• Hier eine Liste der verfügbaren APIs:



    /api/vehicle_states

    Gibt zurück, wie viel Fahrzeuge sich in welchem Status befinden.


    /api/vehicles

    Gibt die Fahrzeuge des Spielers zurück


    /api/buildings

    Gibt die Gebäude des Spielers zurück


    /api/credits

    Gibt Informationen zu den Credits des Spielers zurück


    /api/allianceinfo

    Gibt allgemeine Verbandsinformationen zurück


    Die komplette URL würde beim Leitstellenspiel dann beispielsweise so aussehen:

    https://www.leitstellenspiel.de/api/vehicle_states


    Wenn diese URLs jeweils eingeloggt aufgerufen werden - spucken die eine Menge Daten zurück ;)

    Bitte beachtet unbedingt den Cache-Header. D.h. ihr solltet nicht häufiger Anfragen, als es der jeweilige Cache-Header vorgibt. Nach Möglichkeit auch nur auf User-Anfrage die Daten reloaden bzw. wenn der Spieler aktiv spielt oder ein entsprechendes Menü o.Ä. geöffnet hat.

  • Viele Module vom LSS-Manager benötigen diese APIs, beispielsweise das Dashboard wird auf APIs umgerüstet, aber auch Creditserweiterung und Verbandsverwaltung.

    Man kann damit viel machen, was Informationen über Fahrzeuge, Verband, Gebäude und Credits benötigt.

  • Blöde frage, was könnte damit gescriptet werden?

    Die API-Links stellen gewisse Informationen über Fahrzeuge und Gebäude als JSON Rohdaten zur Verfügung. Diese lassen sich in einem Computerprogramm sehr einfach auswerten und weiter verarbeiten. Bei entsprechend vernünftiger Nutzung entsteht dabei weniger Datendurchsatz auf dem Server als wenn man diese Daten aus den HTML Daten extrahiert, welche neben den reinen Informationen ja auch viele Daten über die Darstellung der Informationen enthalten.


    Mit der vehicles API könnte man sich zum Beispiel eine Ansicht basteln, wie bestimmte Fahrzeugtypen ausgelastet sind (von welchem Fahrzeug brauche ich mehr, welche habe ich ausreichend?)


    Mal eine Frage Sebastian (da ich nirgends in den AGB / Nutzungsbedingungen etwas gefunden habe) wie viele Zugriffe auf diese APIs in welchem Zeitraum sind für einen Spieler eigentlich akzeptabel ... [so wenig wie möglich/nötig ist klar ;)]

    Eine Abfrage zu den Gebäuden brauche ich prinzipiell ja eher sporadisch (alle paar Tage) die zu den Fahrzeuginformationen eher öfter.


    Wenn ich einen Wunsch äußern darf für eine API, ich würde mich über eine /api/personals freuen mit folgenden Daten:


    ID / Name / ID Gebäude / Ausbildungen / ID zugeordnetes Fahrzeug / ID Aktuelles Fahrzeug / laufende Ausbildung

  • Es gibt da aktuell keine Limits. Ich möchte da auch eigentlich keine Limits setzen - sondern bitte um verantwortungsvolle Nutzung :)


    Eine API mit allen Personen wird es nicht geben - das macht einfach überhaupt keinen Sinn. Wir haben Spieler mit tausenden Wachen. Diese wiederum haben in jeder Wache um die 300 Personen. Da läuft jeder Speicher beim Client eh über und die Datenbank müsste megabyte weise Daten rüberschaufeln.

  • Schön das es eine API gibt!

    Kannst du auch einen Endpunkt zur Verfügung stellen, welche Einsätze man aktuell bekommen kann?
    Ich weiß, es gibt sowas bereits als Übersicht, aber für mein eignes Skript wäre das toll :)

    Danke und schöne Ostern!

  • In dem Falle wäre eine API mit so einem Aufbau sicherlich interessant:

    Man könnte daraus viel bauen, z.B. einen fehlerfreien, immer aktuellen, Einsatzhelfer.

    Andererseits frag ich mich, ob man das wirklich braucht. Klar, ich würde diese API verwenden, sollte sie existieren, aber ob sie von Nöten ist...

    Für was hast du dir diese API denn gedacht Benno98 ?

  • Genau Jan, das geht in die Richtung, welche ich mir vorgestellt habe!

    Ich bin gern ein Freund von längerer Planung. Ich würde mir nämlich einen Dump in meine Datenbank machen und könnte das mit bestimmten WHERE Klauseln filtern, was passieren würde, wenn ich jetzt ein Rettungswache mehr baue oder Feuerwehr. Wenn dann zum Beispiel Brennender Güterwaggon kommt, könnte ich einen passenden POI setzen oder ich sehe dann das ich einen zweiten festen AB-A brauche.
    Alles sowas schwebt mir da im Kopf :)