[Konzept] Tanklöschfahrzeuge und Tankinhalte

  • Alemannia Du alte Heulsuse :D


    Wie gesagt, verschieben geht, Großwachen kannst Du bauen und da Du eh nicht real spielst kannst Du gleich neue TLF-Wachen aufstellen.

    Hast Du das nicht auch Spielern bezüglich der Kräne empfohlen ;)

    Bei Deinem Einkommen und dem geringen Personalbedarf hast Du 100 TLF in sieben Tagen.

    Zudem spielst Du ja auch in einem extrem geilen Verband ... die helfen gerne auch aus, hab ich gehört :D

    Wo also ist das Problem?

    - der Exil-Franzose -

  • Das Problem ist, dass nicht jeder diese Vorzüge hat und die Diskusion deshalb ganz allgemein geführt werden sollte.

    Man kann sich Probleme auch konstruieren.

    Kleine Spieler können das planen und entsprechend noch reagieren. => kein Problem.

    Große Spieler haben die Power und den Verband, das zu realisieren. => kein Problem.

    Wer aber groß ist, alles ausgebaut hat und allein spielt, der muss sich ggf. etwas "lang" machen. => minderes Problem.

    Alles andere wäre persönliches Einzelschicksal => das liefe auf ein Todschlagargument hinaus und wir brauchen nichts mehr im Forum zu diskutieren ...

    - der Exil-Franzose -

  • Man kann sich Probleme auch konstruieren.

    Kleine Spieler können das planen und entsprechend noch reagieren. => kein Problem.

    Große Spieler haben die Power und den Verband, das zu realisieren. => kein Problem.

    Wer aber groß ist, alles ausgebaut hat und allein spielt, der muss sich ggf. etwas "lang" machen. => minderes Problem.

    Alles andere wäre persönliches Einzelschicksal => das liefe auf ein Todschlagargument hinaus und wir brauchen nichts mehr im Forum zu diskutieren ...

    So viel intolleranz erlebt man selten!!!


    Hier im Forum wird immer alles für Realnachbauer ausgelegt (nichts gegen euch, aber es gibt hald auch andere Spieler). Wenn jemand einen Einsatzvorschlag macht kommt immer etwas wie "wo sollen denn da die Realnachbauer so viele GW-X her bekommen?" und schon wird ein Einsatzvorschlag abgeschmettert!


    Wenn jetzt mal jemand der bis jetzt Einsatztaktisch günstig gebaut hat einen Einwand hat, wird das sofort mit Persönlichem Schiksal oder sonstigem abgetan.


    Nur mal so zur Info: Die Gemeindschaft hier besteht NICHT nur aus Realnachbauern sondern auch aus Spielern, die wild drauf los bauen!

  • Da liegt der Hase im Pfeffer - Du willst schlicht nicht und machst einfach mal Vorschläge madig.

    Sag doch einfach: Will ich nicht! ... statt Probleme zu konstruieren die keine sind.


    Zudem ist das nicht der einzige Vorschlag. Es geht nicht um Real- oder Sonstwasnachbauer ... SPIELTIEFE war das Stichwort.

    Beispielsweise ist ein Vorschlag die Einsatzbearbeitung zu verkürzen ... aber nur ganz leicht ... also können alle wie gehabt spielen.

    Zudem wird es sicher nicht gleich 100 fertige Einsätze für TLF geben ... also sanfter Umstieg.


    Ach und letztendlich. Ich baue fiktiv.

    Erzähl mir bitte bei über 800 Gebäuden und über 8.000 Fahrzeugen nicht, das sowas Credits kostet.

    - der Exil-Franzose -

  • Ich hab kein Problem damit, den Wert von TLF zu verbessern.


    Ich habe nur ein Problem damit, wenn TLF plötzlich besser sind als LF!

    Von mir aus kann man TLF genau so hoch bewerten wie LF, aber auf keinen Fall besser!


    Was aber überhaupt nicht geht ist, dass ich bei einem Einsatz, bei dem 5 LF gefordert sind auf einmal 10 LF hinschicken muss, nur weil X Liter Wasser gefordert sind.

  • Auch in diesem Konzept nochmal meine Meinung zu den TLF:

    (Bestehende Vorschläge könnte ich auch verbinden, allerdings sehe ich es in diesem Fall bisher durchaus so dass hier doch recht unterschiedliche Konzepte erstellt worden sind und das in einer Tiefe dass man sie nicht vermischen sollte - nur bevor die Frage kommt, Unterscheidung LF/TLF bei Einsätzen ist so ein allgemeines Beispiel bereits beginnend aus 2013...)


    Eine Änderung zwischen LF und TLF würde ich persönlich sehr gut finden, allerdings tatsächlich in einem recht einfachen Konzept dass auch Leute verstehen die sich nicht schon lange mit sowas auseinandersetzen. Das Stichwort "keep it simple" ist ja auch hier schon gefallen.


    Ganz simpel könnte man einfach sagen bei bestimmten Einsätzen wird ein TLF gefordert und ohne geht es nicht - siehe da das TLF hat plötzlich einen Sinn im Spiel. Das wäre natürlich ein Tritt in den Allerwertesten für alle die sich bisher eher nicht an der Realität sondern an einer optimierten Einsatzbearbeitung im Spiel orientiert haben denn jedes TLF ist bisher immer schlechter vom strategischen Wert im Spiel als ein LF (wenn man das Personal des LF nicht begrenzt). Also eher ein schlechter Gedanke...


    Etwas komplizierter aber vermutlich noch halbwegs verständlich wäre vielleicht wenn das TLF nach wie vor optional bleibt (kann man kaufen, muss man aber nicht) aber diese Fahrzeugklasse bei bestimmten Einsätzen gewisse Vorteile bringt. Soll heißen: der Nachteil durch die geringere Mannschaftsstärke wird bei Einsätzen mit schwieriger Wasserversorgung oder sehr großem Löschwasserbedarf aufgehoben und das ein TLF bringt mehr als ein LF (schnellere Bearbeitung).

    Was jetzt kommt ist nur ein Schnellschuss um mal eine Idee dazu vorzubringen: 1x TLF zählt für die Einsatzdauer wie 2x LF (voll besetzt) bei allen Wald- und Flächenbränden.

    Weitere Möglichkeit: das TLF bietet Vorteile bei jedem Einsatz bei dem ein SW gefordert wird (weil man hier von langen Wegstrecken oder großem Wasserbedarf ausgehen kann und ein TLF vielleicht eine kurzfristige Alternative ist).


    Was ich nicht machen würde: eine Unterscheidung zwischen verschiedenen TLF-Typen, also welches TLF ist bei welchem Einsatz besser denn das geht entweder wieder sehr weit ins Detail oder es gibt einen TLF-Typen der allgemein wieder der beste ist und alle anderen werden nicht gebaut was die Arbeit das zu programmieren wieder überflüssig macht. (Das gleiche gilt auch für die Unetrscheidung von LF-Typen.)


    Nimmt man die zweite Variante dann kann jeder nach wie vor auch ohne TLF klarkommen der absichtlich keine gekauft hat, wer aber gerne mehr Tiefe haben möchte kann sich das damit wenigstens teilweise schaffen. Sollte aus irgendeinem der ganzen Vorschläge (ob nun dieser oder irgendein anderer) ein Konzept entstehen das Sebastian umsetzen will gehe ich davon aus dass man darüber relativ frühzeitig informiert wird und man auch etwas langfristiger planen und sich Platz für TLF schaffen kann den man vielleicht jetzt noch nicht hat.

    Ich müsste das selbst auch tun, wegen meiner Spielstrategie sind meine Wachen aber niemals voll ausgebaut und belegt weil ich es für sinnvoll halte mir Reserven frei zu halten um die ja durchaus von sehr vielen gewünschte Einführung neuer Pflicht(!)fahrzeuge realisieren zu können.

  • Admin Verband Nb/Opf und Roland_Weser vertragt euch bitte wieder.


    Roland_Weser du kennst mich und den Verband, in dem ich bin zu Gut :P

    Klar komm ich auch ohne TLF aus im Verband aus und richtig, hab beim Kran das selbe gesagt, mit extra Wachen bauen. Hast mich erwischt.

    Ich kann verstehen, das es Real sein soll aber auch hier mal kurz vom Thema weg:

    Hier im Forum wird immer alles für Realnachbauer ausgelegt (nichts gegen euch, aber es gibt halt auch andere Spieler). Wenn jemand einen Ersatzvorschlag macht kommt immer etwas wie "wo sollen denn da die Realnachbauer so viele GW-X her bekommen?" und schon wird ein Ersatzvorschlag abgeschmettert!


    Hier auch einiges mit FW´lern ausgearbeitet!

    Wieder zum Thema zurück.


    Ich habe mir das Konzept von CmdKleiner angeschaut und durchgelesen. Dieses wäre, denke ich ein Konzept, mit dem wir uns alle anfreunden können.

    So bekommt das TLF einen Mehrwert und die, die es nicht haben wollen, haben keinen großen Nachteil.

  • Dann schickste halt eine Schlauchwagen dazu, der sollte auch extrem viel Wasser fördern können.

    Bitte prüfe nochmal Deine Aussage, danach erkläre mir, wie das funktionieren soll ;-)


    Irgendwie widerspricht sich Deine Aussage aber dabei. Die sogenannten "Einsatztaktischen Vorteile" heißen generell nicht, das ein Fahrzeug X besser oder schlechter als Y ist, sondern das sie im speziellen Einsatzszenario eine bessere Abarbeitung ermöglichen (sollen). Insofern kann ein TLF vs. LF / HLF nie besser oder schlechter sein. Im Spielalltag ist dies aber sogar durch das HLF bereits passiert, es verdrängt sämtliche anderen Lösch- und Tanklöschfahrzeuge. Insofern gehen die Bewertungsgrundlagen der Fahrzeuggruppen unter.


    Das man also diesem Schattendasein des TLF entgegenwirken will, ist nur logisch.

  • Bitte prüfe nochmal Deine Aussage, danach erkläre mir, wie das funktionieren soll ;-)

    Der Vorschlag basiert darauf Fahrzeugen Förder- bzw. Wassermengenwerte zuzuteilen. Es ist daher nur logisch das auch ein Schlauchwagen diese Werte bekommt.

    Insebsondere Punkt 4 könnte entsprechend durch einen SW ersetzt werden.

  • Im Spielalltag ist dies aber sogar durch das HLF bereits passiert, es verdrängt sämtliche anderen Lösch- und Tanklöschfahrzeuge. Insofern gehen die Bewertungsgrundlagen der Fahrzeuggruppen unter.

    Genau hier liegt das Problem!


    Das LF bzw. HLF ist das momentan beste Fahrzeug zur Brandbekämpung - und das nicht erst seit Gestern. Sehr viele Spieler verlassen sich auf genau diesen Einsatztaktisch höheren Wert.

    Wenn nun ein TLF auf manchen Einsätzen vorteile gegenüber einem LF hat, dann waren Investitionen, die über Monate bzw. bei manchen Spielern über Jahre getätigt wurden, umsonst.


    Aus diesem Grund darf das TLF meinetwegen bei manchen Einsätzen mit dem LF gleich ziehen, aber keine höhere Bewertung als das LF hat, bekommen.

  • Der SW (etc.) hat i.d.R. ne PFPN 1000-1500 an Bord, das TLF ne FPN 2000-3000

    Der SW hat genau das durchgängig, bei den TLF müsste rechnerisch die Fahrtzeit im Pendelverkehr abgezogen werden. Es geht hier j aber nun auch nicht darum den genauen Wert zu ermitteln. Trotzdem sollte auch ein Schlauchwagen einen entsprechenden Wert bekommen.

  • Der SW hat genau das durchgängig, bei den TLF müsste rechnerisch die Fahrtzeit im Pendelverkehr abgezogen werden. Es geht hier j aber nun auch nicht darum den genauen Wert zu ermitteln. Trotzdem sollte auch ein Schlauchwagen einen entsprechenden Wert bekommen.

    Dafür gabs mal nen Vorschlag von mir bzgl Tank, Pumpe und Schlauch als Werte im Einsatz.

  • kann könnte ja einen einen kompromis machen das dann der alte und neue Name des Fahrzeuges da steht und das man selbst entscheiden kann ob mein den 3 bzw 6 leuten kaufen will

  • Auch wen die Diskussion schon etwas her ist möchte ich mich nochmal klar dagegen aussprechen!

    Ich habe, wie sicher viele andere auch, keine Lust 200 AAO-Einträge umzuschreiben und weitere 100 FW-Wachen komplett umzustrukturieren.


    CONTRA

    1. Unnötiger Zeitaufwand
    2. Geldaufwand (in Form von Credits)
    3. Auch kake für Realbauer, weil dann die FZ‘s auf den Realwachen nicht für die angeforderten Kapazitäten im LSS reichen.

    PRO

    1. Es ist realistischer


    Ich glaube das Fazit von meiner Seite ist klar... DAGEGEN!

  • Also wenn dann, sollten die Leute die TLFs fahren lassen einen Zeit vorteil bekommen oder einen Geringen Credits Vorteil bei Paar Einsätzen, aber was ich schei*e fände, wäre, wenn man jetzt jeden Zwingen würde, mit TLFs zu spielen.


    Im Großen und Ganzen, bin ich Dagegen.