RD Einsatz - Verlegung in Spezialklinik und Verlegung zwischen 2 Kliniken

  • Verlegung in Spezialklinik


    RTW + NEF (NAW)


    Transport von einem Krankenhaus in ein anderes (Verband-)Krankenhaus.
    Höhere Vergütung, da beide Fahrzeuge länger weg sind.

    Gruß Maik

    Einmal editiert, zuletzt von Maik0815 ()

  • Hier mal ein Vorschlag von mir für den Rettungsdienst.


    Einsatzstichwort : Verlegung


    Einsatzmittel: RTW mit NEF ( RTH)


    Örtlichkeit : Aus einem Krankenhaus (POI sind ja festgelegt)


    Transportziel: Spezialklink ( Man kann nur eine Spezialklinik bauen)


    Eine weitere Idee ist das man Patieneten aus einem Krankenhaus verlegen kann in ein anderes Krankenhaus um wieder freie Kapazitäten zu schaffen.
    Vorstellen könnte ich mir, das hinter dem Patientennamen ein Button ( Verlegung )vorhanden ist den man dann anklickt und dann ein Einsatz erstellt wird.


    Gruß


    Stephan

  • Damit die RTH mehr Geld einbringen und nicht nur Stillstandskosten wäre ich für Sekundäreinsätze.


    Sprich eine Verlegung eines Patienten in in ein anderes Krankenhaus.


    Dazu könnte man ein eigenes Krankenhaus nehmen und in eines im Verband
    oder
    mittels POI die Krankenhäuser bestimmen lassen (auch wenn da keines gebaut ist...)



    Luftverlegung in Spezialklinik
    900 Credits

    Gruß Maik

  • Also ich mach dan mal :D


    Ich finde die Idee sehr interesant, da ja wie jeder weiß auch KH´s Patienten verlegen.
    Darauf läuft es hinaus so wie ich das Sehe.


    Das würde zum Reiter Geplante einsätze Passen.


    Dann wäre der Einsatz Geplante Verlegung.
    Da fährt ein RTW/KTW


    Kosten halt wie ein Normaler Krankentransport.

    MFG
    Erik alias Jonas16396
    Sucht ihr noch Grafiken oder habt Ihr Bilder von der Seite ?

    Dann schickt eine PN oder Geht mal auf den Link Unten:

    Jonas16396 Grafiken

  • Ich weiß es gibt bereits einen Krankentransport und dafür benötigt man den KTW, aber lasst mich bitte erst einmal ausreden,
    Ich fände es ganz cool wenn man diesen Einsatz selber erstellt, ich stelle mir das so vor ->
    Ich habe z.B. zwei Krankenhäuser (im Beispiel KH A und KH B) in einem Krankenhaus sind 8 Betten belegt und im anderen nur 2 Betten.
    Ich stelle mir vor das ich an Krankenhaus A einen Buton habe, wenn ich dadrauf drücke komme ich in eine Auswahl mit den Anderen Krankenhäusern, da wähle ich Krankenhaus B,
    wenn ich dies mache spawnt der Einsatz Krankentransport am Krankenhaus A und das Transportziel ist Krankenhaus B, was ist der unterschied von Normalen Krankentransporten ?
    Bei Krankenhaus A wird sofort ein Bett frei und bei Krankenhaus B wird eins Belegt.

  • Ich sehe keinen Sinn darin Patienten von einem Krankenhaus zum anderen Krankenhaus zu verlegen.


    Aber vielleicht habe ich auch zu viel Krankenhäuser (Eigene und Verband), dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin.

  • Finde die idee nicht schlecht dann allerdings ohne Vergütung sonst, könnte man ja dauerhaft selbst Einsätze erzeugen, oder man limitiert das auf ne gewisse anzahl pro tag

    "Jeder schaut nur zu doch keiner hilft,
    Mut zum Handeln Mut zum Helfen,
    Nicht nur Reden du bist dran."


    ~ Frei.Wild ~ Der Staat vergibt, dein Gewissen nicht ~

  • Finde ich eine gute Idee. Vorallem wenn man sich die Einsätze selbst erstellen kann. Wichtig ist hier jedoch, dass es keine Vergütung gibt: Die Vergütung wäre der freie Platz im Krankenhaus.:)

  • Ich habe z.B. zwei Krankenhäuser (im Beispiel KH A und KH B) in einem Krankenhaus sind 8 Betten belegt und im anderen nur 2 Betten.
    Ich stelle mir vor das ich an Krankenhaus A einen Buton habe, wenn ich dadrauf drücke komme ich in eine Auswahl mit den Anderen Krankenhäusern, da wähle ich Krankenhaus B,
    wenn ich dies mache spawnt der Einsatz Krankentransport am Krankenhaus A und das Transportziel ist Krankenhaus B, was ist der unterschied von Normalen Krankentransporten ?
    Bei Krankenhaus A wird sofort ein Bett frei und bei Krankenhaus B wird eins Belegt.

    Das ist eine hervorragende Idee um bei kleineren Spielern die KH zu entlasten und auch den KTW wieder mehr Sinn im Spiel zu geben.

    Als Bedingung für die Zielauswahl beim Krankenhaus schlage ich eine MIndestentfernung vor, wobei ich mir da beim Wert nicht ganz sicher bin.

    Ich würde hier als Vergütung den selben Satz nehmen wie bei den anderen Krankentransporten mit KTW. Davon treten ja eh immer 2 auf, wenn dieser manuell gestarteter dabei ist, gibt es ja einen automatischen Krankentransport weniger.


    Noch weiter gedacht, wie wäre es mit einer Einstellung in den Krankenhäusern die automatisch Krankentransporte in ein anderes Krankenhaus erzeugt. Die Bedingungen wären dann Startkrankenhaus zu mind. 66% belegt und Zielkrankenhaus max. 33% belegt.

  • Hier sollte man auch mal dran denken das evtl. Spieler A aus dem Verband nur 1 KKH besitzt und seinen Patienten ins Krankenhaus von Spieler B oder dem Verband einliefern möchte.

    Natürlich nur sofern die Fachrichtung im Zielkrankenhaus und Abfahrtskrankenhaus identisch sind.

  • Ich finde die ganze Idee sehr gut. Aber wie ist es, wenn man einen Patienten von seinem Krankenhaus in ein Verbandskrankenhaus eines anderen Spielers verlegen möchte?


    Ich würde vorschlagen, dass man, wie oben gesagt, bei seinem Krankenhaus auf den Button Krankentransport/Verlegung klickt. Dann bekommt man ein Fenster wo man die Patienten des Krankenhauses sieht und in welcher Fachabteilung sie liegen (Unfallchirugie, etc.). Jetzt kann man den Patienten auswählen. In dem nächsten Fenster stehen dann alle Krankenhäuser. Die eigenen und die Verbandskrankenhäuser. Hinter den Namen ist entweder ein grünes Ja, wenn das Krankenhaus die Abteilung hat oder ein rotes Nein ,wenn das Krankenhaus diese Abteilung nicht hat und nicht angefahren werden kann. Man wählt nur noch das Krankenhaus aus und der Einsatz wird generiert.

    Jetzt aber zu den Verbandskrankenhäusern. Vielleicht möchte gar nicht jeder der sein Krankenhaus im Verband freigibt, das Patienten durch Verlegungen eingeliefert werden. Daher bekommt man zu dem üblichen Button "Krankenhaus im Verband freigeben" noch den Button "Krankenhaus für Verlegungen im Verband freigeben." Wenn jetzt ein Spieler aus seinem Krankenhaus einen Patienten in das Krankenhaus eines anderen Spielers verlegen will, wird der Einsatz wie oben beschrieben generiert. Wenn der Patient jetzt im Verbandsfreigegebenen Krankenhaus abgeliefert wird, bekommt der Krankenhausbesitzer 300 Credits. Diese werden beim Spieler, der den Patienten einliefert, abgebucht.


    Was haltet ihr von der Idee? Würde mich über Antworten freuen.

  • Hmm wie stellt ihr euch das ganze mit den Credits vor? Soll die nun Spieler A oder B erhalten?

    Ich denke da müsste der Spieler welcher den Patienten aus seiner Klinik entlässt die Credits erhalten, sonst werden ja nur fremde KH‘s zugemüllt.

    Der Transport sollte ebenfalls umsonst sein, damit das nicht zum Volkssport wird.

  • Der Spieler, der den Patienten entlässt, zahlt eine kleine Summe an den Spieler, der sein Krankenhaus im Verband freigibt. Ist ja irgendwie nicht selbstverständlich, dass jeder sein Krankenhaus kostenlos zur Verfügung stellt.