Uploadfreier Sonntag

  • Ich habe mir jetzt nicht alles durch gelesen, aber wenn ich das jetzt richtig verstehe, könnten wir "Grafiker", jetzt auch Probleme, mit dem Upload bekommen, obwohl wir uns an alle Richtlinie halten, da es so ausgehen könnte, dass wir nichts mehr hochladen dürfen, was ich auch verstehen kann, da sich Sebastian ja auch irgendwie absichern will, aber wäre dann halt sau schade. Armes Deutschland/EU.

    Nein, es geht nur um die Betreiber. Die sollen dafür haften, wenn Sie auf Ihrer Webseite urheberrechtlich geschütztes Material haben, ohne dass Sie mit dem Urheber dafür eine Lizenzvereinbarung geschlossen haben.

  • Nein, es geht nur um die Betreiber. Die sollen dafür haften, wenn Sie auf Ihrer Webseite urheberrechtlich geschütztes Material haben, ohne dass Sie mit dem Urheber dafür eine Lizenzvereinbarung geschlossen haben.

    Trotzdem, kann es ja sein, dass man gar nichts mehr hochladen kann.

  • Der Kölner Medienrechtsanwalt Christian Solmecke beschäftigt sich auf seinem Kanal seit einiger Zeit ebenfalls intensiv mit Art. 13. In diesem Video hat er den ersten Entwurf Stück für Stück auf Links gezogen. Das Video ist 50 Minuten lang:

  • Wie ich im Anfangsbeitrag sagte, gerade die Grafiker hier im Forum wären davon extremst betroffen. Von Grafiken könnten wir uns hier dann verabschieden. :|

    Nach dem heutigen Video ist mir das erst richtig bewusst geworden, wie stark das das Leitstellenspiel davon betroffen ist. Also bei den Profiltexten wäre es jetzt nicht so schlimm, wenn die verschwinden würden. Aber es geht schon bei den Verbandstexten, Regeln, Forum usw weiter. Artikel 13 müsste ja auch Verbandsintern gelten, oder? Also müssten das interne Forum und selbst der Chat verschwinden?

    Am schlimmsten finde ich wirklich, dass die Grafiken verschwinden werden, wenn Artikel 13 so durchkommt. Mein erster Gedanke war, gut, dann kann man zwar keine öffentlichen Grafiksets mehr machen, die privaten dürften aber bestehen bleiben - Problem: Auch das Forum würde verschwinden und die Frage für die Nicht-Grafiker wäre, wo diese ihre Fahrzeuggrafiken herbekommen...



    Nein, es geht nur um die Betreiber. Die sollen dafür haften, wenn Sie auf Ihrer Webseite urheberrechtlich geschütztes Material haben, ohne dass Sie mit dem Urheber dafür eine Lizenzvereinbarung geschlossen haben.

    Christian Solmecke und Rezo hatten in ihren Videos zu Artikel 13 auch erwähnt, dass das gar nicht mal so klar ist. Was ist, wenn keine Lizenzvereinbarung geschlossen wurde, da sich der Betreiber und der Urheber nicht einigen konnten, aber auch der Upload-Filter aus irgend einem Grund (z.B. weil es zu viel Aufwand ist) nicht mit dem Material gefüttert ist. Der User lädt dann eine urheberrechtlich geschützte Datei hoch, sie wird frei gegeben, aber es gibt keine Lizenz. Der Betreiber ist raus, da er sich um eine Lizenz bestmöglich bemüht hat und somit könnte der User belangt werden

  • Wer sagt überhaupt, dass es so kommt wie es jetzt gekocht wird.


    Keiner kann sagen, was 2020 im Gesetzt steht, dass für Deutschland gilt. Bis dahin ist alles nur Mutmaßung. In dem von Dir genannten Video wurde auch gesagt, dass der EuHG die ganze Sache noch kippen kann, wenn die Richtlinie gegen höhere Gesetzt verstösst.


    Da ich nicht glaube, dass die Hauptaufgabe des Spiels inkl. Forum als Online Content Sharing Dienst zählt und Sebastian mit urheberrechtlich geschützten Werken Geld verdient, gibt es aktuell ein Gesetzentwurf der das Forum viel stärker trifft als die Urheberrecht-Richtlinie.


    Die Vorschlag zur Bekämpfung der Verbreitung terroristischer Inhalte im Netz schreibt nämlich Upload-Filter vor. Und es wird keine Richtlinie sondern Gesetz und gilt demnach sofort nach Veröffentlichung.

  • Also bei mir wären es geschätzt ca. 2500 Grafiken? (Icons, Wachen, Fahrzeuge etc.). Von Verbandsregeln und ähnlichem abgesehen, ebenso würde das Wiki nicht mehr sein. Und und und, eigentlich ist das das ganze Spiel, ausser die Texte und Icons die Sebastian selber erstellt hat, selbst bei "freien" Icons etc wäre die Frage, was passiert, wenn die doch von jemand sind und es plötzlich Streß gibt.

  • Wer sagt überhaupt, dass es so kommt wie es jetzt gekocht wird.


    Keiner kann sagen, was 2020 im Gesetzt steht, dass für Deutschland gilt. Bis dahin ist alles nur Mutmaßung. In dem von Dir genannten Video wurde auch gesagt, dass der EuHG die ganze Sache noch kippen kann, wenn die Richtlinie gegen höhere Gesetzt verstösst.

    Das stimmt zwar, bei der DSGVO wurde auch der Weltuntergang prophezeit (obwohl nur zu dem Zeitpunkt ehe geltendes Recht EU-weit geregelt wurde). Dennoch bin ich strikt gegen Uploadfilter da die einfach nicht machbar sind.

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Also 1.:bin ich natürlich auch gegen diesen Richtlinienunfug.

    Aber 2.: Ihr habt es mit Berufspolitikern zu tun. Was heißt das? Es kommt. Ob nun 100.000nde auf die Straße gehen oder nicht, ist denen egal. Die bekommen ihre Diäten, die sie sich selbst genehmigen dürfen und neuerdings noch nicht mal mehr öffentlich machen brauchen.

    Glaubt ihr allen Ernstes, da etwas zu bewirken? Ja, maximal als linke Störer des politischen Frieden.

    Irgend ein Polithirnie hat sich den Quatsch ausgedacht und an dem dann zu erwartenden höheren Steuerverdienst von Google etc. freuen sich dann alle und stellen es dann als Gewinn und Sieg für ihre Politik hin.

    Das es zZt. keine technischen Möglichkeiten gibt, das tausende von kleinen und kleinsten Unternehmen mit so etwas gegen die Wand gefahren werden, das dadurch viele Arbeitslose mehr geben könnte und das Ganze bis jetzt einfach noch nicht durchdacht und durchführbar ist und später auch nicht für die Klein- und Kleinstunternehmer sein wird, interessiert die doch nicht. Hauptsache man hat Aktivität gezeigt und ist im Fernsehen. Das bischen Unruhe ist schon samt der Überstunden der Polizei für die zu erwartenden Demos dieser widerlichen Links-/Berufskaoten mit eingeplant. Wird sich schon wieder legen. Erst mal n Gesetz schaffen, wie es dann durchgesetzt werden soll, damit wird sich dann schon der neue , dafür zuständige Ausschuß beraten. Aber natürlich muß über die politisch korrekte Besetzung des zuständigen Ausschusses auch erst mal beraten werden. Da sieht man mal, wie wichtig wir sind und um was wir uns alles kümmern müssen.

    Fallbeispiel gibt´s genug, siehe Größe und Krümmung von Bananen


    Es wird so kommen.


    Frage ist nur, wie man den Schaden dann so gering wie möglich halten kann.


    Sebastian hat da nicht soviel bis gar keinen Spielraum.


    Auf der anderen Seite sind gerade die Karte und die wundervollen Grafiken das Salz in der "Spiel"suppe.


    Nun habe ich von Technik, Programmieren, Computern etc absolut keine Ahnung.

    Eins jedoch habe ich begriffen- um spielen zu können liegen bis jetzt alle benötigten Dateien dazu bei Sebastian auf irgend welchen grauen Blechtrotteln. Und zwar nur da.

    Ich mit meinem Brausepöter frag jetzt einfach mal in die Runde: Wäre es technisch nicht so programmierbar, das sowas wie Grafiken oder andere, die Richtlinien betreffenden Dateien zu Hause auf meinem PC liegen? D.h. , ich muß um LS spielen zu können , irgendwas auf meinen PC runterladen (was wir ja bis heute Gott sein Dank nicht müssen), das Programm richtet auf meinem Lappi irgendwo einen Order namens LS ein, und da sind dann meine Autos und Häuser drin. Wird jetzt das LF 20 aufgerufen, greift das Programm nicht auf Sebastians Daten (die der Kontrolle unterliegen) zurück, sondern auf meine( die auch den Richtlinien unterliegen, aber für die ich nur selbst verantwortlich bin).

    Sebastian hätte dann doch nichts damit zu tun oder ist hier mein Gedankenfehler?

    Wenn ich dann geklaute Grafiken auf meinem Blechtrotteldrauf habe , bekomme ich welche auf den S..., aber doch nicht er, oder? Ich bin zu alt für diesen Sch... - ich möchte einfach nur mit schönen Grafiken auf der Karte von einem Einsatz zum nächsten düsen.

  • Ich stimme deiner frustrierten Weltsicht nicht zu, denke aber nicht, dass hier der Raum für einen Austausch darüber ist.


    Ich halte jede Form des Protests gegen Art. 13 – wie auch andere Regelungen – für richtig und wichtig. Andere Fälle zeigen, dass solcher Protest sehr wohl Wirkung zeigt.

  • Wer sagt, dass 2020

    Aber 2.: Ihr habt es mit Berufspolitikern zu tun. Was heißt das? Es kommt. Ob nun 100.000nde auf die Straße gehen oder nicht, ist denen egal. Die bekommen ihre Diäten, die sie sich selbst genehmigen dürfen und neuerdings noch nicht mal mehr öffentlich machen brauchen.

    nicht ganz richtig ... Das Parlament wird im Mai neu gewählt, dass heisst die JA-Sager könnten bei der Neuwahl bestraft werden.

  • Wer sagt, dass 2020

    nicht ganz richtig ... Das Parlament wird im Mai neu gewählt, dass heisst die JA-Sager könnten bei der Neuwahl bestraft werden.

    So lange CDU UND SPD , also beide, dafür sind, kannst du keinen damit bestrafen. Gibt n paar Prozentpunkte weniger , ist aber für diese Sache unerheblich.

    Ich gönne ja jedem den Erfolg gegen Art. 13. Und Demos sind sind legitim. Viel Erfolg dabei.

    Ich habe für mich vor Jahren meine Konsequenzen gezogen. Aber lassen wir das, das gehört hier nicht her. Viel Glück.

  • Als SPDler kann ich nur sagen die SPD ist nicht dafür, will nur nicht das, das der Sargnagel für die GroKo wird und Deutschland in Neuwahlen gestürzt wird.

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Als SPDler kann ich nur sagen die SPD ist nicht dafür, will nur nicht das, das der Sargnagel für die GroKo wird und Deutschland in Neuwahlen gestürzt wird.

    Und deshalb einfach mal ja sagen. H-A+Z, das Ergebnis ist doch das Gleiche!

    Typisch Politiker- ich bin nicht nicht dafür das das nicht nicht durchgesetzt wird.

    Und warum keine Neuwahlen? Wer hat denn Angst davor? Dann seid ihr anschließend wenigsten erst mal mit euch selbst beschäftigt und richtet keinen weiteren Unfug an.

    OT, ich weiß, aber sry,mir platzt gerade der A.. wenn ich sowas lese. Wegen solchen Quacksalbern habe ich Deutschland den Rücken zugedreht.

    Ein H. Wehner, ein F.JStrauss muß es nicht unbedingt sein, aber ein W. Brand oder H. Schmidt etc hatten wenigstens eine echte eigene Meinung, einen festen Standpunkt und E... in der Hose , um ihre Meinung zu verteidigen und zu vertreten. Auch im Bewußtsein, das man sich manchmal auch unbeliebt macht. Aber keine eigene Meinung-wegen Wählerstimmen mal links, mal rechts rumhopsen und das Rad täglich neu erfinden und die Wähler für blöd zu verkaufen ist heute die Maxime fast aller Politiker. Den Bodenkontakt haben Berufspolitiker schon lange verloren. So habe fertig, mein Blutdruck ist wieder unten und äußern werd ich mich auch nicht mehr.

    Hoffe nur, das Kirk das noch ließt, bevor es wg OT gelöscht werden kann

  • Zitat

    Und warum keine Neuwahlen? Wer hat denn Angst davor?

    Vielleicht die die die SPD in die Groko genötigt haben? Wir wurden ja regelrecht zum Regieren gezwungen. Sorry aber da Platzt mir der Kragen, erst wird man zum Regiren genötigt und dann ständig runtergemacht weil die spitze versucht den Stuss von CDU/CSU auf ein möglichstes zu reduzieren und dann ist das auch nicht richtig...

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Vielleicht die die die SPD in die Groko genötigt haben? Wir wurden ja regelrecht zum Regieren gezwungen. Sorry aber da Platzt mir der Kragen, erst wird man zum Regiren genötigt und dann ständig runtergemacht weil die spitze versucht den Stuss von CDU/CSU auf ein möglichstes zu reduzieren und dann ist das auch nicht richtig...

    Niemand! Wirklich Niemand wird zum regieren genötigt!


    Wer das von sich glaubt, der muss sich enorm wichtig fühlen...

  • ich halte von den großen " Volksparteien" auch nichts mehr. Sie versprechen alle das Heilige vom Himmel. Und machen rein gar nix ausser in ihre eigene Tasche zu wirtschaften. Beispielsweise das Kindergeld ab Juni oder Juli beträgt der Satz für ein Kind 200 € und Also eine Erhöhung von 6€ im Vergleich zu jetzt. Bekommt man Unterhalt ( Unterhaltsvorschuss) wird einem das sofort abgezogen.

    Doch die Politiker bekommen ihre Diäten Erhöhung ohne weiteres. Von mehreren Hundert Euro.

    Wir müssten es teilweise wie in Frankreich machen, wenn uns was nicht passt auf die Straße gehen. Aber dafür fehlt den deutschen nunmal die Eier in der Hose.


    Das war jetzt mal mein Senf dazu.

  • Niemand! Wirklich Niemand wird zum regieren genötigt!

    Ehe Lindner seine Erklährung zum Jamaika aus komplett abgelesen hatte sind die ersten schon mit der Forderung gekommen das die SPD "jetzt Staatsmännische Verandwortung" übernehmen müsse...

    Und das mit dem Groko Platzen lassen, ich selber hätte nichts dagegen, ist halt so eine Sache, wer den Schritt macht und wem der schwarzen Peter zugesteckt bekommt.


    Nichts ohne bin ich, wie die SPD auch, gegen den Filter und werde am 23. auch auf eine Demonstration dagegen gehen.

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....

  • Vielleicht die die die SPD in die Groko genötigt haben?

    Im Koalitionsvertrag steht, das man keine Uploadfilter möchte, aber auch das man das Urheberrecht und die Bezahlung der Urheber stärken will. Da es aber eine Einigung geben muss, haben Sie dem Kompromiss zugestimmt, aber das heisst nix.


    Es dreht sich nur um die 61 Stimmen die SPD, CDU/CSU im EU-Parlament haben. Und von den SPD-Abgeordneten haben schon mehrere gesagt, dass Sie mit Nein stimmen. Nächste Woche entscheidet die Mehrheit der 750 Stimmen (das sind 376) was passiert.


    Und wenn es doch passiert, dass der ganze Scheiss kommt, hoffe ich sehr, alle gehen zur im Mai zur Wahl und bestraft die EU-Politiker für ihre Ja-Stimme. Aber bis Deutschland dann ein Gesetzt daraus machen muss, ist es 2022 und dazwischen sind Neuwahlen.

  • Übrigens SPÖ und SPD abgeordnete im EU-Parlament haben die Streichung des Art 11 und des Art 13 beantragt...

    Schwarzer Freitag: 20.09.2019

    Dieser Spieler hat bisher gerne Coins gekauft, jetzt nicht mehr....