretterstützpunktes aufzubieten.

  • Ich mach’s immer so: Wiki auf, Einsatznamen übertragen, Alle Fahrezeuge mit mehr als 40% kommen rein. Hab dann ganz einfach alle AAOs und fertig. Und für die anderen „fehlenden“ habe ich mir im Falle der Nachalarmierung extra Einzelfahrzeug-AAO gemacht (Führungsfahrzeuge abgetrennt) Das nimmt zwar Zeit in Anspruch aber später sollte man gut Hinterher kommen.

  • Ich glaube dass jemand der seit 2014 im Forum angemeldet ist weiß wie man für das Spiel seine AAO gestalten kann, die Frage war auch ausdrücklich wie man es realistisch gestaltet - ob einem selbst das nun im Spiel praktikabel erscheint oder nicht. Nur mal so als Hinweis falls man sich hier langsam vom Thema entfernt, was der Verfasser will weiß er selbst natürlich am besten.


    Man mag es mir bitte nicht übel nehmen aber ich schiebe das Thema dann auch ins OT-Forum denn wenn die Frage so gemeint ist wie sie gestellt wurde ist das auch nur bedingt eine Frage zum Spiel selbst sondern nur wie man seinen eigenen Wunsch umsetzen kann.

  • Am einfachsten ist es immer noch die Fahrzeuge in die AAO packen die vom Spiel gefordert werden plus evtl. zusätzliche nach eigenem Gusto (bei mir fährt z.B. bei jedem Feuerwehreinsatz ein ELW1 (neu ein KdoW - seit es eigene Fahrzeugklassen gibt) und eine FuStW an die Einsatzstelle - zusätzlich fährt bei mir immer ein MTW mit raus (MANPOWER).

    Bei RD-Einsätzen fahren die geforderten Fahrzeuge - da wo nur ein RTW gefordert wird fährt bei mir immer ein HVO (FirstResponder bei mir ein ELW1 bzw KodoW der zusätzlich in der Bezeichnung HVO hat) mit raus.

    Hat das einen bestimmten Grund, warum Du nen ELW mitschickst? First Responder (HVO) ist dann eine eigene Klasse?

  • Also bei mir läuft das so das ich mir die Stichworte angucke von den Einsätzen, oder aus meiner Arbeit bei der DLRG schöpfe

    Z.b. Berlin hat Brand TH und NOTF NA sowie Module.

    Es wird auf Einen Zimmerbrand mit Personen in Gefahr ausgelöst

    Brand 4 = 4 HLF, 2 DLK, 2 ELWC, 1 ELWB, 1GW-A, 1RTW + 1 NEF

    In Hamburg z.b.

    FEU Y = 2 HLF 1ELW 1DLK 1RTW 1NA

    MFG
    Erik alias Jonas16396
    Sucht ihr noch Grafiken oder habt Ihr Bilder von der Seite ?

    Dann schickt eine PN oder Geht mal auf den Link Unten:

    Jonas16396 Grafiken

  • Wie gesagt, er will wissen wie es in der Realität aussehen würde und nicht was im Spiel am besten ist ;)


    machen wir es ganz einfach:


    Es gibt Leitstellen die:


    - arbeiten mit Stichworten und alarmieren entsprechend (meisst in Ballungsgebieten und Grossstädten )

    - arbeiten Stichtwortorientiert (grössere Städte mit viel Einwohnern)

    - arbeiten ganz ohne Stichwort da eh nur die Wehren an sich alarmiert werden und der jeweilige OB entscheidet was raus geht)


    und der letzte Punkt ist halt unser Verfahren.


    Nehmen wir mal ein beispiel von uns. Es leigt schon einige Jahre zurück...da wurde ein VU schwer gemeldet....keine Angeba eüber die Anzahl der Personen. Der findige Disponentn alarmiert den BvD, klingelt die Schleife für den TH Zug und etwas RD...Pol informieren und alles schick....das ist erstmal das was sich jeder so denkt....der BvD hat daraus pauschale einen Vollalarm gemacht, hat die DLK mitgenommen....2. Zug zur Brandabsicherung (und Manpower).....auf die Frage warum....seine Antwort: Lieber haben als brauchen......



    also, im grossen und ganzen kommt es nicht nur auf die Leitstelle an. Es ist erstmal entscheidend in welchem gebiet das ganz stattfindet....Provinzen sind meisst dünner besetztz als Ballungsgebiete. dann kommts noch auf die inneren Strukturen an. In Hamburg wird exakt gesagt welches Fahrzeug raus geht, bei uns wird einfach nur die Wehr alarmiert. Selbst bei uns in der SEG...nur für den RD gibts Hilfestellung....da bekommst du dann das Stichwort A+, A ohne, A++ usw...jedes plus steht für nen RTW mehr...ohne heisst ohne Musik etc. Man kann es schlichtweg nicht sagen. Funktioniert nicht. Nichtmal bei Leitstellenzusammenschlüssen ist es einheitlich...

  • Ich arbeite seit geraumer Zeit an einer AAO die sich an Spieler richtet die mit den üblichen Stichworten von den HiOrgas wenig anfangen können.
    Die Früchte meiner bisherigen Arbeit dazu findet man in meiner Forum Signatur. Später werde ich vielleicht noch einen eigenen Forenthread dazu eröffnen.

  • Nirimo - Also ich lebe und spiele in einem Flächenlandkreis in Bayern - weit und breit habe ich keine BF usw. nur freiwillige Feuerwehr teilweise mit hauptamtlichen Kräften (diese Wachen sind aber bis zu 80km von mir weg) - da es im Spiel keinen KdoW gibt fährt halt der ELW1 als Fahrzeug des 1.Kommandanten raus.

    Zum Thema HVO - das ist einen eigene Klasse das stimmt - aber wenn du den Haken bei "Nur die eigene........" nicht setzt erkennt das Spiel das Fahrzeug als ELW1 und in der AAO kannst du ihn aber als HVO rausschicken

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Nein

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Es gibt doch noch diesen Leitstellensimulator auf lstsim.de – ich habe mir den nur einmal kurz angesehen, aber da gibt es ja auch AAO, die den echten Leitstellen nachempfunden sind. Taugt das vielleicht als Vorlage für Tschensman ? Hat sich damit schonmal jemand beschäftigt?