2. Lage bei Verbands Großeisätzen

  • Moin, ich hatte die Idee, das man bei eigenen Verbands Großeisätzen eine "2, Lage" einführen könnte.


    Das könnte z.B. getriggert werden durch:


    - eine vorher angegebene Zeit

    - wenn z.B. 5 Fahrzeuge vor Ort sind

    - Wenn ein " Trigger Fahrzeug" eintrifft


    Was haltet ihr von der Idee?

  • Hallo Fireman 547,

    Ich bin weder gegen noch für deine Vorschlag weil ich mir unter der Beschreibug nichts vorstellen kann.

    Was ist ein Triggerfahrzeug und was bewirkt es?

    Was stellst du dir unter 2. Lage vor?

    Bitte genauer beschreiben.

    Schöne Feiertage

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Ich hab zwar keine Ahnung was du meinst, wenn es aber das ist, was ich denke das es ist, so ist es nix anderes als die Einsatzausbreitung, die wir schon haben, nur für VGE. Ich frage mich nur: Was soll das bringen ? Diese Einsätze sind schon groß genug (OT: So groß das manche Verbände die nicht mal schaffen)

  • Bei DIY-VGE und nur bei DIY-VGE kann man dieses Nice2Have einführen, aber ich halte persönlich nix davon. also Dagegen

  • EG112 Naja gut, war jetzt echt ein bisschen dürftig beschrieben, ich stelle mir darunter vor:


    Man erstellt nen Einsatz Mit dem Stichwort: Zimmerbrand.


    Dann könnte man z.B. angeben nach X Minuten kommt nen Sprechwusch, das sich der Einsatz ausgebreitet hat. Neuer Einsatz Brennt 1 Familienhaus

    Das könnte man auch über nen Trigger Fahrzeug auslösen. Sprich wenn der 1. ELW eintrifft.

    Oder hat wenn die ersten 5 Fahrzeuge vor Ort sind.

  • Genau das gibt es doch jetzt schon mit der Einsatzausbreitung ?? Was ist denn daran bitte jetzt der Unterschied, ob das erste oder fünfte Fahrzeug die Ausbreitung meldet ? Für mich komplett unnötig. Dagegen !

  • Ok jetzt weis ich mehr - und jetzt bin ich dagegen

    Bei normalen Einsätzen haben wir das schon (Einsatzausbreitung) und wenn du einen Zimmerbrand als VGE anlegst und dann die Ausbreitung auf Brand Einfamilienhaus machst - dann muss ich sagen informier dich zuerst was es schon im Spiel für Möglichkeiten gibt (siehe z. B. LSS-Wiki da ist genau der Einsatz so beschrieben genau mit dieser Ausbreitung) .

    Naja und nen Zimmerbrand als Groß-VGE zu bezeichnen (wenn auch nur als Beispiel von dir genannt) da spare ich mir jeden Kommentar. (wenn das dein Ernst ist).

    Liebe Grüße

    :love:Wolfgang8o

    aus dem schönen Rottal ;)


    "Gott zur Ehr - Dem Nächsten zur Wehr":saint:


    Wenn ich einzelne Wörter fett und in Großbuchstaben schreibe ist das kein Schreien sondern eine Hervorhebung

  • Kann man simpel simulieren:

    Einsatz erstellen, z.B: Flugzeugabsturz.

    Dann nach einer gewissen Zeit einen zweiten Einsatz: "Ausbreitung: Feldbrand Groß" o.ä. nebendran erstellen.

  • Ich kann das schon nachvollziehen was Fireman5470 meint.


    Du erstellst eine VGSL z.B. Vollbrand einer Lagerhalle mit 5 Verletzten und als 2. Lage (Einsatzausbreitung) kommt dann je nachdem was man als Auslöser wählt (1.Fahrzeug, ELW oder 5 Minuten nach Ankunft des ersten Fahrzeugs) die Ausbreitung auf Explosion Chemischer Grundstoffe mit 50 Verletzten und somit eine Nachalarmierung zusätzlicher Kräfte.


    Muß man jetzt nicht haben, aber warum nicht.


    Also Neutral

  • Wir in unserem Verband haben schon einmal mit dem Gedanken gespielt, zuerst eine VGSL zu starten (irgendetwas in Richtung Feuer) und wenn da die ersten Fahrzeuge eintreffen dann sollte die zweite VGSL mit dem gleichen Background (Feuer) starten.


    Dahinter versteckt sich so ein bisschen meine eigene Erfahrung. Im realen Leben ist mir mit meiner Feuerwehr genau das passiert am 12.04.2015:


    Zuerst zu einem Scheunenbrand in einem Stadtteil alarmiert worden wo eine Scheune in voller Ausdehnung brannte. Während der ersten Maßnahmen dort wurde ein zweiter Scheunenbrand gemeldet.

    Sofort wurde der Kräfteansatz erhöht um zu beiden Großbränden genügend Manpower aufbieten zu können.


    Bei beiden Feuern verendeten eine Hündin und ihre 9 Welpen und eine trächtige Stute. Und alles nur wegen eines Brandstifters, der, wenn er es richtig gemacht hätte, in dieser Nacht noch ein drittes Feuer verursacht hätte.


    https://www.weser-kurier.de/re…lammen-_arid,1102713.html

  • was bitte ist ein Trigger Fahrzeug und warum heißt es so ?? :/:/

  • Kann man simpel simulieren:

    Einsatz erstellen, z.B: Flugzeugabsturz.

    Dann nach einer gewissen Zeit einen zweiten Einsatz: "Ausbreitung: Feldbrand Groß" o.ä. nebendran erstellen.


    Wir in unserem Verband haben schon einmal mit dem Gedanken gespielt, zuerst eine VGSL zu starten (irgendetwas in Richtung Feuer) und wenn da die ersten Fahrzeuge eintreffen dann sollte die zweite VGSL mit dem gleichen Background (Feuer) starten.

    Die Idee von Jan (KBOE2) wollten wir in unserem Verband wie erwähnt schon durchführen. Hätte zwar zum extremen Chaos geführt aber das wäre es wert gewesen :D

  • Wenn wir was zu tun haben wollen hauen wir 4-5 VGSL direkt nacheinander raus... wo es die noch nicht gab war dann "Praktikant im Stellwerk" angesagt, 10 große Zugunglücke im Radius von 2 km... erst Patientenrallye, dann die Einsätze solange stehenlassen, bis alle (auch von weiter weg) da sind, dann nacheinander zumachen...
    Wenn ich diese "Ausbreitung" händisch mache kostet sie mich zwar (nochmal) 10 Coins aber dafür habe ich es in der Hand, wie groß sie wird... nachdem ich sehe, wieviele auf den Ersten Einsatz anfahren (nicht jeder kann immer, auch wenn er es im Telegram mitbekommt...)