Einsatzplan

  • Beide Einsätze gefallen mir aber die Wachenanforderung sollte beim ersten Einsatz auf 3 Rettungswachen angehoben werden, weil ab da das NEF ja Pflicht ist. Und wenn ein NA zu 80% gefordert wird, brauche ich das relativ häufig

    Ist das dann nicht so das der Einsatz dann kommt, aber ohne NEF-Anforderung? Analog zu diversen FW-Einsätzen wo die Anforderungen mehr sind als die benötigten Fahrzeuge nach Wachen.

    Versuch' dein Standpunkt zu vertreten doch auch jene zu achten

    Die vielleicht and'rer Meinung sind, nimm es bequem und gelassen - Michael Zöttl, 2019

    Der beste Verband in Aachen und Umgebung: leitstellenspiel.de/alliances/1100

  • Ich sehe den Sinn des GKW hier nicht so ganz, aber vielleicht kann da ein Fachkundiger mehr dazu sagen.

    Selbst gemachtes Problem.


    Und nach einer Woche reichlich spät sich zu melden.

    Das als selbst gemachtes Problem zu beschreiben, ist schon ein wenig dreist.


    Ich habe das Thema schon an mehreren anderen Stellen angeschnitten und nur weil etwas in einer Form vorhanden ist, muss es ja nicht zwangsläufig heißen, dass man es nicht verbessern kann.

  • Dir generiert deine Wache in Frankfurt ein havariertes Flussfahrtschiff in Hamburg oder wie?


    Hybrid-Real-Bauer in Frankfurt, Teilzeit Grafiker und Experte für alles ;)


    Hier geht's zu meinen Grafiken


    Meine Grafiken dürfen ohne meine Zustimmung nur im Leitstellenspiel verwendet werden!

    Sie dürfen, auch nicht in Teilen, verändert oder kopiert werden!

    Eine Nutzung in euren Grafiksets ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet!

  • Ist das dann nicht so das der Einsatz dann kommt, aber ohne NEF-Anforderung? Analog zu diversen FW-Einsätzen wo die Anforderungen mehr sind als die benötigten Fahrzeuge nach Wachen.

    Ah stimmt darüber hatte ich nicht nachgedacht. Wobei man dazu aber auch sagen muss dass ein manifestierter Anaphylaktischer Schock definitiv eine Notarztindikation ist

  • Ist das dann nicht so das der Einsatz dann kommt, aber ohne NEF-Anforderung? Analog zu diversen FW-Einsätzen wo die Anforderungen mehr sind als die benötigten Fahrzeuge nach Wachen.

    Das ist natürlich so, aber ich sehe es wie FDNY1010 , dass der Einsatz dann auch einfach noch nicht kommen muss. Die Wachenanforderung sollte erhöht werden.

  • Ich sehe den Sinn des GKW hier nicht so ganz, aber vielleicht kann da ein Fachkundiger mehr dazu sagen.

    THW macht durchaus Sinn. Aber ich würde einen Kompletten TZ aus GKW, MTW TZ und MzKw vorschlagen.

    Name im Spiel: reserveclaas

    Rang: Landesbrandmeister


    Mitglied im THW Ortsverband Schwäbisch Gmünd: Bergungsgruppe/Ausbilder für die Grundausbildungsgruppe

  • Dir generiert deine Wache in Frankfurt ein havariertes Flussfahrtschiff in Hamburg oder wie?

    Das Problem ist, dass manche Wasserrettungseinsätze, bei denen das THW beteiligt ist, vom THW generiert werden und nicht von den Wasserrettungswachen und zwar unabhängig davon, wie weit die nächste Wasserrettungswache entfernt ist.


    Das ganze kam wohl mal deswegen auf, da früher Einsätze mit THW-beteiligung von Feuerwachen generiert werden konnten, auch wenn noch keine THW-Wache die richtigen Ausbauten dafür hatte.


    Das ganze System hat hier allerdings zumindest in meinen Augen 2 Lücken:


    1) Feuerwachen können durch Einsatzausbreitungen indirekt trotzdem Einsätze mit THW-Beteiligung generieren


    2) Es muss doch technisch möglich sein, die Abhängigkeiten auch anders zu prüfen, ohne dass man für jeden Sonderfall gleich einen eigenen Leitstellenbereich braucht


    Die Dagegen-Stimmen verstehe ich insofern nicht, da sich ja für niemanden ein Schaden durch die Umsetzung ergeben würde.

  • Am einfachsten wäre vermutlich die Änderung, dass das Flussfahrtschiff nicht mehr vom THW sondern wie alle (nur schnell überflogen) anderen WR Einsätze auch von einer WR generiert wird.


    Ob man das jetzt wirklich braucht oder nicht, will ich nicht beurteilen. Wenn man für sich schon die günstigste Lösung für die WR nutzt, muss man ggf. einfach mit der einen oder anderen Einschränkung leben.

  • Beide Einsätze gefallen mir aber die Wachenanforderung sollte beim ersten Einsatz auf 3 Rettungswachen angehoben werden, weil ab da das NEF ja Pflicht ist. Und wenn ein NA zu 80% gefordert wird, brauche ich das relativ häufig

    Ja schon aber diese 80% Notarzt Wahrscheinlichkeit zieht doch erst ab 3 Rettungswache oder irre ich mich und wieso nicht einfach so lassen.Es stört so sowieso niemanden oder nicht. LG

    Einsatzbereich Südniedersachsen

    Verband: KRLS NIedersachsen

    8)

  • Könntet ihr diese Diskussion mit dem Kreuzfahrtschiff vielleicht im entsprechenden Thema oder ggf. sogar in einem neuen fortführen?


    EDIT: Hier der Link: Havariertes Fluss-Kreuzfahrtschiff

  • Nächste Woche geht es um einen Unfall auf einer Baustelle, es ist ein „Baugerüst eingestürzt“.




    Folgende Gebäude sind Voraussetzung:




    4x Feuerwachen


    2x Polizeiwachen


    3x Rettungswachen


    1x THW-Ortsverband




    Ihr benötigt diese Fahrzeuge:




    3x LF


    1x ELW1


    2x RW


    1x DLK


    1x GW-Höhenrettung (25% Anforderungswahrscheinlichkeit)


    2x Streifenwagen


    1x THW GKW




    Es gibt 1 bis 4 Verletzte. In 30% der Fälle muss ein RTH angefordert werden, die Wahrscheinlichkeit, dass ein Notarzt benötigt wird oder Patienten abtransportiert werden müssen liegt bei jeweils 80%.


    Ansicht nicht schlecht.

    Allerdings sehe auch ich keinen Sinn in dem thw(gkw) und würde die höhenrettung definitiv nicht auf Wahrscheinlichkeit setzen sondern voraussetzen.

    Bei einem baugerüst denke ich direkt an Höhe - - >höhenrettung.

    Weil es kann sich ja einer der potentiell betroffenen doch noch iwo festgekrallt haben und schwebt jez in x Metern inner Luft am Gebäude und von der gebäudeseite gibt's keine Möglichkeit ihn/sie nach innen zu holen.


    2fustw passen, Straße absperren fertig.


    3lfs +2 rws passen ebenfalls(daher auch die Frage der Notwendigkeit des gkws.. Bei 2rw am Ort, ist ja keine schwere technische Bergung.. Bisschen metallrohre zerflexen bekommt jeder freiwillige mit ner flex hin. Und n bisschen auf Statik achten das der zusammsngesackte Haufen rohe nich weiter in sich zusammen fällt.. Sehe ich nicht als riesige Herausforderung.)


    Auch den rth verstehe ich, find ich aber toomuch.

    Welxher Spieler mit 3 rettungswachen hat denn schon n rth rumstehn?

    Wenn der RTH allerdings wie dieser außenlastbehälter bei Waldbrände behandelt wird, also nur angefordert wird, wenn einer vorhanden is, hab ich nix gegen eine 30%chance auf RTH


    Also kurz.

    Einsatz gut, allerdings ohne thw/rth Beteiligung(meiner Meinung nach) besser

    Geh doch mal raus, bisschen RL Genießen.


    RL, was das? schick mal link.



    Aktuell 2810 Fahrzeuge (stand 26.08.2021)

    276 Gebäude + 30.554 Personal (kann ich damit schon mein eignes Königreich errichten?:D)

    bester Tag bisher(06.08.2021):

    2989patienten,

    1287 einsätze angefahren(davon 1169(~90,8%) eigene einsätze!

    5,05millionen erspielte credits.

  • Mexshalys

    Also das THW kann bei diesem Einsatz u.a. mit schwerem techchnischen Gerät wie Trennschleifer, Brennschneidegerät, Schere und Spreizer unterstützten. Desweiteren können die Mitglieder des THWs die Statik besser einschätzen und ggf. Abstützen von Teilen um an die Verletzten ran zu kommen.

    Aus diesem Grund würde ich sogar den MTW-TZ mit hinzufügen wegen der Einsatzleitung und dem Fachberater, sowie den MzKw für weiteres, schweres Technisches Gerät, sowie Helfer mit Fachwissen.

    Das Thema Statik ist definitiv zu unterschätzen. Das ist nicht nur etwas rumflexen....am Falschen Rohr und es macht einen Schlag und es ist schlimmer als davor.


    Nichts gegen die Feuerwehr, aber bei Eingestürzten Objekten hat das THW definitiv den Vorteil durch die Schwerpunktmäßige Ausbildung der Bergungsgruppen und der schweren Arbeitsgeräte.


    Die Höhenrettung hat auch definitiv seine Daseinsberechtigung, Beispiel:

    Person liegt in mitten des Trümmerfelds, heraustragen schwierig. Dann wird die DLK als Fixpunkt genommen und der Patient mittels Schleifkorb an die Oberfläche des Trümmerhaufens befördert. Dabei ist es äußerst praktisch erfahrene Helfer der Höhenrettung zu haben, klar einen Auffanggurt kann jeder tragen, aber viele haben zum Thema Retten aus höhen und tiefen bei der Feuerwehr eher weniger Erfahrung.


    Thema RTH, wird nur angefordert wenn vorhanden so weit ich weiß.

    Name im Spiel: reserveclaas

    Rang: Landesbrandmeister


    Mitglied im THW Ortsverband Schwäbisch Gmünd: Bergungsgruppe/Ausbilder für die Grundausbildungsgruppe

  • So viel ich zu dem Thema in Berichten des THWs finden konnte, wurden bei derartigen Einsätzen entweder Gerät verwendet, welches ein normaler Rüstwagen auch hat oder eine Teleskopmastbühne, welche im Spiel beim THW garnicht vorhanden ist.


    Ich bin da absolut kein Experte aber mir kommt ein GKW oder gar ein MTW-TZ ein wenig übertrieben vor.

  • Ich bin da absolut kein Experte aber mir kommt ein GKW oder gar ein MTW-TZ ein wenig übertrieben vor.

    Also mit Verlaub: Dann glaub doch den Experten. Über deinem Beitrag ist einer ...

  • So viel ich zu dem Thema in Berichten des THWs finden konnte, wurden bei derartigen Einsätzen entweder Gerät verwendet, welches ein normaler Rüstwagen auch hat oder eine Teleskopmastbühne, welche im Spiel beim THW garnicht vorhanden ist.


    Ich bin da absolut kein Experte aber mir kommt ein GKW oder gar ein MTW-TZ ein wenig übertrieben vor.

    Sorry wenn ich das jetzt so sage, aber wer keine Ahnung hat, sollte lieber die Finger von der Tastatur nehmen.


    Zur Sache: Bei diesem Einsatz hier kamen 2 OVs, unter anderem mit Bergungsgruppe und sogar einem Kran der Fachgruppen Wassergefahren zum Einsatz.

    https://www.thw-ratzeburg.de/a…n-steinhorst-eingestuerzt


    Nochmal zur Erklärung der Fahrzeuge falls es vorher nicht richtig rüberkam:

    MTW-TZ :Bringt den Zugführer und den Fachberater und dient der Einsatzleitung für das THW. Mit ihm kann außerdem eine Abschnittsleitung gebildet werden.

    GKW: Bringt 9 Helfer der Bergungsgruppe mit Fachwissen und schwerem Gerät.

    MzKW:Bringt 7-9 Helfer der Fachgruppe N (ehemals B2) mit Fachwissen, Material und der Option weiteres Material an die Einsatzstelle zu befördern.


    Hier nochmal die überarbeitete Version:


    Folgende Gebäude sind Voraussetzung:


    4x Feuerwachen

    2x Polizeiwachen

    3x Rettungswachen

    1x THW-Ortsverband

    -Ausbau B2

    -Ausbau Zugtrupp


    Benötigt Fahrzeuge:


    3x LF

    1x ELW1

    2x RW

    1x DLK

    1x GW-Höhenrettung

    2x Streifenwagen

    1x GKW

    1x MzKw

    1x MTW-TZ


    Verletzte: 1-4

    80% Transport

    80% Notarzt

    30% RTH

    Fachrichtung: Unfallchirurgie

    Name im Spiel: reserveclaas

    Rang: Landesbrandmeister


    Mitglied im THW Ortsverband Schwäbisch Gmünd: Bergungsgruppe/Ausbilder für die Grundausbildungsgruppe

  • reserveclaas klingt erschreckend logisch.

    Da du mir das scheen begründet hast und es auch noch Sinn ergibt.

    Bin ich doch für das thw bei dem einsatz


    Also so wie du ihn jez als letztes gepostet hast.

    Geh doch mal raus, bisschen RL Genießen.


    RL, was das? schick mal link.



    Aktuell 2810 Fahrzeuge (stand 26.08.2021)

    276 Gebäude + 30.554 Personal (kann ich damit schon mein eignes Königreich errichten?:D)

    bester Tag bisher(06.08.2021):

    2989patienten,

    1287 einsätze angefahren(davon 1169(~90,8%) eigene einsätze!

    5,05millionen erspielte credits.