[Geplanter Einsatz] Geldtransport

  • Mein Gedanke zu einem neuen geplanten Einsatz (bzw. zwei):

    Die Namen sind nur provisorisch erstellt und dürfen bei einem guten Verbesserungsvorschlag garantiert verändert werden :thumbup:

    Zum Rest natürlich auch :)

    viele wollen in dem Spiel mehr Einsätze mit MEK Beteiligung, daher beim zweiten Vorschlag deren Integration -> Ich habe bereits Geldtransporte mit FuStW gesehen, aber würde das MEK bei einem großen Geldtransport auch mitmachen?

  • viele wollen in dem Spiel mehr Einsätze mit MEK Beteiligung, daher beim zweiten Vorschlag deren Integration -> Ich habe bereits Geldtransporte mit FuStW gesehen, aber würde das MEK bei einem großen Geldtransport auch mitmachen?

    Zu deiner Frage. Normalerweise werden die Geldtransporte durch die Landes / Bundes oder Bereitschaftspolizein begleitet. Die Banken stellen den Polizeieinheiten gepanzerte Sonderwagen zur Verfügung (zumindest in Bayern) dafür das die Polizei diese auch im normalen Dienst verwenden dürfen, sind sie halt verpflichtet die Geldtransporte zu begleiten.

  • ich habe bei den geldtransportern bisher noch nie einen fustw oder ähnliches gesehen

    Das kommt denke ich immer auf die Größe des Transportes an. Es gibt auf YouTube Videos von Geldtransporten mit gepanzerten LKWs, die von gepanzerten Fahrzeugen und FuStW begleitet werden.


    Außerdem: Generell dafür, bezweifle aber die Sinnhaftigkeit des MEK-Einsatzes.

  • Das MEK ist beim zweiten Einsatz vollkommen deplatziert und sollte gestrichen werden. (Insofern auch der ganze Einsatz – wo liegt der Unterschied zwischen Transport und Konvoi?)


    Den Grundeinsatz finde ich in Ordnung. Wenn man sich mal Blaulichtvideos von Geldtransporten ansieht (gerne mit dem Hinweis über den Außenlautsprecher verbunden, dass man das nicht solle ^^), deckt sich der Kräfteansatz schon. Wer möchte, kann sich mit den entsprechenden Grafiken und Fahrzeugklassen ja Motorräder, sondergeschützte Fahrzeuge oder einfach andere Modelle zimmern.