Anzeige: RTW beim Patienten - Verbesserung bei Verwendung der SEG

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade wieder über die Anzeige bei einem MANV gestolpert. Dort stand bei einem Patienten der abtransportiert werden musste: RTW beim Patienten: Nein.


    Allerdings habe ich bei den Fahrzeugen am Einsatzort gesehen, dass sich ein KTW-B den Patienten geschnappt hat. Schließlich habe ich gemerkt, dass die Anzeige "RTW beim Patienten" auf ja gesprungen ist, als der GW-San sozusagen mit eingegriffen hat.


    Mein Vorschlag ist daher, dass man die Anzeige, dass der RTW beim Patienten ist, abändert, wenn es sich um einen KTW-B handelt (der noch nicht von einem GW-San unterstützt wird). Ich könnte mir vorstellen, dass das "Nein" nicht rot, sondern orange hinterlegt ist oder dass die Information "RTW beim Patienten" mit "Ja" beantwortet wird und dann noch zusätzlich kommt "GW-San beim Patienten" und da dann natürlich "Nein" als Antwort steht.


    Das würde meiner Meinung nach dazu betragen, dass man schneller feststellen kann, wie viele RTW noch nachalarmiert werden müssen. Bis jetzt täuscht einen die Anzeige in der Hinsicht ja ein bisschen. ;)

  • Ich benutze auch nur die komplette SEG.


    Angenommen es sind 10 Patienten am Einsatzort. Der GW-San schnappt sich die ersten 5 Patienten und behandelt die. Der "normale" Rettungsdienst greift dann schließlich auch bei der Behandlung der ersten 5 Patienten ein. Die KTW-B bekommen irgendwelche Patienten, die am Anfang nicht direkt vom GW-San behandelt werden (Pat. 6-10). Da diese Patienten noch nicht vom GW-San mitversorgt werden, zählt der KTW-B noch nicht als RTW, weshalb in der Anzeige steht: "RTW beim Patienten: Nein".
    Dies ändert sich dann, wenn die ersten Patienten, die der der GW-San behandelt hat, entlassen oder abtransportiert werden. Dann unterstützt der GW-San die Patienten der KTW-B und die Anzeige ändert sich auf "RTW beim Patienten: Ja".


    Mir geht es mit dem Vorschlag um die Übergangszeit, in der die Patienten, die den KTW-B zugewiesen wurden, noch nicht vom GW-San betreut werden (was aber noch passieren wird). Wenn ich dann in die Liste gucke, möchte ich - jederzeit - über die Anzeige "RTW beim Patienten" sehen können, wie viele RTW bzw. KTW-B ich noch nachalarmieren muss, damit alle Patienten abtransportiert werden können. Bisher sorgt die Anzeige dafür, dass man zu viele RTW nachalarmiert.


    Ich hoffe, ich habe das jetzt ein bisschen besser erklärt. :)

  • Okay, wo Schmalhans Küchenmeister ist, mag das kritisch sein. Aber dann sollte man solche Einsätze auf dem Schirm haben.
    Wenn ich eine GasEx mit 9 Verletzten habe, dann disponiere ich im Vorfeld auch 9 Transportmittel, da ich ja nicht weiß wie der Zustand ist.
    Tatsächlich würde ich aber wohl der einfachheitshalber den MANV 10 aktivieren.

    - der Exil-Franzose -