[neuer Sprechwunsch]Straßensperre benötigt

  • Moisnen zusammen,

    hier mal, was mir eben als Idee kam:

    Unter "Straßensperre benötigt" Stell ich mir vor, dass eine Ölspur oder sonstiges auf der Straße durch den immernoch fahrenden Verkehr behindert wird.

    Vorstellen könnte ich mir einen Sprechwunsch "Straßensperre benötigt". Der Einsatz "weiss" schon bei der Generierung, dass dieser Sprechwunsch kommen wird. Die Einsatzzeit verlängert sich um einen Faktor X. Pro zusätzlich anwesendes Fahrzeug einer Polizeilichen Organisation wird der Faktor X um ein drittel kleiner, so dass er bei 3 "Absperrungs-Fahrzeugen" wieder auf 0 ist und die Einsatzzeit normal ist.



    Was haltet ihr davon?


    Grüße Jan

  • Eine Absperrung eines Einsatzortes darf jeder Feuerwehrmann einrichten, den Verkehr danach freigeben bzw. leiten darf nur die Polizei (ausser im Blauweissen Ausnahmegebiet, da darf die Feuerwehr das im Rahmen der Amtshilfe).

    Ich frage mich da, was der Sprechwunsch soll? i.d.R. kommt bei größeren Sachen eh die Pol gleich mit?

  • i.d.R. kommt bei größeren Sachen eh die Pol gleich mit?

    Stimmt eigentlich, daran hab ich garnet gedacht...

  • Sehe ich ähnlich: das ist bei einigen Einsätzen durch die Anforderung Pol mit drin (die macht ja nicht nur Ermittlungen vor Ort sondern ist auch für die Verkehrsregelung zuständig).


    (Ganz kurzes OT: es gibt eine ähnliche Idee auch für Gaffer (Neuer Sprechwunsch) Gaffer, da hab ich eine andere Meinung geäußert und zwar bewusst - ich glaub nicht dass man bei jedem Einsatz mit Gaffern rechnet und extra z.B. einen FuStW auf Verdacht mit ordert um die anderen Kräfte vor Ort nicht damit beschäftigen zu müssen, hier liegt für mich der Unterschied. Ende OT.)

  • Sehe ich ähnlich: das ist bei einigen Einsätzen durch die Anforderung Pol mit drin (die macht ja nicht nur Ermittlungen vor Ort sondern ist auch für die Verkehrsregelung zuständig).


    (Ganz kurzes OT: es gibt eine ähnliche Idee auch für Gaffer (Neuer Sprechwunsch) Gaffer, da hab ich eine andere Meinung geäußert und zwar bewusst - ich glaub nicht dass man bei jedem Einsatz mit Gaffern rechnet und extra z.B. einen FuStW auf Verdacht mit ordert um die anderen Kräfte vor Ort nicht damit beschäftigen zu müssen, hier liegt für mich der Unterschied. Ende OT.)

    Das sehe ich genauso. Absperrarbeiten sind zu erwarten, Gaffer sollten (eigentlich) nicht zu erwarten sein.


    Daher: Sprechwunsch Strapensperre/Verkehrslenkung: nein


    Sprechwunsch Gaffer: ja