Grafiksets vereinfachen


  • Ich denke mal die Zeit ist kein Argument. Ob ich nun InGame oder im Forum nach Grafiken suche. Die Zeit bleibt die selbe. Hier fällt allerdings der Download weg. Das heißt du sparst Platz auf deiner Festplatte ;)

    Riesenvorteil der Bibliothek ist aber ganz einfach. Angenommen 1000 Leute wollen jetzt meinen Flughafen Dresden RTW als individual Grafik nutzen dann wird er bisher auch 1000 mal hoch geladen. Bei einer Bibliothek würde er insgesamt nur 1 mal hochgeladen werden und die 1000 Spieler könnten den nutzen.

    Ich denke wenn man die Suche gut genug ausbaut wie ihr das schreibt könnte das funktionieren.

  • Das würde von den Leuten so nicht benutzt werden, weil es einfach viel zu viel Arbeit ist.


    Das macht man vielleicht für 1-2 Fahrzeuge - wenn man aber 100 Fahrzeuge bearbeiten möchte, muss man mit dieser Methode seeeehr viele Klicks machen - was dann wiederum keiner macht.

  • Riesenvorteil der Bibliothek ist aber ganz einfach. Angenommen 1000 Leute wollen jetzt meinen Flughafen Dresden RTW als individual Grafik nutzen dann wird er bisher auch 1000 mal hoch geladen. Bei einer Bibliothek würde er insgesamt nur 1 mal hochgeladen werden und die 1000 Spieler könnten den nutzen.

    Alemannia und das wiederum spart Rechenleistung bei steigenden Nuzterzahlen, macht also das Spiel flüssiger. Kommt also uns allen zugute.

    Ach ja 2D, 3D Oder alle Grafiken kann man ja als Anzeige Filter einbauen.

    Ich denke, dass ist zunächst das wichtigste, GregorPaul wie ist der Suchaufbau und welche Parameter sind zu pflegen.

    Wenn das Gerüst steht, dann kannst du Masken darum herum bauen.


    Wichtig ist sicher, das es golbale Sets auch weiterhin gibt. Ich glaube nämlich, es gibt auch Leute denen Grafik egal ist und die den jetzigen Spielstandard einfach weiter nutzen. Anderen reicht einfach ein schickeres Set in dem Feuerwehrautos rot, Polizei blau und Rettungsdienst weiß oder gelb ist.


    Am Ende stehen dann die Realbauer die den alten Düsseldorfer 20/10-01 suchen und exakt an der richtigen Wache platzieren möchten.


    Wie also werden die Grafiken gespeichert um gefunden zu werden? Gibt es wirklich keine Grundzuordnung? ... also kann ich meinem LKW 7 Lkr 19 tm tatsächlich die Grafik eines Hamburger RTW zuweisen? ist das wirklich gewollt? usw.


    Dazu wollte ich schon Hauptparameter mit dem Ort liefern. Nun wäre die Frage nach Alternativen. Sucht ein Nutzer die Grafik seines LF der Feuerwache Ottobrunn und die gäbe es vielleicht nicht, was dann? Vorschläge aus München, Südbayern, Gesamtbayern, völlig freigestellt?


    Und wie ist das dann bei Einzelgrafik mit dem Set, ich habe ein Hamburger Einzelfahrzeug von Dir und ich baue weiter, wie finde ich sofort zielgerichtet weitere Deiner Autos?


    mögliche Tags sind:

    Organisation (=THW, FW usw.), Ort, Bundesland (=NI, BY, neutral usw.), Stil (= symbol/2D/3D), Grafikname, Grafiker, Set ... (aber da bin ich kein Experte, möge das fortsetzen wers kann)

  • du findest alle Grafiken von mir wenn du mich als Grafiker anwählst. Hatte ich so extra eingebaut. Um das eben zu vereinfach. Dann werden dir alle Grafiken die ich jemals gemacht und hochgeladen habe angezeigt.


    Ja ganz wichtig die globalen Sets bleiben. Der Weg den ich beschrieben habe ist nur für individuelle Grafiken. Abgespeichert werden die in einer ganz normalen Datenbank. Tags kann man dann ja beliebig viel und ausführlich definieren für eine direkt suche.


    Wenn ich mich für Grafiken entscheide egal ob im Forum oder dann inGame kenne ich meist den Namen des Grafikers dessen Grafiken ich nutze. Daher dachte ich könnte man das eben über die Einstellung des Grafikers regeln um die entsprechenden Grafiken zu finden.


    Wurde keine Einstellung getätigt werden einfach zufällig Grafiken angezeigt unter den Reitern Allgemein, Feuerwehr etc.

  • Das würde von den Leuten so nicht benutzt werden, weil es einfach viel zu viel Arbeit ist.


    Das macht man vielleicht für 1-2 Fahrzeuge - wenn man aber 100 Fahrzeuge bearbeiten möchte, muss man mit dieser Methode seeeehr viele Klicks machen - was dann wiederum keiner macht.

    ob ich nun im Forum suche die Grafik Downloade Und im Spiel wieder hochladen oder hier einfach die Grafik in einer Bibliothek suche, sie auswähle und das ganze speichere ist glaube ich Aufwands technisch egal. Ich würde sogar sagen bei letzterer Variante ist der Aufwand geringer für den User nicht jedoch für die Grafiker die alles einmalig hochladen müssten.

  • Daher dachte ich könnte man das eben über die Einstellung des Grafikers regeln um die entsprechenden Grafiken zu finden.

    Im 2D-Bereich mag das noch gehen. Aber im 3D-Bereich gibt es über 15 gute Grafiker, relevante Fahrzeuge gibt es viele - dort kommt der Ort zum tragen.

    Allein in meinem Mixed-Set habe ich schon eine große Auswahl und das ist ein regional sehr begrenztes Set.

    Ich spiele nicht im Osten der Republik und es gibt Grafiker die das abdecken.

    Ich spiele nicht im Ruhrpott oder im Schwabenland. Da gibts aber durchaus mehrere talentierte Grafiker.


    In meinem Set habe ich allein Fahrzeuge von 8 Grafikern, dann nutze ich auch andere Sets komplett.

    In Summe nutze ich also heute schon über Sets die Werke von 12 verschiednen Grafikern. Tendenz steigend.

  • Das würde von den Leuten so nicht benutzt werden, weil es einfach viel zu viel Arbeit ist.


    Das macht man vielleicht für 1-2 Fahrzeuge - wenn man aber 100 Fahrzeuge bearbeiten möchte, muss man mit dieser Methode seeeehr viele Klicks machen - was dann wiederum keiner macht.

    Natürlich ist das sehr viel Aufwand. Das steht außer Frage. Ich gehe aber schon davon aus, dass sie diejenigen Spieler, die individuelle Grafiken unbedingt verwenden wollen, diesen Schritt auch machen werden. Denn sie sind daran interessiert, dass die Fahrzeuge möglichst orginalgetreu und aktuell abgebildet werden.

    Dementsprechend werfe ich einfach mal die Aussage in den Raum: Wenn dann eine neue Grafikverwaltung à la Grafikbibliothek kommt, wird die alte Funktion ja nicht mehr nutzbar. D. h., alte Grafiken bleiben zwar bestehen, aber neue müssen auf jeden Fall mit dem neuen Tool umgesetzt werden. Zwingt das nicht zum Umstieg?


    Grundlegend finde ich den Gedanken sehr gut, die Speicherung der Grafiken zu vereinheitlichen. Den genannten Vorschlag finde ich gut.

    In diesem Zusammenhang wäre für mich nur ein zusätzlicher Paramter wichtig: Eine Grafik bekommt in einer Bibliothek ja automatisch eine ID (oder irre ich mich da?). Diese sollte auf jeden Fall öffentlich gemacht werden, damit die Spieler direkt in eine – wie auch immer geartete – Suchfunktion diese ID eingeben können und die gewünschte Grafik direkt finden. Dann erspart man sich eine aufwändige Suche, insbesondere dann, wenn man gerade eine coole neue Grafik hier im Forum entdeckt hat.

  • Nun wirds wieder ruhig ... ;) .. Also vielleicht doch eine Zwischenlösung?


    Schaut man in die Grafiksets, sind nun nach den Änderungen die NULL-Nutzer-Sets deutlich weniger.

    Schaut man in die Grafiksets, fällt auf, dass längst nicht alle Ersteller, auch guter Grafiken, hier im Forum sind.

    Und mir fällt natürlich auf, das einige Grafiker hier im Forum nur Einzelgrafiken (Minisets) machen, die in keinem Set vorkommen!

    ABER was vor allem auffällt, wenn man durch die Grafiksets schaut - alles (gut, vieles) ist rot weil nicht gefüllt!


    Bei über 80 Einzelgrafiken (Tendenz steigend) ist das a.) schwer zu leisten und b.) psychologisch für den Anwender nicht vertrauenserweckend das da je etwas fertig wird.


    Mein Vorschlag daher:

    Zusätzlich die Teilsets nach Organisationen einführen.

    Also Teilset [Feuerwehr] - [Werk- und Flughafenfeuerwehr+WLF] - [Polizei] - [Rettungsdienst] - [SEG / Wasserrettung] - [THW]

    Alle anderen Fahrzeuge werden in diesen Sets nicht angezeigt und sind somit auch nicht "befüllbar"


    Zusätzlich sollten die Teilsets über Haken in der Suche filterbar sein.


    Das macht es dem Ersteller möglich, ein Teilset auch zu füllen und den Druck vielleicht geringer zu halten.

    Für Neueinsteiger bei den Grafikern vielleicht nicht schlecht und natürlich die Möglichkeit sofort zu splitten/zu veröffentlichen.

    Der Anwender hat eine gut gefüllte Auswahl und keine Anzeige, die zu 90% leer ist.

    Es ist für Ersteller und Anwender leichter beim "benennen", "suchen" und "finden"


    Also vielleicht ein nicht allzu komplexer Teilschritt, damit alle sich damit vertraut machen können?

  • Roland_Weser : Wäre es dann nicht einfacher, dass nur Grafiksets angezeigt bzw. zur Auswahl stehen, die min 1 der Fahrzeuge die auf diesem Wachentyp Stationiert werden können, ausgewählbar sind.

  • Jenkins es geht nicht um die Anzeige in erster Line. Klar, wenn man das wollte kann Sebastian das so einstellen.


    Das Problem ist vielmehr, wie bekommen wir die Sets überhaupt rein.

    Kohlenhauer   feuerwehrmarko   fabi13 sind nur einige die mir sofort einfallen, deren Werke zum Großteil garnicht in Sets verfügbar sind.


    Wenn ein Grafiker nur die Fw Herne, Fw Castrop-Rauxel, Fw Herten, Fw Gladbeck und Fw Wattenscheid zeichnet ... toll.

    Das sind dann viele TSF, LF, TLF, DLK, MTW ... aber dann ... für ein volles Set reicht es nicht. Und zudem muss der Grafiker auch noch entscheiden welches Modell besser ist und welches er im Set weglässt. Das ist natürlich blöd!


    Und wenn Sebastian jemals umschalten möchte muss man auch mal anfangen die Lage für die Einzelgrafikverwender zu ändern.

  • Also ich werde nie komplett auf die Sets setzen. Schon auf meinen BF wachen stehen oft zwei verschiedene HLF. Wie soll ich das dann noch darstellen.

    Die Grafiksets oder Teilsets sind in keinster Weise Ersatz für individuelle Grafiken. Das könnten nur zentral gespeicherte Grafiken leisten die für alle abrufbar sind.

  • Die einzel Grafiken könnte man so gestallten, dass man auch im Fahrzeug ein Grafikset auswählt, dann auf das Grafikset weitergeleitet wird und da dann kleine Kästchen sind neben jeder Grafik und eins davon kreuzt man an und somit fährt dann dieses Fahrzeug nur mit dieser Grafik und überschreibt das Standardset, sodass man Trotz festem Set auch noch einzel Grafiken verteile kann. Dazu kommt dann noch, dass die ersten 2 plätze mit Keins und mit eigene belegt sind, Standard ist keins eingestellt, wenn man jetzt eigene Einstellt, kann man seine eigenen Bilder die auf dem Rechner sind einfügen.

  • Wie gesagt: Versucht mal eine UI zu bauen, die sinnvoll ist - mit hunderten Grafiken umgehen kann UND nicht bei jedem Fahrzeug tausende Klicks erfordert. Mir ist bisher nichts eingefallen.

  • Wie gesagt: Versucht mal eine UI zu bauen, die sinnvoll ist - mit hunderten Grafiken umgehen kann UND nicht bei jedem Fahrzeug tausende Klicks erfordert. Mir ist bisher nichts eingefallen.

    tausende Klicks sind es nicht mit eine Bibliothek. Wie gesagt down- und Upload fallen ja schon mal für den Spieler weg. Und wer wirklich individuelle Grafiken haben will wird auch ein paar Klicks mehr in Ordnung finden.

  • Aktuell zustand:

    Grafik einmal runterladen, dann ins Upload Feld reinziehen.


    Der "gewünschte Zustand":

    Grafik-Bibliothek anklicken -> Grafiker auswählen -> Subkategorie auswählen -> Durch tausende Bilder scrollen -> Das richtige anklicken und speichern wählen.

    Und das für 100 Fahrzeuge.


    Ich gehe jede Wette ein, JEDER wird dann die alte Methode beibehalten und einfach die Grafiken selbst hochladen. Das ist weder praktikabel noch hätte es für irgendwen einen nutzen.

  • Das ist weder praktikabel noch hätte es für irgendwen einen nutzen.

    Ich denke, es nutzt der Datenbank, weil es weniger Last und Speicher verbraucht.

    Außerdem nutzt es allen Spielern, weil auch heute Grafiken suchen und finden im Forum nicht so einfach ist.


    ABER eine Funktion mit besserer Filterung braucht nunmal Input, daher wird es immer mehr "klicks" geben!

    Die Frage ist, wieviel ist zumutbar/verhältnismässig.

  • Dann könnte man ja mit Tags und Suchfunktion arbeiten. Sucht der Spieler ein HLF als Grafik werden eben alle HLFs angezeigt des Grafikers oder aller Grafiker.


    Auf keine Fälle sollte eine HLF Grafik fest dem Fahrzeugtyp HLF zugeordnet sein, sondern dem Spieler muss es möglich sein diese Grafik auch als LF zu nutzen.


    Man könnte es so machen wie ein Leitstellen Rechner es bei Einsätzen macht. Mit automatische Vorauswahl. Sprich bei der Auswahl der Grafik erkennt das System automatisch um welches Fahrzeug es sich handelt. Und präsentiert dementsprechende Grafiken. Durch eine Interaktion des Nutzers kann er den Vorschlag komplett ändern und was anderes suchen. Eventuell kann das System dabei auch erkennen welchen Grafiker der Spieler am häufigsten nutzt und gleich dessen passende Grafik vorschlagen.

  • Ich würde mich da vll an der AAO orientieren. So das für einen RW auch die Grafik eines HLF nutzbar ist.


    Oder die eines GKW für einen MZKW. ( Gut das ist jetzt nicht AAO, um mal ans Reale zu gehen. Es gibt THW OV die keinen MZKW haben sondern einen 2. GKW dafür...)