Einsatzplan

  • Liebe Community,


    wir möchten euch nach erfolgreicher Implementierung der beliebten Sommereinsätze auch diese Woche wieder einen Einsatz aus dem Einsatzplan bringen. Diese Woche bringen wir euch einen Einsatz, welcher sich besonders an die neuen und kleinen Spieler richten wird. Es handelt sich um den Einsatz „Absicherung Geldtransport“.


    Dieser Einsatz wird von der Polizeiwache generiert und erfordert lediglich:


    Gebäude:

    1x MEK-Wache


    Fahrzeuge:

    4x MEK-Zug


    Dieser Einsatz wird eine Vergütung von 4400 Credits generieren. Wichtig bei diesem Einsatz ist das es sich um einen geplanten Einsatz handelt, welcher mit einer Dauer von 2 Stunden angesetzt ist.


    Wir freuen uns auf euer Feedback!

    Euer Hendrik

  • Lass mich jetzt nicht lügen, aber werden Geldtransporte, Zumindest die von der Bundesbank und so nicht von Normalen Polizeiwagen eskotiert? Also die Transporter mit Blaulicht oben drauf? So liest sich das zumindest bei Wikipedia, das sie von der normalen Polizei begleitet wird. DAher frag ich mich was das MEK da zu suchen hat. Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren

  • Irgendwas passt ihr nicht - ich brauche eine MEK-Wache, es sollen aber 4 MEK-Züge beteiligt sein?

    Oder meintest du eher, dass 4 Fahrzeuge des MEK (MEK - MTF und MEK - ZF) benötigt werden, sodass man einen MEK-Zug hat?

    HIER geht es zu meinen Grafiken aus dem Saarland

    HIER geht es zu meinen sonstigen Grafiken


    !Zur Zeit nehme ich KEINE Grafikwünsche an!


    #BleibtZuHause

  • Lass mich jetzt nicht lügen, aber werden Geldtransporte, Zumindest die von der Bundesbank und so nicht von Normalen Polizeiwagen eskotiert? Also die Transporter mit Blaulicht oben drauf? So liest sich das zumindest bei Wikipedia, das sie von der normalen Polizei begleitet wird. DAher frag ich mich was das MEK da zu suchen hat. Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren

    Also nach meinem Kenntnisstand sind dies ebenfalls Stark Gepanzerte Polizeiwagen mit einer Pernonal das eine Gewisse Sonderausbildung benötigt , daher finde ich die MEK Variante als angemessen .


    Community-Manager Hendrik würde nur das

    vll abändern

  • Wenn ich mir jetzt auf YouTube Videos von Geldtransporten anschaue, dann sehe ich nur normale FuStW, die den Transporter begleiten. Und wenn man die Leute in den FuStW erkennt, dann haben die auch "nur" die normale Schutzuniform an. Für mich würden dann zwei (oder vier) FuStW mehr Sinn ergeben.

  • Wenn ich mir jetzt auf YouTube Videos von Geldtransporten anschaue, dann sehe ich nur normale FuStW, die den Transporter begleiten. Und wenn man die Leute in den FuStW erkennt, dann haben die auch "nur" die normale Schutzuniform an. Für mich würden dann zwei (oder vier) FuStW mehr Sinn ergeben.

    hier mal ein Artikel von 2016

    https://www.mopo.de/videos/gel…o-durch-die-city-25368200

  • Was soll der Geldtransport denn transportieren, dass da ein MEK zum Einsatz kommt? Gold? Waffen? Neuartige Computerchips? Den Corona-Impfstoff?


    Wenn ich mal überlege, wie viele Geldtransporte denn so unterwegs sind, dann bräuchten wir viel mehr MEK's ...


    Deshalb mein Vorschlag:


    Macht aus einem MEK 2 Streifen, halbiert die Credits und ich bin zufrieden

  • Ich glaube es bezieht sich eher auf Geldtransporte der Bundesbank.

    Hybrid Realbauer

  • Also meine MEK & SEK-Züge stehen tagelang nur in der Halle, und weil ich mich hier in einem Spiel befinde schick ich die einfach mal zu einem "Normalen Einsatz" raus.

    Endlich kommt mal wieder ein Einsatz speziell für diese Sondereinheiten - leider aber nur als geplanter Einsatz, der alle heiligen Zeiten mal aufschlägt, aber immerhin.


    Also lasst den Einsatz nur so kommen liebes XYR....-Team - ich freu mich drauf. Ich spiele auch ein Spiel und keinen Simulator.


    DANKE ans Team!

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    Spielername: DJGrisu112

    System: WIN10

    Browser: Firefox aktuelle Version

    ID: 237708


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:

    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung:!:

    Ich wünsch mir den DISLIKE-Button wieder :!:

  • Die Bundesbank hat doch dafür eigens Fahrzeuge. Speziell gepanzerte Trucks die der Polizei angehören und mit allem Klimbim versehen sind. Dazu das volle Besteck einer Eskorte...aber auch hier wieder, von Bundesland zu Bundesland anders...

  • Ein MEK ist für diesen Einsatz Unsinn. Das mag in Berlin in Ausnahmefällen anders sein (zumal die Spezialeinheiten dort mWn anders aufgestellt sind), aber pauschal für ganz Deutschland ist das so falsch.


    Ich unterstütze die Änderung der Anforderungen in 2–4 Streifenwagen bei einer Verringerung der Credits.



    Also meine MEK & SEK-Züge stehen tagelang nur in der Halle, und weil ich mich hier in einem Spiel befinde schick ich die einfach mal zu einem "Normalen Einsatz" raus.

    Endlich kommt mal wieder ein Einsatz speziell für diese Sondereinheiten - leider aber nur als geplanter Einsatz, der alle heiligen Zeiten mal aufschlägt, aber immerhin.

    Das liegt daran, dass alle Einsätze, die den Einsatz eines SEK oder MEK tatsächlich rechtfertigen würden, hier pauschal als zu brutal und traumatisierend abgelehnt werden.

    Man hat bei der Einführung anscheinend nicht bedacht, dass auch das keine Karnevalstruppe in schwarz ist. Das (insbesondere SEK) ist die letzte Linie, die wir haben. Die (fast ausnahmslos) Jungs kommen, wenn es für alle anderen zu gefährlich ist und töten notfalls Menschen. (Oder werden selbst getötet.)


    Wenn man den GW-A hier nur zum Aufpusten von Luftballons anfordern dürfte, würdet ihr auch komisch gucken ...

  • Hier sind zwei Vorschläge von mir, was man stattdessen mit dem MEK machen könnte. Bitte nehmt doch lieber einen davon und lasst das mit dem Geldtransport:


    [Pol] Zugriff bei Geldübergabe


    [Pol] Geplante Festnahme

  • Ein MEK ist für diesen Einsatz Unsinn. Das mag in Berlin in Ausnahmefällen anders sein (zumal die Spezialeinheiten dort mWn anders aufgestellt sind), aber pauschal für ganz Deutschland ist das so falsch.


    Ich unterstütze die Änderung der Anforderungen in 2–4 Streifenwagen bei einer Verringerung der Credits.



    Ich kenne die aktuelle Situation nicht, aber vor einigen Jahren noch wurden die Geldtransporter der Bundesbank, das sind die, die aussehen wie große Polizei LKW, von mehreren gepanzerten Mercedes S Klasse oder SUV begleitet, wenn sie eine bestimmte Summe geladen hatten und die Landeszentralbanken versorgten. Die Besatzungen kamen da nicht explizit von Sondereinheiten, aber auch ich finde, dass das passt. Es waren defninitiv keine normalen Streifenwagen.
    Ist allerdings auch nicht zu vergleichen mit einem "normalen" Geldtransporter, der die Tageseinnahmen vom Supermarkt nebenan abholt...

  • Nur weil sondergeschützte Fahrzeuge eingesetzt werden, heißt das doch nicht, dass sie von Spezialeinheiten geführt werden.

    Speziell geschulte Einheiten (möglicherweise aus dem Bereich Personen- und Objektschutz): Ja, sicher.

    Spezialeinheiten (SEK/MEK + Anhang): Nö. Viel zu wertvoll und überqualifiziert; die haben genug Wichtigeres zu tun.

  • steht doch im Einsatz selbst drin

    Top -- Gekauft :):thumbup: ( Wenn 4 Züge gleich 4 Fz sind ;) )


    Endlich kann man das MEK mal "öfters" einsetzen