RTH auch für Krankentransporte einsetzen

  • Kleiner Tipp. Schickt einen RTW und einen RTH zum Krankentransport. Der RTH macht den, nur in verbindung mit einem RTW.

  • So......ein RTH fliegt im realen Leben so gut wie nie alleine Primäreinsätze. Warum ist das so ? Weil der RTH nur begrenzt Platz hat und man den Patienten nicht im RTH transportfähig machen kann. Man brauch also im Normalfall ein Behandlungsraum also einen RTW oder NAW. Sicherlich gibt es Fälle wo dies nicht der Fall ist aber die Regel ist das ein RTW dabei ist. Zumal würde das dafür sorgen das RTW, NEF und NAW mehr oder weniger überflüssig werden da der RTH in Normalfall schneller ist. Also Dagegen :thumbdown:

    ok ich meine wer sein credit konto voll hat! also ich muss sehr sehr lange sparen um mal eine RTH Station bauen zu können! was werde ich dann wohl flächendeckend einsetzen.... mhhh mal überlegen.... na klar RTW und NEF/NAW! also das letzte Argument ist mehr als nur schwach(außer man hat credits im Überfluss). Das Platzangebot lass ich auch nicht gelten, da man ja bekanntlich einen Patienten nicht nur im RTW transportfähig bekommt! Auch wenn das natürlich schöner wäre! Kann mich an so etliche enge und unschöne Räumlichkeiten/Umgebungen erinnern!
    Ich denke im Realen ist da eher der Kostenfaktor zu nennen. Naja aber ist ja auch egal... ist ja jetzt eh so wie es ist und wird bestimmt nicht geändert werden! Leider leider...

  • Ebenfalls dagegen.


    Wie schon mehrfach erwähnt sind die Inseln natürlich ein Sonderfall, aber ansonsten würde es den Kostenrahmen sprenden wenn ein RTH Oma Erna zur Dialyse fliegt oder so...
    Macht ja auch nich viel Sinn, da auf RTH Stationen nich wie bei den RTWs mal so eben 6 in der Garage stehen (Hangar sorry). Wenn es einen schweren Unfall gibt und ein RTH dringend gebrauch wird, wäre es ja doof wenn die Leitstelle sagen müsste: " Sorry, im Moment nich verfügbar, er fliegt gerade einen Patienten zum Verbandswechsel".

  • Kann nur vom System Rega Und Air Zermatt in der Schweiz berichten aber die fliegen grösstenteils Solo ohne RTW!

    Die Schweiz mit der REGA kann man nicht mit Deutschland vergleichen.


    Die Flugminute kosten ca. 73 € , also etwas mehr als in Deutschland.
    Aber die Kosten werden anders abgerechnet. 50 % zahlt die Grundversicherung und 50 % zahlt der Patient.
    Es gibt eine Zusatzversicherung die diese Kosten übernimmt oder man ist Gönner der REGA, dann zahlt die REGA diese Kosten.


    Ausserdem fliegt die REGA auch an Orte die ein RTW sehr schlecht erreichen kann.

  • Ich nehme an dass z.B. Skifahrer im Winter auch von den Bergen geflogen werden!?

    Einsatzleiter ist (soweit ich das grad im Netz richtig gelesen und verstanden habe) da aber dann die Bergwacht.
    Der Heli ist dann nur das angeforderte Transportmittel zur Bergung.

  • Meiner Meinung nach gibt es nur zwei mögliche Zenarien (Lokale Sonderfälle wie Inseln usw. ausgeschlossen), die einen RTH auf einen Krankentransport / Sekundäreinsatz rechtfertigen.

    • Es müssen Organe oder Ähnliches in kurzer Zeit über eine grössere Distanz Transportiert werden.
    • Ein Patient muss in kurzer Zeit über eine grössere Distanz Transportiert werden (zB. zu einer Transplantation, dringender OP)

    In allen Anderen fällen ist ein Strassengebundenes Rettungsmittel ausreichend.

    MORETURI TE SALUTE
    Oder wie mein Onkel zu sagen flegte: "Abwarten und Tee trinken." (und sowas war mein Vorgesetzter :D )


  • Dann könnte man ja etwas, wie "Organtransport" als Einsatz, ähnlich wie Krankentransporte einführen, mal so als Idee-Anschnitt

  • Um mal wieder Richtung Topic zu kommen:
    RTH für KTP halte ich zwar für absoluten Overkill, wer aber seine Wachen auf Inseln oder in Gebieten mit eingeschränkter Erreichbarkeit baut kann das vielleicht tatsächlich gebrauchen.
    Einfachste Lösung wäre die Empfehlung mal lieber die Finger vom KTP-Konzept zu lassen, das kann natürlich aber auch unfair sein.
    Sprich: wenn nun jemand seinen sauteuren Heli im Spiel für einen KTP verwenden will dann soll er doch.


    Was bleiben soll/muss: ohne RTW/KTW vor Ort geht es nicht, insbesondere der zwischendurch diskutierte Wunsch den Heli auch ohne RTW vor Ort nutzen zu können (normale Einsätze) fällt für mich aus.