Verbandszusammenschluss

  • Das wäre eher die Option, falls der zweite Verband ein große Infrastruktur hat, die man irgendwie erhalt möchte.

    Wenn ich so eine Größe habe, wie hoch ist die Warscheinlichkeit, dad ich mit einem anderen Verband fusionieren und alles aufgeben will?


    bei der Arbeit und Zeit die da drin steckt, müsste der größere Verband aber massov größer sein, das sich das auch nur ansatzweise lohnt. Und der "kleinere" Verband hat dann genug aktive Mitglieder, sonst hätte er nicht die Größe, das er eigentlich nicht fusionieren muss!

  • Ich denke mal, dass es besonders für regional strukturierte Verbände interessant wäre, bei einer Fusion die Verbandsgebäudeinfrastruktur mitnehmen oder erhalten zu können. (z.B. LV NRW und LV Meck-Pomm oder so)

    Die angesprochene Wunschoption ist schließlich primär dann interessant, wenn daraus eine Win-Win Situation entsteht, die nicht alleine auf hohe Spieleraktivität zurückzuführen ist.

    Ab einer gewissen Verbandsgröße und -aktivität ist aber auch in einer Verbandskasse so viel drin, dass ohne weiteres eine andere Region "auf die Schnelle" zusätzlich erschlossen werden kann.


    Der normale Fusionsgedanke liegt doch eher bei der Zusammenlegung der Aktivität als bei der Zusammenlegung verschiedener Regionen und bei Summen von 500 Coins oder sowas nur für nen Zusammenschluss stellt sich die Frage nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Mal geht es um 50 und mal um 5000 Gebäude, die rumgeschoben werden...


    Ist der Wunsch so wirklich vorhanden würde ich das ganze eher über den Betreiber mit einer fallbezogenen Einzelentscheidung umprogrammieren lassen. Schließlich muss doch auch die VB-ID irgendwo mit der Gebäude-ID gekoppelt sein, womit ein "Umzug" programmiertechnisch relativ einfach ablaufen kann.

  • Wenn ich so eine Größe habe, wie hoch ist die Warscheinlichkeit, dad ich mit einem anderen Verband fusionieren und alles aufgeben will?


    bei der Arbeit und Zeit die da drin steckt, müsste der größere Verband aber massov größer sein, das sich das auch nur ansatzweise lohnt. Und der "kleinere" Verband hat dann genug aktive Mitglieder, sonst hätte er nicht die Größe, das er eigentlich nicht fusionieren muss!

    Es gibt ja einige Verbände die "relativ tot" sind (oder waren) und es sich nur kaum noch lohnt sowas alleine zu betreiben. Trotzdem (da haste recht) rechtfertigt das nicht die hunderten Coins und den Aufwand für sowas, den man kann auch mit 500 Coins VB-Gebäude errichten und einen art Schub starten. Und bei größeren Verbänden federt die Kasse meist vieles ab (egal was zu bauen hätte).

    Leitstellenspiel-Zocker seit: Nov 2016 - Aktueller Rang: Landesbrandmeister

    ------------------------------------

  • Es gibt ja einige Verbände die "relativ tot" sind (oder waren) und es sich nur kaum noch lohnt sowas alleine zu betreiben. Trotzdem (da haste recht) rechtfertigt das nicht die hunderten Coins und den Aufwand für sowas, den man kann auch mit 500 Coins VB-Gebäude errichten und einen art Schub starten. Und bei größeren Verbänden federt die Kasse meist vieles ab (egal was zu bauen hätte).

    Naja, für Verbände, die tot sind, gibt es 2 Möglichkeiten:
    Entweder sie werden leer geräumt und gelöscht oder man lässt sie einfach so liegen.

    Ich denke, es geht bei dem Fusionsgedanken primär um kleine Verbände, die sich zusammen schließen wollen, damit noch was los ist.

    Wenn sich ein kleiner Verband einem großen anschließt, dann geht es doch primär um die Funktionen wie Admin und Coadmin.
    Wie Grisu-Dorfen schon schrieb, ist es bei einem großen Verband meist relativ einfach, noch ein paar Schulen, Zellen und Krankenhäuser dazu zu bauen.

    Bei einem Preis von 500 Coins, das sind je nach Coin Preis schon mal so freundliche 25 Euro wäre ich persönlich gegen eine "Bezahl" Lösung, aber ich bin bei dem Thema sowieso raus, da ich in einem aktiven Verband spiele.
    Wer zu uns kommen wollte, hat bisher einfach seinen alten, eventuell toten Verband verlassen und auch so den Weg gefunden.

  • vlt. Sollten wir auch nochmal eine etwas andere Betrachtungsweise miteinbeziehen. 2 aktive Verbände die sich angefreundet haben , jedoch ein wechsel sich nicht lohnt, weil schon zu viel investiert wurde, zu viel arbeit und Zeit drin steckt.


    Man kann ja sagen bei jedem verband ab 4/5 millionen erspielten Credits steckt viel zeit und Herzblut drin.


    Denke mal die coinssumme soll wirklich nur vor missbrauch schützen, damit nicht alle nase lang jemand hin geht und größere Verbände mit anfragen zu bombt.

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.


  • wenn ich teilweise hier im vb forum auch bei kleinen die ganzen anfragen sehe, die fusionieren wollen, brächte das vorallen kleinen und mittleren Verbänden einen riesen vorteil.

    Gruß


    Alex



    ----------------------------------------------


    Admin im Verband Einsatzkräfte NRW & Umgebung



    Ich kann zwar schonmal direkt sein und an die Decke gehen, aber eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl und beiße nicht.