[Konzept] GW-L mit Auswahl Ladung vor Ausrücken / GW-Logistik / AB-Logistik

  • Ich stimme Andy09 mal wieder zu, da er Recht hat und fasse aus meiner Sicht mal zusammen was ich von dem Ding halte:


    1.: Die FW ist hier relativ gut ausgebaut und mit den aktuellen Fahrzeugen kann alles bewältigt werden. Wozu also einen "Alleskönner" einbauen der vorhandene Fahrzeuge ersetzt?
    Dann habe ich hier in Zukunft Mitspieler die stumpf Alleskönner einsetzen und sich keinen Plan machen. Sowas gehört nicht in ein Aufbauspiel.
    2.: Die aktuellen Fz sind auf die Einsätze angepasst und in dieses Spiel eingeführt worden, warum also jetzt damit anfangen ein Fz einführen und alles auf dieses Fz anpassen?
    3.: Mein persönlicher Hauptpunkt. Das einführen solcher Fz führt unweigerlich zu extremen Micromanagement. Bei einem Gefahrgut LKW zu dem ich dann mehrererere WLF oder GW-L oder wie auch immer schicke kann ich
    dann für einen Einsatz 5 mal auswählen welches Fahrzeug dann nun welche Ladung hat. Am besten ich mach mir dann ne Liste damit ich am ende der einzelnen Alarmirung noch weiß was mit welchr Ladung hinfährt und was fehlt.
    NEIN DANKE darauf kann ich echt verzichten.
    3.1.: Jetzt kommt sicher einer der meint man könne ja die Ladung in der AAO vorbestimmend machen. AUF KEINEN FALL! Dann gibt es nämlich "Effektiv-Spieler" die z jedem Einsatz 12 Wechsellader-Fz mit allen unterschiedlichen Ladungen schicken und in ihrer AAO nur noch einen "Shoot and forget" Button haben. Dann kann ich wieder meinen 4 Jährigen Neffen hier hinsetzen der immer wieder den "Ruff da" Knopf drückt und brauche ein solches Spiel nicht spielen.


    ERGO: Im Spiel absolut gegen solche Fahrzeuge.

  • @Diabol ich musste ja beim durchlesen deines Beitrags ziemlich schmunzeln, stimme dir aber vollkommen zu.


    Um es den Real-Bauern allerdings Recht zu machen könnte man sich dennoch über ein Konzept Gedanken machen. Da ich aber nicht zu dieser Gruppe von Real-Nachbauern gehöre, überlasse ich das Konzept aber denjenigen, die das Fahrzeug unbedingt im Game haben möchten.

    Mit kameradschaftlichen Grüßen
    beggab1fre
    THW OV Freisen ( 1.Bgr; OV-Stab; FGr SEEBA)

  • @Diabol ich musste ja beim durchlesen deines Beitrags ziemlich schmunzeln, stimme dir aber vollkommen zu.


    Um es den Real-Bauern allerdings Recht zu machen könnte man sich dennoch über ein Konzept Gedanken machen. Da ich aber nicht zu dieser Gruppe von Real-Nachbauern gehöre, überlasse ich das Konzept aber denjenigen, die das Fahrzeug unbedingt im Game haben möchten.


    Wie gesagt, ein Konzept gibt es ja eigentlich bereits...

  • Hallo, ich hatte die Idee, dass man einen GW-L (Gerätewagen Logistik) kaufen könnte, wo man zusätzlich verschieden Beladungen auswählen kann.
    Z.B bei einem Einsatz: Wasser im Keller o.ä. kann man den GW-L auswählen und es öffnet sich eine Tabelle/Tab, wo man z.B. 3 "Sets" auswählen kann. Vorausgesetzt man hat die gekauft.


    Es könnte dann z.B. ein Gefahrgutset, Hochwasser bzw. Wasserset, MANV-Set, Schaummittelset geben.
    Ihr könnt ja mal sagen/schreiben wie euch die Idee gefällt.


    Gruß
    djbob98

    djbob98


    Lstl. Hannover

  • Im Prinzip guter Vorschlag. Ich wurde das Fahrzeug aber GW L/N nennen. So hat man zwei Fahrzeuge in einem. In manchen Bundesländern nennt man das Ding GW-L in machen z.B. Thüringen auch GW-N (Nachschub)

  • Also so schlecht finde ich diese Idee gar nicht... Selbst wir haben in unserer Wehr einen GW-L2 der eine große vielzahl an Einsätzen mit abarbeiten kann und der auch fast bei jedem Einsatzstichwort zum Einsatz kommt.


    Die Rollwagen zur Brandbekämpfung/Löschwasserförderung:


    - Rollwagen TS 8/8 (Beladung: Tragkraftspritze 8/8 inkl. Zubehör, Reservekanister, Standrohr, Unterflurhydrantenschlüssel, Oberflurhydrantenschlüssel)
    - Rollwagen Schlauch (Beladung: 500m B-Schlauch, gelagert in 5 Buchten, zum verlegen während der Fahrt)
    - Rollwagen TSF-Ausstattung (Beladung: div. C-Schläuche, div. B-Schläuche, 4 A-Saugschläuche, Saugkorb, 3 CM-Strahlrohre, 1 BM-Strahlrohr, Kupplungsschlüssel, Schalbretter, Spaten, Eisenstangen, 5kg Hammer)


    Die Rollwagen für den Atemschutzsammelplatz bzw. Nachschub an Atemschutztechnik:


    - Rollwagen „Schnelleinsatzzelt“ (Beladung: selbstaufrichtendes pneumatisches Schnelleinsatzzelt, Zeltbeleuchtung, Heizlüfter, div. Abzweigstücken und Kabeltrommeln)
    - (2 Stk.) Rollwagen-Atemschutz (Beladung: diverse Atemluftflaschen, diverse Atemschutzmasken, diverse Lungenautomaten, Mineralwasser)


    Die Rollwagen für den Bereich der technischen Hilfeleistung:


    - (2 Stk.) Rollwagen-Wasserschaden (Beladung: Wassersauger, Tauchpumpe inkl. Zubehör, Personenschutzschalter (P-RCD), Wasserschieber, Chiemsee-Lenzpumpe)
    - Rollwagen-Rüstholz (Beladung: diverse Kanthölzer in verschiedenen Längen und Stärken, Unterbaumaterial, div. Keile, Hammer, Nägel, Gabenstützen, Holzbohlen)
    - Rollwagen-Beleuchtung (Beladung: Stromerzeuger, festmontierter ausziehbarer Lichtmast (2x1000W), 2 Stative, 3 Scheinwerfer (1x1000W, 2x500W), Reservekanister, Verteilstücke, 2 Kabeltrommeln)
    - Rollwagen-Öl-Straße (mehrere Kanister Ölbindemittel, Besen, Schaufel, Bioversal, Wasserkanister, Rückenspritze)
    - Rollwagen-Öl-Wasser (Beladung: Eisenstangen, Hammer, Kaninchendraht, Torf, Ölbindemittel, Schöpfkelle, Wathosen, diverses Zubehör)
    - Rollwagen-Gefahrgut (Beladung:Kanaldichtkissen, Dichtmanschette, Atemluftflasche, Armaturen, 2 Stk. 3000 L Auffangbehälter)
    - Rollwagen-Ecoperl (Beladung: 10 Säcke Ölbindemittel für trockene Oberflächen)
    - Rollwagen-Terraperl (Beladung: 10 Säcke Ölbindemittel für feuchte Oberflächen und Gewässer)
    - Gitterbox-Gefahrgut (Beladung: Gefahrgut-Umfüllpumpe und diverse Gerätschaften für Gefahrguteinsätze)




    Das sind all die Rollwagen wie sie in unserer Wehr aufgestellt sind, dass ganze Material/ Beladung stammt aus zwei ausgemusterten Rundhaubern (RW-Öl, LF 8s) und alle Rollwagen marke eigenbau. Und so in etwa könnte ich mir das Vorstellen das man vor Ausrücken ein "Tab-Fenster" hat wo man die jeweiligen Rollwagen auswählen kann. Und da das THW dann unnützt wird finde ich eher Schwachsinnig weil das THW trozdem zum Einsatz kommen kann bvzw. ebenfalls ein Breitgefächertes Einsatzfeld hat aber dazu später mehr.


    gruß

  • Moin Moin


    Ich hätte mal einen vorschlag un zwar finde ich es doof das der GW L2 Wasser hier so wenig nutzen hat. Unser GW L2 Wasser ( http://bos-fahrzeuge.info/eins…rian_Schwerte_06_GW-L2_01) ist nicht nur mit 2000 m B Schlauch ausgerüstet sondern auch mit Motorsägen Tauchpumpen und Öl Bindemittel außerdem wird er Staffel besetzt. Es währe cool wenn man ihn bei Baum auf Straße oder so etwas noch verwenden könnte.


    MFG Terrex

  • Sorry, aber davon halte ich gar nix. Mal abgesehen davon, dass es in jedem Kreis irgend ne Sonderlösung gibt, ist er aber hier im Spiel ein SW. Wenn der GW-L2-W für sowas benutzt werden kann, möchtze ich das auch für jedes andere Fahrzeug so haben....

  • Aber irgendwo finde ich hat er schon etwas recht... Beispielsweise der einsatz Äste auf Fahrban. Den kann doch im endeffekt jedes größere FZ lösen und was brauche ich aber ? n LF.


    Und kommt mir nicht mit es können ja große äste oder der halbe baum auf der straße liegen. Dan zählt das für mich auch als Baum auf der straße :P


    *edit* das umherfliegende Baumaterial ist da auch so n einsatz für die Kathegorie

  • Der GW-L-2 hat einfach nicht so ne Aufgabe. Warum brauchen wir nen ELW? Der Einsatzleiter kann doch auch auf einem anderen Fahrzeug mitfahren. Wozu ein GW-Öl, könnte doch auch ein LF. Wozu ne DLK. Leitern hat auch ein LF drauf. Wozu ein GW-G, könnte man auch zum GW-M hinzufügen... Ich hoffe irgendeiner versteht meine Ironie ...

  • Da es hier gerade auch um Bäume und Äste auf der Fahrbahn geht, mache ich mal einen kleinen Ausflug ins echte Leben ...


    Wenn alle Fahrzeug aufgrund einer Unwetterlage unterwegs sind, kommt unser MZF (MB Sprinter mit langem Radstand) natürlich auch zum Einsatz und je nachdem, wieviel da gerade los ist, wird er sogar allein eingesetzt. Dann kommt ne Kettensäge samt Zubehör hinten auf die Ladefläche und schon verwandelt sich "der Kleine" in Transformer-Manier in ein "schlagkräftiges" Fahrzeug für genau diesen einen Einsatz oder auch ein paar mehr ähnlich gelagerte ...


    Auch wenn es hier hieß: "Kommt mir nicht mit dicken Ästen, weil das auch Bäume sind." ist es manchmal doch sinnvoll, wenn ein paar mehr Leute auf dem Auto sitzen, um den "Baum" nicht nur zu zerkleinern sondern auch die Stücke gleich von der Straße zu räumen und irgendwo auf einen Haufen zu packen. Der Bauhof, der dann hinterher endgültig aufräumt, wird es euch danken. Es ist keineswegs schlecht, wenn man sich auch mit den Mitarbeitern des Bauhofs versteht und sich das Leben ohne viel Aufwand gegenseitig ein klein wenig erleichtert ...


    Wenn es wirklich nur ein paar Stöckchen sind, die irgendwo herumliegen, kann das auch nicht nur ein "schweres" Fahrzeug abarbeiten sondern wirklich jedes. Notfalls kann das auch mal schnell der Chef mit dem ELW1 oder eine FuStW-Besatzung erledigen. Sollen wir hier für kleinste TH-Einsätze vielleicht noch eine Programmzeile "allow irgendein Auto instead of LF => true" einfügen ... ?


    Ich halte hier überhaupt garnixxx davon, den GW-L hier im Spiel zu einem Alleskönner zu machen, auch wenn er real Gitterboxen für alles Mögliche laden und zum Einsatzort bringen kann. Völlig egal ob Höhenrettungsgerät, Hilfeleistungssätze, Baumaterial, Notstromaggregate, Krankentragen, Schaumausrüstung, Kommunikationsmittel, Atemschutzgeräte oder sonstwas damit im realen Geschehen zum Einsatzort nachgeführt werden, wird der GW-L damit weder zum RW noch zum GW-A, weder zum TLF-SL noch zum GW-SRHT, weder zum ELW noch zum KTW. Und das sollte auch im Spiel so bleiben ...


    Ein GW-L ist real in aller Regel ein Nachschubfahrzeug, das nur selten tatsächlich im ersten Abmarsch mit rausgeht, wenn man mal von Sonderlagen absieht, bei denen sowieso (fast) alles unterwegs ist. Hier im Spiel ist der GW-L2 - Wasser derzeit lediglich als einer von mehreren verschiedenen Schlauchwagen vorgesehen. Und auch das sollte meiner Meinung nach so bleiben, solange es hier kein vernünftiges Logistiksystem und entsprechend komplexe Einsätze gibt ...

  • Hallo zusammen,


    ich hätte den Vorschlag auch einen allgemeinen Gerätewagen, wie sie bei vielen freiwiligen Feuerwehren auf dem Land zufinden sind, einzuführen.
    Mein Vorschlag währe, dass man dann, je nach Größe des Einsatzes, ein oder zwei GW's alamieren muss.
    die Meisten GW's haben von allen Geräten und Hilfsmitteln, der bis jetzt vorhanden GW's, etwas an Board.


    Würde mich über euere Meinung und vorallem die Meinung von Sebastian und seinem Team freuen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Max

  • Morgen,


    Ich wollte den Thread mal wieder vorkramen. Ich finde die Ideen hier super. Wie ich sah, gibt oder gab es mal zwei Spieler die auch aus meiner Stadt kamen, schön zu hören. Jedenfalls finde ich den Vorschlag meines Vorredners sehr gut. Mit Rollcontainern/Gitterbox arbeiten wir auch. Einer ist Glaube ich mit Presluftatmern voll, einer mit Ölbindemittel, dann haben jede Menge schwarze Tonnen, Schaufeln und so ein Zeug. Aber das wichtigste ist das Fahrzeug könnte folgende Dinge machen/ersetzen:


    • 1. den GW-Öl ersetzen. Nicht jeder Landkreis/jede Stadt hat ein GW-Öl.
    • 2. Kann mit Pressluftatmern bei großen Einsätzen unterstützen


    um nur mal zwei zu nennen. Gibt natürlich noch mehr. Deswegen, darf dieses Fahrzeug auf Dauer nicht fehlen bzw. vergessen werden.

  • also willst du ein Multifahrzeug was du nur einmal kaufen musst aber bei allen Einsätzen nehmen kannst?
    [ironie] da du ja noch nix vorgeschlagen hast, schlage ich einfach mal nen Preis von 10000 Coins vor [/ironie]


    Etwas besser solltest du schon ausarbeiten, was du meinst, ein Gerätewagen, wie ihn die freiwilligen Feuerwehren haben ist ein weites Gebiet (eigentlich müsste der Vorschoag ja gleich zugemacht werden, als Sammelvorschlag ^^).


    was genau stellst du dir vor (am besten auch 1-2 beispiele aus den Feuerwehren (Links)


    Und pro Einsatz 1-2 GW alarmieren, wozu? wenn ich z.B. nur BF spiele, was will ich dann m it deinem GW?


    Falls du nen GW-Nachschub, GW-L etc meinst, schau mal hier: GW-L mit Auswahl Ladung vor Ausrücken