[Vorschlag] THW-Erweiterung ein 2. Radlader

  • Hallo, da es soviele neue Große Einsätze gibt wo BrmG R benötigt werden, dachte ich mir, das man eine Erweiterung vorschlagen könnte.


    Ich dachte da an einen weiteren Ausbau beim THW für BrmG R. Oder auch das man sich entscheiden kann beim THW ob man da Wasserrettung haben mag oder sich dann doch auf BrmG R spezialisieren mag. Also entweder oder. Ich kennen viele Leute die sich die Wasserretung lieber selber brauen und dann finde ich es persönlich schade um den verschenken Platz bei der THW-Wasserrettung. Klar könnte ich dann noch ein THW bauen für mehr BrmG R aber in der Theorie wäre ja Platz weil man dann ggf die Wasserrettung nicht ausbaut.


    Wie gesagt ist halt nur so eine Idee von mir und ich weiß nicht was andere dazu sagen....


    Lg :D

  • Eine zweite Fachgruppe Räumen wäre ein Traum. Als die Erweiterung für das THW auf den zweiten Zug kam war ich erst mal überglücklich. Traumhaft, dachte ich.. bis zur Ernüchterung nach dem Ausbau. Der Vorteil den ich mir erhofft hatte, die Einsätze wo vorher 2 THW Wachen gebunden waren endlich mal mit einer Abzuarbeiten. Gibt es irgendwo ein eine Erklärung wie man darauf kam die einfach weg zu lassen ?

  • Ich glaube gar nicht das man den 2. Radlader braucht.
    Lieber mehr Einsätze ab einer THW Wache an denen kein Radlader benötigt wird. Das würde alles schon sehr auflockern.


    Bei drei möglichen Einsätzen (vier bei 3 Wachen) schlägt der Zufall schon recht genau zu. Bei mehr Einsätzen ohne Sonderfahrzeuge sollte sich das relativieren.

  • Ich wäre auch dafür, das man einen zweiten BrmG R in einer THW-Wachen bauen kann, weil Feuer auf Bauernhof - Groß + Eingestürztes Wohnhaus und dann noch paar GSL ( Gefahrgutunfall Groß) brauchen immer zwei BrmG R.
    Wenn man dazu noch die Standorte real baut hat man noch vielleicht das Problem das nicht immer eine THW-Wache in der Nähe ist

  • Ich brauche persönlich die zweite Fachgruppe Räumen nicht: klar wäre es schön wenn man jeden THW-Einsatz mit nur einem OV fertig bekommen könnte, aber gerade die Fahrzeuganforderung von großen Einsätzen macht ja die großen Einsätze aus.


    Aber warum gibt es dann jetzt den 2. TZ? Ging ja vorher mit nur einem auch.
    Richtig, ich vermute bzw. eher hoffe allerdings dass dies eher der erste Schritt in Richtung Einführung weiterer anderer Fachgruppen ist die dann auch in Verbindung mit einem TZ ausrücken könnten/sollten/müssten. In dem Fall ist dann wieder nicht mehr der Radlader die knappe Ressource sondern wieder GKW und Co.

  • Ich würde das Thema gerne noch mal aufgreifen.
    Bin auf jedenfall auch dafür.
    Habe mittlerweile viele Einsätze gleichzeitig, wo natürlich auch einige große bei sind, wo Radlader benötigt werden.
    Ich habe 7 THW Standorte, nur der Radlader wegen, für die anderen Fahrzeuge würden mir auch 3 Standorte ausreichen.

  • Ich würde das Thema gerne noch mal aufgreifen.
    Bin auf jedenfall auch dafür.
    Habe mittlerweile viele Einsätze gleichzeitig, wo natürlich auch einige große bei sind, wo Radlader benötigt werden.
    Ich habe 7 THW Standorte, nur der Radlader wegen, für die anderen Fahrzeuge würden mir auch 3 Standorte ausreichen.

    Damit man mit seinen Radladern hinkommt, gibt es folgende Möglichkeiten.


    Baue mehr andere Wachen
    oder
    Stell einige Ausbauten auf "nicht Einsatzbereit"

    Probieren geht über studieren. Das sagte meine Oma schon immer.

  • Eine neue Fachgruppe wäre auch ein cooler Gedanke. Vor allem wenn man die Umfrage des letzten Jahres bedeknt.


    Aber back to topic : Wir haben derzeit die FG Räumen mit dem großen Gerät. Wie wäre der Gedanke eine zweite FG Räumen mit kleinem Gerät zu bringen ? Man könnte vielleicht da einiges mit den Zeiten für die Einsatzabwicklung spielen.

  • Damit man mit seinen Radladern hinkommt, gibt es folgende Möglichkeiten.
    Baue mehr andere Wachen
    oder
    Stell einige Ausbauten auf "nicht Einsatzbereit"

    Ich will ja viele Einsätze haben, um schneller Credits zu verdienen, da bringt es mir nichts viele Polizei und Rettungswachen zu bauen. Die Einsätze bringen verhältnismäßig wenig.
    Und wenn ich einige Ausbauten auf "nicht Einsatzbereit" stelle, bekomme ich die großen Einsätze ja trotzdem und habe dann noch weniger Radlader zur Verfügung.

  • Der zweite Radlader wäre OK, jedoch nicht als ganze Fgr. Räumen sondern würde ich ihn einfach als ÖGA Fahrzeug einbinden. Das man hergeht und sagt man kann eine Erweiterung ÖGA Bauen, diese bringt kp 3-4 Stellplätze und da kann dan z.B. ein Radlader noch hin oder andere Fahrzeuge die evtl noch folgen ^^

  • Der zweite Radlader wäre OK, jedoch nicht als ganze Fgr. Räumen sondern würde ich ihn einfach als ÖGA Fahrzeug einbinden. Das man hergeht und sagt man kann eine Erweiterung ÖGA Bauen, diese bringt kp 3-4 Stellplätze und da kann dan z.B. ein Radlader noch hin oder andere Fahrzeuge die evtl noch folgen ^^

    Die Frage ist halt was bringt dir ein radlader logisch gesehen,
    Der LKW K9 ist für den Abtransport der materialien da, zudem liegen dort meistens noch Wechsel gerät (schaufel etc für den radlader drauf) wären schonmal 2 Stellplätze weg. Das ist halt ne FGr und wir können eigentlich froh sein das wir sie an jedem OV 1xmal bauen können, meiner Meinung nach brauchen wir keinen 2 Radlader, ich weiß auch nicht wie Sebastian das mit neuen FGr geplant hat ob pro OV maximal 2oder 3 gehen oder wie viele FGr überhaupt noch kommen, deswegen sollten wir da dann platz lieber für freihalten sonst sind da irgendwann an zu viele Fahrzeuge stationiert

    "Jeder schaut nur zu doch keiner hilft,
    Mut zum Handeln Mut zum Helfen,
    Nicht nur Reden du bist dran."


    ~ Frei.Wild ~ Der Staat vergibt, dein Gewissen nicht ~

  • Die Frage ist halt was bringt dir ein radlader logisch gesehen,Der LKW K9 ist für den Abtransport der materialien da, zudem liegen dort meistens noch Wechsel gerät (schaufel etc für den radlader drauf) wären schonmal 2 Stellplätze weg. Das ist halt ne FGr und wir können eigentlich froh sein das wir sie an jedem OV 1xmal bauen können, meiner Meinung nach brauchen wir keinen 2 Radlader, ich weiß auch nicht wie Sebastian das mit neuen FGr geplant hat ob pro OV maximal 2oder 3 gehen oder wie viele FGr überhaupt noch kommen, deswegen sollten wir da dann platz lieber für freihalten sonst sind da irgendwann an zu viele Fahrzeuge stationiert


    Der zweite Radlader wäre OK, jedoch nicht als ganze Fgr. Räumen sondern würde ich ihn einfach als ÖGA Fahrzeug einbinden. Das man hergeht und sagt man kann eine Erweiterung ÖGA Bauen, diese bringt kp 3-4 Stellplätze und da kann dan z.B. ein Radlader noch hin oder andere Fahrzeuge die evtl noch folgen ^^

    Der zweite Radlader bringt eigentlich nur einen Zeitvorteil, weil er nicht aus einem anderen OV hergefahren werden muss.
    Aber bevor man über eine Erweiterung ÖGA nachdenkt, wo man dann vielleicht freie Stellplätze bekommt, warten wir mal auf die 2 Fachgruppen Wasserschaden und Ortung die auf jeden Fall kommen.

  • zitat gekürzt:

    Nein!Die Fachgruppe steht auf nicht Einsatzbereit, aber die Fahrzeuge kannst Du trotzdem nutzen!!!

    Die Ausbauten auf nicht Einsatzbereit stellen heißt im Klartext. Die Wache generiert keine Einsätze. DIe Fahrzeug sind weiter nutzbar. Oder stellst du die auf Status 6?

    Probieren geht über studieren. Das sagte meine Oma schon immer.

  • Ja, ich bin davon ausgegangen, dass ich die Fahrzeuge einer Fachgruppe nicht nutzen kann, wenn sie auf "nicht einsatzbereit" steht.
    Versteh ich das also richtig, dass sobald ich -nur als Beispiel- alle THW OV auf "nicht einsatzbereit" stelle, ich keine Einsätze mehr bekomme, wo irgendein THW Fahrzeug benötigt wird?
    Wenn dem so ist, wäre das aber auch keine Lösung, da ich dann die großen geldbringenden Einsätze wie Gasexplosion, Großfeuer im Krankenhaus, ... nicht mehr bekomme.